Deep Purple Abschiedstour 2012?

Alles zu Live Clubshows und Festivals
Benutzeravatar
tomphetamine
Beiträge: 147
Registriert: 12.06.2012 08:44

Re: Deep Purple Abschiedstour 2012?

Beitrag von tomphetamine »

Ich habe mir Deep Purple vorgestern in Kölle gegeben und war zugegebener Maßen sehr enttäuscht.

Edguy haben als Vorband ( 45 min Spielzeit ) überzeugt auch wenn der Sound viel zu leise war.


Deep Purple fand ich bin auf Mr. Morse *verneig und nie wieder aufsteh* erschreckend schwach und steif. Ian schien nach dem ersten Song schon so k.o. das er schon heftig am keuchen war ( zumindest machte es über die Leinwände fett den Eindruck - Sicher ist er nicht mehr der Jüngste, aber das fand ich schon erschreckend ) Ich hatte auch den Eindruck, das sehr viele Soli und Instrumentalpassagen eingebaut wurden, um ihn zu schonen. Auch der Rest der Band präsentierte sich nicht unbedingt als solche, sondern eher wie Solisten in einer Ego Allianz. Ausnahme :Steve Morse, der zurrecht gefeiert und gehuldigt wurde. Was der Mann an der Gitarre abzaubert ist aller Ehren wert.

Alles in allem sehr schade - und mir Deep Purple nächstes Jahr Open Air mit Gov't Mule zu geben, muss ich mir wahrlich überlegen. Wenn Mule auf Club Tour gehen, sicherlich nicht
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7236
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Deep Purple Abschiedstour 2012?

Beitrag von playloud308 »

Ich war auch im nachhinein enttäuscht. Habe sie ja schon etliche Male gesehen und der gestrige Auftritt war bis jetzt der Schwächste.
Meine Lichtblicke waren Steve Morse wie immer, aber insbesondere Don Airey. Das Solo von Ihm fand ich auch das Beste. Man sah er hatte Spaß inne Backen.Wir hatten echt Sorge das Gillan von der Bühne fällt. Der war irgendwie wirklich schwach auf der Brust.
Es haben auch für mich viele Stücke gefehlt, wie zum Beispiel Highway Star oder Pictures Of Home. Aber als Einheit agierten die schon wie ich finde. Es wird aber kein Konzert sein, das lange in Erinnerung bleiben wird.
Das war am Freitag bei Thin Lizzy ein ganz anderes Kaliber. :wink:
Benutzeravatar
config.sys
Beiträge: 260
Registriert: 21.04.2009 10:15
Wohnort: ... in der Lüneburger Heide

Re: Deep Purple Abschiedstour 2012?

Beitrag von config.sys »

Jetzt habe ich vor Samstag in HH aber Angst.

Habe DP noch nie Live gesehen und schleppe dort sogar meine Frau hin.


Die fragte noch was passiert wenn die tot von Bühne kippen ... :kratz:
Wo jeder das Recht hat, seine Meinung zu sagen, hat jeder auch das Recht, nicht hinzuhören.

Verfasser unbekannt
Benutzeravatar
Michael a.T.
Beiträge: 1441
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Deep Purple Abschiedstour 2012?

Beitrag von Michael a.T. »

config.sys hat geschrieben:Jetzt habe ich vor Samstag in HH aber Angst.

Habe DP noch nie Live gesehen und schleppe dort sogar meine Frau hin.


Die fragte noch was passiert wenn die tot von Bühne kippen ... :kratz:
Nach dem ich die Montreaux Aufnahmen gesehen habe, ich war schockiert, habe ich von meinen Besuchen in Kiel und Hamburg Abstand genommen, der Arsch ist echt ab bei meiner Lieblingsband(Live).
Benutzeravatar
FW
Beiträge: 3153
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: FFM

Re: Deep Purple Abschiedstour 2012?

Beitrag von FW »

fand Deep Purple leider auch total schlecht, da waren sogar Edgay besser :heul:
Benutzeravatar
config.sys
Beiträge: 260
Registriert: 21.04.2009 10:15
Wohnort: ... in der Lüneburger Heide

Re: Deep Purple Abschiedstour 2012?

Beitrag von config.sys »

Oha ... na ich versuch mich auf heute Abend zu freuen.

:kratz:
Wo jeder das Recht hat, seine Meinung zu sagen, hat jeder auch das Recht, nicht hinzuhören.

Verfasser unbekannt
Benutzeravatar
config.sys
Beiträge: 260
Registriert: 21.04.2009 10:15
Wohnort: ... in der Lüneburger Heide

Re: Deep Purple Abschiedstour 2012?

Beitrag von config.sys »

Das freuen hat sich gelohnt.

Zum Anfang war ich etwas verwirrt wie hüftsteif die Band daherkommt.

Aber ab Mitte des Sets wurden sie richtig gut und agil.

Apropos "Lack ab" trifft wahrscheinlich auch auf das Publikum zu; sehr viele sehr betagte Gäste anwesend. :prost:

War aber ein in allem belangen schöner Abend mit einer tollen Band und einer guten Songauswahl.
Wo jeder das Recht hat, seine Meinung zu sagen, hat jeder auch das Recht, nicht hinzuhören.

Verfasser unbekannt
Benutzeravatar
Rhisdur
Beiträge: 917
Registriert: 19.11.2011 15:51
Wohnort: Augusta Vindelicorum

Re: Deep Purple Abschiedstour 2012?

Beitrag von Rhisdur »

War heute in Augsburg dabei.

Edguy mit 45 Minuten Spielzeit. Haben Spass gemacht, auch wenn Tobias Sammet zwischen den Songs fast nur Müll von sich gegeben hat. Ausnahme war der Kommentar zur teilbestuhlten Halle "Ich fühle mich hier fast wie im Musikantenstadl". Pandora's Box und King of Fools waren aber schon top.

Deep Purple am Anfang, wie hier schon erwähnt, auch etwas hüftsteif. Der gute Herr Gillan war zwar nicht sichtbar am Keuchen, aber ein paar Mal konnte man es zumindest hören. Viele Soli wurden auch hier eingebaut, die mich aber keineswegs gestört haben. Vor allem Don Airey hatte dabei eine Menge Spass und baute z.B. "Muss i denn zum Städtele hinaus" ein. Aber vor allem Steve Morse *auf die Knie geh* :sabber: Ein unfassbarer Typ, der sich ordentlich einen abgewichst hat am Gitarrenholz. Aber vor allem wirkte es so, als ob ihn diese unglaublichen Spielereien überhaupt nicht beeindrucken. Alles locker mit einem Lächeln auf den Lippen runtergezockt. Highlight des Gigs war natürlich "Child In Time". Und überraschenderweise hat mich "Smoke On The Water" in der heutigen Version ganz und gar nicht genervt. Kann man alles in allem als positives, erstes DP-Konzert verbuchen. Spielzeit knapp über 2 Stunden.
Benutzeravatar
config.sys
Beiträge: 260
Registriert: 21.04.2009 10:15
Wohnort: ... in der Lüneburger Heide

Re: Deep Purple Abschiedstour 2012?

Beitrag von config.sys »

Child in Time ???

*neid, das haben sie in HH nicht gespielt. :heul:
Wo jeder das Recht hat, seine Meinung zu sagen, hat jeder auch das Recht, nicht hinzuhören.

Verfasser unbekannt
Benutzeravatar
FW
Beiträge: 3153
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: FFM

Re: Deep Purple Abschiedstour 2012?

Beitrag von FW »

config.sys hat geschrieben:Child in Time ???

*neid, das haben sie in HH nicht gespielt. :heul:

in FFM auch nicht!
Benutzeravatar
Rhisdur
Beiträge: 917
Registriert: 19.11.2011 15:51
Wohnort: Augusta Vindelicorum

Re: Deep Purple Abschiedstour 2012?

Beitrag von Rhisdur »

Der Vollständigkeit halber hätte ich auch noch erwähnen können, dass sie den Song nur angeschnitten haben. Was ich im Nachhinein etwas schade finde.
War da bei Perfect Strangers und Space Truckin'. Naja war schon spät :D Soldier of Fortune wär auch noch fein gewesen.

Setlist
Spoiler:
01. Fireball
02. Into the Fire
03. Hard Lovin' Man
04. Maybe I'm A Leo
05. Strange Kind of Woman
06. The Battle Rages On
07. Contact Lost
08. Guitar Solo
09. Wasted Sunsets
10. The Well-Dressed Guitar
11. The Mule (with Drum Solo)
12. Lazy
13. No One Came
14. Keyboard Solo
15. Perfect Strangers
16. Space Truckin'
17. Smoke On The Water

Zugaben
18. Green Onions
19. Hush
20. Bass Solo
21. Black Night
Benutzeravatar
Michael a.T.
Beiträge: 1441
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Deep Purple Abschiedstour 2012?

Beitrag von Michael a.T. »

Rhisdur hat geschrieben:Der Vollständigkeit halber hätte ich auch noch erwähnen können, dass sie den Song nur angeschnitten haben. Was ich im Nachhinein etwas schade finde.
War da bei Perfect Strangers und Space Truckin'. Naja war schon spät :D Soldier of Fortune wär auch noch fein gewesen.

Setlist
Spoiler:
01. Fireball
02. Into the Fire
03. Hard Lovin' Man
04. Maybe I'm A Leo
05. Strange Kind of Woman
06. The Battle Rages On
07. Contact Lost
08. Guitar Solo
09. Wasted Sunsets
10. The Well-Dressed Guitar
11. The Mule (with Drum Solo)
12. Lazy
13. No One Came
14. Keyboard Solo
15. Perfect Strangers
16. Space Truckin'
17. Smoke On The Water

Zugaben
18. Green Onions
19. Hush
20. Bass Solo
21. Black Night
*lol* Soldiers of Forune....von Gillan, der würde lieber sterben, als einen Song von Coverdale singen. Child in time nur angespielt, finde ich in Ordnung, da er ihn eh nicht mehr singen kann. Für die Geste aber Daumen hoch.
Benutzeravatar
Thomas L
Beiträge: 515
Registriert: 06.03.2012 11:01

Re: Deep Purple Abschiedstour 2012?

Beitrag von Thomas L »

In Bern zogen Deep Purple einen phantastischen Auftritt vom Leder. Da hat so ziemlich alles gestimmt. Steve Morse war sensationell.
Uriah Heep als Vorband kamen gut an und spielten auch anständig auf, mein Fall sind sie halt nicht.
Bilder:
http://lantho.com/conc/20121208_deeppurple/
Antworten