Blind Guardian (support: Orphaned Land)

Alles zu Live Clubshows und Festivals
Benutzeravatar
KingFear
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 3761
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bavaria

Re: Blind Guardian (support: Orphaned Land)

Beitrag von KingFear »

Ja, aber nur für den doppelten Preis.
"Was schreckt Euch am meisten an der Reinheit?"
"Die Eile."
Benutzeravatar
Mondkerz
Beiträge: 3071
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Nordhessen

Re: Blind Guardian (support: Orphaned Land)

Beitrag von Mondkerz »

Heute Abend geht es nach Offenbach. War eher eine spontane Entscheidung vor einiger Zeit die Karten zu kaufen, um den Kopf frei zu bekommen. Die aktuelle Platte hat noch nicht richtig gezündet und ich bin mir gar nicht sicher ob ich die Jungs in den 2000ern schon mal gesehen habe, so lange ist das letzte Konzert her.

Gestern habe ich mich aber mal durch die Setlists geklickt und bin von der Auswahl ziemlich angetan und freue mich dann doch riesig. Ich glaube das wird gut, und die Vorband ist interessant auch wenn ich auf CD nix von denen brauche.
Benutzeravatar
borsti
Beiträge: 3546
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Blind Guardian (support: Orphaned Land)

Beitrag von borsti »

oger hat geschrieben:Noch jemand in Leipzig am Start?
Hab ich zumindest geplant. Hängt allerdings davon ab, ob mir ein Kumpel eine Karte mit besorgen kann.
Benutzeravatar
maidenmaniac67
Beiträge: 2256
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Westham

Re: Blind Guardian (support: Orphaned Land)

Beitrag von maidenmaniac67 »

Der gestrige Gig in Düsseldorf war der absolute Hammer, hätte ich in dieser Form niemals erwartet
Benutzeravatar
Warpig1975
Beiträge: 2068
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Duisburg/Ruhrpott

Re: Blind Guardian (support: Orphaned Land)

Beitrag von Warpig1975 »

Joah, war gut, doch.

Einlass lief ziemlich flott, die Halle selbst hat nach dem Namenswechsel aber deutlich an Charme eingebüßt, wie ich finde; statt Fassbier nur Flaschenplörre, und die auch noch überteuert. Dafür ist die Akustik ziemlich gut und genügend Platz sowohl im Innenraum, als auch auf den Rängen gab es auch.

Zu den Bands: Orphaned Land haben sich mit ihrem orientalisch gewürzten Heavy/Progressive Metal-Gemisch mehr als achtbar geschlagen, das Material der Band ist mittlerweile vielen bekannt und enthält ja auch den ein oder anderen kleinen Hit, zudem ist Kobi Fahr ein sehr charismatischer Frontmann. Hat also alles gepasst, zumal die Jungs auch durchaus eigene Fans am Start hatten.

Nach relativ kurzer Umbauphase gings dann los mit Guardian: Besondere Rampensäue und Energiebündel waren die Krefelder ja nie, aber diesmal kam mir die Performance schon etwas schaumgebremst vor. Das neue Material funktioniert auf der Bühne gut, wenngleich man deutlich sagen muss, dass die Stimmung im Publikum bei den alten Gassenhauern um ein vielfaches besser war. Ansonsten ist es halt sehr geschickt von der Band, nicht so oft auf Tour zu gehen: So sind die Leute nämlich heiß auf die Show und so manche "Unzulänglichkeit", wie das phlegmatische Stageacting oder die angestaubten Ansagen von Hansi, werden großzügig weggebangt. Die Setlist hätte ich mir an der ein oder anderen Stelle anders gewünscht, insgesamt wars aber ne schöne Auswahl. Lichtshow und Bühnenbild fand ich sehr stimmig, da einfach aber effektvoll gestaltet. Unterm Strich kein legendärer aber sehr guter Samstag Abend.

Setlist:

The Ninth Wave
Banish From Sanctuary
Nightfall
Fly
Tanelorn (Into the Void)
Prophecy
Lost in the Twilight Hall
Miracle Machine (acoustic)
Lord of the Rings (acoustic)
And Then There Was Silence
And The Story Ends

Into the Storm
Twilight of the Gods
Valhalla

Wheel of Time
The Bards Song
Mirror Mirror

Majesty
Heavy Metal in my ears, Is all i ever want to hear.
Before the sands of time run out, We'll stand our ground and all scream out!

Manilla Road - Heavy Metal to the World
On Tour: Slayer - Westfalenhalle, Dortmund
http://www.musik-sammler.de/sammlung/eddie1975 http://www.lastfm.de/user/Eddie1975
Benutzeravatar
Maedhros
Beiträge: 2266
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: München

Re: Blind Guardian (support: Orphaned Land)

Beitrag von Maedhros »

Schade, And the Story Ends haben sie in München nicht gespielt. Dafür gabs u.a. Imaginations from the other side.
Die Setlist scheint ja von Abend zu Abend öfters mal variiert zu werden. Bin mal gespannt, was es dann alles aufs Livealbum schafft. Nach dem gestrigen Abend freu ich mich richtig auf das Album. Die neuen Songs kommen live jedenfalls sehr gut, besonders gefreut hat mich, dass sie auch Miracle Machine spielen, damit hätt ich nicht gerechnet.
"I hate Illinois Nazis"
Benutzeravatar
oger
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 12441
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Siegen

Re: Blind Guardian (support: Orphaned Land)

Beitrag von oger »

Wenn sie heute "And Then There Was Silence" austauschen würden, wär ich sehr angetan.
XemperorX
Beiträge: 546
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bielefeld

Re: Blind Guardian (support: Orphaned Land)

Beitrag von XemperorX »

Freue mich auf die Show in Hamburg. Auch wenn ich die O2-Arena für etwas zu groß halte. Aber egal, hab Bock...
Noch im Aufbau:
http://www.musik-sammler.de/sammlung/xagelx

Lies das:
http://www.bleeding4metal.de

Das Bleeding ist auf der Suche nach weiteren Rezensenten/Autoren. Interesse? Dann PN
Benutzeravatar
borsti
Beiträge: 3546
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Blind Guardian (support: Orphaned Land)

Beitrag von borsti »

Konzert in Leipzig war super. Band und Publikum in Top-Stimmung. Setlist kann man sich ja online ansehen. http://www.setlist.fm/setlist/blind-gua ... 83dd6.html Für das Fehlen von "A Journey through the Dark" entschädigte "Guardian of the Blind" vom ersten Album. Insgesamt war der Sound ok aber etwas matschig, was insbesondere "Wheel of Time" überhaupt nicht gut getan hat.
Benutzeravatar
Maedhros
Beiträge: 2266
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: München

Re: Blind Guardian (support: Orphaned Land)

Beitrag von Maedhros »

Ach du scheisse echt Guardian of the Blind? Dass die vom ersten Album nochmal was ausgraben hätt ich nie im Leben gedacht, hoffentlich schaffts der Song mit aufs Livealbum. Laut Setlist.fm haben sie den 1992 zum letzten mal live gespielt.
"I hate Illinois Nazis"
Benutzeravatar
tigerarmy
Beiträge: 2515
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Esslingen

Re: Blind Guardian (support: Orphaned Land)

Beitrag von tigerarmy »

Maedhros hat geschrieben:Ach du scheisse echt Guardian of the Blind? Dass die vom ersten Album nochmal was ausgraben hätt ich nie im Leben gedacht, hoffentlich schaffts der Song mit aufs Livealbum. Laut Setlist.fm haben sie den 1992 zum letzten mal live gespielt.
wieso? Majesty ist doch auch schon in einigen Setlists von dieser Tour aufgetaucht
Benutzeravatar
Maedhros
Beiträge: 2266
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: München

Re: Blind Guardian (support: Orphaned Land)

Beitrag von Maedhros »

Ja klar, Majesty spielen sie ja eigentlich durchgehend immer wieder mal. Ansonsten kam von Battalions of Fear Album aber eigentlich nie was, darauf bezog sich meine Aussage. Ich glaub Run for the Night ist neben Majesty der einzige Song von dem Album, der in den letzten 20 Jahren überhaupt mal gespielt wurde. Dass sie es sich jetzt doch nochmal anders überlegt haben und so eine eher obskure Nummer rauskramen, hat mich halt gewundert. Zumal das Album bei der Band selber ja wahrscheinlich auch nicht so den hohen Status innehat.
"I hate Illinois Nazis"
Benutzeravatar
tigerarmy
Beiträge: 2515
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Esslingen

Re: Blind Guardian (support: Orphaned Land)

Beitrag von tigerarmy »

Maedhros hat geschrieben:Ja klar, Majesty spielen sie ja eigentlich durchgehend immer wieder mal. Ansonsten kam von Battalions of Fear Album aber eigentlich nie was, darauf bezog sich meine Aussage. Ich glaub Run for the Night ist neben Majesty der einzige Song von dem Album, der in den letzten 20 Jahren überhaupt mal gespielt wurde. Dass sie es sich jetzt doch nochmal anders überlegt haben und so eine eher obskure Nummer rauskramen, hat mich halt gewundert. Zumal das Album bei der Band selber ja wahrscheinlich auch nicht so den hohen Status innehat.
okay, das stimmt natürlich.
Benutzeravatar
borsti
Beiträge: 3546
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Blind Guardian (support: Orphaned Land)

Beitrag von borsti »

Bei den letzten Touren wurden ab und zu auch "Wizzards Crown" und sogar "Brian" von der ersten Demo gespielt. Es ist doch cool auch mal alte Schätze aus dem eigenen Katalog auszugraben. Zumal "Guardian of the Blind" hervorragend rüberkam. Es gäbe auch noch genügend Nummern vom zweiten oder dritten Album, die ich gerne mal live hören würde. Als Jemand, der schon ein paar BG-Konzerte besucht hat, könnte ich eher mal auf "Bard's Song", "Valhalla" oder "Nightfall" verzichten.
Benutzeravatar
Maedhros
Beiträge: 2266
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: München

Re: Blind Guardian (support: Orphaned Land)

Beitrag von Maedhros »

borsti hat geschrieben:Als Jemand, der schon ein paar BG-Konzerte besucht hat, könnte ich eher mal auf "Bard's Song", "Valhalla" oder "Nightfall" verzichten.
Das auf jeden Fall. Dass sie Wizard's Crown gespielt haben, wusste ich gar nicht. Muss ich direkt mal schauen, ob ich davon irgendwo einen Mitschnitt finde. Jedenfalls sehr sympathisch, dass die Band nicht wie manch andere nur das typische Klassiker+ein paar Songs vom neuen Album Programm durchzieht sondern auch während einer Tour immer wieder mal variiert.
"I hate Illinois Nazis"
Antworten