Musikalische Erkenntnis des Tages Vol. 2

Alles über Musik im Allgemeinen und ohne Bezug zu einem speziellen Genre
Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 4170
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: Musikalische Erkenntnis des Tages Vol. 2

Beitrag von Shadowrunner92 »

Auf jeden Fall klingt das Drumming dem von Bela B. sehr ähnlich. Mehr hab ich da aber auch nicht gehört gerade.
"Anything else that annoys you about Stacy?"
- "She makes me go to bed at, like, 8 in the afternoon."
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 23114
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Musikalische Erkenntnis des Tages Vol. 2

Beitrag von NegatroN »

Bei dem Drumgewitter, dass Sulphur Aeon bei Monolithic ab 2 Minuten lostreten, hab ich SO ein Rohr!
*Arme nach links und rechts ausstreck*
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 12617
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Musikalische Erkenntnis des Tages Vol. 2

Beitrag von Schnabelrock »

Im Grunde verhält sich D. Trump genauso, wie mancher Fanboy, wenn eine neue Fates Warning, Iron Maiden, Blind Guardian oder AC/DC kommt.
*g*
Ich bin ein Systemling!
Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 4170
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: Musikalische Erkenntnis des Tages Vol. 2

Beitrag von Shadowrunner92 »

Schnabelrock hat geschrieben: 09.11.2020 09:26 Im Grunde verhält sich D. Trump genauso, wie mancher Fanboy, wenn eine neue Fates Warning, Iron Maiden, Blind Guardian oder AC/DC kommt.
*g*
FAKE NEWS! :rot:
"Anything else that annoys you about Stacy?"
- "She makes me go to bed at, like, 8 in the afternoon."
Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 3795
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: Musikalische Erkenntnis des Tages Vol. 2

Beitrag von Alphex »

Shadowrunner92 hat geschrieben: 05.11.2020 16:14 Auf jeden Fall klingt das Drumming dem von Bela B. sehr ähnlich. Mehr hab ich da aber auch nicht gehört gerade.
Wat. Das zugehörige Album hatte doch programmierte Drums, dachte ich?
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."
Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 4170
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: Musikalische Erkenntnis des Tages Vol. 2

Beitrag von Shadowrunner92 »

Alphex hat geschrieben: 09.11.2020 15:42
Shadowrunner92 hat geschrieben: 05.11.2020 16:14 Auf jeden Fall klingt das Drumming dem von Bela B. sehr ähnlich. Mehr hab ich da aber auch nicht gehört gerade.
Wat. Das zugehörige Album hatte doch programmierte Drums, dachte ich?
Keine Ahnung. Ich hab den Song angeschmissen mit der Maßgabe "Costa sagt, es klingt nach den Ärzten, mal sehen", und das fiel mir als einzige halbwegs hörbare Gemeinsamkeit auf. *g*
"Anything else that annoys you about Stacy?"
- "She makes me go to bed at, like, 8 in the afternoon."
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27830
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Musikalische Erkenntnis des Tages Vol. 2

Beitrag von costaweidner »

Shadowrunner92 hat geschrieben: 09.11.2020 16:21
Alphex hat geschrieben: 09.11.2020 15:42
Shadowrunner92 hat geschrieben: 05.11.2020 16:14 Auf jeden Fall klingt das Drumming dem von Bela B. sehr ähnlich. Mehr hab ich da aber auch nicht gehört gerade.
Wat. Das zugehörige Album hatte doch programmierte Drums, dachte ich?
Keine Ahnung. Ich hab den Song angeschmissen mit der Maßgabe "Costa sagt, es klingt nach den Ärzten, mal sehen", und das fiel mir als einzige halbwegs hörbare Gemeinsamkeit auf. *g*
Es geht mir nach wie vor bloß um die bereits auf der vorigen Seite erwähnte Gesangslinie.
Ihr macht aber auch immer alles kompliziert. :D
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 12617
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Musikalische Erkenntnis des Tages Vol. 2

Beitrag von Schnabelrock »

costaweidner hat geschrieben: 09.11.2020 16:23 Ihr macht aber auch immer alles kompliziert. :D
Fucking socialists.
Ich bin ein Systemling!
Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 3795
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: Musikalische Erkenntnis des Tages Vol. 2

Beitrag von Alphex »

Bassisten nehme ich die Maßgabe "Ball flach halten, Komplexität meiden" ja noch ab, aber Anwälten?!
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 12617
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Musikalische Erkenntnis des Tages Vol. 2

Beitrag von Schnabelrock »

Warum heisst die neue Platte des Jazzmusikers Nils Landgren CHRISTMAS WITH MY FRIENDS?

Steht der Titel seit 2019 fest? Ironie? Ist er bloß mit seinem Bruder befreundet? Jetzt erst recht? Weil sowas nun mal so heisst? Oder einfach so?
Ich bin ein Systemling!
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 29942
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Musikalische Erkenntnis des Tages Vol. 2

Beitrag von Thunderforce »

Schnabelrock hat geschrieben: 11.11.2020 16:58 Warum heisst die neue Platte des Jazzmusikers Nils Landgren CHRISTMAS WITH MY FRIENDS?

Steht der Titel seit 2019 fest? Ironie? Ist er bloß mit seinem Bruder befreundet? Jetzt erst recht? Weil sowas nun mal so heisst? Oder einfach so?
Vielleicht hat er keine Freunde. *g*

vgl. Erster Otto-Film:

"Eine Flasche von Eurem besten Zeug für mich und meine Freunde. Gott sei Dank hab ich keine."
There was no box, mate.
Thekenumschau | RYM Diary 2021 | Letterboxd
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27830
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Musikalische Erkenntnis des Tages Vol. 2

Beitrag von costaweidner »

Thunderforce hat geschrieben: 11.11.2020 18:59
Schnabelrock hat geschrieben: 11.11.2020 16:58 Warum heisst die neue Platte des Jazzmusikers Nils Landgren CHRISTMAS WITH MY FRIENDS?

Steht der Titel seit 2019 fest? Ironie? Ist er bloß mit seinem Bruder befreundet? Jetzt erst recht? Weil sowas nun mal so heisst? Oder einfach so?
Vielleicht hat er keine Freunde. *g*

vgl. Erster Otto-Film:

"Eine Flasche von Eurem besten Zeug für mich und meine Freunde. Gott sei Dank hab ich keine."
Sein Hobby ist sicher eher alleine am Ufer des Nils langgrehn.
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 29942
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Musikalische Erkenntnis des Tages Vol. 2

Beitrag von Thunderforce »

Weeping Jesus on the cross, ey.
:heul:
There was no box, mate.
Thekenumschau | RYM Diary 2021 | Letterboxd
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27830
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Musikalische Erkenntnis des Tages Vol. 2

Beitrag von costaweidner »

Ich werd mir zwar niemals einig mit mir, was jetzt das beste Marillion-Album ist, aber ich bin sehr sicher, dass der Titelsong vom Debüt mein Lieblingssong von ihnen ist. Was für ein Ding, ey.
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Crypt0rchild
Beiträge: 1808
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: Musikalische Erkenntnis des Tages Vol. 2

Beitrag von Crypt0rchild »

Clutching At Straws ist halt das beste Marillion Album forever.
Ich segne den Regen unten in Afrika.
Antworten