Skyclad es ist so weit ...

Alles über Musik im Allgemeinen und ohne Bezug zu einem speziellen Genre
Chris777
Beiträge: 2713
Registriert: 12.11.2014 19:03

Re: Skyclad es ist so weit ...

Beitragvon Chris777 » 31.03.2015 12:06

Jau, sehr super!
"Ive missed more than 9000 shots in my career. Ive lost almost 300 games. 26 times, Ive been trusted to take the game winning shot and missed. Ive failed over and over and over again in my life. And that is why I succeed..."
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 21900
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Skyclad es ist so weit ...

Beitragvon OriginOfStorms » 31.03.2015 18:40

Nuctemeron hat geschrieben:...und der Sound ist auch gut.
Das ist leider nicht bei allen Skyclad Alben so.

Bei welchen Alben stört der dich denn?
¡No pasarán!
Benutzeravatar
Feindin
Moderator
Moderator
Beiträge: 27150
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lylesburg
Kontaktdaten:

Re: Skyclad es ist so weit ...

Beitragvon Feindin » 31.03.2015 19:22

OriginOfStorms hat geschrieben:Während STS aus der Mittelalterschine kamen...

Das stimmt ja nicht wirklich.
STS waren zu Anfang auch einfach Folk und haben sich sogar in Interviews gegen den Mittelalterstempel gewehrt.
(Bis sie gemerkt haben, daß gut damit fahren)
Memory, prophecy and fantasy -
the past, the future and the dreaming moment between -
are all one country, living one immortal day.
To know that is wisdom.
To use it is the Art.
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 28429
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Skyclad es ist so weit ...

Beitragvon Dimebag666 » 31.03.2015 20:41

Feindin hat geschrieben:
OriginOfStorms hat geschrieben:Während STS aus der Mittelalterschine kamen...

Das stimmt ja nicht wirklich.
STS waren zu Anfang auch einfach Folk und haben sich sogar in Interviews gegen den Mittelalterstempel gewehrt.
(Bis sie gemerkt haben, daß gut damit fahren)


Wann war das denn? Muss aber nur kurz zur Zeit des ersten Albums gewesen sein, beim Zweiten gings doch dann richtig los mit Mittelalterthemen.
Benutzeravatar
Iqui
Beiträge: 4354
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Förde
Kontaktdaten:

Re: Skyclad es ist so weit ...

Beitragvon Iqui » 31.03.2015 21:04

Apparition hat geschrieben:
Nuctemeron hat geschrieben:Kauf "Prince Of The Poverty Line". Sind nur geile Songs drauf und der Sound ist auch gut.
Das ist leider nicht bei allen Skyclad Alben so.

Das Album hat noch einen ordentlichen Härtegrad, aber auch viele tolle Melodien und Lyrics.
Passt eigentlich alles. Für mich ein 10/10 Punkte Album.


Schließe mich an, das war wohl der Höhepunkt der Band. Unglaubliches Album.


Für mich war es the Silent Whales Of Lunar Sea.. das ist und bleibr mein Skyclad Lieblingsalbum :pommes:
Benutzeravatar
Flow
Beiträge: 8977
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Skyclad es ist so weit ...

Beitragvon Flow » 31.03.2015 21:39

OriginOfStorms hat geschrieben:Sehe ich nicht so. Klar sind sie gemeinsam getourt, Fish und Schmidt haben auch mal bei einem Song den Gastmusiker gegeben, Martin hat auch mal auf dem Wacken bei Sag dem Teufel mitgesungen. Aber musikalisch erstreckt sich die Gemeinsamkeit darauf, daß beide eine Geigerin haben. Während STS aus der Mittelalterschine kamen steht die Folkrockära von Skyclad klar in der britischen Tradition des Folk. Nicht jeder der 'ne Fiedel hat klingt gleich


Ich habe ja auch nicht "die klingen gleich" geschrieben, aber an den Entwicklungen im Klangbild und in den Arrangements, die Skyclad für die nächsten Jahre nach "Silent Whales" vorgenommen hatten, war der Einfluss von einer Band wie STS sicher nicht völlig unbeteiligt. Glaube auch, dass Walkyier von dem Erfolg der Truppe in Deutschland ziemlich beeindruckt war und es halt auch am liebsten so haben wollte.


OriginOfStorms hat geschrieben:Da habe ich nicht nur eine andere Meinung zu, das ist schlicht falsch. Ich habe die Band schon einigen Leuten näher gebracht und hatte noch nie mit solchen Assoziationen zu kämpfen. Wo kommen die her wenn das bei "keinem mehr ohne" geht? Du kennst anscheinend die falschen wenn da keiner ohne abstruse Vorurteile ran gehen kann.
[/quote]

Ja guck, da haben wir einen unterschiedlichen Freundeskreis. :o

Mein Umfeld ist nicht zwingend metal-affin und wenn, dann haben die mit Geigen und Rüschenhemd und Folk und Mittelalter nix an der Frisur. Vor allem aber ist niemand so ein Vollnerd, dass sie zwischen Mittelalter und Folk unterscheiden. Und Vorurteile habe ich selbst genug vor diesem ganzen Folkmittelalteruntenrumstrengriechendreck. *g*
http://dreikommaviernull.blogspot.com/
https://twitter.com/3_40qm

"Be kind to animals or I'll kill you" - Morrissey
Benutzeravatar
Nuctemeron
Beiträge: 10616
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Antunnacum

Re: Skyclad es ist so weit ...

Beitragvon Nuctemeron » 01.04.2015 08:12

OriginOfStorms hat geschrieben:
Nuctemeron hat geschrieben:...und der Sound ist auch gut.
Das ist leider nicht bei allen Skyclad Alben so.

Bei welchen Alben stört der dich denn?


The Silent Whales... besonders und beim Debüt finde ich Ihn auch nicht so toll.
WELCOME HOME (ABUZZETARIUM)

http://www.musik-sammler.de/sammlung/nuctemeron

"If you can´t take it, you can´t make it out here on the Edge for very long"
Benutzeravatar
judasmaidenozzyslayer
Beiträge: 345
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Skyclad es ist so weit ...

Beitragvon judasmaidenozzyslayer » 01.04.2015 08:13

So,

der Erwerb von Jonah´s Ark wurde gestern endgültig bei Ebay fixiert. Die gebrauchte CD um schlanke 11 €, aber als Download kriegst die bei den üblichen Anbietern gar nicht und neu gibts die scheinbar auch nicht mehr. Hoffentlich fang ich mir da jetzt keine mittelalterlichen Krankheiten ein. *scnr*
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 16475
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: Skyclad es ist so weit ...

Beitragvon Susi666 » 01.04.2015 14:32

Sehr gute Entscheidung. Da gibt's mit "Thinking allowed" gleich einen meiner Faves als Opener:



:pommes:
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 4011
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: Skyclad es ist so weit ...

Beitragvon Shadowrunner92 » 01.04.2015 15:53

Dimebag666 hat geschrieben:
Feindin hat geschrieben:
OriginOfStorms hat geschrieben:Während STS aus der Mittelalterschine kamen...

Das stimmt ja nicht wirklich.
STS waren zu Anfang auch einfach Folk und haben sich sogar in Interviews gegen den Mittelalterstempel gewehrt.
(Bis sie gemerkt haben, daß gut damit fahren)


Wann war das denn? Muss aber nur kurz zur Zeit des ersten Albums gewesen sein, beim Zweiten gings doch dann richtig los mit Mittelalterthemen.


Mittelalterschiene ist halt auch sehr weit gefasst. In Extremo waren da ja ebenfalls sehr lang drauf unterwegs, aber thematisch und auch musikalisch war das doch immer ziemlich verschieden. STS fand ich im Vergleich auch immer weniger "mittelalterlich", eher so Richtung Romantik schielend (jedenfalls nach "Gotteskrieger").
Skyclad waren mir bis letzte Woche oder so nur vom Namen her ein Begriff, gefallen mir aber sehr gut. Hätte nur nicht erwartet, dass eine Fiedelband hier so viele Fans hat. *g*
The great state of Vermont will not apologize for its cheese!

Last.fm
(vergesst den Namen, der ist, äh, alt.)
Benutzeravatar
Nuctemeron
Beiträge: 10616
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Antunnacum

Re: Skyclad es ist so weit ...

Beitragvon Nuctemeron » 02.04.2015 08:53

Shadowrunner92 hat geschrieben:
Dimebag666 hat geschrieben:
Feindin hat geschrieben:
OriginOfStorms hat geschrieben:Während STS aus der Mittelalterschine kamen...

Das stimmt ja nicht wirklich.
STS waren zu Anfang auch einfach Folk und haben sich sogar in Interviews gegen den Mittelalterstempel gewehrt.
(Bis sie gemerkt haben, daß gut damit fahren)


Wann war das denn? Muss aber nur kurz zur Zeit des ersten Albums gewesen sein, beim Zweiten gings doch dann richtig los mit Mittelalterthemen.


Mittelalterschiene ist halt auch sehr weit gefasst. In Extremo waren da ja ebenfalls sehr lang drauf unterwegs, aber thematisch und auch musikalisch war das doch immer ziemlich verschieden. STS fand ich im Vergleich auch immer weniger "mittelalterlich", eher so Richtung Romantik schielend (jedenfalls nach "Gotteskrieger").
Skyclad waren mir bis letzte Woche oder so nur vom Namen her ein Begriff, gefallen mir aber sehr gut. Hätte nur nicht erwartet, dass eine Fiedelband hier so viele Fans hat. *g*


Sind halt keine reine Fiedelband. Bei Skyclad hat man nie den Eindruck das Sie einen auf Mittelalter machen. Sie nutzen halt nur die Folk Elmente um Ihren Metal anders klingen zu lassen.
WELCOME HOME (ABUZZETARIUM)

http://www.musik-sammler.de/sammlung/nuctemeron

"If you can´t take it, you can´t make it out here on the Edge for very long"
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 33049
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Skyclad es ist so weit ...

Beitragvon Glaurung » 03.04.2015 10:18

"Oui Avant-Garde á Chance" ist ja auch voll geil... :o *lausch*
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Benutzeravatar
Quertreiber
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15487
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bochum

Re: Skyclad es ist so weit ...

Beitragvon Quertreiber » 03.04.2015 10:27

*freu* @ Entwicklung

Gestern nochmal Burnt Offerings... und Tracks... gehört. Wie erbärmlich dagegen der Schund ist, den ihr zum Teil gepostet habt. :)
Das Leben war real.

Just One Fix.
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 33049
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Skyclad es ist so weit ...

Beitragvon Glaurung » 03.04.2015 10:35

Tolpan hat geschrieben:So, einen haue ich noch raus, dann muss ich in die Heia:



Und jetzt noch mal all together:

Planet Earth is great to visit - It's great to visit
(but you wouldn't want to live there.)


Gute Nacht!

Das ist sehr groß!
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 48911
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Skyclad es ist so weit ...

Beitragvon Tolpan » 03.04.2015 18:20

In meinem aktuellen Skyclad-Fieber digitalisiere ich gerade meine CDs. 23 Skyclad-Outputs nenne ich mein eigen.
Ante: "Bruda, schlag der Ball lang!"
Prince: "Bruda, ich schlag der Ball lang!"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 30 Gäste