Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 12971
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Apparition » 07.11.2019 23:30

Der Schiedsrichter in Lüttich war auch eher indisponiert, oder?

*unfass @ Räuberpistole*
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."

Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 18570
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von GoTellSomebody » 08.11.2019 09:07

Was für in klasse Kampfsieg gestern! Ohne zuviel zu schwärmen, aber wie Rose die Bande spielen lässt ist echt Lichtjahre von Favres und Heckings Ansatz entfernt und begeistert mich zunehmend. Ich hoffe sie können es durchhalten und es gibt nicht zu viele Verletzte im Laufe der Saison.

Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8479
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Projecto » 08.11.2019 09:17

Wtf.....was war das denn gestern?

Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 21736
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Tolpan » 08.11.2019 09:51

Apparition hat geschrieben:
07.11.2019 23:30
Der Schiedsrichter in Lüttich war auch eher indisponiert, oder?

*unfass @ Räuberpistole*
Absolut. Und während die Moderatoren noch rätselten, was die da auf dem Platz machen, war mir sofort klar: Das war die erste "sinnvolle" Rudelbildung der Welt. Die wollten nur verhindern, dass der Täter mit Gelb-Rot vom Platz fliegt. Und es hat funktioniert, weil sowohl Schiri als auch Assi nichts gesehen haben. Mit Videobeweis wäre das nicht möglich gewesen. So schon.
Projecto hat geschrieben:
08.11.2019 09:17
Wtf.....was war das denn gestern?
Naivität. Die ganze Euphorie, die uns schon so lange trägt, hat uns gestern zum Nachteil gereicht. Statt mit dem 1:1 zufrieden zu sein (und zu 90% in den Playoffs zu stehen), haben wir weiter munter drauflos gestürmt. Und wenn man dann vorne die Bude nicht macht und 15 Sekunden nach der letzten Großchance von Kostic hinten dann 2 1-gegen-1-Situationen verliert, tja, dann rappelt es halt.

Ich habe mich nach unserem Ausgleich echt mächtig darüber aufgeregt, dass wir nicht verwalten können, wenn es drauf ankommt. Gegen die Bayern ging das am Wochenende gut, jetzt ging es schief.

Meine Prognose:

Wir verlieren in London, Lüttich gewinnt in Portugal. Damit ist London weiter und holt in Lüttich maximal einen Punkt, weshalb uns auch ein hoher Heimsieg gegen die ausgeschiedenen Portugiesen nicht ausreicht. Es ist zum Haareraufen.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"

Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8987
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von MetalEschi » 08.11.2019 09:52

GoTellSomebody hat geschrieben:
08.11.2019 09:07
Was für in klasse Kampfsieg gestern! Ohne zuviel zu schwärmen, aber wie Rose die Bande spielen lässt ist echt Lichtjahre von Favres und Heckings Ansatz entfernt und begeistert mich zunehmend. Ich hoffe sie können es durchhalten und es gibt nicht zu viele Verletzte im Laufe der Saison.
Ich finde es ja gerade bemerkensweit, dass wir derzeit trotz Verletzten diesen Stil durchhalten. Und die Neuvepflichtungen sind der totale Hammer, Thuram und Lainer machen in Spielen wie gestern den Unterschied, Spieler wie Elvedi und Hofmann haben sich unter Rose stark verbessert, spielen völligst souverän, und dann bringst du einen wie Bensebaini, der dann mit seinem Einsatz noch entscheidend den Sieg mit erzwingt.
hier kommt die Signatur hin

Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8479
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Projecto » 08.11.2019 10:26

Tolpan hat geschrieben:
08.11.2019 09:51
Apparition hat geschrieben:
07.11.2019 23:30
Der Schiedsrichter in Lüttich war auch eher indisponiert, oder?

*unfass @ Räuberpistole*
Absolut. Und während die Moderatoren noch rätselten, was die da auf dem Platz machen, war mir sofort klar: Das war die erste "sinnvolle" Rudelbildung der Welt. Die wollten nur verhindern, dass der Täter mit Gelb-Rot vom Platz fliegt. Und es hat funktioniert, weil sowohl Schiri als auch Assi nichts gesehen haben. Mit Videobeweis wäre das nicht möglich gewesen. So schon.
Projecto hat geschrieben:
08.11.2019 09:17
Wtf.....was war das denn gestern?
Naivität. Die ganze Euphorie, die uns schon so lange trägt, hat uns gestern zum Nachteil gereicht. Statt mit dem 1:1 zufrieden zu sein (und zu 90% in den Playoffs zu stehen), haben wir weiter munter drauflos gestürmt. Und wenn man dann vorne die Bude nicht macht und 15 Sekunden nach der letzten Großchance von Kostic hinten dann 2 1-gegen-1-Situationen verliert, tja, dann rappelt es halt.

Ich habe mich nach unserem Ausgleich echt mächtig darüber aufgeregt, dass wir nicht verwalten können, wenn es drauf ankommt. Gegen die Bayern ging das am Wochenende gut, jetzt ging es schief.

Meine Prognose:

Wir verlieren in London, Lüttich gewinnt in Portugal. Damit ist London weiter und holt in Lüttich maximal einen Punkt, weshalb uns auch ein hoher Heimsieg gegen die ausgeschiedenen Portugiesen nicht ausreicht. Es ist zum Haareraufen.
Können wir uns eben wieder ganz der Meisterschaft widmen.

Benutzeravatar
Mountain King
Beiträge: 547
Registriert: 29.04.2011 13:30

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Mountain King » 08.11.2019 11:36

Schock am morgen: Die Non-Information-Bildschirme in der U-Bahn titeln "Klinsmann vor Bundesliga-Rückkehr"
Geht zum Glück aber nur in den Aufsichtsrat der Hertha.
Weltuntergangnam-Style!

Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 12971
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Apparition » 08.11.2019 11:39

Tolpan hat geschrieben:
08.11.2019 09:51
Apparition hat geschrieben:
07.11.2019 23:30
Der Schiedsrichter in Lüttich war auch eher indisponiert, oder?

*unfass @ Räuberpistole*
Absolut. Und während die Moderatoren noch rätselten, was die da auf dem Platz machen, war mir sofort klar: Das war die erste "sinnvolle" Rudelbildung der Welt. Die wollten nur verhindern, dass der Täter mit Gelb-Rot vom Platz fliegt. Und es hat funktioniert, weil sowohl Schiri als auch Assi nichts gesehen haben. Mit Videobeweis wäre das nicht möglich gewesen. So schon.
Projecto hat geschrieben:
08.11.2019 09:17
Wtf.....was war das denn gestern?
Naivität. Die ganze Euphorie, die uns schon so lange trägt, hat uns gestern zum Nachteil gereicht. Statt mit dem 1:1 zufrieden zu sein (und zu 90% in den Playoffs zu stehen), haben wir weiter munter drauflos gestürmt. Und wenn man dann vorne die Bude nicht macht und 15 Sekunden nach der letzten Großchance von Kostic hinten dann 2 1-gegen-1-Situationen verliert, tja, dann rappelt es halt.

Ich habe mich nach unserem Ausgleich echt mächtig darüber aufgeregt, dass wir nicht verwalten können, wenn es drauf ankommt. Gegen die Bayern ging das am Wochenende gut, jetzt ging es schief.
Naja, das Verwalten kann ja auch schwer in die Hose gehen. Von daher finde ich die Idee, weiter auf Tor zu spielen nicht so verkehrt. Dass sie dann bei dem Konter nicht mehr auf dem Platz waren, hat ja erstmal nichts mit der Taktik zu tun.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."

Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 3615
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Shadowrunner92 » 08.11.2019 12:32

Mountain King hat geschrieben:
08.11.2019 11:36
Schock am morgen: Die Non-Information-Bildschirme in der U-Bahn titeln "Klinsmann vor Bundesliga-Rückkehr"
Geht zum Glück aber nur in den Aufsichtsrat der Hertha.
Ich hab auch erst München gedacht und war sehr verwundert. *g*
Aufsichtsrat, ja, passt schon. Fand den immer sympathisch eigentlich.
The great state of Vermont will not apologize for its cheese!

Last.fm
(vergesst den Namen, der ist, äh, alt.)

Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 21736
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Tolpan » 08.11.2019 12:40

Apparition hat geschrieben:
08.11.2019 11:39
Tolpan hat geschrieben:
08.11.2019 09:51
Apparition hat geschrieben:
07.11.2019 23:30
Der Schiedsrichter in Lüttich war auch eher indisponiert, oder?

*unfass @ Räuberpistole*
Absolut. Und während die Moderatoren noch rätselten, was die da auf dem Platz machen, war mir sofort klar: Das war die erste "sinnvolle" Rudelbildung der Welt. Die wollten nur verhindern, dass der Täter mit Gelb-Rot vom Platz fliegt. Und es hat funktioniert, weil sowohl Schiri als auch Assi nichts gesehen haben. Mit Videobeweis wäre das nicht möglich gewesen. So schon.
Projecto hat geschrieben:
08.11.2019 09:17
Wtf.....was war das denn gestern?
Naivität. Die ganze Euphorie, die uns schon so lange trägt, hat uns gestern zum Nachteil gereicht. Statt mit dem 1:1 zufrieden zu sein (und zu 90% in den Playoffs zu stehen), haben wir weiter munter drauflos gestürmt. Und wenn man dann vorne die Bude nicht macht und 15 Sekunden nach der letzten Großchance von Kostic hinten dann 2 1-gegen-1-Situationen verliert, tja, dann rappelt es halt.

Ich habe mich nach unserem Ausgleich echt mächtig darüber aufgeregt, dass wir nicht verwalten können, wenn es drauf ankommt. Gegen die Bayern ging das am Wochenende gut, jetzt ging es schief.
Naja, das Verwalten kann ja auch schwer in die Hose gehen. Von daher finde ich die Idee, weiter auf Tor zu spielen nicht so verkehrt. Dass sie dann bei dem Konter nicht mehr auf dem Platz waren, hat ja erstmal nichts mit der Taktik zu tun.
Ich meine ja auch nicht Mauern damit. Aber in der Nachspielzeit mit allen Mann nach vorne zu gehen, ist halt Harakiri.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"

Benutzeravatar
logos
Beiträge: 1483
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Printenhausen

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von logos » 08.11.2019 14:08

MetalEschi hat geschrieben:
08.11.2019 09:52
GoTellSomebody hat geschrieben:
08.11.2019 09:07
Was für in klasse Kampfsieg gestern! Ohne zuviel zu schwärmen, aber wie Rose die Bande spielen lässt ist echt Lichtjahre von Favres und Heckings Ansatz entfernt und begeistert mich zunehmend. Ich hoffe sie können es durchhalten und es gibt nicht zu viele Verletzte im Laufe der Saison.
Ich finde es ja gerade bemerkensweit, dass wir derzeit trotz Verletzten diesen Stil durchhalten. Und die Neuvepflichtungen sind der totale Hammer, Thuram und Lainer machen in Spielen wie gestern den Unterschied, Spieler wie Elvedi und Hofmann haben sich unter Rose stark verbessert, spielen völligst souverän, und dann bringst du einen wie Bensebaini, der dann mit seinem Einsatz noch entscheidend den Sieg mit erzwingt.
Ja! Was die zur Zeit abbrennen, macht wirklich Spaß. Dieser Rose-Move von Eberl war schon arg verwirrend, aber es scheint sich im Moment tatsächlich auszuzahlen :pommes:
"Halte dich fern von Idioten!", Lemmy

Benutzeravatar
Mountain King
Beiträge: 547
Registriert: 29.04.2011 13:30

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Mountain King » 08.11.2019 20:26

Jakobs von Beginn an. Ich bin überrascht.
Genialer Schachzug oder Verzweiflung?
Weltuntergangnam-Style!

Benutzeravatar
Nagrach
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 6366
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Azeroth
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Nagrach » 08.11.2019 20:27

Ach guck. SO sehen also nochmal Punkte aus. Hatte ich fast vergessen.
Ich hatte einen Traum und dieser Traum war wundervoll.
Europacup - Es war ein Auswärtsspiel, in Amsterdam.

Benutzeravatar
Diewaldo
Beiträge: 6546
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Diewaldo » 08.11.2019 21:22

Mountain King hat geschrieben:
08.11.2019 20:26
Jakobs von Beginn an. Ich bin überrascht.
Genialer Schachzug oder Verzweiflung?
Jakobs scheint ne ähnliche Granate wie Katterbach zu sein. Super Spiel von ihm!
Kann man eine Laute eigentlich auch leise spielen?

Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 12419
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Glaurung » 08.11.2019 22:29

:traenenlach: :sick: :prost:
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.

Antworten