RHF Tips für HH im November

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 19535
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: RHF Tips für HH im November

Beitrag von Dimebag666 » 06.09.2017 15:36

DerHorst hat geschrieben:
Undo hat geschrieben:wenn Hafenrundfahrt, nehmt um Himmel Willen eine Barkasse.
Nehmen die keine Kreditkarte? :?
*Applaus*

Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15149
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: RHF Tips für HH im November

Beitrag von Undo » 06.09.2017 15:36

DerHorst hat geschrieben:
Undo hat geschrieben:wenn Hafenrundfahrt, nehmt um Himmel Willen eine Barkasse.
Nehmen die keine Kreditkarte? :?
*Horst die Beine zusammenbind und in die Elbe schmeiß*
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.

Rotorhead
Beiträge: 18398
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: RHF Tips für HH im November

Beitrag von Rotorhead » 06.09.2017 15:38

DerHorst hat geschrieben:
Undo hat geschrieben:wenn Hafenrundfahrt, nehmt um Himmel Willen eine Barkasse.
Nehmen die keine Kreditkarte? :?

Erster konstruktiver Beitrag hier!

Benutzeravatar
Schwarzer_Klabauter
Beiträge: 38
Registriert: 09.08.2017 11:26
Wohnort: Nordheide

Re: RHF Tips für HH im November

Beitrag von Schwarzer_Klabauter » 06.09.2017 15:41

Rotorhead hat geschrieben:Undo ... GO!

:prost:

4 Nächte vom 16. - 20.11.

Nicht interessiert sind wir an Musicals. Heimspiel von Pauli gegen Regensburg natürlich mit eingeplant.

Interessant sind coole Kneipen, Plattenläden (wobei ich da nun guten Artikel aus der MINT habe) und sehr gerne auch Restaurants, Museen, Ausstellungen. Portugiesisches Viertel oder so?


Elbphilharmonie kann man natürlich komplett vergessen, das plötzlich so kulturgeile Volk lässt da keine Karten übrig ...
Ich gehe ja gern in's Lunacy (http://www.lunacy-hh.de). Lecker Mexikaner, überwiegend gute Mucke und es gibt Kicker-Tische. Ist aber relativ klein der Laden...
--------------------
\m/ METAL WILL NEVER DIE \m/
--------------------
Kühe grasen nicht, sie sprechen mit der Erde!

Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 18715
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: RHF Tips für HH im November

Beitrag von GoTellSomebody » 06.09.2017 16:55

DerHorst hat geschrieben:
Undo hat geschrieben:wenn Hafenrundfahrt, nehmt um Himmel Willen eine Barkasse.
Nehmen die keine Kreditkarte? :?
Fein!

Benutzeravatar
Jutting
Beiträge: 821
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: RHF Tips für HH im November

Beitrag von Jutting » 06.09.2017 17:30

Wenn ihr zum Zoo wollt, kann ich das Helo noch empfehlen. Familiäres brasilianisches Restaurant, wo die Mutter noch mit der großen Pfeffermühle von Tisch zu Tisch geht. :)
Nur im Notfall drücken.
Spoiler:
Nur im Notfall du Depp!
24 Stunden reichen um das Verhaltensmuster dieses Forums zu erkennen. Hier geht es abenteuerlich zu, vogelwild.

Rotorhead
Beiträge: 18398
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: RHF Tips für HH im November

Beitrag von Rotorhead » 06.09.2017 17:46

Jutting hat geschrieben:Wenn ihr zum Zoo wollt, kann ich das Helo noch empfehlen. Familiäres brasilianisches Restaurant, wo die Mutter noch mit der großen Pfeffermühle von Tisch zu Tisch geht. :)

Danke, aber Zoo ist ja mal ganz nett wenn man echt nichts besseres vor hat, aber in einer Stadt wie Hamburg gibt es dann glaube ich schon cooleres. Gerade im November.

Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15149
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: RHF Tips für HH im November

Beitrag von Undo » 06.09.2017 18:32

Jutting hat geschrieben:Wenn ihr zum Zoo wollt, kann ich das Helo noch empfehlen. Familiäres brasilianisches Restaurant, wo die Mutter noch mit der großen Pfeffermühle von Tisch zu Tisch geht. :)
Uih. Danke für den Tipp :D
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.

Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15149
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: RHF Tips für HH im November

Beitrag von Undo » 06.09.2017 18:32

Rotorhead hat geschrieben:
Jutting hat geschrieben:Wenn ihr zum Zoo wollt, kann ich das Helo noch empfehlen. Familiäres brasilianisches Restaurant, wo die Mutter noch mit der großen Pfeffermühle von Tisch zu Tisch geht. :)

Danke, aber Zoo ist ja mal ganz nett wenn man echt nichts besseres vor hat, aber in einer Stadt wie Hamburg gibt es dann glaube ich schon cooleres. Gerade im November.
Och, wenn man völlig durchgefroren ist, kommt das Troparium gut.
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.

Benutzeravatar
MetallusMaximus
Beiträge: 224
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: RHF Tips für HH im November

Beitrag von MetallusMaximus » 06.09.2017 18:44

OK, ich ergänze mal.

Wie schon geschrieben, mit dem HVV-Ticket kannst du mit der Fähre über verschiedene Haltestellen von den Landungsbrücken bis Finkenwerder und zurück fahren.

Haltestelle: Altona (Fischmarkt)
Haifischbar in der Großen Elbstraße. Echte kultige Hafenspelunke direkt an der Elbe. Garantiertes Hamburg-Flair.
Ein paar Meter weiter ist der Hafenklang. Eher ein Punk-Schuppen, gelegentlich machen die aber auch Metal-Konzerte. Mal ins Programm schauen.

Auch das Sowjetische-Spionage-U-Boot am Fischmarkt ist ein sehenswertes Museum.

Haltestelle: Dockland
Gebäude vom Stararchitekten Hadi Therani. Kann man per Treppe besteigen und hat einen super Ausblick über den Hafen.

In der Großen Elbstraße finden sich auch die besten Fischbuden in ganz Hamburg, welche direkt an Fisch-verarbeitenden Betrieben angeschlossen sind. Sind aber eher tagsüber geöffnet und gleichen eher einem Stehimbis.

Haltestelle: Museumshafen
Wenn man auf alte Fischkutter steht, kann man dort auch mal vorbeischauen. Direkt am Elbstrand, im Nov. eher ungemütlich.

Auf der Reeperbahn geht ein Hacker-Pschorr in der Ritze immer. Ehemaliger Zuhälterschuppen mit Boxerkeller. Chinesen-Fritz wurde dort am Tresen erschossen und Stefan Hentschel hatte sich im Keller erhängt.

Mit der Freundin lohnt sich auch ein Besuch in der Boutique Bizarre. Der Keller lässt einen staunen, mehr sage ich nicht.

Auch lohnt es sich in das Programm der Zeise Kinos reinzuschauen. Independent-Kinos mit Bars und Kneipen um die Ecke, nicht weit von der Fabrik entfernt.

Shopping im kommerziellen Sinne. Mönckebergstraße bis Binnenalster.

Benutzeravatar
Leviathane
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2103
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Blashyrkh

Re: RHF Tips für HH im November

Beitrag von Leviathane » 06.09.2017 21:30

Ich kann die Kneipe empfehlen, wo die Show von der Ina Müller gedreht wird. Da ist es so eng und voll, das man automatisch mit den Nachbarn ins Gespräch kommt *g*

http://www.schellfischposten.de

Rotorhead
Beiträge: 18398
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: RHF Tips für HH im November

Beitrag von Rotorhead » 07.09.2017 06:05

MetallusMaximus hat geschrieben:OK, ich ergänze mal.

Wie schon geschrieben, mit dem HVV-Ticket kannst du mit der Fähre über verschiedene Haltestellen von den Landungsbrücken bis Finkenwerder und zurück fahren.

Haltestelle: Altona (Fischmarkt)
Haifischbar in der Großen Elbstraße. Echte kultige Hafenspelunke direkt an der Elbe. Garantiertes Hamburg-Flair.
Ein paar Meter weiter ist der Hafenklang. Eher ein Punk-Schuppen, gelegentlich machen die aber auch Metal-Konzerte. Mal ins Programm schauen.

Auch das Sowjetische-Spionage-U-Boot am Fischmarkt ist ein sehenswertes Museum.

Haltestelle: Dockland
Gebäude vom Stararchitekten Hadi Therani. Kann man per Treppe besteigen und hat einen super Ausblick über den Hafen.

In der Großen Elbstraße finden sich auch die besten Fischbuden in ganz Hamburg, welche direkt an Fisch-verarbeitenden Betrieben angeschlossen sind. Sind aber eher tagsüber geöffnet und gleichen eher einem Stehimbis.

Haltestelle: Museumshafen
Wenn man auf alte Fischkutter steht, kann man dort auch mal vorbeischauen. Direkt am Elbstrand, im Nov. eher ungemütlich.

Auf der Reeperbahn geht ein Hacker-Pschorr in der Ritze immer. Ehemaliger Zuhälterschuppen mit Boxerkeller. Chinesen-Fritz wurde dort am Tresen erschossen und Stefan Hentschel hatte sich im Keller erhängt.

Mit der Freundin lohnt sich auch ein Besuch in der Boutique Bizarre. Der Keller lässt einen staunen, mehr sage ich nicht.

Auch lohnt es sich in das Programm der Zeise Kinos reinzuschauen. Independent-Kinos mit Bars und Kneipen um die Ecke, nicht weit von der Fabrik entfernt.

Shopping im kommerziellen Sinne. Mönckebergstraße bis Binnenalster.

Hervorragend, danke.

Benutzeravatar
Jutting
Beiträge: 821
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: RHF Tips für HH im November

Beitrag von Jutting » 07.09.2017 14:04

Undo hat geschrieben:
Jutting hat geschrieben:Wenn ihr zum Zoo wollt, kann ich das Helo noch empfehlen. Familiäres brasilianisches Restaurant, wo die Mutter noch mit der großen Pfeffermühle von Tisch zu Tisch geht. :)
Uih. Danke für den Tipp :D
Noch nie dort gewesen?

@Rotor Das ist auch nicht direkt am Zoo ;) Ca 10 Minuten zu Fuß zurück in Richtung Zentrum. Fand ich halt ganz geil, weil man da mit Okraschoten und wat weiß ich noch alles, Gerichte fernab vom typischen Einheitsbrei bekommt.
Nur im Notfall drücken.
Spoiler:
Nur im Notfall du Depp!
24 Stunden reichen um das Verhaltensmuster dieses Forums zu erkennen. Hier geht es abenteuerlich zu, vogelwild.

Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15149
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: RHF Tips für HH im November

Beitrag von Undo » 07.09.2017 15:05

Jutting hat geschrieben:
Undo hat geschrieben:
Jutting hat geschrieben:Wenn ihr zum Zoo wollt, kann ich das Helo noch empfehlen. Familiäres brasilianisches Restaurant, wo die Mutter noch mit der großen Pfeffermühle von Tisch zu Tisch geht. :)
Uih. Danke für den Tipp :D
Noch nie dort gewesen?
Nee. Erstaunlich, aber ich kenne nicht alle 400irgendwas Restaurants in Hamburg. Außerdem ist das so gar nicht meine Ecke :)
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.

Benutzeravatar
Jutting
Beiträge: 821
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: RHF Tips für HH im November

Beitrag von Jutting » 07.09.2017 15:20

Alles jut ;)
Nur im Notfall drücken.
Spoiler:
Nur im Notfall du Depp!
24 Stunden reichen um das Verhaltensmuster dieses Forums zu erkennen. Hier geht es abenteuerlich zu, vogelwild.

Antworten