The Morning After RHF 2017 - DEI (Bericht)

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 13147
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: The Morning After RHF 2017 - DEI (Bericht)

Beitrag von Apparition » 23.06.2017 18:17

Die ersten Auftritte stehen übrigens auf der Rockpalast-Homepage. Blues Pills klingen auch im Stream ziemlich mächtig.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."

Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5292
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: The Morning After RHF 2017 - DEI (Bericht)

Beitrag von JudasRising » 24.06.2017 00:33

Apparition hat geschrieben:Die ersten Auftritte stehen übrigens auf der Rockpalast-Homepage. Blues Pills klingen auch im Stream ziemlich mächtig.
Sind das die Auftritte, die auch im WDR-Fernsehen gezeigt werden bzw wurden? Wäre sehr schön, die erste Ausgabe hab ich nämlich leider verpasst, wie ich gerade gemerkt habe.

Gerade Erstkontakt mit Mantar, stumpf und gut :pommes:
BLASPHEMER!

Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 13147
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: The Morning After RHF 2017 - DEI (Bericht)

Beitrag von Apparition » 24.06.2017 12:17

Ja, wobei im Fernsehen wahrscheinlich nicht die kompletten Auftritte zu sehen waren, nehme ich an.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."

Benutzeravatar
SpiralenArchitekt
Beiträge: 22
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Germany

Re: The Morning After RHF 2017 - DEI (Bericht)

Beitrag von SpiralenArchitekt » 28.06.2017 20:00

GoTellSomebody hat geschrieben:war das - man verzeihe mir den Ausdruck - "Strichmännchen" auf der Bühne, dass das schöne Wortspiel mit den Flötentönen vom Stapel ließ, Andreas Schiffmann? Ernst gemeinte Frage: geht es ihm nicht gut?
War ich, und ja, mir geht's bestens :D

Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 13147
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: The Morning After RHF 2017 - DEI (Bericht)

Beitrag von Apparition » 28.06.2017 21:39

SpiralenArchitekt hat geschrieben:
GoTellSomebody hat geschrieben:war das - man verzeihe mir den Ausdruck - "Strichmännchen" auf der Bühne, dass das schöne Wortspiel mit den Flötentönen vom Stapel ließ, Andreas Schiffmann? Ernst gemeinte Frage: geht es ihm nicht gut?
War ich, und ja, mir geht's bestens :D
Ach, Du bist das? *alte Beiträge suchen geh* :D
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."

Antworten