Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 3

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 22820
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 3

Beitrag von Tolpan »

Also wir waren 8 Tage auf Norderney und da war alles soweit auch sehr in Ordnung. Das Wetter war aber auch gut und man konnte sich draußen gut aus dem Weg gehen. In der Jugendherberge würde ich das Verhalten der Gäste sogar als vorbildlich bezeichnen. Ist dort aber natürlich auch ein bestimmtes Klientel.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 10464
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 3

Beitrag von Kaleun Thomsen »

Schnabelrock hat geschrieben:
01.08.2020 16:58
Ende August soll es mal zwei Wochen losgehen. Definitiv raus aus Deutschland, aber weil wir nicht wissen, was zu dem Zeitpunkt erlaubt, halbwegs sicher ist, wissen wir auch nicht, wohin es geht. Schweiz - Norditalien - Tirol ist der Plan. Geht das nicht, dann Skandinavien. Oder die Atlantikküste entlang Richtung Frankreich. Mal sehen. Ist natürlich nix fest gebucht. Was unsicher ist, aber feste Buchungen haben andere Risiken. Zur Not werden Probleme mit Geld gelöst.
Mach Urlaub in der DDR. Hier gibt es genug Probleme, die du mit Geld lösen kannst. Tipp: Kleinmukrehna. Da ist es am schönsten, wenn man woanders ist.
Swingtime is good time, good time is better time!
Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 3371
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 3

Beitrag von Timojugend »

Schnabelrock hat geschrieben:
01.08.2020 17:27
Was ich zum Beispiel nicht verstehe, warum es nun in Norditalien so ruhig ist? Wie haben die das gemacht und bleibt es so?
Oder liegt es einfach nur daran, dass die Medienkarawane gerade anderswo entlangzieht?
Ich denke mal, die Menschen in Norditalien habens zum Beginn der Pandemie so dermaßen auf die Fresse bekommen, dass die jetzt lieber nen doppelten Mundschutz tragen und 3m Abstand zueinander einhalten.

Und das scheint nun tatsächlich zu wirken.
Zuletzt geändert von Timojugend am 01.08.2020 17:59, insgesamt 1-mal geändert.
Um einen Mann zu fangen, muss man wie ein Bier denken.
Schnabelrock
Beiträge: 10832
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 3

Beitrag von Schnabelrock »

Beide habt Ihr Recht!
Black Sabbath matters
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28203
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 3

Beitrag von Thunderforce »

Schnabelrock hat geschrieben:
01.08.2020 17:27
Was ich zum Beispiel nicht verstehe, warum es nun in Norditalien so ruhig ist? Wie haben die das gemacht und bleibt es so?
Oder liegt es einfach nur daran, dass die Medienkarawane gerade anderswo entlangzieht?

Dass Urlaub für viele Menschen eine so immense Bedeutung hat, hab ich auch gerade erst verstanden. Und das in einer Situation, wo der Markt dafür völlig anders und total umgewälzt wird.

Ich hab mich auch gefragt, warum der denn so wichtig ist und auch in Riesenumfang als die Freiheit gilt. Ich kann mir das nur so erklären, dass viel mehr Menschen als ich dachte sich im Job regelrecht gefangen fühlen.
Das mit dem Job glaube ich weniger.
Statussymbol halt.
Urlaub machen kann man ja auch, wenn man mit dem Arsch zu Hause bleibt. Aber da ist halt schlecht mit angeben.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 10464
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 3

Beitrag von Kaleun Thomsen »

Den letzten Urlaub habe ich in einem ausgebauten Kleinbus im Harz ( also quasi in meiner alten Heimat ) gemacht, 2017 oder so. War geil. Aber insgesamt gehen mir Festivals mehr ab als Urlaub in Honolulu. Kann diese wahnhafte Urlaubswut eh nicht nachvollziehen.
Swingtime is good time, good time is better time!
Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 3113
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 3

Beitrag von Alphex »

"So richtig" Urlaub, so mit ins Ausland fahren, Hotel nehmen, nicht bei Freunden pennen hatte ich zuletzt vermutlich vor 15+ Jahren. Ich kann ergo die entsprechenden Schmerzen nicht mal phantomhalber fühlen :)
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 10464
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 3

Beitrag von Kaleun Thomsen »

Alphex hat geschrieben:
01.08.2020 18:09
"So richtig" Urlaub, so mit ins Ausland fahren, Hotel nehmen, nicht bei Freunden pennen hatte ich zuletzt vermutlich vor 15+ Jahren. Ich kann ergo die entsprechenden Schmerzen nicht mal phantomhalber fühlen :)
Dito. Ich bin 41 und habe bisher 1x Pauschalurlaub gemacht. Nichts vermisse oder brauche ich weniger. Mich zieht es auch nicht krankhaft an irgendein Meer oder auf eine deutsche Insel. Dieser echt schon wahnhafte deutsche Trieb ist mir vollkommen fremd. Probleme vor Ort regel ich mit Geld beim Döner oder im Getränkemarkt.
Swingtime is good time, good time is better time!
Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 3371
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 3

Beitrag von Timojugend »

Kaleun Thomsen hat geschrieben:
01.08.2020 18:14
Alphex hat geschrieben:
01.08.2020 18:09
"So richtig" Urlaub, so mit ins Ausland fahren, Hotel nehmen, nicht bei Freunden pennen hatte ich zuletzt vermutlich vor 15+ Jahren. Ich kann ergo die entsprechenden Schmerzen nicht mal phantomhalber fühlen :)
Dito. Ich bin 41 und habe bisher 1x Pauschalurlaub gemacht. Nichts vermisse oder brauche ich weniger. Mich zieht es auch nicht krankhaft an irgendein Meer oder auf eine deutsche Insel. Dieser echt schon wahnhafte deutsche Trieb ist mir vollkommen fremd. Probleme vor Ort regel ich mit Geld beim Döner oder im Getränkemarkt.
*Liebe*
Um einen Mann zu fangen, muss man wie ein Bier denken.
Schnabelrock
Beiträge: 10832
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 3

Beitrag von Schnabelrock »

Kaleun Thomsen hat geschrieben:
01.08.2020 18:14
Dieser echt schon wahnhafte deutsche Trieb ist mir vollkommen fremd. Probleme vor Ort regel ich mit Geld beim Döner oder im Getränkemarkt.
Klingt sehr gut.
Ich wäre dieses Jahr auch beim BYH, Sweden Rock und RHF gewesen.
Urlaub ist nur ein Placebo dagegen ... oder dafür, weiss ich gerade nicht.
Black Sabbath matters
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10568
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 3

Beitrag von OriginOfStorms »

Wir haben letzte Woche unseren Englandurlaub für Anfang September geknickt. Das Ferienhaus in Dent wo wir fast immer sind können wir ins nächste Jahr schieben, zwei Hotels konnten storniert werden, die Kohle für die Fähre ist wohl weg.
Es erschien einfach nicht richtig ausgerechnet nach England zu fahren, auch wenn das ländliche Yorkshire kein Brennpunkt ist. Ausserdem gab es praktische Gründe. In Dent haben beide Pubs, das Sun Inn und das George & Dragon, noch zu und niemand weiß ob sie bis dahin geöffnet haben. Ich will da abends 2-3 Pints süppeln und mit den Leuten quatschen. Für die zweite Woche hätten wir uns noch was suchen müssen, wir wollten das spontan machen. Momentan auch eher schwierig, die Briten machen genau so zuhause Urlaub wie auch die Deutschen. Ähnlich schwer ist es was zu bekommen.
Zum Glück hab ich schon Ende Mai am Plan B gearbeitet und was in Schleswig- Holstein gebucht. Eine Woche Ferienhaus an der Holsteinischen Seenplatte zwischen Malente und Plön. Reetdach, Terrasse, Seeblick, Grill, Bier, Rauchware. Ich glaub das wird auch gut. :D
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Schnabelrock
Beiträge: 10832
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 3

Beitrag von Schnabelrock »

*lol*

Nachdem hier seitenweise geklärt wurde, dass Urlaub verzichtbar, schädlich und Unfug niedrigster Existenzen ist, kommst Du mit so einem Post?

:D
Black Sabbath matters
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 10464
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 3

Beitrag von Kaleun Thomsen »

Schnabelrock hat geschrieben:
01.08.2020 18:23
Kaleun Thomsen hat geschrieben:
01.08.2020 18:14
Dieser echt schon wahnhafte deutsche Trieb ist mir vollkommen fremd. Probleme vor Ort regel ich mit Geld beim Döner oder im Getränkemarkt.

Ich wäre dieses Jahr auch beim BYH, Sweden Rock und RHF gewesen.
Und da stehst du dann in deinem Golden Earring-Shirt bei Slayer in der ersten Reihe. :D
Swingtime is good time, good time is better time!
Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 3113
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 3

Beitrag von Alphex »

Schnabelrock hat geschrieben:
01.08.2020 18:31
*lol*

Nachdem hier seitenweise geklärt wurde, dass Urlaub verzichtbar, schädlich und Unfug niedrigster Existenzen ist, kommst Du mit so einem Post?

:D
Kurz- und Pauschal-Urlaube für Überzeugungstäter! Buch hard, reis free!
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."
Schnabelrock
Beiträge: 10832
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 3

Beitrag von Schnabelrock »

Ich will mit Alphex und Thomsen im Fiat in Badehosen an die Schwarzmeerküste. Im Kofferraum nur 8 Kisten Carlsberg.
Musik von Slayer bis Golden Earring.
Radar Blood :pommes:
Black Sabbath matters
Antworten