*unfasshuld @ Pink Floyd*

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
hunziobelix
Beiträge: 1260
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Zürich

Re: *unfasshuld @ Pink Floyd*

Beitrag von hunziobelix »

:heul:
NegatroN hat geschrieben:Mittwoch Abend auf dem Heimweg von der Arbeit hab ich irgendwie spontan Lust auf Pink Floyd bekommen:

https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/ ... e=5C3C343A
Absolut geil. :prost:
Urban Priol:"Wir müssen alle Kulturen verstehen,auch Die im Joghurt."

Salvador Dali:"Das Schlimmste an der heutigen Jugend ist,dass man nicht mehr dazu gehört."
Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7390
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: *̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡̡

Re: *unfasshuld @ Pink Floyd*

Beitrag von Rivers »

David Gilmour verkauft einen "Haufen" seiner Gitarren: https://www.christies.com/auctions/the- ... collection

Unter anderem ist da auch die wirklich legendäre schwarze Stratocaster dabei, die er für einen Großteil der 70er Jahre verwendet hat und dann irgendwann in seiner späten Solozeit wieder gefunden hat. Die mit diesem doch leicht harschen Sound. Und diese 0001 Fender, eine der ersten Seriennummern. Es gab schon Strats vorher, so ganz genau weiß ich das nicht.

Sehr geil eigentlich, leider ist die Ausstellung nur in London und New York, aber vielleicht reichts ja für den Katalog. :D
Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7390
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: *̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡̡

Re: *unfasshuld @ Pink Floyd*

Beitrag von Rivers »

Nick Mason und seine Band, die "Saucerful of Secrets" haben ein Live-Album ihrer Tour veröffentlicht. Dort spielen sie Songs vom Debüt bis Meddle und das Album ist FANTASTISCH und sehr EMPFEHLENSWERT! OMG!

Wer mit der Frühphase der Band seine Probleme hat, kann hier reinhören, weil die Essenz der Songs besser herauskommt: Besser gespielt, guter Sound und die Erfahrung von 30 Jahren Rock-Musik, bei der man auf einige Sachen verzichten kann und andere mehr heraushebt.

Wer eher ein Problem mit der Heiligkeit und Gravitas der späten Pink Floyd hat, sollte hier reinhören, weil die Band mit diesen Liedern entweder naiv/lustig klang oder einfach noch experimentierlustiger und weniger verquält.

Das Laut.de Review fasst es eigentlich ganz gut zusammen:

https://www.laut.de/Nick-Masons-Saucerf ... use-115120
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 14529
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: *unfasshuld @ Pink Floyd*

Beitrag von Apparition »

Hui, das interessiert mich tatsächlich. Mit den frühen Floyd hab ich mich bisher beschämend wenig beschäftigt, das wollte ich eh mal ändern.
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28924
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: *unfasshuld @ Pink Floyd*

Beitrag von Thunderforce »

Direkt mal auf Spotify angemacht *lausch*

Super ist ja schon wieder, dass es folgende Formate zum kaufen gibt:

CD
CD/DVD
Bluray

Wieso nicht Bluray/CD? Wer guckt denn bitte noch DVDs? Naja, wenn es gut ist, wirds halt dann die Bluray
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28924
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: *unfasshuld @ Pink Floyd*

Beitrag von Thunderforce »

Jo, ist gekauft. Total geil. Dank für den Tip!
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd
Benutzeravatar
Flossensauger
Beiträge: 203
Registriert: 21.08.2020 22:37

Re: *unfasshuld @ Pink Floyd*

Beitrag von Flossensauger »

Ich hatte ein schlechtes Gewissen, als ich den -überzogenen- Preis für das Nick Mason live Vinyl gezahlt habe.

Das hat sich gerade -ein bisschen- geändert. Die Aufmachung mit gestanzter Aussenhülle und schon nüchtern einen rotierend lassenden Vertigo swirl ist soo super.

Soundqualität ist auch hervorragend, da hakt es ja ein bisschen bei den Orginalaufnahmen aus der Zeit, vielleicht mit Ausnahme der Ummagumma live Platte.
Also: Für die Syd Barret Phase: Ganz harte Empfehlung!
Benutzeravatar
Flossensauger
Beiträge: 203
Registriert: 21.08.2020 22:37

Re: *unfasshuld @ Pink Floyd*

Beitrag von Flossensauger »

Übrigens mit versteckter Sex Pistols Huldigung, wie sie Frank Zappa nicht besser hinbekommen hätte.

Sehr schön, leider darf ich das berüchtigte T-Shirt von Sid Vicious nicht als Bild zeigen und für eine Audio-Description fehlt mir die Zeit.
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28924
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: *unfasshuld @ Pink Floyd*

Beitrag von Thunderforce »

Die DVD ist auch super, unglaublich was die für einen Spaß haben, Nicks Grinsen geht die ganze Zeit einmal um den Kopp rum, da geht einem das Herz auf.

Wahnsinnssound dazu. Bei allem Gigantismus von Pulse oder Waters Wall-Show, auf den ich ebenfalls sehr stehe und bei aller Verehrung für Gilmours gottgeniale Pompeii-Show, das hier ist schon die Essenz und die Seele.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd
Benutzeravatar
Flossensauger
Beiträge: 203
Registriert: 21.08.2020 22:37

Re: *unfasshuld @ Pink Floyd*

Beitrag von Flossensauger »

DVD fehlt beim Vinyl leider. Hätte man bei dem Preis ruhig dazupacken können, Steve Hackett schafft das bei seiner alten Genesis Abarbeitung doch auch.

@Thundermanu, quatsch: Thunderforce: Wenn ich eine Sicherheitskopie der DVD hier für dich sicher lagern soll wäre das mir möglich.
Benutzeravatar
Flossensauger
Beiträge: 203
Registriert: 21.08.2020 22:37

Re: *unfasshuld @ Pink Floyd*

Beitrag von Flossensauger »

So ein bisschen ist das wie wenn ich Uli Jon Roth mit einer Scorpions Show sehe. Da gefällt mir die aktuelle Version auch meist besser als das Orginal, äh, wenn ihr versteht was ich meine.
Antworten