Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
Burroughz
Beiträge: 2692
Registriert: 18.10.2008 08:41
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von Burroughz »

Elvis: Der König. Nicht sein bester Song, mag ich aber dennoch sehr.
ACHTUNG, ES PASSIERT WAS!
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27930
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von costaweidner »

10. Dragonforce - Fury of the Storm
Schwierig. Aus vielen Gründen.
1. Ich habe den Songtitel im Youtube-Video gesehen und sofort die Band erraten.
2. Boah nee.
3. Der Song geht fast sieben Minuten.
4. Boah nää.
5. Ja, wohl doch.

Ja, ist halt, was seit "Keeper II" nervt, aber in schneller. Der Chorus (war wohl die Bridge) ist dann was seit "Keeper II" nervt, aber ohne Kiske. Letztlich ist das wohl bestimmt der, der auch 2013 am RHF bei Tank singen durfte. War ein Fehler, aber an einem sonnigen Sonntagnachmittag hatte ich Spaß. Wie dumm das war, zeigt dieser Song. Diese gute Laune. Viele Sachen in diesem Forum, für die ich mich de facto prostituiert habe, haben mich ja schon dazu gezwungen zum Beispiel Edguy zu hören. Das klang eigentlich genau so, nur eben ohne, dass ADHS zum inhaltlichen Thema wurde. Bzw. selbst Edguy hätten die Größe es dann wenigstens schlecht in einen Text einzubinden. Das hier ist einfach undiagnostiziertes Elend. Ich will niemandem mit ADHS Unrecht tun, meine Freundin hat das und so anstrengend wie dieser Song ist niemand damit. Und warum? Weil niemand so anstrengend ist wie diese Band, ohne es zu wollen. Und da liegt das Problem.
Ich hasse es. Und wenn ich sowas wie diese "Gitarrensoli" mal nicht mehr hassen sollte, dann kreuzigt mich. Und dann ist auch Ende. Da will ich tot sein, mit Schmerzen. Es ist nicht fein.
Zuletzt geändert von costaweidner am 03.01.2021 12:19, insgesamt 1-mal geändert.
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
TragicIdol
Beiträge: 523
Registriert: 09.11.2013 23:37

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von TragicIdol »

Dragonforce - Fury of the Storm

Die fand ich ja schon zu meinen Sonata-Arctica-Zeiten nicht wirklich gut. Paar Sekunden lang gaukelt der Song noch sowas wie Unschuld vor, dann wird einem das übliche Euro-Power-Metal Genudel nur in noch schneller vorgesetzt. Und der dumme Instrumentalpart wird gleich mal ordentlich ausgedehnt. Selbst der Sänger klingt halt, als er dann einsetzt, wie in einem Youtube-Video in höherer Geschwindigkeit abgespielt. Ja natürlich kommen die Keyboards noch etwas weiter in den Vordergrund und es wird von "Wings of Glory" gefaselt. Natürlich ist eine Kinderlied-Melodie im Refrain. Warum noch Songwriting versuchen, wenn man es auch einfach so machen kann. Boah. Das Solo dauert halt auch eine Gefühlte Ewigkeit. Bzw. ist halt einfach mal die fast die komplette zweite Songhälfte das Solo. Nach dem Elend klingt sogar der eigentlich auch dumme Refrain schon fast wieder wie eine Wohltat. Eine einzige Frechheit von einem Song.
Benutzeravatar
Burroughz
Beiträge: 2692
Registriert: 18.10.2008 08:41
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von Burroughz »

Bewusst bestimmt seit meinem 13 - 14 Lebensjahr nicht mehr gehört. Ja, aber was war ich denn für ein Junge? Da kriegt man ja Anfälle.
ACHTUNG, ES PASSIERT WAS!
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27930
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von costaweidner »

TragicIdol hat geschrieben: 03.01.2021 04:11 Das Solo dauert halt auch eine Gefühlte Ewigkeit. Bzw. ist halt einfach mal die fast die komplette zweite Songhälfte das Solo.
Das ist es auch, was die Band noch ekelhafter macht als die ganzen normalen Euro-Power-Lachtauben.
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27930
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von costaweidner »

So, wir waren lustig, wir waren dumm, es war schlimm, ich geh jetzt einfach ins Bett. *g*
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Burroughz
Beiträge: 2692
Registriert: 18.10.2008 08:41
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von Burroughz »

Dito, es ist spät, es ist früh. Aber war Bombe.
ACHTUNG, ES PASSIERT WAS!
Benutzeravatar
TragicIdol
Beiträge: 523
Registriert: 09.11.2013 23:37

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von TragicIdol »

Gut war's. Eigentlich sah es lange danach aus, als gäb's zu wenig zum meckern, aber auf Burroughz' Ungeschmack war halt am Ende doch Verlass. *g*
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 29987
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von Thunderforce »

Sehr schön.

Eine Anmerkung:
Dass Euch Axls Gesang bei "So Fine" positiv aufgefallen ist, könnte evtl. daran liegen, dass Duff McKagan den singt. :D
Also zumindest teilweise, das Gehauche am Anfang ist natürlich Axl.
There was no box, mate.
Thekenumschau | RYM Diary 2021 | Letterboxd
Benutzeravatar
ReplicaOfLife
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 6032
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Esslingen
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von ReplicaOfLife »

Wahn @ bis morgens um viertel 5 Massaker machen. Ihr spinnt doch :D

Ich lese nachher mal nach, mit was ihr euch so die Nacht um die Ohren gehauen habt. :)
Tree Wizard - how many times will he check the ballon?
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27930
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von costaweidner »

ReplicaOfLife hat geschrieben: 03.01.2021 12:09 Wahn @ bis morgens um viertel 5 Massaker machen. Ihr spinnt doch :D
Es war nicht so geplant, aber ließ sich dann nicht mehr abwenden. *g*
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
KingFear
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 3761
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bavaria

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von KingFear »

Nice, auch wenn für mich jetzt musikalisch nix allzu Spannendes dabei war. Wie man BG dissen (gut, ist jetzt nicht ihr stärkster Song) und gleichzeitig steifbeinigsten US-Metal abfeiern kann, werde ich nie verstehen, aber gottseidank muss ich ja auch nicht zum KIT.
Thunderforce hat geschrieben: 03.01.2021 08:24 Eine Anmerkung:
Dass Euch Axls Gesang bei "So Fine" positiv aufgefallen ist, könnte evtl. daran liegen, dass Duff McKagan den singt. :D
:heul:
"Was schreckt Euch am meisten an der Reinheit?"
"Die Eile."
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27930
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von costaweidner »

KingFear hat geschrieben: 03.01.2021 16:39 Nice, auch wenn für mich jetzt musikalisch nix allzu Spannendes dabei war. Wie man BG dissen (gut, ist jetzt nicht ihr stärkster Song) und gleichzeitig steifbeinigsten US-Metal abfeiern kann, werde ich nie verstehen, aber gottseidank muss ich ja auch nicht zum KIT.
Will ich wissen, was du meinst? Vermutlich nicht, ne?
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
KingFear
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 3761
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bavaria

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von KingFear »

costaweidner hat geschrieben: 03.01.2021 20:28
KingFear hat geschrieben: 03.01.2021 16:39 Nice, auch wenn für mich jetzt musikalisch nix allzu Spannendes dabei war. Wie man BG dissen (gut, ist jetzt nicht ihr stärkster Song) und gleichzeitig steifbeinigsten US-Metal abfeiern kann, werde ich nie verstehen, aber gottseidank muss ich ja auch nicht zum KIT.
Will ich wissen, was du meinst? Vermutlich nicht, ne?
Du weißt ja, welche Bands hier gespielt wurden, das sollte also reichen.
"Was schreckt Euch am meisten an der Reinheit?"
"Die Eile."
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27930
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von costaweidner »

KingFear hat geschrieben: 04.01.2021 09:26
costaweidner hat geschrieben: 03.01.2021 20:28
KingFear hat geschrieben: 03.01.2021 16:39 Nice, auch wenn für mich jetzt musikalisch nix allzu Spannendes dabei war. Wie man BG dissen (gut, ist jetzt nicht ihr stärkster Song) und gleichzeitig steifbeinigsten US-Metal abfeiern kann, werde ich nie verstehen, aber gottseidank muss ich ja auch nicht zum KIT.
Will ich wissen, was du meinst? Vermutlich nicht, ne?
Du weißt ja, welche Bands hier gespielt wurden, das sollte also reichen.
Alles klar. *g*
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Antworten