Doctor_Wasdenn vs. the Old Ones: Blue Öyster Cult

Alles über Musik im Allgemeinen und ohne Bezug zu einem speziellen Genre
Benutzeravatar
Doctor_Wasdenn
Beiträge: 4837
Registriert: 07.10.2008 07:05
Wohnort: BOT-City
Kontaktdaten:

Re: Doctor_Wasdenn vs. the Old Ones: Scorpions

Beitrag von Doctor_Wasdenn »

Es ist ja nicht ungewöhnlich, dass man starke Songs, die einen schnell überzeugen können, als Opener nimmt. Damit man a) in Stimmung fürs Album gebracht wird und b) nicht direkt beim ersten Track gelangweilt wieder umschaltet. Dementsprechend seid ihr beide da wahrscheinlich nicht ungewöhnlich. Nur zu Def Leppard kann ich nichts sagen. Vielleicht auch ein Fall für diesen Thread. *g*
Zuletzt geändert von Doctor_Wasdenn am 25.12.2007 17:11, insgesamt 154-mal geändert.

Kaufen!
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7920
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Doctor_Wasdenn vs. the Old Ones: Scorpions

Beitrag von monochrom »

Doctor_Wasdenn hat geschrieben: 15.12.2020 14:16 Es ist ja nicht ungewöhnlich, dass man starke Songs, die einen schnell überzeugen können, als Opener nimmt. Damit man a) in Stimmung fürs Album gebracht wird und b) nicht direkt beim ersten Track gelangweilt wieder umschaltet. Dementsprechend seid ihr beide da wahrscheinlich nicht ungewöhnlich. Nur zu Def Leppard kann ich nichts sagen. Vielleicht auch ein Fall für diesen Thread. *g*
Ich find Def Leppard im Prinzip Scheisse, aber die ersten drei Alben sehr gut.

:D
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27920
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Doctor_Wasdenn vs. the Old Ones: Scorpions

Beitrag von costaweidner »

monochrom hat geschrieben: 15.12.2020 15:11
Doctor_Wasdenn hat geschrieben: 15.12.2020 14:16 Es ist ja nicht ungewöhnlich, dass man starke Songs, die einen schnell überzeugen können, als Opener nimmt. Damit man a) in Stimmung fürs Album gebracht wird und b) nicht direkt beim ersten Track gelangweilt wieder umschaltet. Dementsprechend seid ihr beide da wahrscheinlich nicht ungewöhnlich. Nur zu Def Leppard kann ich nichts sagen. Vielleicht auch ein Fall für diesen Thread. *g*
Ich find Def Leppard im Prinzip Scheisse, aber die ersten drei Alben sehr gut.

:D
Album zwei und drei großartig, eins und vier mag ich gerne.

Kann man also durchaus auch hier im Thread mal machen. :D
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Doctor_Wasdenn
Beiträge: 4837
Registriert: 07.10.2008 07:05
Wohnort: BOT-City
Kontaktdaten:

Re: Doctor_Wasdenn vs. the Old Ones: Scorpions

Beitrag von Doctor_Wasdenn »

costaweidner hat geschrieben: 15.12.2020 15:15
monochrom hat geschrieben: 15.12.2020 15:11
Doctor_Wasdenn hat geschrieben: 15.12.2020 14:16 Es ist ja nicht ungewöhnlich, dass man starke Songs, die einen schnell überzeugen können, als Opener nimmt. Damit man a) in Stimmung fürs Album gebracht wird und b) nicht direkt beim ersten Track gelangweilt wieder umschaltet. Dementsprechend seid ihr beide da wahrscheinlich nicht ungewöhnlich. Nur zu Def Leppard kann ich nichts sagen. Vielleicht auch ein Fall für diesen Thread. *g*
Ich find Def Leppard im Prinzip Scheisse, aber die ersten drei Alben sehr gut.

:D
Album zwei und drei großartig, eins und vier mag ich gerne.

Kann man also durchaus auch hier im Thread mal machen. :D
Und wenn's Scheiße ist, ist es auch nicht schlimm. Ist schon ärgerlich, dass ich hier im Thread noch kein Album verreißen durfte. Die waren ja alle mindestens gut.
Zuletzt geändert von Doctor_Wasdenn am 25.12.2007 17:11, insgesamt 154-mal geändert.

Kaufen!
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 27691
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Doctor_Wasdenn vs. the Old Ones: Scorpions

Beitrag von Sambora »

Doctor_Wasdenn hat geschrieben: 15.12.2020 15:15
costaweidner hat geschrieben: 15.12.2020 15:15
monochrom hat geschrieben: 15.12.2020 15:11
Doctor_Wasdenn hat geschrieben: 15.12.2020 14:16 Es ist ja nicht ungewöhnlich, dass man starke Songs, die einen schnell überzeugen können, als Opener nimmt. Damit man a) in Stimmung fürs Album gebracht wird und b) nicht direkt beim ersten Track gelangweilt wieder umschaltet. Dementsprechend seid ihr beide da wahrscheinlich nicht ungewöhnlich. Nur zu Def Leppard kann ich nichts sagen. Vielleicht auch ein Fall für diesen Thread. *g*
Ich find Def Leppard im Prinzip Scheisse, aber die ersten drei Alben sehr gut.

:D
Album zwei und drei großartig, eins und vier mag ich gerne.

Kann man also durchaus auch hier im Thread mal machen. :D
Und wenn's Scheiße ist, ist es auch nicht schlimm. Ist schon ärgerlich, dass ich hier im Thread noch kein Album verreißen durfte. Die waren ja alle mindestens gut.
Wenn du "Pyromania" oder "Hysteria" verreisst, bekommst du es mit mir zu tun, Bürschchen! *g*

Wobei ich schon sehr verstehe, wenn man "Hysteria" ob seiner Perfektion nicht so toll findet.
"If I'm talking too fast, listen quicker!"
(Barney McKenna)
Benutzeravatar
Master_of_Insanity
Beiträge: 2603
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Black Hill Sanitarium

Re: Doctor_Wasdenn vs. the Old Ones: Scorpions

Beitrag von Master_of_Insanity »

costaweidner hat geschrieben: 15.12.2020 15:15
monochrom hat geschrieben: 15.12.2020 15:11
Doctor_Wasdenn hat geschrieben: 15.12.2020 14:16 Es ist ja nicht ungewöhnlich, dass man starke Songs, die einen schnell überzeugen können, als Opener nimmt. Damit man a) in Stimmung fürs Album gebracht wird und b) nicht direkt beim ersten Track gelangweilt wieder umschaltet. Dementsprechend seid ihr beide da wahrscheinlich nicht ungewöhnlich. Nur zu Def Leppard kann ich nichts sagen. Vielleicht auch ein Fall für diesen Thread. *g*
Ich find Def Leppard im Prinzip Scheisse, aber die ersten drei Alben sehr gut.

:D
Album zwei und drei großartig, eins und vier mag ich gerne.

Kann man also durchaus auch hier im Thread mal machen. :D
So sieht's aus, bitte reviewen!
"The doctor looked at my eyes, no trace of insanity" - King Diamond - Lies
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 27691
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Doctor_Wasdenn vs. the Old Ones: Scorpions

Beitrag von Sambora »

costaweidner hat geschrieben: 15.12.2020 14:04
monochrom hat geschrieben: 15.12.2020 14:01
costaweidner hat geschrieben: 15.12.2020 13:56
monochrom hat geschrieben: 15.12.2020 13:52

Die ist tatsächlich ungewöhnlicherweise nach hinten raus der Wahn.
Das ist schon ungewöhnlich, stimmt. Ich bin ja so ein Stumpfkopf, dass ich oft bei Alben die Opener am besten finde (wenn sie jetzt nicht merklich schwächer sind), weil grade im Hardrock, Heavy Metal oder auch Punk die Opener gerne mal so eine Hauruck-Stimmung haben, auf die ich abfahre, hat halt auch irgendwie was von Konzert. *g* Gutes Beispiel ist da auch 'Steamrock Fever' von der "Taken by Force". Das ist kein außergewöhnlicher Song, aber für mich ein totales (Band-)Highlight. Da ist's schon auch für mich ungewöhnlich, die Highlights ausnahmslos ganz hinten auf einem Album zu sehen.
Da bin ich haargenau so. Ich steh sogar sehr auf so aufdringliche, absichtliche Opener a la "What you don't know", und ärgere mich immer noch darüber das "Stagefright" nicht Pyromania eröffnet.
Ahaha, wie sehr das mit 'Stagefright' stimmt. Und wie sehr das natürlich auch eins der Highlights auf dem Album ist. :D
Bei "Hysteria" ist der Opener auch nicht gut gewählt.

"High n' dry" hingegen startet mit einem Volltteffer.
"If I'm talking too fast, listen quicker!"
(Barney McKenna)
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27920
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Doctor_Wasdenn vs. the Old Ones: Scorpions

Beitrag von costaweidner »

Sambora hat geschrieben: 15.12.2020 15:31
costaweidner hat geschrieben: 15.12.2020 14:04
monochrom hat geschrieben: 15.12.2020 14:01
costaweidner hat geschrieben: 15.12.2020 13:56

Das ist schon ungewöhnlich, stimmt. Ich bin ja so ein Stumpfkopf, dass ich oft bei Alben die Opener am besten finde (wenn sie jetzt nicht merklich schwächer sind), weil grade im Hardrock, Heavy Metal oder auch Punk die Opener gerne mal so eine Hauruck-Stimmung haben, auf die ich abfahre, hat halt auch irgendwie was von Konzert. *g* Gutes Beispiel ist da auch 'Steamrock Fever' von der "Taken by Force". Das ist kein außergewöhnlicher Song, aber für mich ein totales (Band-)Highlight. Da ist's schon auch für mich ungewöhnlich, die Highlights ausnahmslos ganz hinten auf einem Album zu sehen.
Da bin ich haargenau so. Ich steh sogar sehr auf so aufdringliche, absichtliche Opener a la "What you don't know", und ärgere mich immer noch darüber das "Stagefright" nicht Pyromania eröffnet.
Ahaha, wie sehr das mit 'Stagefright' stimmt. Und wie sehr das natürlich auch eins der Highlights auf dem Album ist. :D
Bei "Hysteria" ist der Opener auch nicht gut gewählt.

"High n' dry" hingegen startet mit einem Volltteffer.
Stimmt beides.
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 11706
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Doctor_Wasdenn vs. the Old Ones: Scorpions

Beitrag von OriginOfStorms »

monochrom hat geschrieben: 15.12.2020 15:11 Ich find Def Leppard im Prinzip Scheisse, aber die ersten drei Alben sehr gut.

:D
Eine jahrzehntelange Karriere in wenigen Worten zusammengefasst.
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 11706
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Doctor_Wasdenn vs. the Old Ones: Scorpions

Beitrag von OriginOfStorms »

costaweidner hat geschrieben: 15.12.2020 15:15 Album zwei und drei großartig, eins und vier mag ich gerne.

Kann man also durchaus auch hier im Thread mal machen. :D
Vier ist scheiße. Ganz schlimme sogar.
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Benutzeravatar
Doctor_Wasdenn
Beiträge: 4837
Registriert: 07.10.2008 07:05
Wohnort: BOT-City
Kontaktdaten:

Re: Doctor_Wasdenn vs. the Old Ones: Scorpions

Beitrag von Doctor_Wasdenn »

Ich kenn sie ja nur, wegen "Pour Some Sugar On Me" und dem Schlagzeuger mit dem appen Arm.
Zuletzt geändert von Doctor_Wasdenn am 25.12.2007 17:11, insgesamt 154-mal geändert.

Kaufen!
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 11706
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Doctor_Wasdenn vs. the Old Ones: Scorpions

Beitrag von OriginOfStorms »

Doctor_Wasdenn hat geschrieben: 15.12.2020 16:11 Ich kenn sie ja nur, wegen "Pour Some Sugar On Me" und dem Schlagzeuger mit dem appen Arm.
Apper Arm ist wurscht, die Sache mit dem Zucker deutet schon auf die Schlimmheit des Ganzen hin.
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Benutzeravatar
Doctor_Wasdenn
Beiträge: 4837
Registriert: 07.10.2008 07:05
Wohnort: BOT-City
Kontaktdaten:

Re: Doctor_Wasdenn vs. the Old Ones: Scorpions

Beitrag von Doctor_Wasdenn »

OriginOfStorms hat geschrieben: 15.12.2020 16:12
Doctor_Wasdenn hat geschrieben: 15.12.2020 16:11 Ich kenn sie ja nur, wegen "Pour Some Sugar On Me" und dem Schlagzeuger mit dem appen Arm.
Apper Arm ist wurscht, die Sache mit dem Zucker deutet schon auf die Schlimmheit des Ganzen hin.
Hatte bei mir den ähnlichen Effekt wie "Wind of Change" bei den Scorpions. Also die Sugar-Nummer, nicht der Arm. Die Geschichte fand ich hingegen immer respektabel.
Zuletzt geändert von Doctor_Wasdenn am 25.12.2007 17:11, insgesamt 154-mal geändert.

Kaufen!
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27920
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Doctor_Wasdenn vs. the Old Ones: Scorpions

Beitrag von costaweidner »

OriginOfStorms hat geschrieben: 15.12.2020 16:10
costaweidner hat geschrieben: 15.12.2020 15:15 Album zwei und drei großartig, eins und vier mag ich gerne.

Kann man also durchaus auch hier im Thread mal machen. :D
Vier ist scheiße. Ganz schlimme sogar.
Achso, sorry. *Meinung änder*

*g*
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 11706
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Doctor_Wasdenn vs. the Old Ones: Scorpions

Beitrag von OriginOfStorms »

Ich kenn dich, du wirst deine komische Ansicht behalten.
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Antworten