Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Alles über Musik im Allgemeinen und ohne Bezug zu einem speziellen Genre
Perry Rhodan
Beiträge: 10795
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitrag von Perry Rhodan » 23.01.2020 12:41

Queensrÿche "Empire" 1990

Das 4. Studioalbum von Queensrÿche.
It's better to burn out than to fade away

Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 8020
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitrag von BlackMassReverend » 23.01.2020 13:30

GRIP INC. - INCORPORATED
1989 haben wir komplett durchgesoffen !

Perry Rhodan
Beiträge: 10795
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitrag von Perry Rhodan » 23.01.2020 13:47

Alter Bridge "Blackbird" 2007

Myles Kennedy – vocals, rhythm guitar, co-lead guitar
Mark Tremonti – guitars, lead guitar, additional vocals
Brian Marshall – bass guitar
Scott Phillips – drums, percussion
It's better to burn out than to fade away

Perry Rhodan
Beiträge: 10795
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitrag von Perry Rhodan » 23.01.2020 15:00

DEEP PURPLE - Purpendicular (1996)

Mit u.a. Ian Gillan und Steve Morse.
It's better to burn out than to fade away

Benutzeravatar
Furor
Beiträge: 13221
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leverkusen

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitrag von Furor » 23.01.2020 16:02

Perry Rhodan hat geschrieben:
23.01.2020 11:40
Furor hat geschrieben:
23.01.2020 11:22
Rush - Moving Pictures
Göttergabe
Natürlich, es sind schließlich Rush.

Hier jetzt:

Hypocrisy - Catch 22

Perry Rhodan
Beiträge: 10795
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitrag von Perry Rhodan » 23.01.2020 16:04

RUSH - A Show of Hands [1989]
Live

Producer Rush.
It's better to burn out than to fade away

Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 8020
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitrag von BlackMassReverend » 23.01.2020 16:35

POWERWOLF - THE SACRAMENT OF SIN
1989 haben wir komplett durchgesoffen !

Perry Rhodan
Beiträge: 10795
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitrag von Perry Rhodan » 23.01.2020 17:33

BLACK SABBATH - Disturbing the Priest - 1983

Geezer Butler, Tony Iommi, Ian Gillan, Bill Ward.
It's better to burn out than to fade away

Perry Rhodan
Beiträge: 10795
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitrag von Perry Rhodan » 23.01.2020 17:47

RUSH "Presto" 1989

Ihr 13. Studioalbum.
It's better to burn out than to fade away


Perry Rhodan
Beiträge: 10795
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitrag von Perry Rhodan » 24.01.2020 07:15

YNGWIE MALMSTEEN - The Seventh Sign (1994)
It's better to burn out than to fade away

Perry Rhodan
Beiträge: 10795
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitrag von Perry Rhodan » 24.01.2020 07:55

SWEET - Level Headed Tour Rehearsals (Dec. 1977)
It's better to burn out than to fade away

Benutzeravatar
Furor
Beiträge: 13221
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leverkusen

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitrag von Furor » 24.01.2020 08:14

Soen - Cognitive

Perry Rhodan
Beiträge: 10795
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitrag von Perry Rhodan » 24.01.2020 09:02

MOLLY HATCHET - Lightning Strikes Twice [1989]

Lightning Strikes Twice is the seventh studio album by Molly Hatchet.
It's better to burn out than to fade away

Perry Rhodan
Beiträge: 10795
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitrag von Perry Rhodan » 24.01.2020 09:46

URIAH HEEP - Ten Miles High 1979

Trevor Bolder - bass guitar
Lee Kerslake - drums, vocals
Mick Box - guitars, lead guitar
Ken Hensley - keyboards, guitars, vocals
John Lawton - lead vocals

Die LP wurde nie offiziell veröffentlicht.
It's better to burn out than to fade away

Antworten