Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9463
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Rotstift » 25.03.2020 13:35

OriginOfStorms hat geschrieben:
25.03.2020 12:56
Rotstift hat geschrieben:
25.03.2020 12:42
Für all jene die Opas Erzählungen von früher nicht glauben: SkySport zeigt heute Abend das Finale im Euopapokal der Landesmeister 1983 HSV : Juve
Ich erinnere mich sogar noch.
Die beiden Großereignisse des Jahres: Europapokal und Abitur.
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.

Benutzeravatar
Wishmonster
Beiträge: 5780
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hall Of The Mountain King

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Wishmonster » 25.03.2020 13:39

Rotstift hat geschrieben:
25.03.2020 12:42
Für all jene die Opas Erzählungen von früher nicht glauben: SkySport zeigt heute Abend das Finale im Euopapokal der Landesmeister 1983 HSV : Juve
In schwarz weiß, und von Guido Knopp kommentiert?

Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9463
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Rotstift » 25.03.2020 13:48

Wishmonster hat geschrieben:
25.03.2020 13:39
Rotstift hat geschrieben:
25.03.2020 12:42
Für all jene die Opas Erzählungen von früher nicht glauben: SkySport zeigt heute Abend das Finale im Euopapokal der Landesmeister 1983 HSV : Juve
In schwarz weiß, und von Guido Knopp kommentiert?
Na klar, in Farbe wurde erst ein paar Jahre später übertragen als Köln den Europapokal der Landes.... oh, wait.

Was den Kommentar angeht: Ich fürchte das war Fritz Klein, da wäre Knopp in der Tat besser.
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.

Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 7889
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Frank2 » 26.03.2020 20:07

OriginOfStorms hat geschrieben:
25.03.2020 12:56
Rotstift hat geschrieben:
25.03.2020 12:42
Für all jene die Opas Erzählungen von früher nicht glauben: SkySport zeigt heute Abend das Finale im Euopapokal der Landesmeister 1983 HSV : Juve
Ich erinnere mich sogar noch.
Ich auch.
Magath mit einem Weitschuss wenn ich nicht irre.

Benutzeravatar
Mountain King
Beiträge: 631
Registriert: 29.04.2011 13:30

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Mountain King » 26.03.2020 22:10

Der Postillon begleitet das Spiel Deutschland-Spanien heute per Live-Ticker: https://www.der-postillon.com/2020/03/s ... mXvWwFGcbE

Spannend!
Weltuntergangnam-Style!

TheRiverDragon
Beiträge: 339
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Freising

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von TheRiverDragon » 26.03.2020 22:36

Mountain King hat geschrieben:
26.03.2020 22:10
Der Postillon begleitet das Spiel Deutschland-Spanien heute per Live-Ticker: https://www.der-postillon.com/2020/03/s ... mXvWwFGcbE

Spannend!
Scheiß Länderspielpause !

Benutzeravatar
LordVader
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9799
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deathstar with Lens

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von LordVader » 27.03.2020 07:34

Ich bin ja durchaus einer, der die Gefahr in der die Proficlubs sind nachvollziehen kann... und auch gewisses Verständnis für den engeren Blick einiger Verantwortlicher hat..

Und immerhin haben die vier CL-Teilnehmer einen kleinen Rettungsfond für andere Clubs eingerichtet,
und die BVB Profis verzichten auch, aber halt doch nur auf zwischen 10 und 20%, je nachdem ob es Geisterspiele geben wird. Watzke verzichtet auf 1/3 des aktuellen Gehalts (das ist schon eher die richtige Größenordnung).

Und da stellt sich unser Finanzgeschäftsführer vor die Kamera und bittet die Fans sich die Karten und Dauerkartenanteile nicht zurückerstatten zu lassen um den Verein und dessen kleine Angestellte zu unterstützen.
Das ist so unfassbar daneben wo so viele der Stadiongänger tatsächlich vor nochmal deutlich größeren Problemen stehen, Selbstständige stehen vor der Insolvenz (Stattshilfen können sicherlich einige retten, aber mit Sicherheit nicht alle), Kurzarbeit in Dortmund explodiert gerade (und die Leute müssen dann auf ca. 33% Ihres Gehalts verzichten... nur müssen sie halt 50%+ von Ihrem Gehalt für die nötigsten Lebenshaltungskosten ausgeben und nicht wie die Profis 5% oder weniger.
Unsere (also die BVB) Profis sind da gerade echt unfassbar übel unterwegs, da kommt wenig bis gar nichts positives.

Robert Lewandowski, den ich nun wirklich nicht mehr sonderlich mag (und der geschenkte Dr.-Titel für die Arbeit über sich selbst hat da durchaus einen Anteil), ist da deutlich positiver unterwegs. Ja die Million wird er schlussendlich verschmerzen können, aber sie ist ein deutliches Zeichen, und auch ein deutlich großer Anteil seines Einkommens.

Ich bin ja sowieso einer der die extrem Kommerzialisierung (wo der BVB ja durchaus Vorreiter in D ist) als schlimm ansah (aber auch kein Bock auf Amateurfussball hat)... aber das ist wirklich nochmal deutlich drüber.
Nun ja, aufregen nutzt nix.
Aber wenn ich das so in den sozialen Kanälen verfolge kippt da gerade einiges auch bei Ultra-nahen und anderen die-hard-Fans...
Ich kann die neidischen Blicke im Fitnesstudio nicht mehr ertragen!
Sollen sie sich doch ihre eigene Pizza mitbringen!

TAFKAR
Beiträge: 3412
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Todesstern des Südens

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von TAFKAR » 27.03.2020 07:57

LordVader hat geschrieben:
27.03.2020 07:34
Robert Lewandowski, den ich nun wirklich nicht mehr sonderlich mag (und der geschenkte Dr.-Titel für die Arbeit über sich selbst hat da durchaus einen Anteil), ist da deutlich positiver unterwegs.
Ich meine (und bin ziemlich sicher), dass es sich um einen Bachelor-Titel handelt. Und den gibt es, mit Verlaub, auch an deutschen Hochschulen fast geschenkt. ;-)
"Jeder von uns Angestellten fühlt sich als Künstler und Anarchist, als freie Seele, als geheimer Wahnsinniger, der weder Zwang kennt noch Norm (...), und keiner will begreifen, dass er schon lange zu denen gehört, von denen er nie einer hat sein wollen (...) und dass ihn gerade das Gefühl, anders zu sein, vollends Regel sein lässt." (Kehlmann)

Benutzeravatar
LordVader
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9799
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deathstar with Lens

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von LordVader » 27.03.2020 08:02

TAFKAR hat geschrieben:
27.03.2020 07:57
LordVader hat geschrieben:
27.03.2020 07:34
Robert Lewandowski, den ich nun wirklich nicht mehr sonderlich mag (und der geschenkte Dr.-Titel für die Arbeit über sich selbst hat da durchaus einen Anteil), ist da deutlich positiver unterwegs.
Ich meine (und bin ziemlich sicher), dass es sich um einen Bachelor-Titel handelt. Und den gibt es, mit Verlaub, auch an deutschen Hochschulen fast geschenkt. ;-)
Ja, ok... da hast Du wohl recht... denn das ist wohl eher mit einer (vom Aufwand her) Vordiplomsarbeit zu vergleichen... nun gut, ziehe ich zurück ;-)
Ich kann die neidischen Blicke im Fitnesstudio nicht mehr ertragen!
Sollen sie sich doch ihre eigene Pizza mitbringen!

Benutzeravatar
Space_Lord
Beiträge: 5202
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Space_Lord » 27.03.2020 08:15

Frank2 hat geschrieben:
26.03.2020 20:07
OriginOfStorms hat geschrieben:
25.03.2020 12:56
Rotstift hat geschrieben:
25.03.2020 12:42
Für all jene die Opas Erzählungen von früher nicht glauben: SkySport zeigt heute Abend das Finale im Euopapokal der Landesmeister 1983 HSV : Juve
Ich erinnere mich sogar noch.
Ich auch.
Magath mit einem Weitschuss wenn ich nicht irre.
Für Menschen wie euch bleibe ich zuhause.

Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 22439
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Tolpan » 27.03.2020 09:20

LordVader hat geschrieben:
27.03.2020 07:34
aber auch kein Bock auf Amateurfussball hat
Warum eigentlich nicht?

Ein Kollege aus Köln, der letztes Jahr ne alteingesessene Aplerbeckerin geheiratet hat und dorthin gezogen ist, hat sich komplett in den ASC verliebt und ne Dauerkarte am Start. Die Jungs spielen wohl nen gepflegten Ball, Catering ist gut, was will man mehr? Ich sehe den sogar mittelfristig in irgendeiner Vereinsfunktion...*g*

Und ich darf von mir sagen, dass ich mittlerweile auch knapp 10 Leute von Schwarz Weiß Essen begeistern konnte, die dort jetzt auch regelmäßig hingehen - selbst ohne mich...*g*

Allesamt Anhänger von BuLi-Clubs, aber eben auch (wieder) vom Amateursport angefixt. Fußball, Wurst, Bier, was will man mehr? Und die Vereine können es nun wirklich gut gebrauchen.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"

Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 3909
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Shadowrunner92 » 27.03.2020 10:02

Tolpan hat geschrieben:
27.03.2020 09:20
LordVader hat geschrieben:
27.03.2020 07:34
aber auch kein Bock auf Amateurfussball hat
Warum eigentlich nicht?

Ein Kollege aus Köln, der letztes Jahr ne alteingesessene Aplerbeckerin geheiratet hat und dorthin gezogen ist, hat sich komplett in den ASC verliebt und ne Dauerkarte am Start. Die Jungs spielen wohl nen gepflegten Ball, Catering ist gut, was will man mehr? Ich sehe den sogar mittelfristig in irgendeiner Vereinsfunktion...*g*

Und ich darf von mir sagen, dass ich mittlerweile auch knapp 10 Leute von Schwarz Weiß Essen begeistern konnte, die dort jetzt auch regelmäßig hingehen - selbst ohne mich...*g*

Allesamt Anhänger von BuLi-Clubs, aber eben auch (wieder) vom Amateursport angefixt. Fußball, Wurst, Bier, was will man mehr? Und die Vereine können es nun wirklich gut gebrauchen.
Das Projekt steht bei mir auch noch an: einen Verein finden, wo man Sonntags zu um 10 entspannt hinspazieren kann, eine Bratwurst isst und rumpeligen Fußball sieht. Halt so wie früher auf dem Dorf, gibt es hier in den unteren Ligen garantiert auch irgendwie. Muss ich nur finden. *g*
HaHoHe

Euer Jürgen

Benutzeravatar
Ghost_in_the_Ruin
Beiträge: 4082
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: The Ruins of the Fortress I swore to defend

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Ghost_in_the_Ruin » 27.03.2020 10:07

Shadowrunner92 hat geschrieben:
27.03.2020 10:02
Tolpan hat geschrieben:
27.03.2020 09:20
LordVader hat geschrieben:
27.03.2020 07:34
aber auch kein Bock auf Amateurfussball hat
Warum eigentlich nicht?

Ein Kollege aus Köln, der letztes Jahr ne alteingesessene Aplerbeckerin geheiratet hat und dorthin gezogen ist, hat sich komplett in den ASC verliebt und ne Dauerkarte am Start. Die Jungs spielen wohl nen gepflegten Ball, Catering ist gut, was will man mehr? Ich sehe den sogar mittelfristig in irgendeiner Vereinsfunktion...*g*

Und ich darf von mir sagen, dass ich mittlerweile auch knapp 10 Leute von Schwarz Weiß Essen begeistern konnte, die dort jetzt auch regelmäßig hingehen - selbst ohne mich...*g*

Allesamt Anhänger von BuLi-Clubs, aber eben auch (wieder) vom Amateursport angefixt. Fußball, Wurst, Bier, was will man mehr? Und die Vereine können es nun wirklich gut gebrauchen.
Das Projekt steht bei mir auch noch an: einen Verein finden, wo man Sonntags zu um 10 entspannt hinspazieren kann, eine Bratwurst isst und rumpeligen Fußball sieht. Halt so wie früher auf dem Dorf, gibt es hier in den unteren Ligen garantiert auch irgendwie. Muss ich nur finden. *g*
Wenn du Sonntags um 10Uhr schon fit bist, solltest du eher darüber nachdenken, bei einem dieser Rumpelvereine mitzuspielen. *lol*
And the lessons that we‘ve learned have all been learned in the hard way
And soon there‘ll be nothing to deny

(New Model Army - Hard Way)

Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 3909
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Shadowrunner92 » 27.03.2020 10:14

Ghost_in_the_Ruin hat geschrieben:
27.03.2020 10:07
Wenn du Sonntags um 10Uhr schon fit bist, solltest du eher darüber nachdenken, bei einem dieser Rumpelvereine mitzuspielen. *lol*
Mein heimatlicher Dorfverein (Traktor Klinken *g*) hat sich legendärerweise während meiner Oberstufenzeit aufgelöst, nachdem zum Heimspiel nur 7 Spieler auftauchten, von denen 4 extrem alkoholisiert waren. :D
HaHoHe

Euer Jürgen

Benutzeravatar
Rorschach
Beiträge: 986
Registriert: 15.04.2010 19:46
Wohnort: osnabrück

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Rorschach » 27.03.2020 10:20

Shadowrunner92 hat geschrieben:
27.03.2020 10:14
Ghost_in_the_Ruin hat geschrieben:
27.03.2020 10:07
Wenn du Sonntags um 10Uhr schon fit bist, solltest du eher darüber nachdenken, bei einem dieser Rumpelvereine mitzuspielen. *lol*
Mein heimatlicher Dorfverein (Traktor Klinken *g*) hat sich legendärerweise während meiner Oberstufenzeit aufgelöst, nachdem zum Heimspiel nur 7 Spieler auftauchten, von denen 4 extrem alkoholisiert waren. :D
Tja wenn es damals Hans Sarpei schon als Amateurtrainer gegeben hätte....
Wir leben in einer virtuellen Scheinwelt. So einfach ist das. Eine Welt voller Mutanten und Zombies mit einem IQ geringer als eine Dillgurke.

mit 300 km/h generierter Stoll

Gesperrt