Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
Feindin
Moderator
Moderator
Beiträge: 8749
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lylesburg
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von Feindin »

Jetzt mal doof gefragt, warum müssen die englisch sein?
Ganz ohne "Amtssprache ist deutsch" - hab ich da irgendwelche Wortspiele verpasst?
Memory, prophecy and fantasy -
the past, the future and the dreaming moment between -
are all one country, living one immortal day.
To know that is wisdom.
To use it is the Art.
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 26455
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von costaweidner »

Dadurch, dass man selbst eine Idee haben muss, haben wir halt auch echt ein bisschen einen Kontrollmechanismus eingebaut. Zumindest für mich. *g* Ich hab RofL in den ersten beiden Runden teilweise so abstruses Zeug hingeschmissen, da wäre ich selbst niemals auf irgendwas gekommen. *lol*
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
Keep your night-light burning.

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 26455
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von costaweidner »

Feindin hat geschrieben: 25.09.2020 23:44 Jetzt mal doof gefragt, warum müssen die englisch sein?
Ganz ohne "Amtssprache ist deutsch" - hab ich da irgendwelche Wortspiele verpasst?
Oh, achso.
Das kommt von der britischen Show Taskmaster. Die hat mono hier Anfang des Jahres mal angepriesen und seitdem sind hier einige Fan davon, unter anderem RofL und ich. Und RofL hatte dann die Idee mal die Massaker hier nach dem Konzept der Show aufzubauen und deshalb versuchen wir die Tasks ein bisschen im Stil von dem zu formulieren, was da gemacht wird.
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
Keep your night-light burning.

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Feindin
Moderator
Moderator
Beiträge: 8749
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lylesburg
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von Feindin »

Aso, OK. Dann ist das für euch vermutlich lustig. Weitermachen. :D
Memory, prophecy and fantasy -
the past, the future and the dreaming moment between -
are all one country, living one immortal day.
To know that is wisdom.
To use it is the Art.
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 26455
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von costaweidner »

Feindin hat geschrieben: 25.09.2020 23:48 Aso, OK. Dann ist das für euch vermutlich lustig. Weitermachen. :D
Falls du Muße hast, lies mal die ersten beiden Aktionen nach, sind im Eingangsposting. Da sind IMO sogar ein, zwei Tasks dabei, die sich explizit darauf beziehen. RofL ist darin deutlich besser als ich. *g*
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
Keep your night-light burning.

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Feindin
Moderator
Moderator
Beiträge: 8749
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lylesburg
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von Feindin »

Ich werd jetzt hier nicht doof rumblättern. Oder warten bis es vorne verlinkt ist.
Alles gut, Kannte den Hintergrund nicht und hatte mich gewundert.
Mod hin oder her, ich les hier auch nicht alles. :prost:
Memory, prophecy and fantasy -
the past, the future and the dreaming moment between -
are all one country, living one immortal day.
To know that is wisdom.
To use it is the Art.
Benutzeravatar
wolverin
Beiträge: 1024
Registriert: 30.04.2010 11:58

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von wolverin »

Task 5:

RazoR - Escape the FirE :pommes:
Wenn Slayer wieder auf Tour gehen würden, würde Corona seine Ausbreitung canceln.
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 26455
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von costaweidner »

Feindin hat geschrieben: 25.09.2020 23:53 Ich werd jetzt hier nicht doof rumblättern. Oder warten bis es vorne verlinkt ist.
Alles gut, Kannte den Hintergrund nicht und hatte mich gewundert.
Mod hin oder her, ich les hier auch nicht alles. :prost:
Warten musst du ja auch nicht, du Lachsnacken. Im ersten Post ist alles verlinkt, was hier je passiert ist. *g*
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
Keep your night-light burning.

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
tigerarmy
Beiträge: 2351
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Esslingen

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von tigerarmy »

sehr unterhaltsam hier mal wieder :D

einzig bei der Klamotten-Task hätte ich sofort gefühlt hunderte Songs gehabt.
Da gibt es neben dem genannten Blue Suede Shoes im RnR aus den 50ern noch so viele weitere Songs.
Beim Rest hätte ich auch erst mal genauer in meiner Sammlung suchen müssen...

Edit: Zum Glück habe ich das ganze nicht live verfolgt, da wäre mir vermutlich der Rechner eingeschlafen währenddessen.
Lol @ Zeitmanagement und Spannungsaufbau :D
Benutzeravatar
Burroughz
Beiträge: 2620
Registriert: 18.10.2008 08:41
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von Burroughz »

RolF:
The House Jack built:
Großartig. Ich hätte an little cabin on the hill gedacht, aber costa ist ja nun ein anderer Mensch, als ich einer bin. Seine Auswahl ist allerdings exquisit. Helstar sind auch total super. Dass James Rivera wieder irgendwas über Vampire singt, war ja auch klar.

Lucky 13:
Da hätte ich 13 von Megadeth genommen. Bevor costa das aber tut, würde er vermutlich eher einen Spaziergang auf der Venus ohne Raumanzug machen. Wolf Moon ist aber mein Lieblingssong von der October Rust und staubt mir demnach auch komplett das Regal ab. Bei Blind Guardian schüttelt es mich arg.

So where are YOU from:
Thunder and Lightning putzt einem das Waschbecken. Ist halt so.
*LOL* wie bei Rage ein Kinderschlagzeug vom 10. Stock ins Erdgeschoss fällt. Tatsächlich kann ich Costa's Mana-Assoziation aber total nachvollziehen und ich finde es ebenso nicht komplett zum weglaufen. Würde das auf irgendeinem Campingplatz laufen und ich wüsste nicht, dass es Rage sind, ich würde es nicht anpöbeln. Blind Guardian war da hundertmal schlimmer.

We're so full of ourselves:
Medieval Steel! <3 Wie mir gerade schon wieder die Schuhe poliert wurden.
Forbidden sind auch total geil. Sollen mal wieder was machen, die Turmhälse.

Sie befinden sich bereits an Bord:
Toto: RofLs Dream Theater-Assoziation hinkt nicht. Seltsam ist es, als dann plötzlich das Klavier aus Coltrane's "A Love Supreme" dazukommt. *g* Kenne die Tambu noch nicht, aber geht ganz gut, gell?
Carcass: Hab ne frühere Platte von denen und die finde ich so abartig anstrengend. "Wir tun jetzt 4 Songs dreimal in einen Song und vergessen es selbst dabei." Ey. Der hier ist aber anders. Die Stimme finde ich sehr langweilig, musikalisch ists aber unterhaltsam.

Costa:
Water, water everywhere:
Megadeth: Übersong von einer guten Platte. Liebe ich. Saugt mir den Teppich.
Propaghandi: Gute Band, von der ich immernoch keine Platte habe.

Clothes make the man:
Cradle of Filth: *lol* @ costas Detektiv Conan-Assozization. Sie stimmt. Ansonsten stimmt daran aber wenig. Gebolz, nachts regnet und blitzt es über einer Kirche und Dani hat ganz schön viel zu erzählen. Die Engel sind besorgt.
Kings X: Nehme ich immer gerne, aber auf Albenlänge hat es bisher nicht soo geklappt.

Second to nun (boah.):
Metal Church: Finde ich gut, aber mit Howe dann doch besser (wo klingt Wayne denn hier nach Oliva, ey?). Wichtig ist es halt, dass man sie live sieht und dabei irgendein Bekloppter seine Schuhe zerlegt und ihm daraufhin einer Dose Bier aus der Kutte fällt. Wird kaum einer verstehen.
Yonder: *LOL*@ Vonder Band hab ich noch nie gehört. Abgesehen davon ist das sowas von nicht meine Möhre. Lässt mich sehr stehen.

Keep it in the Family:
Bathory: Nicht Vathory? Topft mir natürlich die Blumen um.
The Who: Tommy trifft das selbe Schicksal wie The Wall: Zur richtigen Zeit am richtigen Ort gewesen. Ansonsten ist da aber nicht viel los. Großer Kappes, nervt mich. The Wall ist dennoch schlimmer, weil es einfach nur ein riesiges, aufgeblasenes Nichts ist.

Life's a neverending wheel:
Anathema: Riesengroß. Höre ich irgendwie nicht mehr, aber ist schon sehr, sehr toll.
Spiritual Beggars: Stimmt, die gabs ja und da sang ja auch der mächtige JB Christoffersson. Brauch ich noch, kocht mir sehr den Kaffee.
ACHTUNG, ES PASSIERT WAS!
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 26455
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von costaweidner »

*huld* @ Nachbearbeitung

*doppelhuld* @ Metal Church-Story. Was da los war aber auch.

*weinlol* @ "Die Engel sind besorgt." und "Vathory". Ey.
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
Keep your night-light burning.

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
ReplicaOfLife
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5618
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Esslingen
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von ReplicaOfLife »

Sehr schöne Nachbearbeitung 🙂
Tree Wizard - how many times will he check the ballon?
Benutzeravatar
wolverin
Beiträge: 1024
Registriert: 30.04.2010 11:58

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von wolverin »

ReplicaOfLife hat geschrieben: 25.09.2020 21:26
costaweidner hat geschrieben: 25.09.2020 21:17 4b) Forbidden (Evil) - Forbidden Evil
*LOL* @ bei der eigenen Task schummeln, wundervoll
Ist aber echt ein Volltreffer. Das sind solche Bandhymnen aber eh oft. Auf Anhieb fällt mir da kein Song ein, der nicht ein ziemliches Highlight wäre.

Zu dem Album hier hab ich ja erst vor ein paar Monaten gefunden, obwohl ich es schon bestimmt zehn Jahre habe, wenn nicht länger. Dachte immer, dass die einfach in diese Thrash-Kluft fallen, in der bei mir auch Bands wie Sacred Reich und was Burroughz halt sonst hört, versauern. :D Ist aber ein totales Meisterwerk, unfassbar wie mir das den Boden fliest. Dabei sind da auch wieder so Spurenelemente drin, die mich bei anderen Thrashbands total zu Klump langweilen, solche Midtempo-Parts mit unstetem Drumming und so. Aber hier klingt das halt alles fies und aggro, egal in welchem Tempo. Und dann macht's halt Laune. Ich glaube bei vielen beliebten Thrashbands, die mir nicht reingehen, fehlt mir einfach entweder Aggression oder Fiesheit. Forbidden haben die aber zumindest auf diesem Album echt konstant und ich bin Fan. Ich hab dennoch Angst, es mal mit dem Nachfolger oder den Nachfolgern zu versuchen, da ich fast sicher bin, dass da dann wieder amtlich an mir vorbeigespielt wird.

Übrigens ärgere ich mich grade sehr, nicht 'Witchfinder General' für die Task genommen zu haben. Der ist zwar nicht sonderlich lang, aber dadurch wie prominent der Bandname im Chorus ist, ist das schon quintessentiell bei dem Thema.
Hm, ich schätze, dir wäre der Zweitling schon zu kontrolliert. Diesen überbordenden Wahnsinn im Riffing hatten sie in der Form nur auf dem Debut.
Nichtsdestotrotz ist 'Twisted into Form' fast genauso gut.
Mit dem 90er Kram habe ich mich bis heute nicht auseinandergesetzt, das ist glaub schon sehr anders. Und die Omega Wave aus diesem Jahrtausend war ein cooles Album, aber hat mit dem alten Forbidden Sound auch wenig zu tun.
"Forbidden Evil" gehört definitiv in die Top 10 der besten Thrash Alben aller Zeiten und jeder der sich Fan dieser Musikrichtung nennt muss dieses Gottalbum haben. Danach hat die Band noch viel gutes gemacht, aber nichts kam an das Debüt heran, nein auch nicht "Tiwsted Into Forms", bei aller Klasse!
Wenn Slayer wieder auf Tour gehen würden, würde Corona seine Ausbreitung canceln.
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 27082
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von Sambora »

Wann ist hier denn mal wieder Action? :?
Mein Name ist Sambora. Ich komme ausm Mainstream.
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 26455
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von costaweidner »

Sambora hat geschrieben: 15.10.2020 13:09 Wann ist hier denn mal wieder Action? :?
Was hindert dich? *g*
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
Keep your night-light burning.

Letterboxd - My life in film.
Antworten