Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
LordVader
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9898
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deathstar with Lens

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von LordVader »

monochrom hat geschrieben: Wollen die Bayern nach dieser Katastrophensaison nicht investieren wie blöd? Falls dem so ist, kann man nämlich dann doch gratulieren.
Ja so sagte es der Steuerbetrüger... aber gleichzeitig geisterten doch "nur" so Summen wie 200 Mio herum... und dafür bekommt man heute keine neuen Robben, Ribbery, Boateng, Rattinha und James Rodrigues mehr.
Und 60%+ (inkl Nebenkosten) haben sie ja auch schon ausgegeben (Hernandez (80Mio, richtig?) und Pavard (35Mio, oder?)...
Da ist ja schon nur noch eine große Nummer drin... und wenn sie eher sinnvoll auf mehrere gute Spieler gehen, muss es halt nicht unbedingt funktionieren.


Klar, vielleicht geben sie auch noch mehr aus.
Ich kann die neidischen Blicke im Fitnesstudio nicht mehr ertragen!
Sollen sie sich doch ihre eigene Pizza mitbringen!
Chris777
Beiträge: 2695
Registriert: 12.11.2014 19:03

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Chris777 »

LordVader hat geschrieben:
monochrom hat geschrieben: Wollen die Bayern nach dieser Katastrophensaison nicht investieren wie blöd? Falls dem so ist, kann man nämlich dann doch gratulieren.
Ja so sagte es der Steuerbetrüger... aber gleichzeitig geisterten doch "nur" so Summen wie 200 Mio herum... und dafür bekommt man heute keine neuen Robben, Ribbery, Boateng, Rattinha und James Rodrigues mehr.
Und 60%+ (inkl Nebenkosten) haben sie ja auch schon ausgegeben (Hernandez (80Mio, richtig?) und Pavard (35Mio, oder?)...
Da ist ja schon nur noch eine große Nummer drin... und wenn sie eher sinnvoll auf mehrere gute Spieler gehen, muss es halt nicht unbedingt funktionieren.


Klar, vielleicht geben sie auch noch mehr aus.

Die Saison wurde als Übergang gesehen in der man nicht super-sicher Meister werden würde. Für mich reicht der Kader weiterhin aus um oben mit zu spielen (nicht in der CL League jede Saison, Liverpool war ganz klar objektiv besser). Festgeldkonto soll wohl noch nicht mal angekratzt worden sein. Schön ist das für die Entwicklung nicht, da man in den nächsten Jahren nicht schwächer sein wird vom Kader. Da die oben genannten nicht mehr auf den Zenit spielen und James wohl nicht zu Bayern passt (auch Systemfrage und Müller ist noch da).
"It's the end of what we know
As the world of imperfection
We all stand trial
Every colour has its glow
'cause we're masters of correction
And self-denial"
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9660
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Rotstift »

Alter, wie sehr ich im Moment so gar keinen Bock auf Fußball mehr habe...

Schlimm genug, dass wir so eine Lachnummer geworden sind, aber wenn ich sehe wie heute Sakai und Lasogga ausgepfiffen wurden, dann mag ich mich nicht mal mehr HSV-Fan nennen. :sick:
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.
Benutzeravatar
LordVader
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9898
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deathstar with Lens

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von LordVader »

Chris777 hat geschrieben:
LordVader hat geschrieben:
monochrom hat geschrieben: Wollen die Bayern nach dieser Katastrophensaison nicht investieren wie blöd? Falls dem so ist, kann man nämlich dann doch gratulieren.
Ja so sagte es der Steuerbetrüger... aber gleichzeitig geisterten doch "nur" so Summen wie 200 Mio herum... und dafür bekommt man heute keine neuen Robben, Ribbery, Boateng, Rattinha und James Rodrigues mehr.
Und 60%+ (inkl Nebenkosten) haben sie ja auch schon ausgegeben (Hernandez (80Mio, richtig?) und Pavard (35Mio, oder?)...
Da ist ja schon nur noch eine große Nummer drin... und wenn sie eher sinnvoll auf mehrere gute Spieler gehen, muss es halt nicht unbedingt funktionieren.


Klar, vielleicht geben sie auch noch mehr aus.

Die Saison wurde als Übergang gesehen in der man nicht super-sicher Meister werden würde. Für mich reicht der Kader weiterhin aus um oben mit zu spielen (nicht in der CL League jede Saison, Liverpool war ganz klar objektiv besser). Festgeldkonto soll wohl noch nicht mal angekratzt worden sein. Schön ist das für die Entwicklung nicht, da man in den nächsten Jahren nicht schwächer sein wird vom Kader. Da die oben genannten nicht mehr auf den Zenit spielen und James wohl nicht zu Bayern passt (auch Systemfrage und Müller ist noch da).
Klar mussten die "ausgemustert" werden, wobei ich zumindest bei Boateng den sportlichen Grund aus der Ferne nicht so erkenne, aber da scheint es ja wohl anders nicht mehr zu passen, wenn man auch sieht, dass er nicht verabschiedet wurde und nicht mit der restlichen Mannschaft gefeiert hat (zumindest habe ich das so gelesen... also fernes Hörensagen...)
Aber es ist richtig, eigentlich wurden die eher ein, zwei Jahre zu spät jetzt ausgemustert. Was ich mit dem oben sagen will: Deren Qualität zu ihren guten Zeiten bekommt man heute nicht für die 200 Mio.

Und klar, egal wen sie holen, 70 Punkte+ werden sie natürlich dennoch locker holen, selbst wenn sie Kovac feuern und Peter Neururer einstellen. Und auch das 8tel Finale CL wird kein Problem sein, selbst wenn die zukünftigen Spieler gar nicht funktionieren und Hummels so stänkert wie in der Nationalmannschaft.
Aber der Rest ist dann nicht unbedingt ein Selbstläufer.

Wenn es gut funktioniert (was ich natürlich nicht hoffe), sind natürlich auch 85+ Punkte drin und Halbfinale CL.

Und das zeigt doch das Problem, bei den finanziellen Unterschieden ist nur im Falle von größeren Fehlentscheidungen ein "Absturz" auf Platz 2 möglich (gilt für uns natürlich auch, da ist es das Verpassen der CL), wenn es halbwegst normal läuft: FCB 85 Punkte Meister, BVB 70+ Punkte 2. bis 4. .... ...
Ich kann die neidischen Blicke im Fitnesstudio nicht mehr ertragen!
Sollen sie sich doch ihre eigene Pizza mitbringen!
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7602
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von monochrom »

LordVader hat geschrieben: Aber es ist richtig, eigentlich wurden die eher ein, zwei Jahre zu spät jetzt ausgemustert. Was ich mit dem oben sagen will: Deren Qualität zu ihren guten Zeiten bekommt man heute nicht für die 200 Mio.
Da ist was dran, für das Äquivalent von einem jungen Ribery und einem jungen Robben zahlst du dich heute dumm und dämlich. Und nachdem die englischen Vereine jedes Jahr noch mehr mit Geld zugeschüttet werden, ist es dann irgendwann für den FCB auch schwierig, da mitzuhalten. Immerhin darüber kann man also vielleicht schon sehr bald Häme ausgießen. Mehr an Gefühlen ist ja bei den Geldscheisseclubs auch wirklich nicht möglich.
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7602
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von monochrom »

Mal überlegen, wer das Äquivalent zu einem Ribery gerade wäre. Ein 24-jähriger, der vor einem Jahr bei der WM einer der kommenden Superstars war, und im offensiven Flügelbereich das begehrteste Objekt überhaupt.

Wäre das momentan Raheem Sterling? Weil den die Bayern natürlich schlichtweg nicht bekommen können. Oder Bernardo Silva? Da geht doch auch nichts.
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7602
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von monochrom »

Vielleicht Marco Asensio? Aber ist der echt das, was Ribery 2007 war?
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 22787
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Tolpan »

monochrom hat geschrieben:Mal überlegen, wer das Äquivalent zu einem Ribery gerade wäre. Ein 24-jähriger, der vor einem Jahr bei der WM einer der kommenden Superstars war, und im offensiven Flügelbereich das begehrteste Objekt überhaupt.

Wäre das momentan Raheem Sterling? Weil den die Bayern natürlich schlichtweg nicht bekommen können. Oder Bernardo Silva? Da geht doch auch nichts.
Natürlich Filip Kostic... :pommes:
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
TAFKAR
Beiträge: 3440
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Todesstern des Südens

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von TAFKAR »

LordVader hat geschrieben: (...)
Klar mussten die "ausgemustert" werden, wobei ich zumindest bei Boateng den sportlichen Grund aus der Ferne nicht so erkenne, aber da scheint es ja wohl anders nicht mehr zu passen, wenn man auch sieht, dass er nicht verabschiedet wurde (...)
Auch wenn die Zeichen ziemlich deutlich auf Abwanderung stehen, hat der halt noch Vertrag. Da wäre es schon seltsam gewesen, ihn offiziell zu verabschieden.
Schnabelrock
Beiträge: 10782
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Schnabelrock »

LordVader hat geschrieben:Peter Neururer einstellen.
Das wäre allerdings der einzige Tag und Grund, wo ich den FCB begeistert feiern würde. Ich bitte darum.
Black Sabbath matters
Benutzeravatar
Quertreiber
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5277
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bochum

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Quertreiber »

Schnabelrock hat geschrieben:
LordVader hat geschrieben:Peter Neururer einstellen.
Das wäre allerdings der einzige Tag und Grund, wo ich den FCB begeistert feiern würde. Ich bitte darum.
Neururer macht erstmal die MS Wattenscheid wieder flott.
Das Leben war real.

Just One Fix.
Schnabelrock
Beiträge: 10782
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Schnabelrock »

Wattenscheid - München - Madrid ... Wer kennt das nicht?
Black Sabbath matters
Chris777
Beiträge: 2695
Registriert: 12.11.2014 19:03

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Chris777 »

monochrom hat geschrieben:
LordVader hat geschrieben: Aber es ist richtig, eigentlich wurden die eher ein, zwei Jahre zu spät jetzt ausgemustert. Was ich mit dem oben sagen will: Deren Qualität zu ihren guten Zeiten bekommt man heute nicht für die 200 Mio.
Da ist was dran, für das Äquivalent von einem jungen Ribery und einem jungen Robben zahlst du dich heute dumm und dämlich. Und nachdem die englischen Vereine jedes Jahr noch mehr mit Geld zugeschüttet werden, ist es dann irgendwann für den FCB auch schwierig, da mitzuhalten. Immerhin darüber kann man also vielleicht schon sehr bald Häme ausgießen. Mehr an Gefühlen ist ja bei den Geldscheisseclubs auch wirklich nicht möglich.

Vielleicht explodiert die Spirale auch irgendwann?


Sane ist kein Ribery soll aber wohl im Bereich des möglichen liegen.
"It's the end of what we know
As the world of imperfection
We all stand trial
Every colour has its glow
'cause we're masters of correction
And self-denial"
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7602
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von monochrom »

Chris777 hat geschrieben:
monochrom hat geschrieben:
LordVader hat geschrieben: Aber es ist richtig, eigentlich wurden die eher ein, zwei Jahre zu spät jetzt ausgemustert. Was ich mit dem oben sagen will: Deren Qualität zu ihren guten Zeiten bekommt man heute nicht für die 200 Mio.
Da ist was dran, für das Äquivalent von einem jungen Ribery und einem jungen Robben zahlst du dich heute dumm und dämlich. Und nachdem die englischen Vereine jedes Jahr noch mehr mit Geld zugeschüttet werden, ist es dann irgendwann für den FCB auch schwierig, da mitzuhalten. Immerhin darüber kann man also vielleicht schon sehr bald Häme ausgießen. Mehr an Gefühlen ist ja bei den Geldscheisseclubs auch wirklich nicht möglich.

Vielleicht explodiert die Spirale auch irgendwann?


Sane ist kein Ribery soll aber wohl im Bereich des möglichen liegen.
Wenn ich hier in Hamburg an den Rasenflächen und Hartplätzen vorbeigehe, sehe ich immer ausreichend kleine Jungs in Barcelona-, Bayern, Real-, City- und United-Gewandung. Sicherlich ist als nächstes Liverpool angesagt. Dazu als lokales Phänomen St.Pauli. Schon der HSV spielt da nur noch eine untergeordnete Rolle. Nein, ich glaube die Fokusierung auf ein paar wenige geht weiter, es scheint genügend Kinder und Erwachsene zu geben, die immer auf der Gewinnerseite stehen wollen.
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 16090
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: osterdeich.
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von PetePetePete »

Solange Coca Cola und McDonald's weiterhin hunderte Millionen dafür zahlen, dass ihr Logo vor jeder WM- und EM-Halbzeit im Fernsehen gezeigt wird und das trotz all den Uefa und Fifa Skandalen der letzten Jahre, wird da gar keine "Spirale" irgendwas anderes machen als sich weiter hochzuschrauben.
"Can you name three things that aren't Jackie Chan?" - "Uhhh, banana. Walrus. Jackie Cha...FUCK!"


last.fm/user/I_am_Pete | twitter.com/actuallypete
Gesperrt