Thekenumschau

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 29978
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Thekenumschau

Beitrag von Thunderforce »

Danke für dieses nette Feedback :)
There was no box, mate.
Thekenumschau | RYM Diary 2021 | Letterboxd
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 23154
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Thekenumschau

Beitrag von NegatroN »

Ich hab es tatsächlich geschafft, von The Alligator Wine das ganz Jahr nichts mitzubekommen und erst im Jahresrückblick drüber zu stolpern. Das kam zeitnah, ich hatte eh erst 14 Alben im Poll. *lol*
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 29978
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Thekenumschau

Beitrag von Thunderforce »

NegatroN hat geschrieben: 18.01.2021 14:15 Ich hab es tatsächlich geschafft, von The Alligator Wine das ganz Jahr nichts mitzubekommen und erst im Jahresrückblick drüber zu stolpern. Das kam zeitnah, ich hatte eh erst 14 Alben im Poll. *lol*
Daraus lese ich, es gefällt Dir? *g*

Sehr schön. :)
There was no box, mate.
Thekenumschau | RYM Diary 2021 | Letterboxd
Benutzeravatar
logos
Beiträge: 1791
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Printenhausen

Re: Thekenumschau

Beitrag von logos »

ich bin nicht der Riesenfan von Psychedelic-Rock und Stoner, etc., aber die King Buffalo fand ich schon ziemlich gut. Die James Dean Bradfield war ein sehr guter Tipp von dir und lief auch sehr oft im letzten Jahr. Außerdem habe ich mich im Zuge dessen auch mal wieder mit den Manic Street Preachers beschäftigt und da auch das ein oder andere Schätzchen entdeckt. Alles in Allem gefällt mir der Solokram von Bradfield aber besser. GOLD haben das beste aus dem letzten Jahr gemacht und wiedermal hervorragende und liebevoll gestaltete Releases rausgebracht. Das ist alles so hochwertig und macht soviel Spaß. Tolle Band!
"Halte dich fern von Idioten!", Lemmy
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 23154
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Thekenumschau

Beitrag von NegatroN »

Thunderforce hat geschrieben: 18.01.2021 14:41
NegatroN hat geschrieben: 18.01.2021 14:15 Ich hab es tatsächlich geschafft, von The Alligator Wine das ganz Jahr nichts mitzubekommen und erst im Jahresrückblick drüber zu stolpern. Das kam zeitnah, ich hatte eh erst 14 Alben im Poll. *lol*
Daraus lese ich, es gefällt Dir? *g*

Sehr schön. :)
Ich wäre durchaus geneigt, das Tanzbein zu schwingen. *g*
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 15378
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Thekenumschau

Beitrag von Apparition »

Die Alligator Wine eignet sich ganz hervorragend als Begleitmusik zum streichen. *g*

Wirklich cool, vermutlich auch besser als ich sie letztlich im Poll gewertet hab.
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 23154
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Thekenumschau

Beitrag von NegatroN »

Apparition hat geschrieben: 18.01.2021 17:19 Die Alligator Wine eignet sich ganz hervorragend als Begleitmusik zum streichen. *g*

Wirklich cool, vermutlich auch besser als ich sie letztlich im Poll gewertet hab.
Das einzige Manko wäre für mich, dass die Texte (soweit ich sie verfolgt habe) schon sehr platt bis grenzwertig sind. Als Partymucke passt das, aber in der Hinsicht steckt nicht mehr drin.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 15378
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Thekenumschau

Beitrag von Apparition »

NegatroN hat geschrieben: 18.01.2021 17:54
Apparition hat geschrieben: 18.01.2021 17:19 Die Alligator Wine eignet sich ganz hervorragend als Begleitmusik zum streichen. *g*

Wirklich cool, vermutlich auch besser als ich sie letztlich im Poll gewertet hab.
Das einzige Manko wäre für mich, dass die Texte (soweit ich sie verfolgt habe) schon sehr platt bis grenzwertig sind. Als Partymucke passt das, aber in der Hinsicht steckt nicht mehr drin.
Darauf hab ich vorsichtshalber nicht so genau gehört. *g*
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 20850
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Thekenumschau

Beitrag von GoTellSomebody »

NegatroN hat geschrieben: 18.01.2021 17:54
Apparition hat geschrieben: 18.01.2021 17:19 Die Alligator Wine eignet sich ganz hervorragend als Begleitmusik zum streichen. *g*

Wirklich cool, vermutlich auch besser als ich sie letztlich im Poll gewertet hab.
Das einzige Manko wäre für mich, dass die Texte (soweit ich sie verfolgt habe) schon sehr platt bis grenzwertig sind. Als Partymucke passt das, aber in der Hinsicht steckt nicht mehr drin.
Die Kombination aus beidem hat mich denn auch verwundert zurückgelassen, warum das so toll sein soll.
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 23154
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Thekenumschau

Beitrag von NegatroN »

GoTellSomebody hat geschrieben: 19.01.2021 08:15
NegatroN hat geschrieben: 18.01.2021 17:54
Apparition hat geschrieben: 18.01.2021 17:19 Die Alligator Wine eignet sich ganz hervorragend als Begleitmusik zum streichen. *g*

Wirklich cool, vermutlich auch besser als ich sie letztlich im Poll gewertet hab.
Das einzige Manko wäre für mich, dass die Texte (soweit ich sie verfolgt habe) schon sehr platt bis grenzwertig sind. Als Partymucke passt das, aber in der Hinsicht steckt nicht mehr drin.
Die Kombination aus beidem hat mich denn auch verwundert zurückgelassen, warum das so toll sein soll.
Es macht halt schon verdammt viel Laune.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 29978
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Thekenumschau

Beitrag von Thunderforce »

Mir sind die Texte jetzt nicht negativ aufgefallen.
Auch nicht positiv.
Einfach gar nicht.

:ka:
There was no box, mate.
Thekenumschau | RYM Diary 2021 | Letterboxd
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 23154
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Thekenumschau

Beitrag von NegatroN »

Thunderforce hat geschrieben: 19.01.2021 12:05 Mir sind die Texte jetzt nicht negativ aufgefallen.
Auch nicht positiv.
Einfach gar nicht.

:ka:
Ist auch gar nicht schimm, ich hab nur gerade eine Phase, in der ich wieder verstärkt auf die Texte höre und das starke Auswirkungen auf die Musik hat. Einerseits gewinnt da teilweise Musik enorm, weil die Texte für mich funktionieren (aktuellstes Beispiel wäre da die Weltschmerz von Fish), andererseits verliert aber auch Musik, wo das nicht so ist. Dafür müssen die Texte gar nicht scheisse sein, es reicht da gerade, wenn ich einfach nichts mit ihnen anfangen kann, sie nicht verstehe oder sie sich mit Dingen beschäftigen, die mir egal sind. Wenn The Alligator Wine "be my dream eyed little girl" singen, dann geht das einfach komplett an mir vorbei.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 29978
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Thekenumschau

Beitrag von Thunderforce »

Verstehe. Ist bei mir eigentlich ähnlich, nur sind weniger gute Texte (sofern sie nicht komplett beschissen sind) normalerweise nix, was das Gesamtprodukt für mich schwächer macht.
Gute Texte wiederum machen es aber besser. Unlogisch, aber so bin ich halt :D
Mal ein wild herausgegriffenes Beispiel wie Amorphis, mit deren Texten kann ich nix anfangen, und irgendwie fließt das dann aber nicht in die Bewertung der Musik mit ein.
Sie sind halt da *lol*

Ist halt nicht jeder ein Justin Sullivan oder Neil Peart. *g*
There was no box, mate.
Thekenumschau | RYM Diary 2021 | Letterboxd
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 23154
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Thekenumschau

Beitrag von NegatroN »

Thunderforce hat geschrieben: 19.01.2021 13:12 Verstehe. Ist bei mir eigentlich ähnlich, nur sind weniger gute Texte (sofern sie nicht komplett beschissen sind) normalerweise nix, was das Gesamtprodukt für mich schwächer macht.
Gute Texte wiederum machen es aber besser. Unlogisch, aber so bin ich halt :D
Mal ein wild herausgegriffenes Beispiel wie Amorphis, mit deren Texten kann ich nix anfangen, und irgendwie fließt das dann aber nicht in die Bewertung der Musik mit ein.
Sie sind halt da *lol*

Ist halt nicht jeder ein Justin Sullivan oder Neil Peart. *g*
Bei mir ist das auch überhaupt nicht konsistent. Ich hab auch Bands, wo mich das überhaupt nicht stört bzw. wo ich nicht mal auf die Idee kommen würde, mich mit dem Texten zu beschäftigen. Manchmal hat es dann aber einen Effekt, wenn ich es dennoch tue.

Möglicherweise gilt das z.B. für Musik, die mich emotional berührt. Da ist dann vielleicht die Erwartungshaltung, dass die Texte das auch tun würden. Es kann aber auch andere Erwartungshaltungen geben, die dann ggf. nicht erfüllt werden. Von der letzten Bad Religion hatte ich mir ja in Bezug auf die Texte auch mehr erwartet.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27920
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Thekenumschau

Beitrag von costaweidner »

Thunderforce hat geschrieben: 19.01.2021 13:12 Verstehe. Ist bei mir eigentlich ähnlich, nur sind weniger gute Texte (sofern sie nicht komplett beschissen sind) normalerweise nix, was das Gesamtprodukt für mich schwächer macht.
Gute Texte wiederum machen es aber besser. Unlogisch, aber so bin ich halt :D
Ich finde das tatsächlich recht logisch.
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Antworten