Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Alles über Musik im Allgemeinen und ohne Bezug zu einem speziellen Genre
Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 10849
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitragvon BlackMassReverend » 14.09.2017 10:02

RAGE - THE DEVIL STRIKES AGAIN
For my will shall never break though it may bend
Like the scars that heal yet never mend
Perry Rhodan
Beiträge: 1769
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitragvon Perry Rhodan » 14.09.2017 10:04

SYRUS : Tales of War (2017)
It's better to burn out than to fade away...
Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 10849
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitragvon BlackMassReverend » 14.09.2017 10:04

GoTellSomebody hat geschrieben:TESTAMENT - Brotherhood Of The Snake


Eine Platte mit Langzeitwirkung !

Dabei fällt mir ein, dass ich schon länger mal wieder Forbidden's Omega Wave auflegen wollte.....werde ich moin mal machen
For my will shall never break though it may bend
Like the scars that heal yet never mend
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 31736
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitragvon GoTellSomebody » 14.09.2017 10:07

BlackMassReverend hat geschrieben:
GoTellSomebody hat geschrieben:TESTAMENT - Brotherhood Of The Snake


Eine Platte mit Langzeitwirkung !

Dabei fällt mir ein, dass ich schon länger mal wieder Forbidden's Omega Wave auflegen wollte.....werde ich moin mal machen

Testament: ja, das ist entweder nur klasse Handwerk, oder aber Thrash auf hohem Niveau. Ich tendiere zu Letzterem.
Forbidden: Omega Wave ist an manchen Tagen meine Forbidden-Nr.1, auf jeden Fall aber ein echtes Monsterwerk und eine Schande, dass danach wieder Sense war.
hypothalamus
"This ain't no Arsenio Hall show! Destroy something!"
Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 10849
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitragvon BlackMassReverend » 14.09.2017 10:10

GoTellSomebody hat geschrieben:
BlackMassReverend hat geschrieben:
GoTellSomebody hat geschrieben:TESTAMENT - Brotherhood Of The Snake


Eine Platte mit Langzeitwirkung !

Dabei fällt mir ein, dass ich schon länger mal wieder Forbidden's Omega Wave auflegen wollte.....werde ich moin mal machen

Testament: ja, das ist entweder nur klasse Handwerk, oder aber Thrash auf hohem Niveau. Ich tendiere zu Letzterem.
Forbidden: Omega Wave ist an manchen Tagen meine Forbidden-Nr.1, auf jeden Fall aber ein echtes Monsterwerk und eine Schande, dass danach wieder Sense war.


zu Testament - ja, ich tendiere da auch zu Thrash auf hohem Niveau (auch rein klanglich)
zu Forbidden - sehe ich ähnlich. Völlig ambitionierte Platte und schändlich, dass die seinerzeit überall für teils unter 5,- € verramscht wurde.......ist mir gänzlich unverständlich. Ein weiterer Fall wie Flotsam, da hier ebenfalls musikalisches Können, Größe und Vielseitigkeit über beinahe die gesamte Karriere verkannt wird / wurde
For my will shall never break though it may bend
Like the scars that heal yet never mend
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 31736
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitragvon GoTellSomebody » 14.09.2017 10:12

BlackMassReverend hat geschrieben:
GoTellSomebody hat geschrieben:
BlackMassReverend hat geschrieben:
GoTellSomebody hat geschrieben:TESTAMENT - Brotherhood Of The Snake


Eine Platte mit Langzeitwirkung !

Dabei fällt mir ein, dass ich schon länger mal wieder Forbidden's Omega Wave auflegen wollte.....werde ich moin mal machen

Testament: ja, das ist entweder nur klasse Handwerk, oder aber Thrash auf hohem Niveau. Ich tendiere zu Letzterem.
Forbidden: Omega Wave ist an manchen Tagen meine Forbidden-Nr.1, auf jeden Fall aber ein echtes Monsterwerk und eine Schande, dass danach wieder Sense war.


zu Testament - ja, ich tendiere da auch zu Thrash auf hohem Niveau (auch rein klanglich)
zu Forbidden - sehe ich ähnlich. Völlig ambitionierte Platte und schändlich, dass die seinerzeit überall für teils unter 5,- € verramscht wurde.......ist mir gänzlich unverständlich. Ein weiterer Fall wie Flotsam, da hier ebenfalls musikalisches Können, Größe und Vielseitigkeit über beinahe die gesamte Karriere verkannt wird / wurde

Leider wahr.
hypothalamus
"This ain't no Arsenio Hall show! Destroy something!"
Perry Rhodan
Beiträge: 1769
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitragvon Perry Rhodan » 14.09.2017 10:57

IAN GILLAN BAND - Live at the Budokan - 1978
It's better to burn out than to fade away...
Benutzeravatar
Furor
Beiträge: 32267
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leverkusen

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitragvon Furor » 14.09.2017 11:13

Silverchair - Young Modern
Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 10849
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitragvon BlackMassReverend » 14.09.2017 11:48

METALLICA - HARDWIRED.....TO SELF-DESTRUCT

finde ich nach wie vor richtig gut die Platte
For my will shall never break though it may bend
Like the scars that heal yet never mend
Perry Rhodan
Beiträge: 1769
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitragvon Perry Rhodan » 14.09.2017 12:17

RAGE
Reign of Fear
:pommes:
1986
It's better to burn out than to fade away...
Perry Rhodan
Beiträge: 1769
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitragvon Perry Rhodan » 14.09.2017 12:59

RAGE - Execution Guaranteed (1987)

Peter "Peavy" Wagner - vocals, bass
Jochen Schröder - guitars
Rudy Graf - guitars
Jörg Michael - drums
It's better to burn out than to fade away...
Perry Rhodan
Beiträge: 1769
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitragvon Perry Rhodan » 14.09.2017 13:52

RAVEN : Rock Until You Drop - 1981
It's better to burn out than to fade away...
Perry Rhodan
Beiträge: 1769
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitragvon Perry Rhodan » 14.09.2017 14:41

GENESIS - Genesis - 1983
It's better to burn out than to fade away...
Perry Rhodan
Beiträge: 1769
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitragvon Perry Rhodan » 14.09.2017 15:52

RAGE - The Devil Strikes Again [2016]
It's better to burn out than to fade away...
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 31736
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Gerade im Player (evtl. mit Kurz-Kommentar) VIII

Beitragvon GoTellSomebody » 14.09.2017 16:03

LIVING COLOUR - Shade
hypothalamus
"This ain't no Arsenio Hall show! Destroy something!"

Zurück zu „Musik allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste