Moin, das DEI öffnet...

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
LadyVader
Moderator
Moderator
Beiträge: 19244
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Todesstern
Kontaktdaten:

Re: Moin, das DEI öffnet...

Beitragvon LadyVader » 04.07.2018 18:43

Bei Frauen gibt es zum Glück zwischen Hosenanzug und Jeans noch einiges dazwischen, und das ist für mich genau richtig. Richtig aufgerüscht wie Konfirmanden gehen nur unfähige Berater zum Kunden, die außer dem Buzzword Bingo nix draufhaben. So jedenfalls war der Eindruck der Schlauscheisser, mit denen ich es früher zu tun hatte.

Ich gebe gerne zu, dass Imagepflege zu meinem Businessplan gehört, und das schließt ordentliche Kleidung ein, in der ich mich wohlfüle. :ka:
Wenn ich so schreibe, wirds ernst. <== so schreibe ich als Mod
So ist nur Spaß. <== so schreibe ich als Forumsuser

Wenn man schon die Fresse nicht halten kann, einfach mal Ahnung haben!
Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 29299
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: Moin, das DEI öffnet...

Beitragvon Undo » 04.07.2018 19:01

So happy ich bin, das anziehen zu können was ich will: die Zeiten in Uniform waren einfacher :wink:
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.
Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 31586
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: osterdeich.
Kontaktdaten:

Re: Moin, das DEI öffnet...

Beitragvon PetePetePete » 04.07.2018 19:58

Tolpan hat geschrieben:
PetePetePete hat geschrieben:Ich habe gestern an meiner Haustür mit doppelseitigem Klebeband ne Magnettafel/Pinwanddings an meiner Wohnungstür befestigt und hab das heute morgen im rausgehen meiner Nachbarin erzählt. Sie wollte mir dann schreiben, wenn es scheppert, denn so wirklich bin ich von der Haltbarkeit der Befestigung noch nicht überzeugt. Aber ich hab echt an keiner Wand mehr platz, wo das Ding auch halbwegs sinnvoll hinpassen würde und in die Tür schrauben kann ich natürlich auch nicht. Aber brauchen tue ich sowas eigentlich schon.
Mal sehen, wann ich nachts um halb drei damit das ganze Haus wecke, weil das Ding aufs Laminat donnert.

Mit Tesa Powerstrips baller ich alles an die Wand.

Letztens sogar ein recht schweres Küchenradio in Unterbauweise dran geklebt. Hält wie sonst was. Braucht man nicht mehr zu bohren.

Schlüsselboard, Rauchmelder usw. usf.

Geniale Teile.

Hmm, ja, hmm, nein.
Meine Schlaf/Wohnzimmertür ist ne zeit lang immer am Fernsehschrank angehauen, weshalb ich da so einen Filzschongleitdings rangeklebt habe. So ein Viereck, was man auch unter Stuhlbeine machen kann. Mach weniger Krach und verhindert das Loch in der Tür. Ja geilon, als ich das Ding abgezogen habe, weil der Schrank da nicht mehr stand, kam der Fonier/die Beschichtung der Billo-Holztür mit ab. Meine Wohnungstür ist zwar massiver und hochwertiger, aber die Beschichtung ist der selbe Much wie an der Zimmertür, der Küchentür (welche im Keller steht, weil ich sonst keinen Platz in meiner Küche hätte) und der Tür zum Bad.
Darum hab ich hochwertiges Doppelseitiges genommen, mit dem ich schonmal nen anderen Türstopper an der Badezimmertür angeklebt habe. Das ging astrein ab. Zugegeben, nachdem ich den Filzdings von der Zimmertür abgemacht habe, habe ich mehrere Wochen nicht den Mut aufgebracht zu schauen, ob ich denn irgendwann mal den Nupsi von der Scheißhaustür abkriege. Ging aber astrein. Darum habe ich das jetzt auch wieder genommen und wenn das nicht hält, überlege ich mir was anderes, aber außer diesem Klebeband kommt mir nix mehr an die Türen. Ich hätte ja irgendwann schon noch gern nen Teil meiner Kaution wieder. *g*
Roses are red,
Violets are blue,
Omae wa mou shindeiru.


last.fm/user/I_am_Pete | twitter.com/actuallypete | goodreads.com/actuallypete
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 48901
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Moin, das DEI öffnet...

Beitragvon Tolpan » 05.07.2018 08:43

PetePetePete hat geschrieben:
Tolpan hat geschrieben:
PetePetePete hat geschrieben:Ich habe gestern an meiner Haustür mit doppelseitigem Klebeband ne Magnettafel/Pinwanddings an meiner Wohnungstür befestigt und hab das heute morgen im rausgehen meiner Nachbarin erzählt. Sie wollte mir dann schreiben, wenn es scheppert, denn so wirklich bin ich von der Haltbarkeit der Befestigung noch nicht überzeugt. Aber ich hab echt an keiner Wand mehr platz, wo das Ding auch halbwegs sinnvoll hinpassen würde und in die Tür schrauben kann ich natürlich auch nicht. Aber brauchen tue ich sowas eigentlich schon.
Mal sehen, wann ich nachts um halb drei damit das ganze Haus wecke, weil das Ding aufs Laminat donnert.

Mit Tesa Powerstrips baller ich alles an die Wand.

Letztens sogar ein recht schweres Küchenradio in Unterbauweise dran geklebt. Hält wie sonst was. Braucht man nicht mehr zu bohren.

Schlüsselboard, Rauchmelder usw. usf.

Geniale Teile.

Hmm, ja, hmm, nein.
Meine Schlaf/Wohnzimmertür ist ne zeit lang immer am Fernsehschrank angehauen, weshalb ich da so einen Filzschongleitdings rangeklebt habe. So ein Viereck, was man auch unter Stuhlbeine machen kann. Mach weniger Krach und verhindert das Loch in der Tür. Ja geilon, als ich das Ding abgezogen habe, weil der Schrank da nicht mehr stand, kam der Fonier/die Beschichtung der Billo-Holztür mit ab. Meine Wohnungstür ist zwar massiver und hochwertiger, aber die Beschichtung ist der selbe Much wie an der Zimmertür, der Küchentür (welche im Keller steht, weil ich sonst keinen Platz in meiner Küche hätte) und der Tür zum Bad.
Darum hab ich hochwertiges Doppelseitiges genommen, mit dem ich schonmal nen anderen Türstopper an der Badezimmertür angeklebt habe. Das ging astrein ab. Zugegeben, nachdem ich den Filzdings von der Zimmertür abgemacht habe, habe ich mehrere Wochen nicht den Mut aufgebracht zu schauen, ob ich denn irgendwann mal den Nupsi von der Scheißhaustür abkriege. Ging aber astrein. Darum habe ich das jetzt auch wieder genommen und wenn das nicht hält, überlege ich mir was anderes, aber außer diesem Klebeband kommt mir nix mehr an die Türen. Ich hätte ja irgendwann schon noch gern nen Teil meiner Kaution wieder. *g*

Äh, wat? Die Powerstrips gehen doch total easy ab. Die haben doch extra ne Lasche zum ziehen. Darf man halt nicht im Hauruckverfahren machen, sondern langsam. Und dann dehnt sich das Gummi, wird schmaler und flutscht weg. Weltraumtechnik. Mindestens.

Diese Filzschongleitdinger sind doch selbstklebend, oder? Zumindest meine. Was hat das mit den Powerstrips zu tun?
Ante: "Bruda, schlag der Ball lang!"
Prince: "Bruda, ich schlag der Ball lang!"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Lindes, Schnabelrock und 60 Gäste