Thekenumschau

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
Disbe
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10797
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bayreuth

Re: Thekenumschau

Beitrag von Disbe »

The Alligator Wine muss ich wohl doch ne Chance geben.
Das klang irgendwie immer alles viel zu "positiv", als dass ich da darauf hätte reagieren müssen.
Aber so, wie sich die beiden verlinkten yt-Videos in mein Hirn fräsen, muss ich da wohl zuschlagen.
Du, lieber Ploppi, solltest im Umkehrschluss aber dem Album "Fortune, Shelter, Love & Cure" von Suns Of Thyme mal ne Chance geben. Denn so groß sind die Unterschiede da gar nicht. Und dem Album gebe ich 10 fröhlich um's Feuer tanzende Punkte. :D

Was mich aber tatsächlich wundert, ist deine Meinung zu VOC.
Du maulst am laufenden Band über das Englisch von Samael und dann findest du DIESE Scheibe gut? Echt? :traenenlach:
Ich hab die Scheibe ca. 5 mal gehört und war am Anfang sogar begeistert, aber unterm Strich sind alle Longtracks dann doch vollkommen gleich aufgebaut.
Naja, und das miese Englisch hat mich dann zum ersten Mal auch genervt (und da schau ich bei sehr vielen Bands drüber weg; wenn ich es im Kontext nicht sogar sehr ästhetisch finde).




Edit: Ja, na toll... nu hab ich mir den Alligator halt gleich bestellt. :?
-13
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 29978
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Thekenumschau

Beitrag von Thunderforce »

Ich habe noch nie über das Englisch von Vorph gemault, wie kommst Du denn da drauf? Das ist doch Kult.
:ka:

Deinen Tip werde ich mir mal geben, danke für diesen. :)
There was no box, mate.
Thekenumschau | RYM Diary 2021 | Letterboxd
Benutzeravatar
Disbe
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10797
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bayreuth

Re: Thekenumschau

Beitrag von Disbe »

Thunderforce hat geschrieben: 10.01.2021 10:06 Ich habe noch nie über das Englisch von Vorph gemault, wie kommst Du denn da drauf? Das ist doch Kult.
Dann hatte ich das leider über lange Zeit falsch abgespeichert. Sorry for that.

Und nu sitz ich hier und frag mich, wer das dann sonst war... Toll, das raubt mir vollkommen sinnlos die nächsten Monate an Ruhe... Als ob ich sonst nix zu tun hätte. *g*
-13
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 29978
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Thekenumschau

Beitrag von Thunderforce »

Disbeliefer hat geschrieben: 10.01.2021 10:24
Thunderforce hat geschrieben: 10.01.2021 10:06 Ich habe noch nie über das Englisch von Vorph gemault, wie kommst Du denn da drauf? Das ist doch Kult.
Dann hatte ich das leider über lange Zeit falsch abgespeichert. Sorry for that.

Und nu sitz ich hier und frag mich, wer das dann sonst war... Toll, das raubt mir vollkommen sinnlos die nächsten Monate an Ruhe... Als ob ich sonst nix zu tun hätte. *g*
Ich habe es schon öftee mal erwähnt und mich ggf auch drüber lustig gemacht, aber gestört hat es mich nie, eher macht es im Gegenteil auch den Charme von Samael aus.

Widde storm, widde wind, widde flut!
There was no box, mate.
Thekenumschau | RYM Diary 2021 | Letterboxd
Benutzeravatar
Disbe
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10797
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bayreuth

Re: Thekenumschau

Beitrag von Disbe »

Thunderforce hat geschrieben: 10.01.2021 11:04
Disbeliefer hat geschrieben: 10.01.2021 10:24
Thunderforce hat geschrieben: 10.01.2021 10:06 Ich habe noch nie über das Englisch von Vorph gemault, wie kommst Du denn da drauf? Das ist doch Kult.
Dann hatte ich das leider über lange Zeit falsch abgespeichert. Sorry for that.

Und nu sitz ich hier und frag mich, wer das dann sonst war... Toll, das raubt mir vollkommen sinnlos die nächsten Monate an Ruhe... Als ob ich sonst nix zu tun hätte. *g*
Ich habe es schon öftee mal erwähnt und mich ggf auch drüber lustig gemacht, aber gestört hat es mich nie, eher macht es im Gegenteil auch den Charme von Samael aus.

Widde storm, widde wind, widde flut!
Okee... Vielleicht hatte ich das dann einfach ernster als gemeint verstanden.
Is ja unterm Strich auch nich wirklich wichtig.

War mir halt einfach in Erinnerung und hat mir bzgl. VoC ne Augenbraue hochgezogen. ^^
-13
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 15378
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Thekenumschau

Beitrag von Apparition »

The Alligator Wine ist tatsächlich eine super Partyscheibe. Allerdings seeehr eingängig, die kann man auch leicht über kriegen, glaub ich.

Meine Meinung zu VoC ist leider so ähnlich wie die von Disbe. Schon schöne Musik, aber ich habe für mich zu wenig Variation darin entdeckt. Böse gesagt, zu viel Gedudel, zu wenig Song. Ich hab sie jetzt zugegebenermaßen auch nicht sehr ausgiebig gehört, aber festgesetzt hat sich da leider nichts.
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 29978
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Thekenumschau

Beitrag von Thunderforce »

Disbeliefer hat geschrieben: 10.01.2021 03:28 Du, lieber Ploppi, solltest im Umkehrschluss aber dem Album "Fortune, Shelter, Love & Cure" von Suns Of Thyme mal ne Chance geben. Denn so groß sind die Unterschiede da gar nicht. Und dem Album gebe ich 10 fröhlich um's Feuer tanzende Punkte. :D

Super Tip übrigens, sehr, sehr geile Musik.
Habe mir beide Alben mal für den nächsten Bandcamp-Freitag auf die Wishlist gesetzt.
There was no box, mate.
Thekenumschau | RYM Diary 2021 | Letterboxd
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 11706
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Thekenumschau

Beitrag von OriginOfStorms »

Das Villagers Album finde ich völlig super. Nachts mit 100 über die Autobahn schleichen, dafür ist das der perfekte Soundtrack.
In den Vorgänger habe ich mich noch nicht so rein gefuchst. Das werde ich noch mal versuchen.
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 20850
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Thekenumschau

Beitrag von GoTellSomebody »

Nur so ganz zwischendurch, Ploppi: ich lese nach wie vor alles gerne, aber unsere musikalische Schnittmenge scheint immer kleiner zu werden.
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 29978
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Thekenumschau

Beitrag von Thunderforce »

GoTellSomebody hat geschrieben: 11.01.2021 12:51 Nur so ganz zwischendurch, Ploppi: ich lese nach wie vor alles gerne, aber unsere musikalische Schnittmenge scheint immer kleiner zu werden.
Danke trotzdem fürs lesen. Ein paar Sachen kommen für Dich bestimmt noch.
There was no box, mate.
Thekenumschau | RYM Diary 2021 | Letterboxd
Benutzeravatar
Disbe
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10797
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bayreuth

Re: Thekenumschau

Beitrag von Disbe »

Thunderforce hat geschrieben: 11.01.2021 10:08
Disbeliefer hat geschrieben: 10.01.2021 03:28 Du, lieber Ploppi, solltest im Umkehrschluss aber dem Album "Fortune, Shelter, Love & Cure" von Suns Of Thyme mal ne Chance geben. Denn so groß sind die Unterschiede da gar nicht. Und dem Album gebe ich 10 fröhlich um's Feuer tanzende Punkte. :D

Super Tip übrigens, sehr, sehr geile Musik.
Habe mir beide Alben mal für den nächsten Bandcamp-Freitag auf die Wishlist gesetzt.
Freut mich. :)
Schade, dass die Jungs sich nach den beiden Alben aufgelöst gaben.
-13
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 20850
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Thekenumschau

Beitrag von GoTellSomebody »

Thunderforce hat geschrieben: 11.01.2021 13:24
GoTellSomebody hat geschrieben: 11.01.2021 12:51 Nur so ganz zwischendurch, Ploppi: ich lese nach wie vor alles gerne, aber unsere musikalische Schnittmenge scheint immer kleiner zu werden.
Danke trotzdem fürs lesen. Ein paar Sachen kommen für Dich bestimmt noch.
Danke, aber das finde ich nicht so wichtig. Es bleibt aber spannend.
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 29978
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Thekenumschau

Beitrag von Thunderforce »

Weiter gehts:
https://www.thekenumschau.de/2021/01/12 ... 20-teil-4/

Spuckify:
https://open.spotify.com/playlist/4pexB ... M6y9Jo5TJg

Playlist:
01. Giöbia - Parhelion
02. Giöbia - In the Dawnlight
03. Deaf Radio - Dance Like a Reptile
04. Deaf Radio - Modern Panic
05. Yuri Gagarin - Oneironaut
06. Lotus Thief - Agamemnon
07. Lotus Thief - Sister in Silence
08. My Dying Bride - Your Broken Shore
09. Dool - Sulphur & Starlight
10. Dool - Summerland
11. Villagers Of Ioannina City - Age of Aquarius
12. Villagers Of Ioannina City - For the Innocent
13. The Alligator Wine - Voodoo
14. The Alligator Wine - The Flying Carousel
15. Familiars - The Incident
16. Familiars - Bonanza
17. Psychotic Waltz - Stranded
18. Psychotic Waltz - The Fallen
19. Mark Lanegan - Skeleton Key
20. Mark Lanegan - Ketamine
21. Mark Lanegan - This Game of Love
22. Einstürzende Neubauten - Möbliertes Lied
23. Einstürzende Neubauten - Alles in Allem
There was no box, mate.
Thekenumschau | RYM Diary 2021 | Letterboxd
Benutzeravatar
Ghost_in_the_Ruin
Beiträge: 4440
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: The Ruins of the Fortress I swore to defend

Re: Thekenumschau

Beitrag von Ghost_in_the_Ruin »

Von den bisher besprochenen Alben habe ich die Alligator Wine und die Psychotic Waltz ebenfalls. Letztere läuft zufälligerweise auch gerade.

The Alligator Wines "Demons of the Mind" dürfte es in meinem Poll auch sehr weit nach vorne schaffen, Psychotic Waltz' "The God-Shaped Void" ist zwar wie von dir beschrieben eigentlich durchgängig gut, aber auch mir fehlt da die Abwechslung und das PW zuvor immer auszeichnende abgefahrene Element. Da ist zwar alles im Fluss, aber leider ist dieser Fluss sehr gerade und gleichförmig, keine Stromschnellen, keine breiten Abschnitte, die das Tempo komplett rausnehmen, keine Kurven, keine Strudel. So wirkt das Album auf mich leider zu gleichförmig. Für den Poll wird es dank der erwähnten Klasse jedes einzelnen Songs dennoch reichen und es klingt vielleicht auch schlechter von der Beschreibung, als es auch als Album wirklich ist, aber die große Begeisterung entfacht es bei mir leider nicht.

Von den anderen Alben habe ich in einige reingehört (Deaf Radio, Dool, Giöbia, Familiars) und fand das meiste auch recht gut, aber wirklichen Kaufzwang hat keines der Alben davon ausgelöst.
Zuletzt geändert von Ghost_in_the_Ruin am 14.01.2021 10:49, insgesamt 1-mal geändert.
And the lessons that we‘ve learned have all been learned in the hard way
And soon there‘ll be nothing to deny

(New Model Army - Hard Way)
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8976
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Thekenumschau

Beitrag von Porcupine »

Volle Zustimmung zu Psychotic Waltz.

In die zwei verlinkten Neubauten Songs hab ich reingehört, das ist wohl das was man in "Feuilleton-Kreisen" als "Kunst" versteht. Warum man sich das freiwillig anhören sollte, weiß ich allerdings nicht.
Antworten