Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Alles über Musik im Allgemeinen und ohne Bezug zu einem speziellen Genre
Perry Rhodan
Beiträge: 2424
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitragvon Perry Rhodan » 13.01.2018 23:34

Traser hat geschrieben:Für meine Ohren ist es das beste Album seit dem Abgang von Jimmy Miller. Die ganzen selbst produzierten Alben waren zwar alle nicht schlecht, jedoch hatten die Stones m.M. nach ihren Stil etwas verloren. Entwicklung zum moderneren hin oder her, mir persönlich gefällt an den Stones das rockige und bluesige am besten! Und das kam mit VL wieder in den Vordergrund. Imo, natürlich! :D


Aber "Tattoo You", "Dirty Work" und "Steel Wheels" waren doch rockig (wenn auch wenig bluesig)!
It's better to burn out than to fade away...
Perry Rhodan
Beiträge: 2424
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitragvon Perry Rhodan » 13.01.2018 23:48

Riverside - Memories in my Head - EP
2011

Mariusz Duda - vocals, bass, acoustic guitar
Piotr Grudziński - guitars
Piotr Kozieradzki - drums
Michał Łapaj - keyboards
It's better to burn out than to fade away...
Benutzeravatar
Traser
Beiträge: 11983
Registriert: 20.06.2009 17:56
Wohnort: Kick-Ass Offebach

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitragvon Traser » 13.01.2018 23:49

Perry Rhodan hat geschrieben:
Traser hat geschrieben:Für meine Ohren ist es das beste Album seit dem Abgang von Jimmy Miller. Die ganzen selbst produzierten Alben waren zwar alle nicht schlecht, jedoch hatten die Stones m.M. nach ihren Stil etwas verloren. Entwicklung zum moderneren hin oder her, mir persönlich gefällt an den Stones das rockige und bluesige am besten! Und das kam mit VL wieder in den Vordergrund. Imo, natürlich! :D


Aber "Tattoo You", "Dirty Work" und "Steel Wheels" waren doch rockig (wenn auch wenig bluesig)!

Mir aber eben zu wenig bluesig und verspielt, stattdessen eben moderner mit Ausflügen in Dance, Funk, Reggae, New Wave und sowas. Irgendwie mir zu perfekte klinische Produktionen. Tattoo You ist von den dreien natürlich die beste, und keine ist wirklich schlecht, unter 8-8,5/10 würde ich keine bewerten. Ich finde auch, dass man einfach Auswirkungen raushört, dass sich die beiden Bandköpfe zu dieser Zeit einfach nicht grün waren.
Perry Rhodan
Beiträge: 2424
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitragvon Perry Rhodan » 13.01.2018 23:59

Die Ausflüg in Dance, Disco, Reggae, Funk waren doch eher von 1976 bis 1980?!
Ich kann aber verstehen, dass ein "richtiger" Stones-Fan von den 80ern nicht so begeistert ist. :)
Am besten war eh die Zeit mit Mick Taylor (finde ich).
It's better to burn out than to fade away...
Benutzeravatar
Traser
Beiträge: 11983
Registriert: 20.06.2009 17:56
Wohnort: Kick-Ass Offebach

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitragvon Traser » 14.01.2018 00:11

Beggars Banquet, Let It Bleed, Sticky Fingers und Exile On Main St. sind m.A. die Perlen. Daraus darf auch gerne immer wieder zitiert werden, auch etwas was mir in den 80ern etwas kurz kam. Und ja, die genialen Solos von Mick Taylor fehlen mir persönlich auch!
Benutzeravatar
hellj
Beiträge: 20934
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitragvon hellj » 14.01.2018 00:37

Corrosion Of Conformity - No Cross No Crown


Erster Durchlauf! Rockt! Mit dicken Eiern!

:prost: @ GoTohellSomebody!
Benutzeravatar
hellj
Beiträge: 20934
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitragvon hellj » 14.01.2018 01:53

Joe Satriani - What Happens Next

Wow! Frische, spritzige, aber auch gefühlvolle Scheibe. Rockt und groovt, nicht zuletzt dank Glenn Hughes am Bass. Kann das sein, dass der ne ganze Menge daran mitgeschrieben hat?
Benutzeravatar
Disbeliefer
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 20570
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bayreuth

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitragvon Disbeliefer » 14.01.2018 03:22

SENTENCED - Down
Geologie ist verlangsamte Physik mit Bäumen drauf.

IMPERIOUS

Sammlung

>>>Mein Verkaufs-Fred<<<
Benutzeravatar
Disbeliefer
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 20570
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bayreuth

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitragvon Disbeliefer » 14.01.2018 03:53

EDGE OF SANITY - Crimson
Geologie ist verlangsamte Physik mit Bäumen drauf.

IMPERIOUS

Sammlung

>>>Mein Verkaufs-Fred<<<
Benutzeravatar
Furor
Beiträge: 32463
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leverkusen

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitragvon Furor » 14.01.2018 07:58

Brings - Zwei Zoote Minsche
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 32027
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitragvon GoTellSomebody » 14.01.2018 10:24

Secrecy - Art In Motion
Benutzeravatar
raininadamstown
Beiträge: 982
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitragvon raininadamstown » 14.01.2018 10:49

Eclipse- Bleed and Scream
Crashdiet- We are legion
Perry Rhodan
Beiträge: 2424
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitragvon Perry Rhodan » 14.01.2018 11:30

THE ROLLING STONES - Dirty Work (1986)
It's better to burn out than to fade away...

Zurück zu „Musik allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing, Thorwaler und 24 Gäste