Rockavaria - München

Alles zu Live Clubshows und Festivals
Rotorhead
Beiträge: 18410
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Rockavaria - München

Beitrag von Rotorhead »

Die Hypo-Vereinsbank bietet zudem ab diesem Jahr das attraktive Festivalsparen für junge Leute an. Du sparst jeden Monat 20€ auf den Festivalsparer ein, zum attraktiven effektiven Jahreszins von 0,16 %. Im Mai wird dann das Geld ausbezahlt und das nächste Rock im Park ist gesichert. Als Prämie winkt ein cooler Hypo-Vereinsbank Regenponcho sowie eine exklusive Thermoskanne.

Nun besser? :D
Benutzeravatar
SirFranklin
Beiträge: 2282
Registriert: 18.02.2013 17:44
Wohnort: Pfalz

Re: Rockavaria - München

Beitrag von SirFranklin »

Ich bin fassungslos. Was passiert wenn die Zielgruppe kapiert, dass man das Geld auch unters Kopfkissen legen kann?
"Ich feier mich gerade selbst."
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 20484
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Rockavaria - München

Beitrag von Dimebag666 »

Rotorhead hat geschrieben:Als Prämie winkt ein cooler Hypo-Vereinsbank Regenponcho sowie eine exklusive Thermoskanne.
:heul:

Dazu 0,21 € Zinsen übers Jahr, der Wahnsinn.
Benutzeravatar
OldschdodPiranha
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2588
Registriert: 19.01.2009 23:20
Wohnort: Bayreuth

Re: Rockavaria - München

Beitrag von OldschdodPiranha »

Der Versicherungsexperte berät:
Die VIOLENCIA bietet auch Schutz: Etwaige Verletzungen beim Exodus-Auftritt (was ich mir bei diesem Event aber nicht vorstellen kann) werden mit einem T-Shirt belohnt. :)
"Der Weg der hermaneutischen Fundamentalontologie als Analytik der Existenzialität des Denkens, des Wesens vom Sein ist ja bei Heidegger fast besser ausgearbeitet als bei Hegel. ....übrigens, kennen Sie den Witz von dem Feuerwehrmann? Mei, der ist gut. Der ist spitze. Hihi. Der ist ganz gut."
Benutzeravatar
KingFear
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 3761
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bavaria

Re: Rockavaria - München

Beitrag von KingFear »

Toll, Anathema, Meshuggah und FNM überschneiden sich auch noch am Sonntag.
"Was schreckt Euch am meisten an der Reinheit?"
"Die Eile."
NM156
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 237
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Rockavaria - München

Beitrag von NM156 »

Für ADAC-Mitglieder gibt es immerhin 30% (!!) Ermäßigung auf die Tickets! :pommes:

https://www.adac.de/mitgliedschaft/mitg ... 4150&adv=5
Mitglied No. 2 Schriftführer und Kassenwart des V.S.O.P - Verein der Stammposter Ohne Posersignatur
TAFKAR
Beiträge: 3557
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Todesstern des Südens

Re: Rockavaria - München

Beitrag von TAFKAR »

KingFear hat geschrieben:Toll, Anathema, Meshuggah und FNM überschneiden sich auch noch am Sonntag.
Wo gibt es denn die Uhrzeiten zu sehen?
Ich bin der letzte richtige Fußballfan.
ego
Beiträge: 709
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Freiburg

Re: Rockavaria - München

Beitrag von ego »

Das würde mich auch interessieren.
We are different
Dr. Pepe
Beiträge: 144
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Where the Slime Live

Re: Rockavaria - München

Beitrag von Dr. Pepe »

ego
Beiträge: 709
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Freiburg

Re: Rockavaria - München

Beitrag von ego »

Oh super vielen Dank! Das wird ja ein ganz entspanntes Festival. Alles was mich interessiert beginnt erst am Nachmittag und so wirklich zwischen den Locations pendeln muss ich auch nicht. Da hat sich der Sitzplatz doch gelohnt. :D Das Alter halt.
We are different
TAFKAR
Beiträge: 3557
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Todesstern des Südens

Re: Rockavaria - München

Beitrag von TAFKAR »

Ah, danke schön.

Dann geb ich mir: Testament, Kreator, Anathema, FNM, Metallica, und falls man dann noch in die Halle reinkommt, den Rest von Within Temptation.
Ich bin der letzte richtige Fußballfan.
Benutzeravatar
guentherkoch
Beiträge: 934
Registriert: 28.01.2009 13:53
Wohnort: Bavaria

Re: Rockavaria - München

Beitrag von guentherkoch »

*LOL*, Exodus werden als Opener mit 40min verheitzt, während so ne Grütze
wie "Eskimo Callboy" als Theatronheadliner 90min Spielzeit bekommen!
Benutzeravatar
Maedhros
Beiträge: 2266
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: München

Re: Rockavaria - München

Beitrag von Maedhros »

Geil, am Freitag vier Stunden Vollbedienung mit Orchid, Brant Bjork, Orange Goblin und Saint Vitus. Sonntag wird auch ziemlich tödlich, da muss ich wohl den gesamten Tag im Olympiastadion verbringen.
"I hate Illinois Nazis"
Benutzeravatar
SirFranklin
Beiträge: 2282
Registriert: 18.02.2013 17:44
Wohnort: Pfalz

Re: Rockavaria - München

Beitrag von SirFranklin »

Ich geh mal davon aus, dass der in Gelsenkirchen vom Ablauf identisch sein wird.
Meshuggah und FNM gleichzeitig ist scheiße, seh ich Meshuggah mal wieder nicht live. Je nachdem was als Ersatz für Kreator in GE kommen wird könnte ich da auch Probleme bekommen, aber ich mag Gojira eigentlich unheimlich gerne sehen. Sonst wird das ein Mainstage-Tag. Meine Frau kotzt im Kreis wegen der Parallelität von Incubus mit Babymetal, ich glaub ich kann mir den Unfall (= egal welcher Act) ganz entspannt anschauen, jucken tut mich beides nicht... die Babies haben aber sicher mehr Unterhaltungspotential :)
Wie sind denn Kvelertak aktuell? Kann man die noch schauen (=Randalepotential) oder wird die Show immer routinierter?
"Ich feier mich gerade selbst."
Benutzeravatar
Warpig1975
Beiträge: 2068
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Duisburg/Ruhrpott

Re: Rockavaria - München

Beitrag von Warpig1975 »

Wenn der Ablauf in GE ähnlich sein sollte (was er ja im Prinzip eigentlich müsste), kann ich gut damit leben. Ich würde nicht damit rechnen, dass es für Kreator nen Ersatz gibt, da werden sie einfach die Spielzeiten der anderen Bands ein bisschen ausdehnen. Bei Kvelertak würde ich in diesem Setting nicht allzu viel erwarten....ist imho keine Festival-Band, sondern was für kleine Bühnen in ranzigen Clubs. Selbst aufm RHF vor drei(?) Jahren war da nicht allzu viel los.
Heavy Metal in my ears, Is all i ever want to hear.
Before the sands of time run out, We'll stand our ground and all scream out!

Manilla Road - Heavy Metal to the World
On Tour: Slayer - Westfalenhalle, Dortmund
http://www.musik-sammler.de/sammlung/eddie1975 http://www.lastfm.de/user/Eddie1975
Antworten