Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Alles über Musik im Allgemeinen und ohne Bezug zu einem speziellen Genre
Benutzeravatar
Furor
Beiträge: 14637
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leverkusen

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitrag von Furor »

Blue Öyster Cult - Agents Of Fortune
Benutzeravatar
Bloody_Sandman
Beiträge: 4213
Registriert: 22.02.2019 16:09

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitrag von Bloody_Sandman »

PETER AND THE TEST TUBE BABIES – Soberphobia (1986)
Benutzeravatar
crazy_monkey
Beiträge: 147
Registriert: 20.08.2020 16:30

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitrag von crazy_monkey »

King Gizzard & The Lizard Wizard - K.G.
Benutzeravatar
Sulfura
Beiträge: 2525
Registriert: 18.02.2010 21:08

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitrag von Sulfura »

Vinylerstlauschung

Vetëvrakh - Dominion of Terror

Die A Seite gefällt schonmal.
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 20450
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitrag von GoTellSomebody »

PAIN OF SALVATION - Panther

Es wird.
Benutzeravatar
crazy_monkey
Beiträge: 147
Registriert: 20.08.2020 16:30

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitrag von crazy_monkey »

Liturgy - Origin of the Alimonies

Influenced by kabbalah, German Idealism and French post-structuralism, the opera tells the story of a cosmogonical traumatic explosion between OIOION and SIHEYMN, a pair of divine beings whose thwarted love tears a wound from which civilization is generated, producing the Four Alimonies of the intelligible universe and the task of collective emancipation.


Klingt auch so. Fast schon brüllend komisch. :clown:
Perry Rhodan
Beiträge: 16505
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitrag von Perry Rhodan »

BOSTON - Walk On (1994)

Von und mit Gitarrist, Komponist, Produzent Tom Scholz.
Nobody gonna take my car
I'm gonna race it to the ground
Nobody gonna beat my car
It's gonna break the speed of sound
Perry Rhodan
Beiträge: 16505
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitrag von Perry Rhodan »

Witchfinder General - Death Penalty [1982]
Nobody gonna take my car
I'm gonna race it to the ground
Nobody gonna beat my car
It's gonna break the speed of sound
Perry Rhodan
Beiträge: 16505
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitrag von Perry Rhodan »

PETER GABRIEL Rockpalast 1978
Live in Essen
Nobody gonna take my car
I'm gonna race it to the ground
Nobody gonna beat my car
It's gonna break the speed of sound
Benutzeravatar
Fraoch
Beiträge: 372
Registriert: 14.08.2020 21:10

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitrag von Fraoch »

Until My Funerals Began
Traitor (2020, GS Productions)
Real music is birthed from pain, hatred, despair, suffering and regret…
Benutzeravatar
hartmuthmann
Beiträge: 335
Registriert: 14.04.2019 07:40

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitrag von hartmuthmann »

Blue Öyster Cult - The Revolution by Night (1983)


The "thinking Man's Metal Band".
Benutzeravatar
Lobi
Beiträge: 1015
Registriert: 12.02.2009 12:31
Wohnort: Pesthessen

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitrag von Lobi »

Neue Akhlys. Turbomegaaffengeil.
My job is making windows where there were once walls.
Benutzeravatar
Fraoch
Beiträge: 372
Registriert: 14.08.2020 21:10

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitrag von Fraoch »

Plagueprayer
Forgotten Witchery
(GS Productions, 2015)
Quälende Angst in Ton. Lovecraft würde sich dazu befummeln.
Real music is birthed from pain, hatred, despair, suffering and regret…
Benutzeravatar
Bloody_Sandman
Beiträge: 4213
Registriert: 22.02.2019 16:09

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitrag von Bloody_Sandman »

PHIL CAMPBELL AND THE BASTARD SONS – We're the Bastards (2020)
Antworten