GALACTIC COWBOYS - Long Way Back To The Moon (17.11.2017)

Alles über Musik im Allgemeinen und ohne Bezug zu einem speziellen Genre
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 32735
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

GALACTIC COWBOYS - Long Way Back To The Moon (17.11.2017)

Beitragvon GoTellSomebody » 25.09.2017 19:22

Ich dreh' ab! Die beste News seit Jahren!



THE LEGENDARY GALACTIC COWBOYS ANNOUNCE LONG WAY BACK TO THE MOON
Re-forming After Almost 20 Years with All Original Members

Nov. 17th Release on Music Theories Recordings/Mascot Label Group
Available on CD, 2LP Vinyl and Digital

Has it really been 17 years? Time just flew by...

Galactic Cowboys has always been a musical enigma. Hailing from Houston, Texas, the band combined melodic thrash, progressive metal, Beatlesque harmonies and a quirky sense of humor into a genre of its own creation.

Between 1991 and 2000, the Cowboys released a string of highly acclaimed albums, such as Space In Your Face and The Horse That Bud Bought. Their first time around, though, they were the right band at exactly the wrong time. On this outing, they shoot for the moon again, and celebrate the journey back.

Their most notable fan-base became other musicians—an exclusive club that included other 1990s musical misanthropes such as Jellyfish, King’s X, and Kevin Gilbert. Reflecting both the musicality and diversity of the band, Galactic Cowboys toured primarily with two music legends, Anthrax and Dream Theater, reflecting the Cowboy’s versatility.

Pre-order the new album from the MLG Store!


Quelle: Mascot Label Group Newsletter
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 36793
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: GALACTIC COWBOYS - Long Way Back To The Moon (17.11.2017)

Beitragvon Porcupine » 26.09.2017 18:26

Holla!

Die ersten beiden Alben waren klasse (vor allem das Debüt ist hammergeil), danach hab ich die aus den Augen verloren.

Der neue Song klingt unerwartet... reduziert. Klar, die haben eindeutig Spaß in den Backen. Aber die Tiefe der früheren Sachen scheint das nicht zu haben.
Aber mal abwarten: Ich werd da ganz sicher mal reinhören.
Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 11399
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: GALACTIC COWBOYS - Long Way Back To The Moon (17.11.2017)

Beitragvon BlackMassReverend » 28.09.2017 08:38

Der verlinkte Song ist ok. Mehr aber auch nicht.
Blitzkrieg Witchcraft
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 32735
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: GALACTIC COWBOYS - Long Way Back To The Moon (17.11.2017)

Beitragvon GoTellSomebody » 28.09.2017 08:43

BlackMassReverend hat geschrieben:Der verlinkte Song ist ok. Mehr aber auch nicht.

Ist auch nicht Deine Baustelle, oder?
Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 11399
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: GALACTIC COWBOYS - Long Way Back To The Moon (17.11.2017)

Beitragvon BlackMassReverend » 28.09.2017 09:45

GoTellSomebody hat geschrieben:
BlackMassReverend hat geschrieben:Der verlinkte Song ist ok. Mehr aber auch nicht.

Ist auch nicht Deine Baustelle, oder?


na, so groovendes Zeug ja eigentlich schon.....die Jungs sind damals aber völlig an mir vorbeigegangen.....mussich mich mal bei Youtube mit dem Debüt beschäftigen *notier*
Blitzkrieg Witchcraft
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 32735
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: GALACTIC COWBOYS - Long Way Back To The Moon (17.11.2017)

Beitragvon GoTellSomebody » 17.11.2017 16:07

Rockt!
Benutzeravatar
Traser
Beiträge: 12323
Registriert: 20.06.2009 17:56
Wohnort: Kick-Ass Offebach

Re: GALACTIC COWBOYS - Long Way Back To The Moon (17.11.2017)

Beitragvon Traser » 19.11.2017 17:37

Also mein erster Eindruck ist, dass mit einer sagen wir mal standesgemäßen Produktion wesentlich mehr drin gewesen wäre. Teilweise klingt es doch sehr nach Demoaufnahmen, gerade Schlagzeug und Bass fehlt mir zuviel an Dynamik und Wumms. Ich weiß, so die richtig fette Produktion hatten die ja nie und vermutlich wollten sie einfach so klingen wie auf ihren ersten Platten. Ich persönlich stehe halt eher auf die edlen Sounds mit fetten knackigen Bässen, und da fehlts mir hier etwas, hätte wenigstens so klingen können wie auf Let It Go. Ein weiterer erster Eindruck: Die Harmoniegesänge sind immer noch klasse und klingen nach wie vor nach den Beatles...
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 25520
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: GALACTIC COWBOYS - Long Way Back To The Moon (17.11.2017)

Beitragvon Apparition » 21.11.2017 08:45

Coole Platte, die am Stück wesentlich mehr überzeugt als die einzelnen Vorabsongs. Die Songs leben einmal mehr vor allem von den tollen Gesangsharmonien, ansonsten würde ich es mal mit der Formel "reduziert, aber effektiv" beschreiben. Muss ich noch ein paar mal hören, um wirklich ein Bild zu haben, aber die kann man sich schon in die Bude stellen, denke ich.
Der Mensch ist guat, nur die Leut san a Gsindl.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste