Streaming: Spotify & Co.

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
Master_of_Insanity
Beiträge: 2203
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: On Iced Earth

Re: Streaming: Spotify & Co.

Beitrag von Master_of_Insanity » 07.06.2019 08:46

DerHorst hat geschrieben:
NegatroN hat geschrieben:
KingFear hat geschrieben:Da steckt IMHO keine große Entscheidung dahinter. Verträge laufen aus, Lizenzen werden nicht verlängert etc.
Genau wie bei Filmen auf z.B. Prime. Die haben sogar eine spezielle Kategorie, "nicht mehr lange auf Prime" o.ä.
Ich könnte mir auch vorstellen, dass das daran gekoppelt ist, wie oft irgendwas aufgerufen wird. Bei beliebten Sachen kümmert man sich vermutlich eher um Rechteverlängerungen als bei Exoten.
Oder es gibt einen Mitarbeiter der extra auf den Master angesetzt ist und dessen Timeline checkt und random 50% der gehörten Musik aus dem Programm nimmt.
LOL wäre ich jetzt wieder psychotisch-paranoid, würde ich das direkt glauben, versuchen diesen imaginären Mitarbeiter ausfindig zu machen, und dem dann die Hölle heiß machen.

Aber im Ernst, Eure Erklärungen klingen logisch, das muss man wohl leider so hinnehmen
"The doctor looked at my eyes, no trace of insanity" - King Diamond - Lies

Antworten