Das nächste DEI hat nichts mit Obst zu tun, sondern es ist ein kleines Vogel-DEI

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
Hyronimus
Beiträge: 9895
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Würzburg

Re: Das nächste DEI hat nichts mit Obst zu tun, sondern es ist ein kleines Vogel-DEI

Beitragvon Hyronimus » 21.04.2017 12:14

Rotorhead hat geschrieben:
DerHorst hat geschrieben:
Rotorhead hat geschrieben:
Das war bestimmt ein Anwärter! Der muss es ja mal gelernt kriegen :D
Wobei die Maske bei der Privateinfuhr von irgendwas echt noch human ist. Ursprungsland, Zollwert, Codenummer, Präferenz nein, Beschreibung und Go.
Zum Glück muss ich das dennoch nicht machen


Die Eingabe meines aus den USA importierten Rasierpinsels hat über 15 Minuten gedauert. Er hat nur 2 Finger benutzt, hat jeden Buchstaben (inklusive Shift) gesucht und hat am Ende einen Wälzer, dicker als das New Yorker Telefonbuch, herausgeholt und stundenlang nach der Codenummer gesucht...



*lol*

Kann ich mir super vorstellen. Naja, wer was drauf hat, der wird ja auch nicht Beamter! :D

Wieso bist du dann ein... äh... *Licht aufgeh* :D
"If I can access the Internet, I might find answers." (Dan Brown)
Last.fm (jetzt mit Blingbling)
Benutzeravatar
Rotorhead
Beiträge: 24622
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Das nächste DEI hat nichts mit Obst zu tun, sondern es ist ein kleines Vogel-DEI

Beitragvon Rotorhead » 21.04.2017 12:17

Hyronimus hat geschrieben:
Rotorhead hat geschrieben:
DerHorst hat geschrieben:
Rotorhead hat geschrieben:
Das war bestimmt ein Anwärter! Der muss es ja mal gelernt kriegen
Wobei die Maske bei der Privateinfuhr von irgendwas echt noch human ist. Ursprungsland, Zollwert, Codenummer, Präferenz nein, Beschreibung und Go.
Zum Glück muss ich das dennoch nicht machen


Die Eingabe meines aus den USA importierten Rasierpinsels hat über 15 Minuten gedauert. Er hat nur 2 Finger benutzt, hat jeden Buchstaben (inklusive Shift) gesucht und hat am Ende einen Wälzer, dicker als das New Yorker Telefonbuch, herausgeholt und stundenlang nach der Codenummer gesucht...



*lol*

Kann ich mir super vorstellen. Naja, wer was drauf hat, der wird ja auch nicht Beamter! :D

Wieso bist du dann ein... äh... *Licht aufgeh* :D


Erkläre hier doch nicht meine Witze :-D
19.5.1987 - 01.02.2009

Don't let this post distract you from the fact that in 1998, The Undertaker threw Mankind off Hell In A Cell, and plummeted 16 ft through an announcer's table
Benutzeravatar
Rotorhead
Beiträge: 24622
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Das nächste DEI hat nichts mit Obst zu tun, sondern es ist ein kleines Vogel-DEI

Beitragvon Rotorhead » 21.04.2017 12:39

Börse ARD erklärt das BVB Gedöns:

http://boerse.ard.de/aktien/bvb-attenta ... en100.html

Von wegen Millionenbeträge. Realistisch gesehen hätte der Pansen vielleicht mit viel Glück um die 100.000 Eier machen können.
19.5.1987 - 01.02.2009

Don't let this post distract you from the fact that in 1998, The Undertaker threw Mankind off Hell In A Cell, and plummeted 16 ft through an announcer's table
chaosbraut78
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9989
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: irgendwo dazwischen

Re: Das nächste DEI hat nichts mit Obst zu tun, sondern es ist ein kleines Vogel-DEI

Beitragvon chaosbraut78 » 21.04.2017 13:12

Letzter Urlaubstag - und selten so nen entspannten Urlaub gehabt.
Ich spiele Thimbleweed- Park und fühle mich wie in den Osterferien 1992 :D
...Aber wisse, dass gerade jetzt und heutzutage diese Menschen mehr denn je davon überzeugt sind, vollkommen frei zu sein; und dabei haben sie selbst uns ihre Freiheit dargebracht und sie uns gehorsam zu Füßen gelegt. ...
Benutzeravatar
DerHorst
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 25162
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Über den Bergen, bei den anderen 6

Re: Das nächste DEI hat nichts mit Obst zu tun, sondern es ist ein kleines Vogel-DEI

Beitragvon DerHorst » 21.04.2017 20:06

Heute endlich mal wieder Mopped gefahren. Hin war es noch etwas frisch, aber Abends konnte man geschwind durch den Feierabendverkehr wedeln. *zur Verdeutlichung nach links und rechts lehn*

Dürfte öfter so sein.
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 25940
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Das nächste DEI hat nichts mit Obst zu tun, sondern es ist ein kleines Vogel-DEI

Beitragvon Dimebag666 » 21.04.2017 20:34

Die Meldung zum Anschlag lässt einen echt sprachlos zurück. Vor allem, wie nahe man da auch an einer kompletten Katastrophe vorbeigerauscht ist, nur weil so eine Pfeife GTA nachspielen muss. Mal sehen, was die weiteren Ermittlungen ergeben.

Zum Optionshandel, mein Prof. zum Thema meinte, dass Optionsscheine wie ein Messer sind. Je nach Gebrauch ein gutes Hilfsmittel oder eine Waffe (in dem Zusammenhang musste ich wieder dran denken *bitterlol*). Der grundsätzliche Sinn der Absicherung ist nämlich nichts verwerfliches und gibt es so schon seit Ewigkeiten. Das die ganze Sache perverse Ausmaße angenommen hat, habt ihr ja schon beschrieben.....
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 14832
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: Das nächste DEI hat nichts mit Obst zu tun, sondern es ist ein kleines Vogel-DEI

Beitragvon Kaleun Thomsen » 21.04.2017 20:38

Mir geht dieser ganze Imperialistenbörsenscheißdreck komplett auf die Eier. Für mich sind diese ganzen Spekulanten alle Verbrecher. Ich hoffe echt, die ganzen Zentralrechner gehen irgendwann allle gleichzeitig crashen, der Spuk ist vorbei, Assi-Konzerne fahren stracks in die Grube und alle anderen sind wieder schuldenfrei. Fuck it.
Three, Two, One. Go. Funny!
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 69911
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Das nächste DEI hat nichts mit Obst zu tun, sondern es ist ein kleines Vogel-DEI

Beitragvon NegatroN » 21.04.2017 20:44

Dimebag666 hat geschrieben:Die Meldung zum Anschlag lässt einen echt sprachlos zurück. Vor allem, wie nahe man da auch an einer kompletten Katastrophe vorbeigerauscht ist, nur weil so eine Pfeife GTA nachspielen muss. Mal sehen, was die weiteren Ermittlungen ergeben.

Zum Optionshandel, mein Prof. zum Thema meinte, dass Optionsscheine wie ein Messer sind. Je nach Gebrauch ein gutes Hilfsmittel oder eine Waffe (in dem Zusammenhang musste ich wieder dran denken *bitterlol*). Der grundsätzliche Sinn der Absicherung ist nämlich nichts verwerfliches und gibt es so schon seit Ewigkeiten. Das die ganze Sache perverse Ausmaße angenommen hat, habt ihr ja schon beschrieben.....


Ehrliche Frage: wo genau ist der Nutzen?
Am besten gefällt mir an der EU die Reisefreiheit. Heute muss ich nicht mehr in den Panzer steigen, um ohne Papiere nach Frankreich zu kommen.

http://www.negatron.de
Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9168
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: *̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡̡

Re: Das nächste DEI hat nichts mit Obst zu tun, sondern es ist ein kleines Vogel-DEI

Beitragvon Rivers » 21.04.2017 20:46

So, gerade auf Facebook gewesen, jetzt muss ich mir Augen und Gehirn reinwaschen.

Kaleun Thomsen hat geschrieben:Ich hoffe echt, die ganzen Zentralrechner gehen irgendwann allle gleichzeitig crashen, der Spuk ist vorbei, Assi-Konzerne fahren stracks in die Grube und alle anderen sind wieder schuldenfrei.


Dafür. Das ist mal was, über das man diskutieren kann, nicht immer auf Migranten, AfD und Türken. #wirdmanjawohlnochsagendürfen.

NP: Derek & The Dominos: Layla and other...
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 45940
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Das nächste DEI hat nichts mit Obst zu tun, sondern es ist ein kleines Vogel-DEI

Beitragvon Tolpan » 21.04.2017 21:31

NegatroN hat geschrieben:
Dimebag666 hat geschrieben:Die Meldung zum Anschlag lässt einen echt sprachlos zurück. Vor allem, wie nahe man da auch an einer kompletten Katastrophe vorbeigerauscht ist, nur weil so eine Pfeife GTA nachspielen muss. Mal sehen, was die weiteren Ermittlungen ergeben.

Zum Optionshandel, mein Prof. zum Thema meinte, dass Optionsscheine wie ein Messer sind. Je nach Gebrauch ein gutes Hilfsmittel oder eine Waffe (in dem Zusammenhang musste ich wieder dran denken *bitterlol*). Der grundsätzliche Sinn der Absicherung ist nämlich nichts verwerfliches und gibt es so schon seit Ewigkeiten. Das die ganze Sache perverse Ausmaße angenommen hat, habt ihr ja schon beschrieben.....


Ehrliche Frage: wo genau ist der Nutzen?

Der Nutzen lag ursprünglich mal darin, dass Holländische Händler im 17./18. Jahrhundert, die Waren herbeischafften und die in X Monaten verkaufen wollten, bereits heute einen festen (Mindest-)Preis dafür einpreisen konnten, so dass sich das ganze Unternehmen überhaupt lohnt. Hat mir zumindest der WDR heute erklärt.
Noli timere messorem
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 17586
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Das nächste DEI hat nichts mit Obst zu tun, sondern es ist ein kleines Vogel-DEI

Beitragvon Rotstift » 21.04.2017 22:06

Rotorhead hat geschrieben:wer was drauf hat, der wird ja auch nicht Beamter! :D


Maul, sonst Schelle! :rot:
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)
Benutzeravatar
Rotorhead
Beiträge: 24622
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Das nächste DEI hat nichts mit Obst zu tun, sondern es ist ein kleines Vogel-DEI

Beitragvon Rotorhead » 21.04.2017 22:25

Rotstift hat geschrieben:
Rotorhead hat geschrieben:wer was drauf hat, der wird ja auch nicht Beamter! :D


Maul, sonst Schelle! :rot:



Der getroffene Hunde bellt.
19.5.1987 - 01.02.2009

Don't let this post distract you from the fact that in 1998, The Undertaker threw Mankind off Hell In A Cell, and plummeted 16 ft through an announcer's table
Benutzeravatar
tafkasc
Beiträge: 494
Registriert: 06.11.2014 15:02

Re: Das nächste DEI hat nichts mit Obst zu tun, sondern es ist ein kleines Vogel-DEI

Beitragvon tafkasc » 21.04.2017 22:35

Tolpan hat geschrieben:
NegatroN hat geschrieben:Ehrliche Frage: wo genau ist der Nutzen?

Der Nutzen lag ursprünglich mal darin, dass Holländische Händler im 17./18. Jahrhundert, die Waren herbeischafften und die in X Monaten verkaufen wollten, bereits heute einen festen (Mindest-)Preis dafür einpreisen konnten, so dass sich das ganze Unternehmen überhaupt lohnt. Hat mir zumindest der WDR heute erklärt.


.. oder man könnte sich die Möglichkeit erkaufen zu einem zukünftigen Zeitpunkt ein notwendiges Vorprodukt zu einem bestimmten Preis zu kaufen - auch dafür gibt es Optionen. Für Produzenten kann das z.B. aus Liquiditätsgründen sehr wichtig sei, sie können damit ihre Risiken abwälzen. Das ist die eine Ebene des Nutzens - eine Art Versicherungsfunktion. Auf einer anderen höheren Ebene ist spekulativer Handel aber auch hilfreich, damit sich überhaupt effizient Preise bilden können. Ohne Käufe und Verkäufe werden keine Preise aufgerufen. Aufwändige Analyse und Informationsbeschaffung lohnt sich aber nur dann, wenn es auch schlechter informierte Händler ('noise trader') gibt, deren (falsche) Preisvorstellungen Gewinnmöglichkeiten für die besser informierten Händler eröffnen (Link). Alle Marktteilnehmer profitieren von effizienter Preisbildung, weil sie dadurch bessere Entscheidungen treffen können. Wenn ich jmd kenne, der beste Wetterinfos hat und der gerade jeden Preis für Regenschirme bezahlen möchte, dann weiß ich, dass es regnen wird. (Alles theoretisch, man kann das im Detail bestreiten und das wird auch gemacht).

Zur Verwerflichkeit allgemein: Auch ein Kaufvertrag mit einem günstigen Preis kann verwerflich sein, wenn ich meinem avisierten Vertragspartner gleichzeitig eine Flinte an den Kopf halte. Das Problem ist dann aber die Gewaltandrohung, nicht der Kaufvertrag. Das Bild mit dem Messer find ich deshalb ganz gut.
One night as he sat at his table head on hands he saw himself rise and go.

http://www.stupidedia.org/stupi/Hoden
Benutzeravatar
LordVader
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 14873
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deathstar with Lens

Re: Das nächste DEI hat nichts mit Obst zu tun, sondern es ist ein kleines Vogel-DEI

Beitragvon LordVader » 22.04.2017 07:26

Ok, es gibt gesamtgesellschaftlich also keinen Nutzen.
Es hilft nur Risiken auf jemand anderde zu schieben, in 99% der Fälle also auf einen schwächeren.
Wir halten fest und treu zusammen...
Benutzeravatar
Rotorhead
Beiträge: 24622
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Das nächste DEI hat nichts mit Obst zu tun, sondern es ist ein kleines Vogel-DEI

Beitragvon Rotorhead » 22.04.2017 08:09

LordVader hat geschrieben:Ok, es gibt gesamtgesellschaftlich also keinen Nutzen.
Es hilft nur Risiken auf jemand anderde zu schieben, in 99% der Fälle also auf einen schwächeren.


Äh nein. Du zahlst Geld um dich gegen einen Kurssturz abzusichern. Das Geld zahlst du jemandem, der bereit ist, dich "abzusichern".
Wenn der Kurs aber steigt, ist deine Kohle komplett weg.

Das Risiko liegt also bei demjenigen, der bereit ist, dir Geld für einen Kursverlust zu zahlen. Geht aber auch für Kursgewinne.

Imho ist es halt mittlerweile nichts anderes als Wetten und der eigentliche Zweck der Absicherung ist nicht mehr aktuell. Insofern gebe ich euch total Recht, dass es irgendwie ein Schmarrn ist und diejenigen im Wettbüro besser aufgehoben sind.

Aber: wo ist da einer von beiden der Schwächere?

Die AG ist in dem Fall auch nicht der Schwache, weil der Aktienkurs zuerst mal gar keine Auswirkungen auf irgendwas hat.
19.5.1987 - 01.02.2009

Don't let this post distract you from the fact that in 1998, The Undertaker threw Mankind off Hell In A Cell, and plummeted 16 ft through an announcer's table

Zurück zu „Dark Eye Inn“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MetalEschi, monochrom, Shadowrunner92 und 9 Gäste