Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
TAFKAR
Beiträge: 3537
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Todesstern des Südens

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von TAFKAR »

LordVader hat geschrieben: 27.03.2020 07:34 Robert Lewandowski, den ich nun wirklich nicht mehr sonderlich mag (und der geschenkte Dr.-Titel für die Arbeit über sich selbst hat da durchaus einen Anteil), ist da deutlich positiver unterwegs.
Ich meine (und bin ziemlich sicher), dass es sich um einen Bachelor-Titel handelt. Und den gibt es, mit Verlaub, auch an deutschen Hochschulen fast geschenkt. ;-)
Benutzeravatar
LordVader
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10213
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deathstar with Lens

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von LordVader »

TAFKAR hat geschrieben: 27.03.2020 07:57
LordVader hat geschrieben: 27.03.2020 07:34 Robert Lewandowski, den ich nun wirklich nicht mehr sonderlich mag (und der geschenkte Dr.-Titel für die Arbeit über sich selbst hat da durchaus einen Anteil), ist da deutlich positiver unterwegs.
Ich meine (und bin ziemlich sicher), dass es sich um einen Bachelor-Titel handelt. Und den gibt es, mit Verlaub, auch an deutschen Hochschulen fast geschenkt. ;-)
Ja, ok... da hast Du wohl recht... denn das ist wohl eher mit einer (vom Aufwand her) Vordiplomsarbeit zu vergleichen... nun gut, ziehe ich zurück ;-)
Ich kann die neidischen Blicke im Fitnesstudio nicht mehr ertragen!
Sollen sie sich doch ihre eigene Pizza mitbringen!
Benutzeravatar
Space_Lord
Beiträge: 5310
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Space_Lord »

Frank2 hat geschrieben: 26.03.2020 20:07
OriginOfStorms hat geschrieben: 25.03.2020 12:56
Rotstift hat geschrieben: 25.03.2020 12:42 Für all jene die Opas Erzählungen von früher nicht glauben: SkySport zeigt heute Abend das Finale im Euopapokal der Landesmeister 1983 HSV : Juve
Ich erinnere mich sogar noch.
Ich auch.
Magath mit einem Weitschuss wenn ich nicht irre.
Für Menschen wie euch bleibe ich zuhause.
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 23303
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Tolpan »

LordVader hat geschrieben: 27.03.2020 07:34 aber auch kein Bock auf Amateurfussball hat
Warum eigentlich nicht?

Ein Kollege aus Köln, der letztes Jahr ne alteingesessene Aplerbeckerin geheiratet hat und dorthin gezogen ist, hat sich komplett in den ASC verliebt und ne Dauerkarte am Start. Die Jungs spielen wohl nen gepflegten Ball, Catering ist gut, was will man mehr? Ich sehe den sogar mittelfristig in irgendeiner Vereinsfunktion...*g*

Und ich darf von mir sagen, dass ich mittlerweile auch knapp 10 Leute von Schwarz Weiß Essen begeistern konnte, die dort jetzt auch regelmäßig hingehen - selbst ohne mich...*g*

Allesamt Anhänger von BuLi-Clubs, aber eben auch (wieder) vom Amateursport angefixt. Fußball, Wurst, Bier, was will man mehr? Und die Vereine können es nun wirklich gut gebrauchen.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 4170
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Shadowrunner92 »

Tolpan hat geschrieben: 27.03.2020 09:20
LordVader hat geschrieben: 27.03.2020 07:34 aber auch kein Bock auf Amateurfussball hat
Warum eigentlich nicht?

Ein Kollege aus Köln, der letztes Jahr ne alteingesessene Aplerbeckerin geheiratet hat und dorthin gezogen ist, hat sich komplett in den ASC verliebt und ne Dauerkarte am Start. Die Jungs spielen wohl nen gepflegten Ball, Catering ist gut, was will man mehr? Ich sehe den sogar mittelfristig in irgendeiner Vereinsfunktion...*g*

Und ich darf von mir sagen, dass ich mittlerweile auch knapp 10 Leute von Schwarz Weiß Essen begeistern konnte, die dort jetzt auch regelmäßig hingehen - selbst ohne mich...*g*

Allesamt Anhänger von BuLi-Clubs, aber eben auch (wieder) vom Amateursport angefixt. Fußball, Wurst, Bier, was will man mehr? Und die Vereine können es nun wirklich gut gebrauchen.
Das Projekt steht bei mir auch noch an: einen Verein finden, wo man Sonntags zu um 10 entspannt hinspazieren kann, eine Bratwurst isst und rumpeligen Fußball sieht. Halt so wie früher auf dem Dorf, gibt es hier in den unteren Ligen garantiert auch irgendwie. Muss ich nur finden. *g*
"Anything else that annoys you about Stacy?"
- "She makes me go to bed at, like, 8 in the afternoon."
Benutzeravatar
Ghost_in_the_Ruin
Beiträge: 4431
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: The Ruins of the Fortress I swore to defend

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Ghost_in_the_Ruin »

Shadowrunner92 hat geschrieben: 27.03.2020 10:02
Tolpan hat geschrieben: 27.03.2020 09:20
LordVader hat geschrieben: 27.03.2020 07:34 aber auch kein Bock auf Amateurfussball hat
Warum eigentlich nicht?

Ein Kollege aus Köln, der letztes Jahr ne alteingesessene Aplerbeckerin geheiratet hat und dorthin gezogen ist, hat sich komplett in den ASC verliebt und ne Dauerkarte am Start. Die Jungs spielen wohl nen gepflegten Ball, Catering ist gut, was will man mehr? Ich sehe den sogar mittelfristig in irgendeiner Vereinsfunktion...*g*

Und ich darf von mir sagen, dass ich mittlerweile auch knapp 10 Leute von Schwarz Weiß Essen begeistern konnte, die dort jetzt auch regelmäßig hingehen - selbst ohne mich...*g*

Allesamt Anhänger von BuLi-Clubs, aber eben auch (wieder) vom Amateursport angefixt. Fußball, Wurst, Bier, was will man mehr? Und die Vereine können es nun wirklich gut gebrauchen.
Das Projekt steht bei mir auch noch an: einen Verein finden, wo man Sonntags zu um 10 entspannt hinspazieren kann, eine Bratwurst isst und rumpeligen Fußball sieht. Halt so wie früher auf dem Dorf, gibt es hier in den unteren Ligen garantiert auch irgendwie. Muss ich nur finden. *g*
Wenn du Sonntags um 10Uhr schon fit bist, solltest du eher darüber nachdenken, bei einem dieser Rumpelvereine mitzuspielen. *lol*
And the lessons that we‘ve learned have all been learned in the hard way
And soon there‘ll be nothing to deny

(New Model Army - Hard Way)
Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 4170
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Shadowrunner92 »

Ghost_in_the_Ruin hat geschrieben: 27.03.2020 10:07 Wenn du Sonntags um 10Uhr schon fit bist, solltest du eher darüber nachdenken, bei einem dieser Rumpelvereine mitzuspielen. *lol*
Mein heimatlicher Dorfverein (Traktor Klinken *g*) hat sich legendärerweise während meiner Oberstufenzeit aufgelöst, nachdem zum Heimspiel nur 7 Spieler auftauchten, von denen 4 extrem alkoholisiert waren. :D
"Anything else that annoys you about Stacy?"
- "She makes me go to bed at, like, 8 in the afternoon."
Benutzeravatar
Rorschach
Beiträge: 1014
Registriert: 15.04.2010 19:46
Wohnort: osnabrück

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Rorschach »

Shadowrunner92 hat geschrieben: 27.03.2020 10:14
Ghost_in_the_Ruin hat geschrieben: 27.03.2020 10:07 Wenn du Sonntags um 10Uhr schon fit bist, solltest du eher darüber nachdenken, bei einem dieser Rumpelvereine mitzuspielen. *lol*
Mein heimatlicher Dorfverein (Traktor Klinken *g*) hat sich legendärerweise während meiner Oberstufenzeit aufgelöst, nachdem zum Heimspiel nur 7 Spieler auftauchten, von denen 4 extrem alkoholisiert waren. :D
Tja wenn es damals Hans Sarpei schon als Amateurtrainer gegeben hätte....
Wir leben in einer virtuellen Scheinwelt. So einfach ist das. Eine Welt voller Mutanten und Zombies mit einem IQ geringer als eine Dillgurke.

mit 300 km/h generierter Stoll
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 20484
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Dimebag666 »

Shadowrunner92 hat geschrieben: 27.03.2020 10:14
Ghost_in_the_Ruin hat geschrieben: 27.03.2020 10:07 Wenn du Sonntags um 10Uhr schon fit bist, solltest du eher darüber nachdenken, bei einem dieser Rumpelvereine mitzuspielen. *lol*
Mein heimatlicher Dorfverein (Traktor Klinken *g*) hat sich legendärerweise während meiner Oberstufenzeit aufgelöst, nachdem zum Heimspiel nur 7 Spieler auftauchten, von denen 4 extrem alkoholisiert waren. :D
Aufgelöst haben sie such wegen der 3, die nicht alkoholisiert waren? Im Amateurfußball eine Frechheit. *g*
Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 4170
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Shadowrunner92 »

Das war rückblickend eh alles so geil. Der beste Stürmer war polnischer Saisonarbeiter und deswegen immer nur im Saisonendspurt verfügbar. Der Trainer/Mann für alles war ein Rentner, der ein paar Dörfer weiter wohnte und mit seinem 25er-Auto immer um 6 losfahren musste, um rechtzeitig da zu sein. Dann musste er erstmal die Linien auf dem Platz nachziehen und Maulwurfshügel glatt harken, und dann ging es los. Trainiert wurde immer 1x die Woche, Freitag abends, bei Flutlicht (auf riesigen, festen Masten, woher auch immer der Verein das hatte), das geilerweise am Trainingsplatz stand und nicht am eigentlichen Spielfeld. Da waren wir dann auch immer am Start, ca. 20 Kids und Teenager aus den umliegenden Dörfern, und haben auf dem Platz nebendran gebolzt. Nominell gab es auch die alten Herren als separate Mannschaft, die haben aber meistens dann doch die Löcher in der Wettkampfmannschaft gestopft. *g* und wer verletzt war, hatte Dienst an Grill und Zapfanlage. Verletzungen gab es oft, weil die Leute natürlich nicht wirklich trainiert waren und als Sanitätsmaßnahme ausschließlich Eisspray bereitstand.
Wirtschaftlich war der Verein lange völlig am Ende (mit nicht einheitlichen Trikots, aber in der gleichen Farbe), aber bei der WM 2006 haben sie sich beim Public Viewing mit Bier und Wurst extrem die Kasse füllen können, ab da war es fast professionell für eine Weile. *g*
"Anything else that annoys you about Stacy?"
- "She makes me go to bed at, like, 8 in the afternoon."
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 23303
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Tolpan »

Shadowrunner92 hat geschrieben: 27.03.2020 10:02 Das Projekt steht bei mir auch noch an: einen Verein finden, wo man Sonntags zu um 10 entspannt hinspazieren kann, eine Bratwurst isst und rumpeligen Fußball sieht. Halt so wie früher auf dem Dorf, gibt es hier in den unteren Ligen garantiert auch irgendwie. Muss ich nur finden. *g*
10h? Okay, das ist dann schon eher Kreisklasse...*g*

Die hiesige Oberliga spielt in der Regel Sonntags um 15h.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
metalbart
Beiträge: 2293
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: hinter den sieben Bergen

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von metalbart »

Tolpan hat geschrieben: 27.03.2020 11:07
10h? Okay, das ist dann schon eher Kreisklasse...*g*

Die hiesige Oberliga spielt in der Regel Sonntags um 15h.
Hier ist normal Samstag um 14.30 Uhr Anpfiff, Verbandsliga ebenfalls.
Ab Landesliga abwärts wird dann eher Sonntag gegickt.
Benutzeravatar
LordVader
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10213
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deathstar with Lens

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von LordVader »

Tolpan hat geschrieben: 27.03.2020 09:20
LordVader hat geschrieben: 27.03.2020 07:34 aber auch kein Bock auf Amateurfussball hat
Warum eigentlich nicht?
Hatte ich glaube ich schin mal geschrieben.
Zum einen kann ich definitiv keine 2h mehr Stehen (ja auch nicht auf Konzerten), Bratwurst passt nicht ins Ernährungskonzept ;-), trockener Alki.... nun ja und dann ist der Spaß schon deutlich reduziert... und reicht dann halt nicht mehr mich zu motivieren...
Ich kann die neidischen Blicke im Fitnesstudio nicht mehr ertragen!
Sollen sie sich doch ihre eigene Pizza mitbringen!
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 20484
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Dimebag666 »

Shadowrunner92 hat geschrieben: 27.03.2020 11:06 Das war rückblickend eh alles so geil. Der beste Stürmer war polnischer Saisonarbeiter und deswegen immer nur im Saisonendspurt verfügbar. Der Trainer/Mann für alles war ein Rentner, der ein paar Dörfer weiter wohnte und mit seinem 25er-Auto immer um 6 losfahren musste, um rechtzeitig da zu sein. Dann musste er erstmal die Linien auf dem Platz nachziehen und Maulwurfshügel glatt harken, und dann ging es los. Trainiert wurde immer 1x die Woche, Freitag abends, bei Flutlicht (auf riesigen, festen Masten, woher auch immer der Verein das hatte), das geilerweise am Trainingsplatz stand und nicht am eigentlichen Spielfeld. Da waren wir dann auch immer am Start, ca. 20 Kids und Teenager aus den umliegenden Dörfern, und haben auf dem Platz nebendran gebolzt. Nominell gab es auch die alten Herren als separate Mannschaft, die haben aber meistens dann doch die Löcher in der Wettkampfmannschaft gestopft. *g* und wer verletzt war, hatte Dienst an Grill und Zapfanlage. Verletzungen gab es oft, weil die Leute natürlich nicht wirklich trainiert waren und als Sanitätsmaßnahme ausschließlich Eisspray bereitstand.
Wirtschaftlich war der Verein lange völlig am Ende (mit nicht einheitlichen Trikots, aber in der gleichen Farbe), aber bei der WM 2006 haben sie sich beim Public Viewing mit Bier und Wurst extrem die Kasse füllen können, ab da war es fast professionell für eine Weile. *g*
Klingt nach normalem Leben in der Kreisklasse. *g*

Der Verein aus meinem Heimatdorf hat sich letzte Woche offiziell aufgelöst, nachdem man zwei Jahre noch eine Spielgemeinschaft mit zwei Nachbardörfern probiert hat. Die Sonntagswurst in der Waldkampfbahn ist damit auch dahin.

Vor 10 Jahren hatte der Verein noch ein ziemliches Hoch, weil der Vorsitzende irgend ein höheres Tier bei der Bundeswehrkaserne in der Nähe war und die ganzen Soldaten für die Mannschaft rekrutiert hat. Da waren dann Leute dabei, die sonst ein paar Klassen höher spielen könnten. Also auch mal verhältnismäßig ansehnlicher Fußball möglich war. Die blieben natürlich nur ein paar Monate bzw. wenige Jahre und als der Vorsitzende aus gesundheitlichen Gründen abgetreten ist, war kein Nachwuchs da, der die Lücke hätte füllen können...
Benutzeravatar
Feindin
Moderator
Moderator
Beiträge: 9021
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lylesburg
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Feindin »

Tolpan hat geschrieben: 27.03.2020 11:07
Shadowrunner92 hat geschrieben: 27.03.2020 10:02 Das Projekt steht bei mir auch noch an: einen Verein finden, wo man Sonntags zu um 10 entspannt hinspazieren kann, eine Bratwurst isst und rumpeligen Fußball sieht. Halt so wie früher auf dem Dorf, gibt es hier in den unteren Ligen garantiert auch irgendwie. Muss ich nur finden. *g*
10h? Okay, das ist dann schon eher Kreisklasse...*g*

Die hiesige Oberliga spielt in der Regel Sonntags um 15h.
Sonntags um 10 spielt die B-Jugend
Memory, prophecy and fantasy -
the past, the future and the dreaming moment between -
are all one country, living one immortal day.
To know that is wisdom.
To use it is the Art.
Gesperrt