RIP Eddie Van Halen

Alles über Musik im Allgemeinen und ohne Bezug zu einem speziellen Genre
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 13981
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

RIP Eddie Van Halen

Beitrag von Glaurung »

Eddie Van Halen ist mit 65 seinem Krebsleiden erlegen. :(
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 9267
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: RIP Eddie Van Halen

Beitrag von Frank2 »

Eines meiner größten Idole
RIP Eddie
Benutzeravatar
Thunderchild
Beiträge: 2560
Registriert: 25.01.2011 18:57
Wohnort: Hamburg

Re: RIP Eddie Van Halen

Beitrag von Thunderchild »

Ich werde mich jetzt sinnlos besaufen.

Danke Eddie für 1984 (Monsters Of Rock. Karlsruhe), 1991 (Stuttgart) und 2015 (Los Angeles).

So schlimm wie Malcolm. Mindestens. FUCK!
Benutzeravatar
moshpitdrama
Beiträge: 660
Registriert: 08.07.2011 15:48

Re: RIP Eddie Van Halen

Beitrag von moshpitdrama »

Ruhe in Frieden, Eddie. Das berührt mich doch ganz schön...
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7712
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: RIP Eddie Van Halen

Beitrag von Susi666 »

Immer krass, wenn einer von den Großen stirbt... :(
Ich hatte '93 in der Grugahalle das Live-Vergnügen...(auch wenn ich hauptsächlich wegen der Support-Band Little Angels am Start war...)

RIP
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Benutzeravatar
Bloody_Sandman
Beiträge: 4313
Registriert: 22.02.2019 16:09

Re: RIP Eddie Van Halen

Beitrag von Bloody_Sandman »

Susi666 hat geschrieben: 06.10.2020 21:31 Immer krass, wenn einer von den Großen stirbt... :(
Ich hatte '93 in der Grugahalle das Live-Vergnügen...(auch wenn ich hauptsächlich wegen der Support-Band Little Angels am Start war...)

RIP
Bei dem Konzert war ich auch.

RIP, Eddie. Macht mich gerade wirklich traurig.
Benutzeravatar
Traser
Beiträge: 7121
Registriert: 20.06.2009 17:56
Wohnort: Kick-Ass Offebach

Re: RIP Eddie Van Halen

Beitrag von Traser »

Bin auch gerade von der Nachricht vor den Kopf gestoßen worden! Mein Lieblingsgitarrist! Habe gar nicht auf dem Schirm gehabt, dass er krank war, scheiß Krebs wieder...
R.I.P. Eddie, bist unsterblich!
Benutzeravatar
Feindin
Moderator
Moderator
Beiträge: 9024
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lylesburg
Kontaktdaten:

Re: RIP Eddie Van Halen

Beitrag von Feindin »

Rip Eddie.

Da werden sie den Promotext wohl noch mal überarbeiten müssen:

https://rock-popmuseum.de/de/museum/ausstellung-evh
Memory, prophecy and fantasy -
the past, the future and the dreaming moment between -
are all one country, living one immortal day.
To know that is wisdom.
To use it is the Art.
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7712
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: RIP Eddie Van Halen

Beitrag von Susi666 »

Feindin hat geschrieben: 06.10.2020 22:08 Rip Eddie.

Da werden sie den Promotext wohl noch mal überarbeiten müssen:

https://rock-popmuseum.de/de/museum/ausstellung-evh
Ach herrje...das ist jetzt natürlich bitter für die Ausstellungsmacher... :(
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 27677
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: RIP Eddie Van Halen

Beitrag von Sambora »

Gute Reise, Eddie! :(
"If I'm talking too fast, listen quicker!"
(Barney McKenna)
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 20832
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: RIP Eddie Van Halen

Beitrag von GoTellSomebody »

R.I.P.
Thank you for the music.
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 23117
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: RIP Eddie Van Halen

Beitrag von NegatroN »

Das ist wieder so ein seltsamer Moment, bei dem ein alter Held stirbt, der eigentlich gar keiner mehr war. Also für mich. Das, was mich an Eddie begeistert hat, liegt schon viele Jahre zurück. Nichts, was Eddie in diesem Jahrtausend gemacht hat, hat mich mehr als oberflächlich interessiert. Von dem her ändert sich für mich eigentlich nichts. Eigentlich. Tatsächlich fühlt es sich trotzdem so an, wie wenn der junge Gitarrenheld, der mich immer so begeistert und fasziniert hat, jetzt gestorben ist. Auch wenn der einerseits real schon lange weg war und das Bild und die Musik andererseits ja immer noch genau so da sind wie vorgestern.
Zuletzt geändert von NegatroN am 07.10.2020 09:04, insgesamt 1-mal geändert.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7911
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: RIP Eddie Van Halen

Beitrag von monochrom »

NegatroN hat geschrieben: 07.10.2020 07:38 Das ist wieder so ein seltsamer Moment, bei dem ein alter Held stirbt, der eigentlich gar keiner mehr war. Also für mich. Das, was mich an Eddie begeistert hat, liegt schon viele Jahre zurück. Nichts, was Eddie in diesem Jahrtausend gemacht hat, hat mich mehr als oberflächlich interessiert. Von dem her ändert sich für mich eigentlich nichts. Eigentlich. Tatsächlich fühlt es sich trotzdem so an, wie wenn der junge Gitarrenheld, der mich immer so begeistert und fasziniert ist, jetzt gestorben ist. Auch wenn der einerseits real schon lange weg war und das Bild und die Musik andererseits ja immer noch genau so da sind wie vorgestern.
Da bin ich auch irgendwo. Ich lass hier mit großer Freude alte Van Halen laufen, und denk ein bisserl an die guten Zeiten mit Eddie van Halen. Für einige Jahre hat er Musik gemacht, die ich geil finde. Mehr braucht es ja auch garnicht, das ist schon sehr viel.
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 12621
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: RIP Eddie Van Halen

Beitrag von Schnabelrock »

Alles Gute, EvH. Grüß oben alle, vor allem Phil Lynott, Freddie Mercury, Steve Lee, Tommy Bolin, Jon Lord, Angus Young, Lemmy Kilmister, Ronnie James Dio.
Ich bin ein Systemling!
Antworten