Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
Wishmonster
Beiträge: 5144
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hall Of The Mountain King

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Wishmonster » 15.11.2019 22:03

Mountain King hat geschrieben:
15.11.2019 21:59
Diewaldo hat geschrieben:
14.11.2019 20:20
Frank2 hat geschrieben:
14.11.2019 19:14
Beim FC scheinen tatsächlich Heldt als Manager und Dardai
als Trainer ernsthaft Interesse zu haben.
Das wäre meine absolute Wunschkonstellation.
Vor allen Dingen Dardai halte ich für einen absoluten Fachmann.
Hoffentlich bauen die Verantwortlichen jetzt keinen Mist und
bringen das in trockene Tücher.
Laut Express ist Dardai aus dem Rennen, der spekuliert wohl drauf, dass sein Nachfolger in Berlin bald geschasst wird. *g*

Jetzt werden die üblichen Verdächtigen Pistol, Reinziehn, Breitenreiten und Kochhut gerüchtet.

Scheiß Autokorrektur! :heul:
Wenn man allen Zeitschriften Glauben schenkt, dann war Stoffelshaus Favorit für den Geschäftsführer-Posten, wurde aber aussortiert, weil er Dardai nicht mag, der aber eh nicht kommt, weil er immer noch seiner Ex Hertha hinterhertrauert.
Heldt war Runner-UP, ist aber raus, weil der zu sehr von der Presse favorisiert wurde.
Irgendwer faselt noch was von Jens Todt, der Bochum, Karlsruhe und den HSV abgewrackt hat.

Und das alles noch zusätzlich zu dem Trainer-Gehampel.
Selten haben Spekulationen bei mir mehr Panik ausgelöst. Wird Zeit, daß der Spuk endlich mal aufgelöst wird.
Todt und Oenning, das wäre wohl die Alptraumkombination schlechthin :sick:

Heldt wollte doch schon mal mit dem Fahrrad kommen und ist jetzt wohl auch nicht abgeneigt, warum greift man da nicht direkt zu? Oder will man jetzt auch den sportlichen Leiter von einem Zweitligisten für eine Millionen-Ablöse abkaufen?

Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 12328
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Glaurung » 15.11.2019 22:29

Völlig lächerlich was da wieder abgeht. Seit dem neuen Vorstand eine Aussendarstellung der üblen Sorte.
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.

Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 21574
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Tolpan » 15.11.2019 23:13

Köln und vor allem Kaiserslautern sind die Vereine, die mich immer wieder erden. Daskönnte auch Frankfurt sein und ich bin froh und dankbar, was bei uns seit 3,5 Jahren abgeht. Danke, Fredi!
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"

Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 12328
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Glaurung » 16.11.2019 06:32

Wishmonster hat geschrieben:
15.11.2019 22:03
Mountain King hat geschrieben:
15.11.2019 21:59
Diewaldo hat geschrieben:
14.11.2019 20:20
Frank2 hat geschrieben:
14.11.2019 19:14
Beim FC scheinen tatsächlich Heldt als Manager und Dardai
als Trainer ernsthaft Interesse zu haben.
Das wäre meine absolute Wunschkonstellation.
Vor allen Dingen Dardai halte ich für einen absoluten Fachmann.
Hoffentlich bauen die Verantwortlichen jetzt keinen Mist und
bringen das in trockene Tücher.
Laut Express ist Dardai aus dem Rennen, der spekuliert wohl drauf, dass sein Nachfolger in Berlin bald geschasst wird. *g*

Jetzt werden die üblichen Verdächtigen Pistol, Reinziehn, Breitenreiten und Kochhut gerüchtet.

Scheiß Autokorrektur! :heul:
Wenn man allen Zeitschriften Glauben schenkt, dann war Stoffelshaus Favorit für den Geschäftsführer-Posten, wurde aber aussortiert, weil er Dardai nicht mag, der aber eh nicht kommt, weil er immer noch seiner Ex Hertha hinterhertrauert.
Heldt war Runner-UP, ist aber raus, weil der zu sehr von der Presse favorisiert wurde.
Irgendwer faselt noch was von Jens Todt, der Bochum, Karlsruhe und den HSV abgewrackt hat.

Und das alles noch zusätzlich zu dem Trainer-Gehampel.
Selten haben Spekulationen bei mir mehr Panik ausgelöst. Wird Zeit, daß der Spuk endlich mal aufgelöst wird.
Todt und Oenning, das wäre wohl die Alptraumkombination schlechthin :sick:

Heldt wollte doch schon mal mit dem Fahrrad kommen und ist jetzt wohl auch nicht abgeneigt, warum greift man da nicht direkt zu? Oder will man jetzt auch den sportlichen Leiter von einem Zweitligisten für eine Millionen-Ablöse abkaufen?
Einige im Verein möchten ihn nicht. Wie viel Leute da mitreden dürfen...
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.

Benutzeravatar
Mountain King
Beiträge: 495
Registriert: 29.04.2011 13:30

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Mountain King » 16.11.2019 13:03

Glaurung hat geschrieben:
16.11.2019 06:32
Einige im Verein möchten ihn nicht. Wie viel Leute da mitreden dürfen...
Exakt 7. Nämlich die, die im Gemeinsamen Ausschuss sitzen.

Ich bin auch kein Fan von Heldt. Um keinen anderen Kandidaten gibt es soviel mediales Tohuwabohu. Und das nicht nur während der aktuellen Suche, sonder auch beim letzten Mal und als er nach Wolfsburg wollte. Entweder steckt er selbst oder jemand aus seinem Umfeld gerne mal was der Presse zu. Ist keine Eigenschaft, die wir im Verein sonderlich gut gebrauchen können.
Weltuntergangnam-Style!

Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15569
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: osterdeich.
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von PetePetePete » 16.11.2019 15:15

Wann hat Heldt zuletzt eine Mannschaft dauerhaft verbessert? Eben. Hausverbot fürs Vereinsgelände und sonst würd ich dem nichts geben.
Was ist denn mit Eichin? Der macht sich seit zwei Jahren bei der Berateragentur von P7S1 die Taschen voll, der hat bestimmt mal wieder Bock auf was Richtiges.
Oder Ralf Becker? Klar, in Hamburg wars eher so semi-gut, aber wer hat da schon je seine beste Arbeit abgeliefert. Der hat jahrelang das Scouting beim VfB in der Hand gehabt und da anhand der Talente, die da hervorgekommen sind, sicherlich nicht die schlechteste Arbeit abgeliefert.
So jemanden brauchst du und nicht Heldt, der zuletzt in seinen ersten Schalke-Jahren gute Sachen gemacht hat, aber Stuttgart ging nach der Meisterschaft ein paar Jahre bergab und nach dem ersten Erfolg in Gelsenkirchen wurds da auch nicht besser. Und in Hannover hatte er nichtmal ne gute erste Transferperiode, würde ich sagen.


Siehst, Länderspielpause, was du mit mir machst? Ich schreibe über den FC Köln!
"Morrissey is the type of guy to wake you up to tell you that he is going to bed."


last.fm: I_am_Pete | twitter: actuallypete

Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 24439
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Sambora » 16.11.2019 15:31

Wie froh ich doch bin, dass der Trainerwechsel bei uns relativ unaufgeregt über die Bühne gegangen ist.

Noch dazu mit einem Ergebnis, das niemand so recht auf der Rechnung hatte.

Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 18401
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von GoTellSomebody » 16.11.2019 15:32

Was mir gerade einfällt: hat der EffZäh nicht gerade erst einen moderaten, bodenständigen neuen Präsidenten?

Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 12328
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Glaurung » 16.11.2019 15:59

GoTellSomebody hat geschrieben:
16.11.2019 15:32
Was mir gerade einfällt: hat der EffZäh nicht gerade erst einen moderaten, bodenständigen neuen Präsidenten?
Leider ja. Keinen Plan von Fußball, Erich Rutemöller als sportlichen Berater.
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.

Benutzeravatar
Ratatata
Beiträge: 1581
Registriert: 25.07.2011 19:08
Wohnort: Bad Mülheim am Rhein

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Ratatata » 16.11.2019 18:51

Glaurung hat geschrieben:
16.11.2019 15:59
GoTellSomebody hat geschrieben:
16.11.2019 15:32
Was mir gerade einfällt: hat der EffZäh nicht gerade erst einen moderaten, bodenständigen neuen Präsidenten?
Leider ja. Keinen Plan von Fußball, Erich Rutemöller als sportlichen Berater.
Wenigstens ist er kein besonderer Freund von Bilanzschönfälscher Wehrle.
Dem wir ja unter anderem auch Veh zu verdanken hatten.
Wehrle ist der Nächste, dem ich keine Träne nachweinen werde.
Mal schauen, was passiert, wenn Präsi Werner mal gründlich durch alle Baustellen durchgesiebt hat.

Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 12328
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Glaurung » 16.11.2019 19:41

Ratatata hat geschrieben:
16.11.2019 18:51
Glaurung hat geschrieben:
16.11.2019 15:59
GoTellSomebody hat geschrieben:
16.11.2019 15:32
Was mir gerade einfällt: hat der EffZäh nicht gerade erst einen moderaten, bodenständigen neuen Präsidenten?
Leider ja. Keinen Plan von Fußball, Erich Rutemöller als sportlichen Berater.
Wenigstens ist er kein besonderer Freund von Bilanzschönfälscher Wehrle.
Dem wir ja unter anderem auch Veh zu verdanken hatten.
Wehrle ist der Nächste, dem ich keine Träne nachweinen werde.
Mal schauen, was passiert, wenn Präsi Werner mal gründlich durch alle Baustellen durchgesiebt hat.
Wehrle halte ich für den besten Mann. Wenn der auch weg wäre... Untergang.
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.

Benutzeravatar
Ratatata
Beiträge: 1581
Registriert: 25.07.2011 19:08
Wohnort: Bad Mülheim am Rhein

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Ratatata » 16.11.2019 20:27

Glaurung hat geschrieben:
16.11.2019 19:41
Ratatata hat geschrieben:
16.11.2019 18:51
Glaurung hat geschrieben:
16.11.2019 15:59
GoTellSomebody hat geschrieben:
16.11.2019 15:32
Was mir gerade einfällt: hat der EffZäh nicht gerade erst einen moderaten, bodenständigen neuen Präsidenten?
Leider ja. Keinen Plan von Fußball, Erich Rutemöller als sportlichen Berater.
Wenigstens ist er kein besonderer Freund von Bilanzschönfälscher Wehrle.
Dem wir ja unter anderem auch Veh zu verdanken hatten.
Wehrle ist der Nächste, dem ich keine Träne nachweinen werde.
Mal schauen, was passiert, wenn Präsi Werner mal gründlich durch alle Baustellen durchgesiebt hat.
Wehrle halte ich für den besten Mann. Wenn der auch weg wäre... Untergang.
Da bin ich halt anderer Meinung. Der hat Sachen durchgewunken, die so nicht hätten passieren dürfen.
Die Modeste-Rückkehr z. B. soll letztendlich deutlich mehr gekostet haben, als man zugegeben hat.
Der will mit blanken Taschen das Stadion erweitern, bzw. sogar neubauen.
Wir haben neue Schulden gemacht, die mit dem Kader nix zu tun haben.
Und vor allem hat er sich vehement in den sportlichen Bereich eingemischt. Mit allen aktuellen Folgen.
Da wurden widersinnig Verträge mit Kaderleichen verlängert, und wie gesagt, Veh geht auch auf seine Kappe.
Wer das alte Präsidium (durchaus zurecht) anprangert, Schmaddi verflucht, und den aktuellen Kader anschaut, sollte nicht vergessen, dass das alles über Wehrles Schreibtisch ging, und von ihm mitgetragen, wenn nicht sogar angeleiert wurde.
Wenn schon Tabula Rasa, dann richtig.

Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 18401
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von GoTellSomebody » 17.11.2019 11:33

Oh, Somuncu und Magath beim Doppelpass.

Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 6983
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Frank2 » 17.11.2019 15:25

GoTellSomebody hat geschrieben:
17.11.2019 11:33
Oh, Somuncu und Magath beim Doppelpass.
Magath auch wieder weitaus besser drauf als ich ihn zuletzt
in Erinnerung hatte.
Da hatte er mir den Eindruck gemacht als würde er unter Tabletten
stehen.

Schnabelrock
Beiträge: 9248
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Schnabelrock » 17.11.2019 15:27

#Fußbwller
Mit 14 hatte ich ein halbes Dutzend Sportarten durch, das war alles nix, Musik wars!

Antworten