Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 12138
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von OriginOfStorms »

Alle sechs englischen Clubs haben wohl zurück gezogen. Das war eine sehr kurzlebige Liga. Herr Perez sollte dringend seine Drogen neu einstellen.
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 27936
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Sambora »

So, Schalke endgültig abgestiegen (als ob das nicht seit Wochen klar gewesen wäre *lol*).

Fehlen nur noch die müffelnden Ziegen und die Hertha, dann wird das ne richtig geile 2. Liga nächste Saison. :D
Porci ist doof.
Und da Porci Signaturen "unbewusst komplett ausblendet", wird er das nie lesen.
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8996
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Projecto »

Freu mich darauf den VFL Bochum nächste Saison wieder in Liga 1 zu sehen :)
Benutzeravatar
Wishmonster
Beiträge: 6654
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hall Of The Mountain King

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Wishmonster »

monochrom hat geschrieben: 20.04.2021 21:44
TAFKAR hat geschrieben: 20.04.2021 19:50 Alles nur ein Ablenkungsmanöver, um die auch nicht viel bessere Umgestaltung der CL geräuschlos durchzuwinken?
Glaube ich nicht, die haben sich tatsächlich komplett verzockt.
Und die Bayern haben richtig gezockt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die wirklich kategorisch gegen diese Liga sind. Da die finanziell besser dastehen dürften als Real, Barca oder Juve, dürfte es für die nicht so dringlich gewesen sein, jetzt sofort mit nach vorne zu preschen. Die Aussagen der Bayern kamen ja auch erst nachdem das ganze drohte zu eskalieren, und nicht schon direkt nach der Ankündigung, wenn ich das richtig verfolgt habe. Das wirkt schon so, als habe man erstmal schön abgewartet wie sich das alles entwickelt.

Mich wundert es schon ein wenig, dass viele letztlich so schnell eingeknickt sind, das hätte ich wirklich nicht erwartet.
Benutzeravatar
Diewaldo
Beiträge: 7184
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Diewaldo »

Letztendlich sind diese Clubs alle, aber wirklich alle, von Ihren externen Geldgebern abhängig (also von ihren Sponsoren und Investoren). Und für einen Investor oder Sponsor ist das halt komplett wertlos, wenn außer schlechter PR nix aber auch gar nix dabei rum kommt.

Die Liga wäre, selbst wenn sie das durchgezogen hätten, von vorne herein von jedem "richtigen" Fußballfan geschnitten worden. Und ob man die asiatischen und amerikanischen Märkte mit so einer dämlichen Operettenliga knacken kann wäre auch fraglich gewesen. In China hat man ja auch schon ähnliches versucht, da hat der Staat nachher eingreifen müssen, weil da die Vereine reihenweise über die Wupper gegangen sind.

Und da bin ich ausnahmsweise mal bei Rumenigge: Mehr Geld verschärft nur die immanenten Probleme die diese Vereine haben. Die können halt absolut nicht mit Geld umgehen, da spielt es keine Rolle ob du denen 50 Euro oder 500 Millionen Euro in die Hand drückst. Am Ende ist beides weg!

Ich glaube sogar, dass es gezwungenermaßen passiert ist, denn wir wissen ja das mehrere der da beteiligten im Grunde genommen schon als "dead man walking" bezeichnet werden müssen. Hoffentlich lässt der jeweilige Staat die Vereine dann jetzt auch mal bankrott gehen.
Kann man eine Laute eigentlich auch leise spielen?
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8059
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von monochrom »

Wishmonster hat geschrieben: 21.04.2021 06:32
monochrom hat geschrieben: 20.04.2021 21:44
TAFKAR hat geschrieben: 20.04.2021 19:50 Alles nur ein Ablenkungsmanöver, um die auch nicht viel bessere Umgestaltung der CL geräuschlos durchzuwinken?
Glaube ich nicht, die haben sich tatsächlich komplett verzockt.
Und die Bayern haben richtig gezockt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die wirklich kategorisch gegen diese Liga sind. Da die finanziell besser dastehen dürften als Real, Barca oder Juve, dürfte es für die nicht so dringlich gewesen sein, jetzt sofort mit nach vorne zu preschen. Die Aussagen der Bayern kamen ja auch erst nachdem das ganze drohte zu eskalieren, und nicht schon direkt nach der Ankündigung, wenn ich das richtig verfolgt habe. Das wirkt schon so, als habe man erstmal schön abgewartet wie sich das alles entwickelt.

Mich wundert es schon ein wenig, dass viele letztlich so schnell eingeknickt sind, das hätte ich wirklich nicht erwartet.
Die Bayern wissen, wie der bessere Weg geht. Reform um Reform in der Champions League, so das die am Ende sowas ähnliches wie eine Europaliga ist. Die momentane Refprm ist ja schon ein fieser Schritt in die richtige Richtung.
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 23433
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Tolpan »

Wishmonster hat geschrieben: 21.04.2021 06:32
monochrom hat geschrieben: 20.04.2021 21:44
TAFKAR hat geschrieben: 20.04.2021 19:50 Alles nur ein Ablenkungsmanöver, um die auch nicht viel bessere Umgestaltung der CL geräuschlos durchzuwinken?
Glaube ich nicht, die haben sich tatsächlich komplett verzockt.
Und die Bayern haben richtig gezockt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die wirklich kategorisch gegen diese Liga sind. Da die finanziell besser dastehen dürften als Real, Barca oder Juve, dürfte es für die nicht so dringlich gewesen sein, jetzt sofort mit nach vorne zu preschen. Die Aussagen der Bayern kamen ja auch erst nachdem das ganze drohte zu eskalieren, und nicht schon direkt nach der Ankündigung, wenn ich das richtig verfolgt habe. Das wirkt schon so, als habe man erstmal schön abgewartet wie sich das alles entwickelt.

Mich wundert es schon ein wenig, dass viele letztlich so schnell eingeknickt sind, das hätte ich wirklich nicht erwartet.
V.a. die Spanier und Italiener sind ja massiv verschuldet. Das dürften die treibenden Kräfte gewesen sein. Allein, warum die 6 Engländer sich da in die 1. Reihe gestellt haben, erschließt sich mir nicht. Wahrscheinlich die Angst, nicht dabei zu sein.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 23433
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Tolpan »

GoTellSomebody hat geschrieben: 20.04.2021 20:02 Hinteregger kann man auch mal vom Platz stellen.
Immerhin ist er ehrlich:
"Ich war ein bisschen mit Adrenalin voll", gab Hinteregger zu verstehen und gab zu, dass er gegen seinen Ex-Verein "ein bisschen böse" war.
Ich mag ihn.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
Wishmonster
Beiträge: 6654
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hall Of The Mountain King

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Wishmonster »

Tolpan hat geschrieben: 21.04.2021 07:40
Wishmonster hat geschrieben: 21.04.2021 06:32
monochrom hat geschrieben: 20.04.2021 21:44
TAFKAR hat geschrieben: 20.04.2021 19:50 Alles nur ein Ablenkungsmanöver, um die auch nicht viel bessere Umgestaltung der CL geräuschlos durchzuwinken?
Glaube ich nicht, die haben sich tatsächlich komplett verzockt.
Und die Bayern haben richtig gezockt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die wirklich kategorisch gegen diese Liga sind. Da die finanziell besser dastehen dürften als Real, Barca oder Juve, dürfte es für die nicht so dringlich gewesen sein, jetzt sofort mit nach vorne zu preschen. Die Aussagen der Bayern kamen ja auch erst nachdem das ganze drohte zu eskalieren, und nicht schon direkt nach der Ankündigung, wenn ich das richtig verfolgt habe. Das wirkt schon so, als habe man erstmal schön abgewartet wie sich das alles entwickelt.

Mich wundert es schon ein wenig, dass viele letztlich so schnell eingeknickt sind, das hätte ich wirklich nicht erwartet.
V.a. die Spanier und Italiener sind ja massiv verschuldet. Das dürften die treibenden Kräfte gewesen sein. Allein, warum die 6 Engländer sich da in die 1. Reihe gestellt haben, erschließt sich mir nicht. Wahrscheinlich die Angst, nicht dabei zu sein.
Bei den Engländern dürften die Investoren ein großes Geschäft gewittert haben. Für die sind die Vereine doch nur Geldanlagen, die möglichst viel Profit erwirtschaften sollen.

Als börsennotierte Aktiengesellschaft ist Dortmund sicherlich auch ziemlich froh, dass sich das mit der SL jetzt erstmal so erledigt hat. Die hätten vermutlich auch nicht einfach so ablehnen können, hätte eine Einladung auf dem Tisch gelegen.
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 13090
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Schnabelrock »

Ich habe das Gefühl, die spanischen Flaggschiffe machen es nicht mehr lange.
Oat Eaters \m/
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 23433
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Tolpan »

Schnabelrock hat geschrieben: 21.04.2021 08:35 Ich habe das Gefühl, die spanischen Flaggschiffe machen es nicht mehr lange.
Naja, das sind ja eigentlich Gelddruckmaschinen (also Real und Barca). Sie dürften halt nicht mehr so irre mit dem Geld um sich werfen (Ablösen und Gehälter), dann wären die in 10 Jahren saniert. Aber das geht wohl gegen deren Selbstverständnis, international nicht mehr die 1. Geige zu spielen.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 23433
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Tolpan »

Auf Schalke ging es heute Nacht auch hoch her:

https://www.waz.de/sport/fussball/s04/s ... 92469.html
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
Mountain King
Beiträge: 983
Registriert: 29.04.2011 13:30

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Mountain King »

Fun Fact: Der letzte ernsthafte Versuch einer Super League 1998 hatte den Codenamen "Operation Gandalf". Weiß der Geier, warum sich die Villains dieser Welt immer wieder bei Tolkien bedienen.
Did you know that Shloomy Shloms isn't a good person?
Benutzeravatar
Diewaldo
Beiträge: 7184
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Diewaldo »

Mountain King hat geschrieben: 21.04.2021 09:07 Fun Fact: Der letzte ernsthafte Versuch einer Super League 1998 hatte den Codenamen "Operation Gandalf". Weiß der Geier, warum sich die Villains dieser Welt immer wieder bei Tolkien bedienen.
Ein Ring sie zu knechten... :ka:
Kann man eine Laute eigentlich auch leise spielen?
Benutzeravatar
Diewaldo
Beiträge: 7184
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Diewaldo »

Hier sieht man die Spieler von Schalke vor ihren Fans wegrennen ...

https://twitter.com/unddasgehtso/status ... 1915240448
Kann man eine Laute eigentlich auch leise spielen?
Antworten