Hoff hört - Ein Reviewthread

Alles über Musik im Allgemeinen und ohne Bezug zu einem speziellen Genre
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27955
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Hoff hört - Ein Reviewthread

Beitrag von Thunderforce » 22.09.2019 21:04

Huld @ Review

Gebe ich mir die Tage mal, wenn es das echt bei Spotify gibt.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd

Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7169
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: *̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡̡

Re: Hoff hört - Ein Reviewthread

Beitrag von Rivers » 23.09.2019 06:22

Oh, ein '82er Bootleg von Maiden? :D

Cooles Review.

Das Konzert ist doch das mit dem Video, oder?

Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 13714
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Hoff hört - Ein Reviewthread

Beitrag von Apparition » 23.09.2019 07:30

Rivers hat geschrieben:Oh, ein '82er Bootleg von Maiden? :D

Cooles Review.

Das Konzert ist doch das mit dem Video, oder?
Ja, das ist das. Ich hab gestern abend extra die Early Days-DVD aus dem Regal gezogen, weil das da auch drauf ist. Leider nur gekürzt, "Killers", "Wrathchild" und "Phantom..." fehlen z.B.

Aber sonst stimmt das alles. Die waren damals wirlich on fire, auch wenn ich den Eindruck habe, dass hier und da schwer nachbearbeitet wurde. So perfekt kann man live mit der Power eigentlich nicht klingen.

Die Show aus der Westfalenhalle ein Jahr später ist genauso empfehlenswert, da drehen sie auch gut am Rad.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."

Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 7864
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Hoff hört - Ein Reviewthread

Beitrag von Frank2 » 23.09.2019 18:28

Sehr geiles Review.
Ob es das beste Livealbum von Maiden ist ?
Schwer zu sagen, eines der besten in jedem Fall.

Antworten