Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27920
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von costaweidner »

Song 10: Rund geht's hier. :D
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27920
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von costaweidner »

Quertreiber hat geschrieben: 24.01.2021 00:18
Quertreiber hat geschrieben: 24.01.2021 00:00 Song 9:

Rush - The Fountain of Lamneth

Hahaha, 20min. Wenigstens scheint es von keinem dieser Roland/Korg-Keyboard-Alben zu sein. Ich schreibe gleich weiter.
Mehr als die Hälfte schon vorüber. Hm, viel passiert ja irgendwie nicht, ein übergordnetes Thema habe ich nicht feststellen können, und diese Kunstpausen zwischen den einzelnen Parts wirken etwas seltsam. Das haben z.B. Genesis bei Suppers Ready besser hinbekommen, oder Cathedral bei The Voyage of the Homeless Sapien, oder Sleep bei Jerusalem, oder Fall Of Efrafa auf Elil - um ein paar zu nennen. Der Gesang klingt gepresst, und auch etwas limitiert. Ach schau, da ist ja doch ein Thema, oder bilde ich mir das nur ein? Nun, damit werde ich mich vermutlich nicht näher beschäftigen. Huch, schon vorbei. *g*
Völlig nachvollziehbare Einschätzung.
Das ist vom dritten Album "Caress of Steel" und da lag ihnen das Schreiben von Longtracks echt noch nicht. Ich mag den Song eigentlich aber er ist bestimmt fünf Minuten zu lang und die Pausen sind wirklich ein eher billiger Kniff für Übergänge. Und ich habe noch einen sehr positiven Blick auf Song und Album, du hast da echt einen erwischt, den selbst Die-Hard-Fans meistens nicht besonders abfeiern. Zudem, wenn ich mich auswendig nicht täusche, auch ihr zweitlängster Song überhaupt.
Da warst du gnädiger als erwartet. :D
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27920
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von costaweidner »

Nachdem ich grade erwartungsgemäß 'Take Me Home Tonight' abfeiere kommen bei Hörm bitte nur Hits. Danke. :D
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27920
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von costaweidner »

Mal nach Song 10 weitergeskippt. Wären noch Demon, Mercyful Fate, Hüsker Dü und S.O.D. gekommen. Guten Tag, ich bin Lukas und ich wohne in den 80ern.
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Quertreiber
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 6090
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bochum

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von Quertreiber »

Song 10:

Eddie Money - Take Me Home Tonight

Hahaha, 80s-US PopRock FTW! :D Habe ich gestern erst gehört, wo und in welchen Bezügen erkläre ich in der Pause. Eddie Money war/ist ja in den Staaten eine relativ große Nummer, in Europa IMO aber eher unter dem Radar geblieben, sowas weiß bestimmt Schnabel. Haha, auch zeittypisch die Hörner des Teufels dabei. Naja, ziemlich cheesy, aber da ich auch ein Herz für sowas habe, geht das als okay durch, würde ich zuhause aber wohl nicht auflegen.
Das Leben war real.

Just One Fix.
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27920
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von costaweidner »

Dann geh ich mal flott rauchen und dann dein Song 1?
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Quertreiber
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 6090
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bochum

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von Quertreiber »

costaweidner hat geschrieben: 24.01.2021 00:25 Dann geh ich mal flott rauchen und dann dein Song 1?
Lass dir Zeit!
Das Leben war real.

Just One Fix.
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27920
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von costaweidner »

Ich wäre soweit. Ich bin jetzt voll im 80er-Poprock-Groove, aber bekomme bestimmt nur Lärm. :D
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Quertreiber
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 6090
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bochum

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von Quertreiber »

costaweidner hat geschrieben: 24.01.2021 00:25 Mal nach Song 10 weitergeskippt. Wären noch Demon, Mercyful Fate, Hüsker Dü und S.O.D. gekommen. Guten Tag, ich bin Lukas und ich wohne in den 80ern.
Sehr gut, sozusagen mit Ansage. *g*

Zu Eddie Money:

Ich bin seit März in einer Skypechat-Runde, in der wir regelmäßig am Freitagabend ein Musikquiz mit Themen veranstalten. Themen waren bisher z.B. Soundtracks/Scores/Songtracks, Band mit mindestens einem verstorbenen Mitglied, Song von Stiefkind-Alben, Bands mit Drogentoten usw. Gestern war Thema "Songs, die deine Liebe zur Musik entfacht haben", und da lief bei einem der Jungs dieser Song von Eddie Money. *g*
Das Leben war real.

Just One Fix.
Benutzeravatar
Quertreiber
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 6090
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bochum

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von Quertreiber »

costaweidner hat geschrieben: 24.01.2021 00:32 Ich wäre soweit. Ich bin jetzt voll im 80er-Poprock-Groove, aber bekomme bestimmt nur Lärm. :D
Zwei Minuten, dann geht es los.
Das Leben war real.

Just One Fix.
Benutzeravatar
Quertreiber
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 6090
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bochum

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von Quertreiber »

Song 1:
Geiler Einstieg! <3
Das Leben war real.

Just One Fix.
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27920
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von costaweidner »

1. Johnny Cash - I Won't Back Down
<3
Hab ich mit 14-15 bis zur Vergasung gehört als ich Liebeskummer hatte. :D Das ganze Album aber vor allem die ersten beiden Songs. Komplett Gott. Ich bin immer noch nicht so versessen darauf, also die ganze American-Phase, wie andere Leute, aber einiges davon ist 10/10-Material und III ist vermutlich die beste. Und so gerne ich Tom Petty mag, die Cash-Version ist definitiv viel besser. Da könnte ich in manchen Lebenslagen immer noch anfangen zu heulen. :D
Sehr schön, gibt's gar nix dran auszusetzen.
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Quertreiber
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 6090
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bochum

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von Quertreiber »

Song 2:

Geht super weiter!
Das Leben war real.

Just One Fix.
Benutzeravatar
Quertreiber
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 6090
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bochum

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von Quertreiber »

costaweidner hat geschrieben: 24.01.2021 00:41 1. Johnny Cash - I Won't Back Down
<3
Hab ich mit 14-15 bis zur Vergasung gehört als ich Liebeskummer hatte. :D Das ganze Album aber vor allem die ersten beiden Songs. Komplett Gott. Ich bin immer noch nicht so versessen darauf, also die ganze American-Phase, wie andere Leute, aber einiges davon ist 10/10-Material und III ist vermutlich die beste. Und so gerne ich Tom Petty mag, die Cash-Version ist definitiv viel besser. Da könnte ich in manchen Lebenslagen immer noch anfangen zu heulen. :D
Sehr schön, gibt's gar nix dran auszusetzen.
Vielleicht nicht alles richtig, aber fast alles. *g* Habe ich kurz nach Erscheinen bei nem Kumpel gehört und war sofort gefangen.
Das Leben war real.

Just One Fix.
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27920
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von costaweidner »

2. Zoetrope - Amnesty
Kann den Bandnamen nicht einordnen. Ist ruppiger Punkrock im Intro, erinnert aber gleichzeitig an Zeug wie Tank oder Thunderhead, also da ist schon eine Hardrock-/Metal-Kante. Mit dem Gesangseinsatz wird es flotter und derber und ist dann eher Thrash. Vocals erinnern lustigerweise immer noch an Hardrock-Zeug irgendwie. Klingt ziemlich nach Spät-80er oder vielleicht schon 90er. Macht Laune, reißt aber nicht total mit. Ein 30-Minuten-Album in dem Stil könnte ich aber super hören. Kopfnicken geht auf jeden Fall gut, ist auf jeden Fall mehr auf Bock als auf Feinheiten ausgelegt, auch wenn sie nicht rumpelig sind. Solo ist nett, aber verzichtbar. Würde mit anderem Sound wohl mehr ballern, richtig Druck haben nur die Vocals. Aber dadurch, dass es unterproduziert ist, ist es ja erst recht meine Sorte Thrash. :D
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Antworten