Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 26874
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von costaweidner »

ReplicaOfLife hat geschrieben: 25.09.2020 22:28 Task 2: Kings'x - The Shoes-e!!!

Tatsächlich habe ich kurzfristig dran gedacht, einfach Blue Suede Shows von Elvis oder wer das war zu nehmen. War mir dann aber doch zu weit weg, wobei es mit meinem Geschmack wohl sogar mehr zu tun gehabt hätte als CoF. Naja.
Mit King's'x habe ich mich nie wirklich becshäftigt. Ich glaub meinen bisher einzigen Kontakt hatte ich auch in einem Massaker hier. So aus dem Bauch heraus würde ich sagen, das ist mir zu midtempo-rockig mit zu viel Fokus auf den Gesangsmelodien (as in: zu wenig Alarm an der Gitarre). Wobei das Hauptriff schon irgendwie Eier hat, aber irgendwie machen sie nicht so richtig was draus, dazu machen die anderen zu viel, was nicht passt. Kingsx' putzen mir jetzt nicht wirklich die Schuhe.
*huldlol* @ nicht wirklich die Schuhe putzen

Ja, die Riffs sind bei ihnen IMO nicht das Spannendste. Die Gesangslinien und -harmonien sind schon sehr wichtig, oft machen mich aber auch die Gitarrenmelodien komplett fertig. Dafür war der Song hier jetzt aber nicht unbedingt das Paradebeispiel. Wenn ich das Album nicht kennen würde, hätte der mich jetzt auch nicht total begeistert. Ich kenn's aber, ergo ist der Song bombe. :D
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
Keep your night-light burning.

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Feindin
Moderator
Moderator
Beiträge: 8801
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lylesburg
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von Feindin »

Mal ungefragt einmisch
Kann die Lösung hier eigentlich anders lauten als 7 G-Strings von Chrome Division?
Memory, prophecy and fantasy -
the past, the future and the dreaming moment between -
are all one country, living one immortal day.
To know that is wisdom.
To use it is the Art.
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 26874
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von costaweidner »

3. Metal Church - Metal Church
Das ist jetzt sehr schön, weil ich den natürlich auch für deine eine Task auf dem Zettel hatte (wie du auch) UND ihn auch für diese task selbst auf dem Zettel hatte. :D Hab mich letztlich aber dagegen entschieden, was gut ist, denn sonst müssten jetzt alle 'Metal Church' von Metal Church vom Album "Metal Church" hören bevor sie dann 'Metal Church' von Metal Church vom Album "Metal Church" hören.

Was mich hier jetzt wieder komplett aufregt (bzw. seit dieser Woche) ist, dass ich inzwischen völlig verstehe, was Disbe damals meinte von wegen Hip Hop im Metal bei dem Song. :D Ihm wurde halt tatsächlich völlig das Wort im Mund rumgedreht und ich hab fröhlich mitgemacht. Der Drumbeat in der Strophe hat in der Tat viel von dem, was später im Crossover angesagt war und wenn einem das EINMAL auffällt, fragt man sich, wie eine so klassiche Metalband auf den Beat kommen konnte. *lol*
Ansonsten nervt mich, dass David Wayne hier seltsam nach Jon Oliva klingt, was er IMO sonst nicht so tut. Aber letztlich mag ich MC sowieso mit Mike Howe lieber. Und vielleicht finde ich, wenn mit Wayne, "The Dark" auch besser als die erste, zumindest hat die 'Method to the Madness' und den mögen alle zu wenig.
Ansonsten ist der Song natürlich total ikonisch, aber eigentlich keiner der besten von Metal Church, auch nicht von dem Album.
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
Keep your night-light burning.

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Doctor_Wasdenn
Beiträge: 4502
Registriert: 07.10.2008 07:05
Wohnort: BOT-City
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von Doctor_Wasdenn »

Feindin hat geschrieben: 25.09.2020 22:34 Mal ungefragt einmisch
Kann die Lösung hier eigentlich anders lauten als 7 G-Strings von Chrome Division?
Klingt nach ner sehr eintönigen Gitarre. *g*
Zuletzt geändert von Doctor_Wasdenn am 25.12.2007 17:11, insgesamt 154-mal geändert.

Kaufen!
Benutzeravatar
ReplicaOfLife
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5723
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Esslingen
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von ReplicaOfLife »

Feindin hat geschrieben: 25.09.2020 22:34 Mal ungefragt einmisch
Kann die Lösung hier eigentlich anders lauten als 7 G-Strings von Chrome Division?
Gefordert war das 'most unusual' item of clothing, nicht das 'most trashy' :D
Tree Wizard - how many times will he check the ballon?
Benutzeravatar
ReplicaOfLife
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5723
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Esslingen
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von ReplicaOfLife »

Doctor_Wasdenn hat geschrieben: 25.09.2020 22:35
Feindin hat geschrieben: 25.09.2020 22:34 Mal ungefragt einmisch
Kann die Lösung hier eigentlich anders lauten als 7 G-Strings von Chrome Division?
Klingt nach ner sehr eintönigen Gitarre. *g*
:heul:
Tree Wizard - how many times will he check the ballon?
Benutzeravatar
ReplicaOfLife
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5723
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Esslingen
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von ReplicaOfLife »

costaweidner hat geschrieben: 25.09.2020 22:35 3. Metal Church - Metal Church
Der Drumbeat in der Strophe hat in der Tat viel von dem, was später im Crossover angesagt war und wenn einem das EINMAL auffällt, fragt man sich, wie eine so klassiche Metalband auf den Beat kommen konnte. *lol*
Tatsache. Ich dachte irgendwie auch schon immer, dass das sehr eigen klingt, aber die Verbindung hatte mein Hirn noch nicht zustande gebracht.
Tree Wizard - how many times will he check the ballon?
Benutzeravatar
Doctor_Wasdenn
Beiträge: 4502
Registriert: 07.10.2008 07:05
Wohnort: BOT-City
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von Doctor_Wasdenn »

Zu Metal Church mit dem Song "Metal Church" vom Album Metal Church, kann ich nicht viel sagen. Find ich gut. Ich hätte bei der Task wahrscheinlich bei religiös angehauchten Bands a la Fvneral Fvkk oder Evangelist geschaut.
Zuletzt geändert von Doctor_Wasdenn am 25.12.2007 17:11, insgesamt 154-mal geändert.

Kaufen!
Benutzeravatar
Feindin
Moderator
Moderator
Beiträge: 8801
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lylesburg
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von Feindin »

ReplicaOfLife hat geschrieben: 25.09.2020 22:36
Feindin hat geschrieben: 25.09.2020 22:34 Mal ungefragt einmisch
Kann die Lösung hier eigentlich anders lauten als 7 G-Strings von Chrome Division?
Gefordert war das 'most unusual' item of clothing, nicht das 'most trashy' :D
Bei "ununsual" sind Schuhe die Lösung?
Hier im Forum ja eh Hosen
:D
Memory, prophecy and fantasy -
the past, the future and the dreaming moment between -
are all one country, living one immortal day.
To know that is wisdom.
To use it is the Art.
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 26874
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von costaweidner »

Zu 3:
Das war, fantastischerweise, meine Task zum Scheitern. Ich dachte es gibt doch etliche Albumtitel, grade im Metal, die irgendwie mit Religion zu tun haben. Ob es jetzt die erste Sabbath ist (wegen Sabbat, klar) oder irgendwas mit "holy", "church", "god" oder was weiß ich. Und deshalb hab ich mich auch echt erst heute drum gekümmert - um dann zu merken, dass mich nix so richtig froh macht.
Klar, "Welcome to Hell" wäre gegangen. Hölle kommt aus der Religion, Titelsong ist der zweite Song - super. Eigentlich hätte es ja auch einfach nur der zweite Song irgendeines Albums sein können, dessen Titel mit Religion zusammenhängt, da war ich dann zum Beispiel bei 'You Can't Stop Steel' von Midnights "Satanic Royalty", aber das war mir dann zu billig. "Holy Diver" war natürlich eine gute Option, aber muss man damit hier jetzt echt ankommen?
Letztlich hatte ich noch zwei Ideen. 'St. George and the Dragon' von Toto, Album "Hydra". Aber da war mir die Verbindung von "Hydra" zu Religion (ihre Höhle lag am Eingang zur Unterwelt blabla) dann selbst zu konstruiert.
Die zweite Idee war ein Song von der EP einer Band, in der ein Kumpel von mir spielt. Albumtitel: Temple of Eyes. Tempel = Religion. Isso. Song: Temple of Eyes. :D
Bevor einer rumalbert: Ja, das Video hat nur 6 Aufrufe, aber die beiden Videos mit der vollständigen EP haben jeweils über 1000 immerhin. *g*
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
Keep your night-light burning.

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8573
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von Porcupine »

costaweidner hat geschrieben: 25.09.2020 22:35 3. Metal Church - Metal Church
Das ist jetzt sehr schön, weil ich den natürlich auch für deine eine Task auf dem Zettel hatte (wie du auch) UND ihn auch für diese task selbst auf dem Zettel hatte. :D Hab mich letztlich aber dagegen entschieden, was gut ist, denn sonst müssten jetzt alle 'Metal Church' von Metal Church vom Album "Metal Church" hören bevor sie dann 'Metal Church' von Metal Church vom Album "Metal Church" hören.

Was mich hier jetzt wieder komplett aufregt (bzw. seit dieser Woche) ist, dass ich inzwischen völlig verstehe, was Disbe damals meinte von wegen Hip Hop im Metal bei dem Song. :D Ihm wurde halt tatsächlich völlig das Wort im Mund rumgedreht und ich hab fröhlich mitgemacht. Der Drumbeat in der Strophe hat in der Tat viel von dem, was später im Crossover angesagt war und wenn einem das EINMAL auffällt, fragt man sich, wie eine so klassiche Metalband auf den Beat kommen konnte. *lol*
Ansonsten nervt mich, dass David Wayne hier seltsam nach Jon Oliva klingt, was er IMO sonst nicht so tut. Aber letztlich mag ich MC sowieso mit Mike Howe lieber. Und vielleicht finde ich, wenn mit Wayne, "The Dark" auch besser als die erste, zumindest hat die 'Method to the Madness' und den mögen alle zu wenig.
Ansonsten ist der Song natürlich total ikonisch, aber eigentlich keiner der besten von Metal Church, auch nicht von dem Album.
1. Ja, Method To Your Madness ist ein verkannter Hit.
2. Der letzte Satz in deinem Posting ist falsch.
Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 16433
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: osterdeich.
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von PetePetePete »

Porcupine hat geschrieben: 25.09.2020 22:43*Krams*
Wo ich dich hier gerade sehe: Ich hab vorhin im Alterna-Forum nen Thread zu Miscellen aufgemacht. Die sollten dir eigentlich auch gefallen.
You know how your parents used to call every console a "Nintendo"? That's how conservatives use the word "socialist" to describe everything to the left of hunting the homeless for sport.

#aufwerdern
last.fm/user/I_am_Pete | twitter.com/actuallypete
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 26874
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von costaweidner »

Porcupine hat geschrieben: 25.09.2020 22:43
costaweidner hat geschrieben: 25.09.2020 22:35 3. Metal Church - Metal Church
Das ist jetzt sehr schön, weil ich den natürlich auch für deine eine Task auf dem Zettel hatte (wie du auch) UND ihn auch für diese task selbst auf dem Zettel hatte. :D Hab mich letztlich aber dagegen entschieden, was gut ist, denn sonst müssten jetzt alle 'Metal Church' von Metal Church vom Album "Metal Church" hören bevor sie dann 'Metal Church' von Metal Church vom Album "Metal Church" hören.

Was mich hier jetzt wieder komplett aufregt (bzw. seit dieser Woche) ist, dass ich inzwischen völlig verstehe, was Disbe damals meinte von wegen Hip Hop im Metal bei dem Song. :D Ihm wurde halt tatsächlich völlig das Wort im Mund rumgedreht und ich hab fröhlich mitgemacht. Der Drumbeat in der Strophe hat in der Tat viel von dem, was später im Crossover angesagt war und wenn einem das EINMAL auffällt, fragt man sich, wie eine so klassiche Metalband auf den Beat kommen konnte. *lol*
Ansonsten nervt mich, dass David Wayne hier seltsam nach Jon Oliva klingt, was er IMO sonst nicht so tut. Aber letztlich mag ich MC sowieso mit Mike Howe lieber. Und vielleicht finde ich, wenn mit Wayne, "The Dark" auch besser als die erste, zumindest hat die 'Method to the Madness' und den mögen alle zu wenig.
Ansonsten ist der Song natürlich total ikonisch, aber eigentlich keiner der besten von Metal Church, auch nicht von dem Album.
1. Ja, Method To Your Madness ist ein verkannter Hit.
2. Der letzte Satz in deinem Posting ist falsch.
Ich wäre auch bestürzt und hätte alles zurückgenommen, wenn wir uns mit beidem einig gewesen wären. :D
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
Keep your night-light burning.

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Doctor_Wasdenn
Beiträge: 4502
Registriert: 07.10.2008 07:05
Wohnort: BOT-City
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von Doctor_Wasdenn »

costaweidner hat geschrieben: 25.09.2020 22:41 Zu 3:
Das war, fantastischerweise, meine Task zum Scheitern. Ich dachte es gibt doch etliche Albumtitel, grade im Metal, die irgendwie mit Religion zu tun haben. Ob es jetzt die erste Sabbath ist (wegen Sabbat, klar) oder irgendwas mit "holy", "church", "god" oder was weiß ich. Und deshalb hab ich mich auch echt erst heute drum gekümmert - um dann zu merken, dass mich nix so richtig froh macht.
Klar, "Welcome to Hell" wäre gegangen. Hölle kommt aus der Religion, Titelsong ist der zweite Song - super. Eigentlich hätte es ja auch einfach nur der zweite Song irgendeines Albums sein können, dessen Titel mit Religion zusammenhängt, da war ich dann zum Beispiel bei 'You Can't Stop Steel' von Midnights "Satanic Royalty", aber das war mir dann zu billig. "Holy Diver" war natürlich eine gute Option, aber muss man damit hier jetzt echt ankommen?
Letztlich hatte ich noch zwei Ideen. 'St. George and the Dragon' von Toto, Album "Hydra". Aber da war mir die Verbindung von "Hydra" zu Religion (ihre Höhle lag am Eingang zur Unterwelt blabla) dann selbst zu konstruiert.
Die zweite Idee war ein Song von der EP einer Band, in der ein Kumpel von mir spielt. Albumtitel: Temple of Eyes. Tempel = Religion. Isso. Song: Temple of Eyes. :D
Bevor einer rumalbert: Ja, das Video hat nur 6 Aufrufe, aber die beiden Videos mit der vollständigen EP haben jeweils über 1000 immerhin. *g*
Ich hab den Bandnamen zuerst als Vonder gelesen und wollte schon sagen, Vonder Band hab ich noch nix gehört. Habe ich von Yonder aber auch nicht. Klingt aber ganz cool.
Zuletzt geändert von Doctor_Wasdenn am 25.12.2007 17:11, insgesamt 154-mal geändert.

Kaufen!
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8573
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von Porcupine »

PetePetePete hat geschrieben: 25.09.2020 22:45
Porcupine hat geschrieben: 25.09.2020 22:43*Krams*
Wo ich dich hier gerade sehe: Ich hab vorhin im Alterna-Forum nen Thread zu Miscellen aufgemacht. Die sollten dir eigentlich auch gefallen.
Danke, da schau ich morgenmal rein. Ich teste gerade die neue The Ocean an und find's erstaunlich toll.
Antworten