Nö sleep til DEIersmith

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28425
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: Nö sleep til DEIersmith

Beitragvon Undo » 18.07.2018 18:37

Thunderforce hat geschrieben:
Undo hat geschrieben:
Thunderforce hat geschrieben:Weil man über Monate mit der Kacke zugespamt wurde? *g*


Mit Arielle?? :kratz:


Achso, ich dachte es geht um diese I kissed a girl and I liked it Rotze :D

Den Disneyrotz habe ich selbstverständlich noch nie gesehen. :D


Neinnein Hase. "Kiss the Girl" ist ein Lied aus Arielle. "I Kissed A Girl" ist von Kate Perry und JETZT HAB ICH DEN SCHEIß IM KOPF!!! *aaaaargh*
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.
Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 31198
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: osterdeich
Kontaktdaten:

Re: Nö sleep til DEIersmith

Beitragvon PetePetePete » 18.07.2018 18:40

monochrom hat geschrieben:
PetePetePete hat geschrieben:
Thunderforce hat geschrieben:
PetePetePete hat geschrieben:Spricht es eigentlich für einen furchtbaren Song, wenn man ihn zweimal bei Release, ich meine 2007, gehört hat um ihn zu verreißen und ihn aber seitdem wirklich mehrmals pro Jahr ein paar Tage als Ohrwurm hat und auch elf Jahre danach immernoch eine großen Teil mitsingen kann? Oder spricht das eher für das menschliche Hirn?

Sag mal lieber welcher Song. :D

Amaranth... :-(


Da kann man so toll "Pommerland, abgebrannt" im Refrain mitsingen. Dadurch allein schon der beste Song dieser Truppe - einen annehmbaren Ton haben die ja nicht fabriziert, also muss es da über die Sekundärtugenden gehen.

*huld* @ Pommerland abgebrannt
Ich singe im Kopf auch nie den echten Text (den ich, wie gesagt, aber leider dennoch noch kenne), aber die Hook hat halt eben schon so ein bisschen Schmiss, dass ich zumindest beim unterbewussten vor-mich-hin-pfeifen nicht nach vier Tönen aufhören kann.
Und klar, gut ist das im Entferntesten nicht, aber das ist der Steinhäger morgen nachmittag bei Oma nachm Kaffeetrinken auch nicht. Aber trotzdem bin ich ihm nicht vollständig abgeneigt.
Denn da es Hitzeschläge schneit und ihr am Garen seid,
Messen wir die Temperatur nur in Abgefahrenheit


last.fm/user/I_am_Pete | twitter.com/actuallypete | lichess.org/@/pete_tho
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 33121
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Nö sleep til DEIersmith

Beitragvon GoTellSomebody » 18.07.2018 18:55

Thunderforce hat geschrieben:
GoTellSomebody hat geschrieben:
Undo hat geschrieben:
PetePetePete hat geschrieben:Spricht es eigentlich für einen furchtbaren Song, wenn man ihn zweimal bei Release, ich meine 2007, gehört hat um ihn zu verreißen und ihn aber seitdem wirklich mehrmals pro Jahr ein paar Tage als Ohrwurm hat und auch elf Jahre danach immernoch eine großen Teil mitsingen kann? Oder spricht das eher für das menschliche Hirn?


Das Hirn. Das muss so sein, warum würde ich sonst andauernd irgendwelchen Disneyscheiß im Kopf haben? Ich hatte mal drei Wochen lang ständig "Kiss The Girl" im Kopf. Ok. Ich mag den Song. Und küssen. Aber keine Mädchen. Ach, ich weiß auch nicht.

Da lehne ich mich doch gleich interessiert vor.
Erzähl!

Nimm ein Pfefferminz oder lehn Dich interessiert nach hinten!

Okay, lass Dir Zeit.
Mir reichen die Erzählungen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Biernot, guitar-fiend, Thunderforce, Undo und 12 Gäste