Moin, das DEI öffnet...

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
LordVader
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10223
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deathstar with Lens

Re: Moin, das DEI öffnet...

Beitrag von LordVader »

NegatroN hat geschrieben: Sie es einfach so: du hast 5 Stunden Zeit gewonnen, die du für dich nutzen kannst.
Wohl dem der es so sehen kann... 5h im Zug wo man meist die Sachen nicht dabei hat, die eine "für sich" Nutzung sinnvoll machen (zumindest wenn man es nicht geplant hat nicht). Und halt 5h die man nicht bezahlt wird...
Ich kann die neidischen Blicke im Fitnesstudio nicht mehr ertragen!
Sollen sie sich doch ihre eigene Pizza mitbringen!
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 29961
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Moin, das DEI öffnet...

Beitrag von Thunderforce »

Ich habe gestern übrigens die letzten 15 Minuten vom Mexiko-Deutschland-Spiel gesehen.
Langweiliger Rotz.

Was mir aufgefallen ist (schon vor Jahren, aber wenn ich alle paar Jahre mal wieder ein Stück von einem Spiel sehe, ist es gefühlt schlimmer geworden - nicht deutschlandspezifisch sondern allgemein):

Haben die eigentlich alle den gleichen "Friseur" und das gleiche Tatoo-Studio, welches nur jeweils einen Arm tätowiert und danach nicht weitermacht?

LOL @ gegelte Klonarmee schlechttätowierter Elektroneger-Mantafahrer.

Dies mein Kommentar zur WM. :D
There was no box, mate.
Thekenumschau | RYM Diary 2021 | Letterboxd
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 23133
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Moin, das DEI öffnet...

Beitrag von NegatroN »

LordVader hat geschrieben:
NegatroN hat geschrieben: Sie es einfach so: du hast 5 Stunden Zeit gewonnen, die du für dich nutzen kannst.
Wohl dem der es so sehen kann... 5h im Zug wo man meist die Sachen nicht dabei hat, die eine "für sich" Nutzung sinnvoll machen (zumindest wenn man es nicht geplant hat nicht). Und halt 5h die man nicht bezahlt wird...
Ja. Aber das ist so, ob du dich drüber aufregst oder nicht. Die Zeit und die Umstände ändern sich nicht. Das einzige, was du ändern kannst, ist dein Umgang damit.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15192
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: Moin, das DEI öffnet...

Beitrag von Undo »

Nagrach hat geschrieben:
NegatroN hat geschrieben:
LadyVader hat geschrieben:Moin

-- Flug gecancelt
-- Bahn Fahrkarte gekauft für schlanke 253€
-- ICE: nur einer statt zwei Wagen; nachdem ich ab Düsseldorf stehen musste bin ich auf einen anderen ICE ab Köln Hauptbahnhof umgestiegen, für den ich noch eine Platzreservierung ergattern konnte

Ankunft in München: ca 14:30 statt 9:15.

Geiler Montag auch. :rot:
Sie es einfach so: du hast 5 Stunden Zeit gewonnen, die du für dich nutzen kannst.
Ein Argument, was ich noch nie nachvollziehen konnte. :ka:
Ich schon. Natürlich ärgert man sich erstmal, weil sowas stressig und teuer ist. Aber da es ja nunmal nicht zu ändern ist und auch kein wirklich sehr schlimmes Problem kann man sich dann auch eigentlich entspannt in den Zug lümmeln und lesen, Film gucken, schlafen. Musik hören. So halt.
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 15362
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Moin, das DEI öffnet...

Beitrag von Apparition »

Thunderforce hat geschrieben:Ich habe gestern übrigens die letzten 15 Minuten vom Mexiko-Deutschland-Spiel gesehen.
Langweiliger Rotz.

Was mir aufgefallen ist (schon vor Jahren, aber wenn ich alle paar Jahre mal wieder ein Stück von einem Spiel sehe, ist es gefühlt schlimmer geworden - nicht deutschlandspezifisch sondern allgemein):

Haben die eigentlich alle den gleichen "Friseur" und das gleiche Tatoo-Studio, welches nur jeweils einen Arm tätowiert und danach nicht weitermacht?

LOL @ gegelte Klonarmee schlechttätowierter Elektroneger-Mantafahrer.

Dies mein Kommentar zur WM. :D
Bis auf die Tattoos war das vor 25 Jahren auch schon so. Die schlimmen Frisen waren andere (Vokuhila + schlimme Scheitel + Schnäuzer), die Prolokarren waren andere und die Spieler waren schon genauso doof wie heute. Wesentlicher Unterschied: damals hatten sie Ehefrauen, die für sie das Denken übernommen haben.
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Benutzeravatar
metalbart
Beiträge: 2298
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: hinter den sieben Bergen

Re: Moin, das DEI öffnet...

Beitrag von metalbart »

So, noch 5 Tage arbeiten, 70 .Geburtstag Schwiegervater mitnehmen und dann 9 Tage Israel :pommes:
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 23133
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Moin, das DEI öffnet...

Beitrag von NegatroN »

Apparition hat geschrieben:Wesentlicher Unterschied: damals hatten sie Ehefrauen, die für sie das Denken übernommen haben.
Damals hatten sie Frauen, heute haben sie Berater. Damals war besser.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 23133
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Moin, das DEI öffnet...

Beitrag von NegatroN »

Nagrach hat geschrieben:Ein Argument, was ich noch nie nachvollziehen konnte. :ka:
Es mag banal klingen, aber letztlich ist es banal. Ein großer Teil der schlechten Laune bzw. des Stresses ergibt sich nicht aus der Situation selber, sondern aus deiner Reaktion darauf. Wenn du deinen Umgang damit änderst, änderst du auch einen großen Teil davon. Das ist nicht einfach, man muss das genau so lernen und üben wie jede andere Fähigkeit. Aber im Gegensatz zu den Umständen kannst du es ändern.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 29961
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Moin, das DEI öffnet...

Beitrag von Thunderforce »

Apparition hat geschrieben:
Thunderforce hat geschrieben:Ich habe gestern übrigens die letzten 15 Minuten vom Mexiko-Deutschland-Spiel gesehen.
Langweiliger Rotz.

Was mir aufgefallen ist (schon vor Jahren, aber wenn ich alle paar Jahre mal wieder ein Stück von einem Spiel sehe, ist es gefühlt schlimmer geworden - nicht deutschlandspezifisch sondern allgemein):

Haben die eigentlich alle den gleichen "Friseur" und das gleiche Tatoo-Studio, welches nur jeweils einen Arm tätowiert und danach nicht weitermacht?

LOL @ gegelte Klonarmee schlechttätowierter Elektroneger-Mantafahrer.

Dies mein Kommentar zur WM. :D
Bis auf die Tattoos war das vor 25 Jahren auch schon so. Die schlimmen Frisen waren andere (Vokuhila + schlimme Scheitel + Schnäuzer), die Prolokarren waren andere und die Spieler waren schon genauso doof wie heute. Wesentlicher Unterschied: damals hatten sie Ehefrauen, die für sie das Denken übernommen haben.
Kann natürlich sein, hat mich ja damals schon nur extremperiphär tangiert, dieses Fußball *g*
There was no box, mate.
Thekenumschau | RYM Diary 2021 | Letterboxd
Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15192
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: Moin, das DEI öffnet...

Beitrag von Undo »

Z. B. indem der irre nette Nachbar einem einen fast 100 Jahre alten Kronleuchter für wirklich nicht soviel Kohle verkauft und dann das Teil auch noch hübsch an die alte, morsche Decke anbringt. Liebe! Ich habe jetzt mindestens zwei Wochen lang entzückende Laune :D
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.
Benutzeravatar
Hyronimus
Beiträge: 10135
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Würzburg

Re: Moin, das DEI öffnet...

Beitrag von Hyronimus »

Mahlzeit!
NegatroN hat geschrieben:
Apparition hat geschrieben:Wesentlicher Unterschied: damals hatten sie Ehefrauen, die für sie das Denken übernommen haben.
Damals hatten sie Frauen, heute haben sie Berater. Damals war besser.
Als ob Bianca das Erdogan-Foto verhindert hätte! :D

Ansonsten: Kann mein depressiver Schädel mal kapieren, dass im Moment alles in Ordnung ist und die blöde Panik einstellen? :x

*kaffee*
"If I can access the Internet, I might find answers." (Dan Brown)
last.fm
Benutzeravatar
Nagrach
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 6716
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Azeroth
Kontaktdaten:

Re: Moin, das DEI öffnet...

Beitrag von Nagrach »

NegatroN hat geschrieben:
Nagrach hat geschrieben:Ein Argument, was ich noch nie nachvollziehen konnte. :ka:
Es mag banal klingen, aber letztlich ist es banal. Ein großer Teil der schlechten Laune bzw. des Stresses ergibt sich nicht aus der Situation selber, sondern aus deiner Reaktion darauf. Wenn du deinen Umgang damit änderst, änderst du auch einen großen Teil davon. Das ist nicht einfach, man muss das genau so lernen und üben wie jede andere Fähigkeit. Aber im Gegensatz zu den Umständen kannst du es ändern.
Mag sein. Aktuell wäre ich dazu nicht in der Lage. Dafür ist mir da viel zu viel Ablenkung, Geraffel, beengte Verhältnisse und Geräuschkulisse um mich rum. Eigentlich kann ich in der Bahn nichtmal in Ruhe lesen... von effektiv irgendwas arbeiten ganz zu schweigen.
Ich hatte einen Traum und dieser Traum war wundervoll.
Europacup - Es war ein Auswärtsspiel, in Amsterdam.
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 11699
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Moin, das DEI öffnet...

Beitrag von OriginOfStorms »

NegatroN hat geschrieben:
Apparition hat geschrieben:Wesentlicher Unterschied: damals hatten sie Ehefrauen, die für sie das Denken übernommen haben.
Damals hatten sie Frauen, heute haben sie Berater. Damals war besser.
Inwiefern?
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 11699
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Moin, das DEI öffnet...

Beitrag von OriginOfStorms »

Herjeh, hab ich wenig bock heute. Einmal Motivation bitte.... :hmpf:
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Benutzeravatar
Hyronimus
Beiträge: 10135
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Würzburg

Re: Moin, das DEI öffnet...

Beitrag von Hyronimus »

OriginOfStorms hat geschrieben:
NegatroN hat geschrieben:
Apparition hat geschrieben:Wesentlicher Unterschied: damals hatten sie Ehefrauen, die für sie das Denken übernommen haben.
Damals hatten sie Frauen, heute haben sie Berater. Damals war besser.
Inwiefern?
Die Bild hätte sich eher Gedanken darüber gemacht, wieso Martina und Bianca nicht auf dem Foto sind, und weniger darüber, wieso Erdogan auf dem Foto ist :D
"If I can access the Internet, I might find answers." (Dan Brown)
last.fm
Antworten