Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 22666
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Tolpan »

Sentient6 hat geschrieben:Ist schon wahr. Wobei Südkorea in dem Turnier zumindest Portugal, Spanien und Italien besiegt hatte vor dem Halbfinale gegen Deutschland
Gegen Italien und Spanien aber mit massivster Schiri-Hilfe. Meine Frau explodiert heute noch, wenn sie an das Spiel denkt.

Ich weiß noch, dass wir das Vormittags in einem Irish Pub geguckt haben und dann zu Fuß zur Mittagszeit nach Hause gegangen sind. Wenn meine Frau jemals zu einem Mord fähig war, dann in diesem Moment...ich hatte ganz leicht Angst...*g*
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
Hobbit Motherfucker
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 917
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Zürich West

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Hobbit Motherfucker »

Davon ab, dass ichs England durchaus gönnen würde; was können die denn dafür dass der „Weltmeister“ (wichtig, das auch bei jedem Spiel mindestens 20x zu erwähnen, ARD/ZDF) und Spanien (die hätten ja dann im Halbfinale gewartet) mal so absolut gar nichts gerissen haben?
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 22666
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Tolpan »

Hobbit Motherfucker hat geschrieben:Davon ab, dass ichs England durchaus gönnen würde; was können die denn dafür dass der „Weltmeister“ (wichtig, das auch bei jedem Spiel mindestens 20x zu erwähnen, ARD/ZDF) und Spanien (die hätten ja dann im Halbfinale gewartet) mal so absolut gar nichts gerissen haben?
Wer sagt denn, dass die was dafür können?
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
Cherusker
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2203
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Cherusker »

Schnabelrock hat geschrieben:Ich wäre jedenfalls dankbar für einen originellen Weltmeister wie Kroatien, Belgien oder England. Immer nur... Frankreich ist sowieso öde.
Frankreich war genau so oft Weltmeister wie England :?
Benutzeravatar
Biernot
Beiträge: 2701
Registriert: 31.12.2010 14:04
Wohnort: Geestland

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Biernot »

Wishmonster hat geschrieben:
Kollias hat geschrieben:
Rotorhead hat geschrieben:
Biernot hat geschrieben:Es freut mich wirklich, dass Southgate ein bisschen belohnt wird dafür, dass er mit der Mär, Elfmeterschießen sei Glücksache, aufgeräumt hat. Konnte man bei den Elfmetern imo auch sehen, dass die trainiert haben. Die waren bis auf den letzten alle extrem klar geschossen.

So nämlich. Genau das haben wir auch grad diskutiert. Ich verstehe auch keine einzige Fussballmannschaft der Welt, die nicht mindestens einmal pro Woche Elferpöhlen trainiert, solange sie noch in einem Pokalwettbewerb startet.
Dass der Gegner den Ball an die Latte zimmert kann man aber nicht trainieren. Und hier kommt dann das Glück ins Spiel. Geht der rein, zittert England erst Recht. Der letzte England-Elfer war auch nicht souverän. Elfmeterschießen kann man natürlich üben, aber zu gewissen Teilen ist es nach wie vor Glückssache.
Man kann die Routine beim Schuss üben, das mag vielleicht hilfreich sein. Aber im Training Elfer zu schießen ist doch eine ganz andere Situation als in einem KO Spiel. Im Training werden dir die Knie nicht weich, weil du den letzten verwandeln musst, oder du hast keine 50.000 im Stadion, die dich auspfeifen, oder dir geht nicht durch den Kopf was passiert, wenn du verschießt. Diese Dinge machen es dann doch wieder zum Glücksspiel.
Klar geht es darum, dass das eine relativ einfache Aufgabe ist, die durch die Drucksituation schwierig wird. Ist ja nichts anderes als ein Freiwurf beim Basketball.
Die Schützen haben es ja selbst in der Hand (ein perfekter Elfmeter ist imo nicht haltbar) und da seh ich dann keinen Glücksfaktor. Aber natürlich ist das Auslegungssache, ob der Kolumbianer nun Pech beim Lattenschuss hatte oder ob er schlichtweg versagt hat, weil er das Tor nicht getroffen hat.
Auffällig war bei England, dass da keiner den Zaza oder Müller gemacht hat. Die waren alle sehr schnörkellos geschossen, bis auf den letzten auch alle recht gut.
"Schneid nicht zu viel oben ab. Ich will den Robert Preston-Look!"
Benutzeravatar
Sentient6
Beiträge: 2297
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Sentient6 »

Hab ja in keinem Wort England für irgendwas die Schuld gegeben. Trotzdem führt der Weg von England wenn es einigermaßen normal läuft über Deutschland und Spanien und nicht über Schweden und Russland/Kroatien, das ist alles was ich angemerkt habe. *schulterzuck*
"It's difficult for a single human to change the world, but twisting it a little might not be all that hard."
Benutzeravatar
LordVader
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9867
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deathstar with Lens

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von LordVader »

Naja das ist aber schon so, als wenn man beim Tennis sagt: Man muss den Ball ja nur über das Netz hauen.

Bei einem Elfmeter nur aufs Tor zu schießen kann tatsächlich jeder. Aber scharf und platziert sind halt schon Zwei im Prinzip gegenläufige Parameter - auch ohne Druck. Und je platzierter man den an den Pfosten setzen mag, desto eher ist ja auch die wahrscheinlichkeit, dass man den Ball 1mm falsch trifft und der mehrere cm falsch geht, also an den Pfosten oder gar vorbei.

Und ein ständiges Üben bewirkt ja gerade dass bestimmte Sachen auch "unter Druck" automatisch ablaufen. Nichts anderes passiert bei einem Fahrsicherheitstraining, oder jahrelange Erfahrung beim Autofahren...
Ich kann die neidischen Blicke im Fitnesstudio nicht mehr ertragen!
Sollen sie sich doch ihre eigene Pizza mitbringen!
Benutzeravatar
Feindin
Moderator
Moderator
Beiträge: 8422
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lylesburg
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Feindin »

Cherusker hat geschrieben:
Schnabelrock hat geschrieben:Ich wäre jedenfalls dankbar für einen originellen Weltmeister wie Kroatien, Belgien oder England. Immer nur... Frankreich ist sowieso öde.
Frankreich war genau so oft Weltmeister wie England :?
Spanien auch.
Memory, prophecy and fantasy -
the past, the future and the dreaming moment between -
are all one country, living one immortal day.
To know that is wisdom.
To use it is the Art.
Schnabelrock
Beiträge: 10602
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Schnabelrock »

Aber halt aktueller und auch diesmal im Favoritenkreis.
Black Sabbath matters
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8046
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Porcupine »

Benjamin Pavard bleibt dem VfB offenbar noch für ein Jahr erhalten und wechselt dann für vertraglich festgeschriebene 35 Millionen zu den Bayern:

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... ayern.html
TMW316 hat geschrieben:Musik und Schlagzeug sind ja zwei verschiedene Dinge. Das eine hat verschiedene Töne c d e f g a h c und so, das andere macht bum burum bum klick bum zisch.
Benutzeravatar
Sentient6
Beiträge: 2297
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Sentient6 »

"It's difficult for a single human to change the world, but twisting it a little might not be all that hard."
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7572
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von monochrom »

Der Titel muss dahin zurück, wo er hingehört. Nach 68 Jahren kann das Land Uruguay jetzt endlich wieder zeigen, wozu es existiert: Um Fußballweltmeister zu sein.
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
Diewaldo
Beiträge: 6756
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Diewaldo »

monochrom hat geschrieben:Der Titel muss dahin zurück, wo er hingehört. Nach 68 Jahren kann das Land Uruguay jetzt endlich wieder zeigen, wozu es existiert: Um Fußballweltmeister zu sein.
Ich weiß nicht, mir fehlt da dieses Jahr irgendwie der Biss ... :clown:
Kann man eine Laute eigentlich auch leise spielen?
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7052
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von playloud308 »

:pommes:
Zuletzt geändert von playloud308 am 04.07.2018 21:26, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Hyronimus
Beiträge: 9373
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Würzburg

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XIV

Beitrag von Hyronimus »

Am besten gegen Kroatien. Gewinner erst, wer den letzten lebenden Mann auf dem Platz hat :D
"If I can access the Internet, I might find answers." (Dan Brown)
Last.fm (jetzt mit Blingbling)
Gesperrt