Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Schnabelrock
Beiträge: 19228
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitragvon Schnabelrock » 24.06.2019 21:56

lol @ kanadische Torungefahr
Nackensteak ist Menschenrecht!
Benutzeravatar
Nagrach
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 14078
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Azeroth
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitragvon Nagrach » 24.06.2019 22:21

R.I.P. Stübs. Du warst ein richtig Guter und hättest eigentlich ein ganz Großer werden müssen.
Ich hatte einen Traum und dieser Traum war wundervoll.
Europacup - Es war ein Auswärtsspiel, in Amsterdam.
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 34404
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitragvon GoTellSomebody » 25.06.2019 06:53

Der Vergleich hinkt. Als Feldspieler werde ich den Ball niemals in der Höhe spielen können, es sei denn mit dem Kopf, und dazu muss ich auch, zumindest um Schwung zu holen ein Knie anziehen, vor allem habe ich aber noch die Hände und Arme, um mich gegebenenfalls am Gegenspieler abzustützen. Der Punkt ist aber, dass der Torwart ja mit den Händen voran hochspringt und damit alles darunter mehr oder weniger schutzlos ist. Es geht also wirklich um Selbstschutz und nicht um gewollte körperliche Aggression.
Benutzeravatar
LordVader
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 17949
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deathstar with Lens

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitragvon LordVader » 25.06.2019 07:19

Auch der Vergleich hinkt doch ebenso...
um den Ball in der Höhe der kopfballspielenden Feldspieler spielen zu können muss der Torhüter ja gar nciht so hoch springen. Er will einen Vorteil um den Ball noch deutlich höher spielen zu können wie niemals ein Feldspieler herankommen könnte. (Was ja erstmal ok ist) Und das ist in der Art halt sehr gefährlich, eben weil bei einem angezogenen Knie das gesammte Gewichtsmoment des Torso dahinter steckt. Das ist eine ganz andere Gefährdung als zB Kopf gegen Kopf.
Ich kann die neidischen Blicke im Fitnesstudio nicht mehr ertragen!
Sollen sie sich doch ihre eigene Pizza mitbringen!
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 34404
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitragvon GoTellSomebody » 25.06.2019 07:23

Probier mal, hochzuspringen, um einen Ball mit den Händen aus der Luft zu fangen... und die Beine gerade zu lassen...
Benutzeravatar
LordVader
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 17949
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deathstar with Lens

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitragvon LordVader » 25.06.2019 07:25

GoTellSomebody hat geschrieben:Probier mal, hochzuspringen, um einen Ball mit den Händen aus der Luft zu fangen... und die Beine gerade zu lassen...

Darum geht es doch nicht.
Wenn man dabei so hoch springt, dass man mit dem Knie auf Kopfhöhe ankommt, dann geht es halt nicht darum den Ball da zu fangen wo ein Kopfballspieler hinkommt...
Ich kann die neidischen Blicke im Fitnesstudio nicht mehr ertragen!
Sollen sie sich doch ihre eigene Pizza mitbringen!
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 34404
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitragvon GoTellSomebody » 25.06.2019 07:30

LordVader hat geschrieben:
GoTellSomebody hat geschrieben:Probier mal, hochzuspringen, um einen Ball mit den Händen aus der Luft zu fangen... und die Beine gerade zu lassen...

Darum geht es doch nicht.
Wenn man dabei so hoch springt, dass man mit dem Knie auf Kopfhöhe ankommt, dann geht es halt nicht darum den Ball da zu fangen wo ein Kopfballspieler hinkommt...

Ja, das ist aber Quatsch imho. Spätestens seit der C-Jugend weiß man, wenn der Torwart rauskommt hat man wegzubleiben oder es tut weh.
Benutzeravatar
LordVader
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 17949
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deathstar with Lens

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitragvon LordVader » 25.06.2019 07:33

GoTellSomebody hat geschrieben:
LordVader hat geschrieben:
GoTellSomebody hat geschrieben:Probier mal, hochzuspringen, um einen Ball mit den Händen aus der Luft zu fangen... und die Beine gerade zu lassen...

Darum geht es doch nicht.
Wenn man dabei so hoch springt, dass man mit dem Knie auf Kopfhöhe ankommt, dann geht es halt nicht darum den Ball da zu fangen wo ein Kopfballspieler hinkommt...

Ja, das ist aber Quatsch imho. Spätestens seit der C-Jugend weiß man, wenn der Torwart rauskommt hat man wegzubleiben oder es tut weh.

Und das halte ich halt für Quatsch, weil gefährliches Spiel ist gefährliches Spiel.

Diese komplette Narrenfreiheit der Torhüter die teilweise komplett ohne Rücksicht auf Verluste reinspringen fand ich schon immer daneben.

Aber da kommen wir nicht zusammen, klar.
Ich kann die neidischen Blicke im Fitnesstudio nicht mehr ertragen!
Sollen sie sich doch ihre eigene Pizza mitbringen!
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 49739
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitragvon Tolpan » 25.06.2019 07:57

GoTellSomebody hat geschrieben:Ja, das ist aber Quatsch imho. Spätestens seit der C-Jugend weiß man, wenn der Torwart rauskommt hat man wegzubleiben oder es tut weh.

Das ist in der Tat das Grundproblem.

Komischerweise hat aber noch nie jemand gesagt: Wenn der Stürmer aufs Tor zumarschiert, hat man wegzubleiben oder es tut weh (weil der einem in dieser speziellen Situation ohne Strafe das Knie in die Eier rammen darf).

Und natürlich hinkt auch dieser Vergleich, weil man einen Torwart nur schlecht mit einem Feldspieler vergleichen kann. Das heißt aber für mich nicht, dass er foultechnische Narrenfreiheit im Strafraum genießen darf.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 34404
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitragvon GoTellSomebody » 25.06.2019 08:00

Okay, jetzt wird’s lächerlich. Ich bin raus.
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 49739
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitragvon Tolpan » 25.06.2019 08:04

Liegt es an den Temperaturen oder warum ist es dieser Tage so schwer, eine einfache Diskussion zu führen? Also so mit unterschiedlichen Ansichten und so. Ohne, dass direkt Diskussionspartner (beleidigt?) abwinken und die Diskussion (die bis dahin ganz normal geführt wurde) verlassen?

Kann mir das mal einer erklären?
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
metalbart
Beiträge: 1422
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: hinter den sieben Bergen

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitragvon metalbart » 25.06.2019 09:13

NEIn!!!
Tolpan das Knie irgendwohin ramm :D
Hab mich gestern für die Spanier gefreut, dass sie lange so gut mithalten konnten.
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 49739
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitragvon Tolpan » 25.06.2019 09:19

Ich habe jetzt extra noch mal in den Regeln nachgeschaut:

Gefährliches Spiel
Als gefährliches Spiel gilt jede Aktion beim Versuch, den Ball zu spielen, durch
die jemand verletzt werden könnte (einschließlich des Spielers selbst), und
schließt eine Aktion ein, durch die ein nahestehender Gegner aus Angst vor
einer Verletzung am Spielen des Balls gehindert wird.


Klarer geht es regeltechnisch eigentlich nicht.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
metalbart
Beiträge: 1422
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: hinter den sieben Bergen

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitragvon metalbart » 25.06.2019 09:27

OriginOfStorms hat geschrieben:38 Mille mit Zuschlägen für einen alternden Ex- Weltklasseverteidiger ist eine der absurdesten Ablösesumme von der ich je gehört habe. Das ist schließlich kein Spieler in seiner Blüte.
Bei 10 hätten sich die Bazen schon die Schenkel schartig vor Lachen klopfen können. Alleine wegen des eingesparten Gehalts.
Der kickt noch 3 Jahre, dann sind mindestens 60 Mio für alles zusammen weg und dann gibt es auch keine Ablöse mehr.
Raffe ich kein bisschen. Was soll das?

Es sind eher max. 38 mio., wenn der BVB die Champions League gewinnt. Das halte ich ja für eher unwahrscheinlich. Stand jetzt unter 30 mio., dass für einen 30 jährigen mit der Erfahrung, kann man machen. Hummels sollte die Abwehr stabilisieren und auch was für das Aufbau Spiel tun.
https://www.sueddeutsche.de/sport/fc-bayern-muenchen-transfermarkt-hummels-kovac-1.4492433?utm_source=pocket-newtab
Schnabelrock
Beiträge: 19228
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitragvon Schnabelrock » 25.06.2019 09:28

Tolpan hat geschrieben:Das ist in der Tat das Grundproblem.



Das Grundproblem ist imo, dass jahrzehntelang immer nur geguckt wurde, ob "der Ball gespielt" wurde. War der Spieler mit irgendeiner Extremität am Ball, hat keinen mehr interessiert, ob er mit den anderen Gliedmaßen nebenbei die Menschheit auslöschte. Inzwischen ist man halt weiter.
Nackensteak ist Menschenrecht!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 50 Gäste