HELL OVER HAMMABURG 2015 (7. März 2015, Hamburg)

Alles zu Live Clubshows und Festivals
wrm

Re: HELL OVER HAMMABURG 2015 (7. März 2015, Hamburg)

Beitrag von wrm »

Hallo allerseits,

kurze Wasserstandsmeldung: Ein Drittel der Early-Bird-Bundles (Necros Christos-Shirt plus Ticket) ist bereits weg. Haltet euch ran, wenn ihr ebenfalls das Shirt haben möchtet! Nur erhältlich im Onlineshop von Van Records.
wrm

Re: HELL OVER HAMMABURG 2015 (7. März 2015, Hamburg)

Beitrag von wrm »

Neu im Billing: THE TOWER (Sweden)
Hypnotische Riffs und epische Lavasounds, irgendwo zwischen superschwerem Doom, mystischem Occult Rock, Psychedelic, Blues und Westküstenklängen der LSD-geschwängerten Sechziger, zelebrieren die Schweden THE TOWER. Hinter der Band, die Anfang 2014 ihr faszinierendes Debütalbum "Hic Abundant Leones" via Bad Omen Records veröffentlicht hat, steckt unter anderen Tommie Eriksson, der mit Saturnalia Temple unser Festival bereits beehrt hatte. Nun kehrt der charismatische Kerl also zurück, diesmal am Schlagzeug.
http://soundcloud.com/the-tower-cult
Nogötznoglory
Beiträge: 64
Registriert: 18.05.2014 11:04

Re: HELL OVER HAMMABURG 2015 (7. März 2015, Hamburg)

Beitrag von Nogötznoglory »

...ich kanns kaum abwarten !!!
wrm

Re: HELL OVER HAMMABURG 2015 (7. März 2015, Hamburg)

Beitrag von wrm »

DØDSENGEL sagen zu!

Die norwegischen Black-Metal-Innovatoren DØDSENGEL kommen zum HELL OVER HAMMABURG Festival und werden in der Hansestadt ihre allererste Show außerhalb Norwegens spielen!
Die Truppe, im Jahr 2007 von dem Duo Malach Adonai und Kark gegründet, war anfangs als reines Studioprojekt gedacht. 2009 erschien das Debütalbum “Visionary”, gefolgt vom vielbeachteten 2010er Werk “Mirium Occultum”. Nach diversen EPs legte die Band im Jahr 2012 mit dem furiosen Konzeptalbum “Imperator” einen absoluten Genre-Meilenstein vor. Todesengel, so die deutsche Übersetzung des Bandnamens, stehen für tiefgehenden, okkulten Black Metal, der ein ums andere Mal an Deathspell Omega und an Funeral Mist erinnert. Ende des vergangenen Jahres begann das Kernduo, ein Line-up für mögliche Livekonzerte aufzubauen.
http://dodsengel.bandcamp.com/
Benutzeravatar
SohnVomTrainer
Beiträge: 341
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: HELL OVER HAMMABURG 2015 (7. März 2015, Hamburg)

Beitrag von SohnVomTrainer »

Sehr, sehr geil! Da wird das Marx wohl nur leider wieder aus allen Nähten platzen. Karte ist nun bestellt, freu mich schon jetzt auf einen erneut fabelhaften Abend für Metal Connaisseure :-)
Wenn ich nachts nicht schlafen kann, liegt es immer nur daran, dass du mich wach hältst die ganze Zeit, Bayern München für die Ewigkeit!
Musiksammlung
wrm

Re: HELL OVER HAMMABURG 2015 (7. März 2015, Hamburg)

Beitrag von wrm »

ACHTUNG:
Der Verkauf des "Early Bird Bundles" (Ticket plus limitiertes Festivalshirt von NECROS CHRISTOS) läuft nur noch bis zum 31. Juli.
Das Shirt wird nicht beim Festival oder andernorts erhältlich sein.

http://www.van-records.de/products/de/K ... undle.html
wrm

Re: HELL OVER HAMMABURG 2015 (7. März 2015, Hamburg)

Beitrag von wrm »

HELL OVER HAMMABURG 2015: ROBERT PEHRSSON'S HUMBUCKER sagen zu!

Alles, was der 38-jährige Schwede Robert Pehrsson mit seinem brillanten, eigenständigen Gitarrenspiel bereichert, klingt toll. Fans der stilistisch unterschiedlichen Bands Runemagick, Thunder Express, Death Breath, Dundertåget, Imperial State Electric, Slingblade und Dagger wissen, wovon die Rede ist. Doch für den absoluten Höhepunkt sorgte der Ausnahmemusiker mit seinem Projekt ROBERT PEHRSSON'S HUMBUCKER und dem gleichnamigen Album, das 2013 bei High Roller Records veröffentlicht wurde. Ein gewaltiges, farbenfrohes Feuerwerk aus Thin Lizzy-artigen Gitarrenriffs, eingebettet in zeitlose und mitreißende Classic Rock-Nummern. Der auf Gibson und Fender Telecaster schwörende Saitenschwinger wird in Hamburg seinen ersten Festivalaufritt außerhalb Schwedens feiern. Darauf sind wir extrem stolz!
http://www.robertpehrssonshumbucker.com/



HELL OVER HAMMABURG, Vol. III


Samstag, 7. März 2015, Markthalle, Klosterwall 11, 20095 Hamburg.
13 Bands in 2 Räumen auf 2 Bühnen, Metaldisco ab Mitternacht

Einlass: 14:30 Uhr.
Beginn: 15:30 Uhr.

Infos & regelmäßige Updates:

http://helloverhammaburg.blogspot.de

https://www.facebook.com/HellOverHammaburgFestival

Ticket: 34 Euro (zuzüglich Gebühren)

"Early Bird Bundle", bestehend aus Ticket und streng limitiertem Festival-Shirt von NECROS CHRISTOS: 43 Euro (zuzüglich Gebühren). Exklusiv erhältlich im Van Records Onlineshop.


Tickets only UND "Early Bird Bundle":

Van Records http://www.van-records.de/products/de/K ... undle.html


Tickets only:

High Roller Records http://www.hrrshop.de/HELL-OVER-HAMMABU ... l-Ticket_2

Van Records http://www.van-records.de/products/de/K ... undle.html

Cudgel Vertrieb http://www.cudgel.de/Tickets/Ticket-HEL ... -2015.html

Iron Bonehead http://ironbonehead.de/shop/

Ticketmaster http://www.ticketmaster.de/event/96127? ... e_va_01565


Bislang bestätigte Bands (12 von insgesamt 13):
MIDNIGHT
SOLSTICE
NECROS CHRISTOS
DØDSENGEL
CULT OF FIRE
HIGH SPIRITS
AMBUSH
NIGHT
TRIUMPHANT
THE TOWER
CARONTE
ROBERT PEHRSSON'S HUMBUCKER
Benutzeravatar
Dr. Pepe
Beiträge: 144
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Where the Slime Live

Re: HELL OVER HAMMABURG 2015 (7. März 2015, Hamburg)

Beitrag von Dr. Pepe »

Meine bisherigen Humbucker-Hörproben deuten darauf hin, dass die so ungefähr das 2015er-Gegenstück zum diesjährigen (fantastischen) Auftritt von Dead Lord abgeben könnten. Fein, fein. :)

Sind Midnight eigentlich 'offizieller' Headliner des Festivals? Angesichts der zu erwartenden Stimmung wäre das ja eine durchaus passende Position, allerdings halten die ihre Auftritte ja gerne mal recht kurz. Andererseits gibt's aber natürlich auch kein Gesetz, dass ein Headliner-Gig unbedingt länger als 'ne Stunde dauern muss. Oder sind das alles Details, die eh noch lange nicht feststehen...?
wrm

Re: HELL OVER HAMMABURG 2015 (7. März 2015, Hamburg)

Beitrag von wrm »

Dr. Pepe hat geschrieben:Meine bisherigen Humbucker-Hörproben deuten darauf hin, dass die so ungefähr das 2015er-Gegenstück zum diesjährigen (fantastischen) Auftritt von Dead Lord abgeben könnten. Fein, fein. :)

Sind Midnight eigentlich 'offizieller' Headliner des Festivals? Angesichts der zu erwartenden Stimmung wäre das ja eine durchaus passende Position, allerdings halten die ihre Auftritte ja gerne mal recht kurz. Andererseits gibt's aber natürlich auch kein Gesetz, dass ein Headliner-Gig unbedingt länger als 'ne Stunde dauern muss. Oder sind das alles Details, die eh noch lange nicht feststehen...?
Midnight werden vermutlich Headliner sein, denn bei uns haben sie ihr 100-prozentiges Publikum. :)
Benutzeravatar
Dr. Pepe
Beiträge: 144
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Where the Slime Live

Re: HELL OVER HAMMABURG 2015 (7. März 2015, Hamburg)

Beitrag von Dr. Pepe »

Keinerlei Einwände von mir - beide von mir gesehenen Midnight-Auftritte (Hell's Pleasure und KIT) waren echte Highlights. :pommes:
Benutzeravatar
romanmarlbo
Beiträge: 80
Registriert: 22.11.2011 18:06

Re: HELL OVER HAMMABURG 2015 (7. März 2015, Hamburg)

Beitrag von romanmarlbo »

Wenn der Tholl mit Humbucker eh schon da ist, dann holt doch bitte bitte bitte mit Sahne obendrauf noch Black Trip. :)
wrm

Re: HELL OVER HAMMABURG 2015 (7. März 2015, Hamburg)

Beitrag von wrm »

Wir freuen uns, dass wir mit dem DEAF FOREVER Magazin einen neuen offiziellen Präsentator im Bereich der Printmagazine bekanntgeben dürfen. Somit kommt zusammen, was zusammen gehört!
ego
Beiträge: 708
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Freiburg

Re: HELL OVER HAMMABURG 2015 (7. März 2015, Hamburg)

Beitrag von ego »

Ich hätte da so unfassbar Bock drauf aber nur wegen nem Konzert nach Hamburg fahren, das bekomme ich daheim bei der regierung niemals genehmigt. :(
We are different
wrm

Re: HELL OVER HAMMABURG 2015 (7. März 2015, Hamburg)

Beitrag von wrm »

ego hat geschrieben:Ich hätte da so unfassbar Bock drauf aber nur wegen nem Konzert nach Hamburg fahren, das bekomme ich daheim bei der regierung niemals genehmigt. :(
Dann flieg doch nach Hamburg! :D

Nimm die Regierung mit, mach mit ihr ein cooles HH-Wochenende von Freitag bis Montag, und alle Beteiligten sind zufrieden. :)
Antworten