Welche Alben sollten eurer Meinung nach auf Vinyl erscheinen?

Alles über Musik im Allgemeinen und ohne Bezug zu einem speziellen Genre
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 9275
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: welche alben sollten eurer meinung auf vinyl erscheinen???

Beitrag von Frank2 »

Hyronimus hat geschrieben: 24.10.2020 14:40
Frank2 hat geschrieben: 23.10.2020 18:58
Hyronimus hat geschrieben: 23.10.2020 16:51 Die Black-Sabbath-Alben mit Tony Martin.
Die würde ich sowohl als Vinyl als auch in einer Pornoversion
auf CD beführworten.
War da, zumindest was die CDs betrifft, nicht mal die Rede von ?
Ich habe da irgendwas im Hinterkopf
Ich habe auch vage im Hinterkopf, dass Tony Iommi Remaster der Alben angekündigt hat.
Ich hoffe auf baldige Umsetzung :pommes:
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 27680
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Welche Alben sollten eurer Meinung nach auf Vynil erscheinen?

Beitrag von Sambora »

Nachdem der Thread reaktiviert wurde, habe ich erst mal den unterirdischen Titel korrigiert. *g*
"If I'm talking too fast, listen quicker!"
(Barney McKenna)
Benutzeravatar
Ghost_in_the_Ruin
Beiträge: 4433
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: The Ruins of the Fortress I swore to defend

Re: Welche Alben sollten eurer Meinung nach auf Vynil erscheinen?

Beitrag von Ghost_in_the_Ruin »

Sambora hat geschrieben: 24.10.2020 16:05 Nachdem der Thread reaktiviert wurde, habe ich erst mal den unterirdischen Titel korrigiert. *g*
Hast du gut gemacht... *lol*
And the lessons that we‘ve learned have all been learned in the hard way
And soon there‘ll be nothing to deny

(New Model Army - Hard Way)
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27901
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Welche Alben sollten eurer Meinung nach auf Vynil erscheinen?

Beitrag von costaweidner »

Ghost_in_the_Ruin hat geschrieben: 24.10.2020 16:22
Sambora hat geschrieben: 24.10.2020 16:05 Nachdem der Thread reaktiviert wurde, habe ich erst mal den unterirdischen Titel korrigiert. *g*
Hast du gut gemacht... *lol*
*LOL*
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Hyronimus
Beiträge: 10127
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Würzburg

Re: Welche Alben sollten eurer Meinung nach auf Vynil erscheinen?

Beitrag von Hyronimus »

Sambora hat geschrieben: 24.10.2020 16:05 Nachdem der Thread reaktiviert wurde, habe ich erst mal versucht, den unterirdischen Titel zu korrigieren. *g*
*korrigiert hab* :D
"If I can access the Internet, I might find answers." (Dan Brown)
last.fm
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 27680
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Welche Alben sollten eurer Meinung nach auf Vynil erscheinen?

Beitrag von Sambora »

Hyronimus hat geschrieben: 24.10.2020 17:23
Sambora hat geschrieben: 24.10.2020 16:05 Nachdem der Thread reaktiviert wurde, habe ich erst mal versucht, den unterirdischen Titel zu korrigieren. *g*
*korrigiert hab* :D
:engel:
"If I'm talking too fast, listen quicker!"
(Barney McKenna)
Benutzeravatar
astr0naut
Beiträge: 702
Registriert: 10.11.2011 19:47
Wohnort: in OWL
Kontaktdaten:

Re: Welche Alben sollten eurer Meinung nach auf Vinyl erscheinen?

Beitrag von astr0naut »

Die ersten vier DANZIG könnten endlich mal neu aufgelegt werden. Und die SAMHAIN-Diskografie sowieso.
Benutzeravatar
tigerarmy
Beiträge: 2497
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Esslingen

Re: Welche Alben sollten eurer Meinung nach auf Vinyl erscheinen?

Beitrag von tigerarmy »

astr0naut hat geschrieben: 29.10.2020 10:23 Die ersten vier DANZIG könnten endlich mal neu aufgelegt werden. Und die SAMHAIN-Diskografie sowieso.
*dafür :)
Benutzeravatar
astr0naut
Beiträge: 702
Registriert: 10.11.2011 19:47
Wohnort: in OWL
Kontaktdaten:

Re: Welche Alben sollten eurer Meinung nach auf Vinyl erscheinen?

Beitrag von astr0naut »

tigerarmy hat geschrieben: 29.10.2020 13:36
astr0naut hat geschrieben: 29.10.2020 10:23 Die ersten vier DANZIG könnten endlich mal neu aufgelegt werden. Und die SAMHAIN-Diskografie sowieso.
*dafür :)
Ich spekuliere ja eh, dass der Herr D. selbst hinter vielen Bootlegs steckt. Wenn man sich die Qualität der Pressungen und des Artworks ansieht, fragt man sich, wo das Material dafür herkommt. :kratz:
Benutzeravatar
tigerarmy
Beiträge: 2497
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Esslingen

Re: Welche Alben sollten eurer Meinung nach auf Vinyl erscheinen?

Beitrag von tigerarmy »

astr0naut hat geschrieben: 31.10.2020 12:31
tigerarmy hat geschrieben: 29.10.2020 13:36
astr0naut hat geschrieben: 29.10.2020 10:23 Die ersten vier DANZIG könnten endlich mal neu aufgelegt werden. Und die SAMHAIN-Diskografie sowieso.
*dafür :)
Ich spekuliere ja eh, dass der Herr D. selbst hinter vielen Bootlegs steckt. Wenn man sich die Qualität der Pressungen und des Artworks ansieht, fragt man sich, wo das Material dafür herkommt. :kratz:
ich meine mich dunkel zu erinnern, dass in einem uralten Feature zu den Misfits im RH damals noch von Bernd Granz verfasst, eine ähnliche These aufgestellt wurde.
Benutzeravatar
astr0naut
Beiträge: 702
Registriert: 10.11.2011 19:47
Wohnort: in OWL
Kontaktdaten:

Re: Welche Alben sollten eurer Meinung nach auf Vinyl erscheinen?

Beitrag von astr0naut »

Kann ich nachvollziehen. Da waren es ja die vielen Live-Boots. Da fragte man sich immer, wer "so einer Band" aufgezeichnet hat und woher dann die Tapes (und später Vinyl kamen). Weil richtig groß waren sie zu Lebzeiten ja nicht wirklich.
Benutzeravatar
Flow
Beiträge: 3270
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: welche alben sollten eurer meinung auf vinyl erscheinen???

Beitrag von Flow »

Flow hat geschrieben: 21.10.2020 21:28 To whom it may concern: Hammerheart Records haben "Manic Frustration" von Trouble auf VInyl wiederveröffentlicht. Ich kann noch nichts zur Pressqualität sagen, die Platte ist gerade auf dem Weg zu mir. Kommt mir sehr gelegen - auf meinem Original gibt's einen sehr nervigen und langen Kratzer. :rot:
Hi! *fg*

Schickes glossy Cover, schwarz/weiß Einleger, rotes Vinyl (in meinem Fall), dickes, flach aufliegendes Vinyl. Keine Störgeräusche wahrnehmbar. Toller, drückender Sound. Patte klingt taufuckingfrisch. Irre.

Am Wegesrand Teil 1: In den nächsten Wochen kommt offenbar auch der (gleichfalls in der Originalversion sehr rare) Vorgänger via Hammerheart raus.

Am Wegesrand Teil 2: Das sind alles keine Counterfeits.
http://dreikommaviernull.blogspot.com/

You say animals, only animals
But they are more than that to me
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 11003
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: welche alben sollten eurer meinung auf vinyl erscheinen???

Beitrag von infected »

Flow hat geschrieben: 05.11.2020 20:18
Flow hat geschrieben: 21.10.2020 21:28 To whom it may concern: Hammerheart Records haben "Manic Frustration" von Trouble auf VInyl wiederveröffentlicht. Ich kann noch nichts zur Pressqualität sagen, die Platte ist gerade auf dem Weg zu mir. Kommt mir sehr gelegen - auf meinem Original gibt's einen sehr nervigen und langen Kratzer. :rot:
Hi! *fg*

Schickes glossy Cover, schwarz/weiß Einleger, rotes Vinyl (in meinem Fall), dickes, flach aufliegendes Vinyl. Keine Störgeräusche wahrnehmbar. Toller, drückender Sound. Patte klingt taufuckingfrisch. Irre.

Am Wegesrand Teil 1: In den nächsten Wochen kommt offenbar auch der (gleichfalls in der Originalversion sehr rare) Vorgänger via Hammerheart raus.

Am Wegesrand Teil 2: Das sind alles keine Counterfeits.
Habe ich mir jetzt auch alle geordert. :engel:
Nobody expects the Spanish Inquisition!



Fnord
Benutzeravatar
Flow
Beiträge: 3270
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: welche alben sollten eurer meinung auf vinyl erscheinen???

Beitrag von Flow »

infected hat geschrieben: 05.11.2020 20:21
Flow hat geschrieben: 05.11.2020 20:18
Flow hat geschrieben: 21.10.2020 21:28 To whom it may concern: Hammerheart Records haben "Manic Frustration" von Trouble auf VInyl wiederveröffentlicht. Ich kann noch nichts zur Pressqualität sagen, die Platte ist gerade auf dem Weg zu mir. Kommt mir sehr gelegen - auf meinem Original gibt's einen sehr nervigen und langen Kratzer. :rot:
Hi! *fg*

Schickes glossy Cover, schwarz/weiß Einleger, rotes Vinyl (in meinem Fall), dickes, flach aufliegendes Vinyl. Keine Störgeräusche wahrnehmbar. Toller, drückender Sound. Patte klingt taufuckingfrisch. Irre.

Am Wegesrand Teil 1: In den nächsten Wochen kommt offenbar auch der (gleichfalls in der Originalversion sehr rare) Vorgänger via Hammerheart raus.

Am Wegesrand Teil 2: Das sind alles keine Counterfeits.
Habe ich mir jetzt auch alle geordert. :engel:
Du geiles Schweinchen <3
http://dreikommaviernull.blogspot.com/

You say animals, only animals
But they are more than that to me
Benutzeravatar
Flow
Beiträge: 3270
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: welche alben sollten eurer meinung auf vinyl erscheinen???

Beitrag von Flow »

Flow hat geschrieben: 05.11.2020 20:18
Flow hat geschrieben: 21.10.2020 21:28 To whom it may concern: Hammerheart Records haben "Manic Frustration" von Trouble auf VInyl wiederveröffentlicht. Ich kann noch nichts zur Pressqualität sagen, die Platte ist gerade auf dem Weg zu mir. Kommt mir sehr gelegen - auf meinem Original gibt's einen sehr nervigen und langen Kratzer. :rot:
Hi! *fg*

Schickes glossy Cover, schwarz/weiß Einleger, rotes Vinyl (in meinem Fall), dickes, flach aufliegendes Vinyl. Keine Störgeräusche wahrnehmbar. Toller, drückender Sound. Patte klingt taufuckingfrisch. Irre.

Am Wegesrand Teil 1: In den nächsten Wochen kommt offenbar auch der (gleichfalls in der Originalversion sehr rare) Vorgänger via Hammerheart raus.

Am Wegesrand Teil 2: Das sind alles keine Counterfeits.

Ich habe eben mal den Vergleich der neuen, remasterten Fassung mit der Originalversion gemacht.

Das Original hat deutlich mehr staubige 70er Vibes und klingt folgerichtig auch etwas entspannter. Das Remaster ist präsenter, die Gitarren und Drums sind knackiger, lauter und damit mehr im Vordergrund. Das sorgt einerseits für einen sowohl frischen als auch zeitgemäßen Touch, andererseits geht die coole Loggerness des Originals etwas flöten.

Ich kann mir kaum vorstellen, dass Hammerheart für die ganzen Reissues die Masters bekommen hat, selbst wenn sie wirklich eine Partnerschaft mit der Band eingegangen sind. Vermutlich ist's am Ende einfach ein aufgepolsterter CD-Rip, aber ich mag's sehr.

File under "Zeitloser Klassiker". Tolle Platte.
http://dreikommaviernull.blogspot.com/

You say animals, only animals
But they are more than that to me
Antworten