RAGE - COMMUNIC(!) - TYR in Deutschland!

Alles zu Live Clubshows und Festivals
Benutzeravatar
SchneiderHelge
Beiträge: 873
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Siegerland

Re: RAGE - COMMUNIC(!) - TYR in Deutschland!

Beitrag von SchneiderHelge »

RAGE habe ich schon gefühlte 100 mal in allen möglichen Konstellationen gesehen. Die sind live eigentlich immer eine Bank.

Communic auf der Tour zum "Waves of Visual Decay" Album und auf dem RHF. Die können wirklich was und sind für mich der eigentliche Grund nach Aschaffenburg zu fahren.

Haben Tyr eigentlich vor oder nach Communic gespielt?
Benutzeravatar
Eddie777
Beiträge: 301
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Home is where the heart is

Re: RAGE - COMMUNIC(!) - TYR in Deutschland!

Beitrag von Eddie777 »

SchneiderHelge hat geschrieben: Haben Tyr eigentlich vor oder nach Communic gespielt?
In Andernach war die Reihenfolge:
Scars of the Sun (oder so ähnlich)
Communic
Tyr
Rage

Die drei Vorbands waren alle strunzlangweilig. Rage haben nach 75 Minuten die Bühne verlassen. Mit Zugabe kamen sie dann auf gerade mal 90 Minuten.
Ich bin enttäuscht, denn das fand ich ein bisschen dünn. Rage haben zwar Spaß gemacht, aber da hätte mehr drin sein dürfen.

Das Glas ist weder halbvoll noch halbleer. Das Glas ist doppelt so groß als es sein müsste.
Benutzeravatar
cold lake
Beiträge: 23
Registriert: 13.03.2012 15:47

Re: RAGE - COMMUNIC(!) - TYR in Deutschland!

Beitrag von cold lake »

habe das Konzertchen in Braunschweig besucht:

Scars...: verpasst

Communic: kannte ich nicht, waren super, Gesang kam mir irgendwie vor wie Darrel Wayne, habe den Sänger darauf angesprochen (empfand er zu recht als Kompliment; und auch sonst sehr sympathisch)

Tyr: so viel Bier konnte ich draußen vor der Tyr (ha ha) gar nicht trinken um sie zu verpassen. Mein Fall sind die halt so gar nicht

Rage: mit viel Energie (und ja, auch einiger Spielfreude) haben sie einen routinieren Gig gespielt. ABER irgendwie fehlte mir ein Überraschungsmoment zu meinem Glück. Und vielleicht "Alive but dead" oder anderer lingua mortis-Kram

by the way: wird es nun Mode, dass die Bands Gitarrenplecs (Victor für 1 €) verkaufen? Ich dachte, die fängt man oder bekommt sie beim Autogramme sammeln geschenkt. Übrigends gab es Drumstics (das Paar für 'nen 10er) und auch signierte Trommelfelle (ich glaueb für 25 €).
Benutzeravatar
Eddie75
Beiträge: 270
Registriert: 02.02.2010 13:05
Wohnort: Wenden

Re: RAGE - COMMUNIC(!) - TYR in Deutschland!

Beitrag von Eddie75 »

Ich war gestern in Bochum. Stau bedingt war ich aber leider erst um 20.00 Uhr in der Zeche. Ist halt so, wenn man vorher arbeiten muss. Communic, auf die ich mich tierisch gefreut hatte, waren da schon fertig. Ich hatte ehrlicherweise auch damit gerechnet, dass die unmittelbar vor Rage spielen. Rage jedenfalls haben mir gut gefallen und die Stimmung war super. Insgesamt fand ich die Veranstaltung aber sehr unrund und das ist noch höflich formuliert. 3 (oder4?) Bands an einem Wochentag in ein Konzert zu stopfen, welches dann um 22.30 beendet werden muss, damit Bochumer Teenager im Anschluss an das Konzert noch ein wenig in der Disco rumhopsen können/dürfen/sollen, halte ich für... Na ja, die Zeche dürfte an dem Abend genug verdient haben... Insbesondere eine Band wie Communic hätte m.E. mehr Spielzeit verdient. Da hilft leider auch der vernünftige Eintrittspreis wenig. Fates Warning in der Matrix war da schon viel besser organisiert. Eintritt noch günstiger, 1 Vorband, die aber mit einer vernünftigen Spielzeit ausgestattet war.
Benutzeravatar
hellj
Beiträge: 8861
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: RAGE - COMMUNIC(!) - TYR in Deutschland!

Beitrag von hellj »

cold lake hat geschrieben:habe das Konzertchen in Braunschweig besucht:

Scars...: verpasst

Communic: kannte ich nicht, waren super, Gesang kam mir irgendwie vor wie Darrel Wayne, habe den Sänger darauf angesprochen (empfand er zu recht als Kompliment; und auch sonst sehr sympathisch)

Tyr: so viel Bier konnte ich draußen vor der Tyr (ha ha) gar nicht trinken um sie zu verpassen. Mein Fall sind die halt so gar nicht

Rage: mit viel Energie (und ja, auch einiger Spielfreude) haben sie einen routinieren Gig gespielt. ABER irgendwie fehlte mir ein Überraschungsmoment zu meinem Glück. Und vielleicht "Alive but dead" oder anderer lingua mortis-Kram

by the way: wird es nun Mode, dass die Bands Gitarrenplecs (Victor für 1 €) verkaufen? Ich dachte, die fängt man oder bekommt sie beim Autogramme sammeln geschenkt. Übrigends gab es Drumstics (das Paar für 'nen 10er) und auch signierte Trommelfelle (ich glaueb für 25 €).
Ach, der....

Schnäppchen! Mein Ohrenarzt nimmt mehr!
Benutzeravatar
SchneiderHelge
Beiträge: 873
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Siegerland

Re: RAGE - COMMUNIC(!) - TYR in Deutschland!

Beitrag von SchneiderHelge »

Ich war gestern mit OGER in Aschaffenburg.
War mein erster Besuch im Colosseum. Sehr feiner, sehr sauberer Club übrigens. Und voll war er (also der Club und der OGER) auch.

Über die erste Vorband schweigen wir lieber. Wenn die mal einen Sänger haben könnte es vielleicht mal was werden.

Communic waren super, sind toll angekommen und haben vor allem Stücke ihres neuen Albums gespielt. Auf die großen Hits (Conspiracy..., Ocean Bed, Fooled by the serpent) wurde aufgrund der mageren Spielzeit weitestgehend verzichtet.... Schön auch dass der Odleiff offensichtlich wieder Freude am Leben gefunden hat. Dieser begnadete Musiker ist ein Sympatikus vor dem Herrn. Die Spielzeit von Communic war natürlich mindestens eine halbe Stunde zu kurz. Die Jungs würde ich gerne mal als Headliner betrachten.

TYR sind eigentlich gar nicht meine Baustelle, haben mir aber erstaunlich gut gefallen. Anfangs wollte der technische (Power) Metal in meinen Ohren irgendwie nicht so recht mit den folkigen Gesängen harmonieren, aber nach ein zwei Songs machte das Ganze dann doch irgendwie Sinn. Außerdem kam die Truppe einfach bodenständig und sympathisch rüber. Und mit "Hail to the hammer" hat die Band einen richtigen Hit im Programm. Gefiel !

Von RAGE hatte ich eigentlich nicht viel erwartet. Ich habe die Band schon zig mal in allen möglichen Besetzungen gesehen, und eigentlich bin ich ein Fan der Besetzung mit Manni und Efti...
Aber die Band hat mit sehr viel Spielfreude losgelegt. Der Sound war brillant und die Songauswahl ebenfalls. Zwischendurch kam Odleiff von Communic auf die Bühne um einen Song von Viktor gemeinsam mit der Band zu performen. Schön !
Neben den obligatorischen Stücken vom neuen Album (die allesamt sehr gut ankamen) wurden auch Oldies wie "the crawling Chaos", "Light into the darkness" oder "Refuge" ausgepackt. Die Band spielt auf einem schwindeleregend hohen Niveau und Viktor Smolski ist einfach nicht von dieser Welt.
Nach dem obligatorischen "Don´t fear the winter" und "Soundchaser" war dann irgendwann Schluss und ich war restlos begeistert.
Ich werde nie wieder an der jetzigen Besetzung der Band rummäkeln, denn die ist perfekt.

Und das Colosseum ist für uns Siegener eine gute Alternative zu den Clubs im Pott oder in Köln.
Benutzeravatar
Kotzewitsch
Beiträge: 1685
Registriert: 14.01.2010 14:28
Wohnort: Kiel

Re: RAGE - COMMUNIC(!) - TYR in Deutschland!

Beitrag von Kotzewitsch »

Colos-Saal heisst des Ding! ;)

Aber jop, war auch bei uns ein schöner Abend in Aschaffenburg, kann auch quasi alles so unterschreiben... Nur Rage zünden bei mir generell nich mehr so sehr wie früher.

Und freu mich auf Communic aufm Metal Inferno, da haben die wenigstens 80 Minuten Spielzeit... die 40 waren echt zu kurz! ^^
Benutzeravatar
oger
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 12267
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Siegen

Re: RAGE - COMMUNIC(!) - TYR in Deutschland!

Beitrag von oger »

SchneiderHelge hat geschrieben:Ich war gestern mit OGER in Aschaffenburg.
War mein erster Besuch im Colosseum. Sehr feiner, sehr sauberer Club übrigens. Und voll war er (also der Club und der OGER) auch.
Nur ein bisschen. :clown:

Ansonsten unterschreib ich die Einschätzung mal so. Ein wirklich guter Club für Wochenendmetaller wie uns.

Das rote Communic-Shirt ist leider ein bisschen stramm an den Hüften.

Von Tyr werd ich mir mal das letzte Album zulegen.
Benutzeravatar
LastInLine
Beiträge: 4135
Registriert: 16.08.2009 15:59
Wohnort: One Night In The City

Re: RAGE - COMMUNIC(!) - TYR in Deutschland!

Beitrag von LastInLine »

Ich find ja das rote Communic-Shirt pottenhässlich, ne? *g*
Benutzeravatar
oger
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 12267
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Siegen

Re: RAGE - COMMUNIC(!) - TYR in Deutschland!

Beitrag von oger »

Ein bisschen modische Koketterie schadet nie...


:D
Benutzeravatar
LastInLine
Beiträge: 4135
Registriert: 16.08.2009 15:59
Wohnort: One Night In The City

Re: RAGE - COMMUNIC(!) - TYR in Deutschland!

Beitrag von LastInLine »

In der Tat. Wäre ein anderes Bildchen vorne drauf, würde ich mir wohl auch eines kaufen, da unschwarze Bandshirts = Geil (meistens zumindest)
Benutzeravatar
latesttragicsuicide
Beiträge: 237
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: RAGE - COMMUNIC(!) - TYR in Deutschland!

Beitrag von latesttragicsuicide »

Ich hab mir das rote Communic-Shirt auch gegönnt. Fällt schon auf im Kleiderschrank :D
The media loves their latest tragic suicide
Benutzeravatar
oger
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 12267
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Siegen

Re: RAGE - COMMUNIC(!) - TYR in Deutschland!

Beitrag von oger »

Das Bildchen vorne drauf ist doch auch gar nicht schlimm, sind doch nur so zwei Flügel oder sowas drauf...
Benutzeravatar
LastInLine
Beiträge: 4135
Registriert: 16.08.2009 15:59
Wohnort: One Night In The City

Re: RAGE - COMMUNIC(!) - TYR in Deutschland!

Beitrag von LastInLine »

oger hat geschrieben:Das Bildchen vorne drauf ist doch auch gar nicht schlimm, sind doch nur so zwei Flügel oder sowas drauf...
Ich frage mich halt, was das groß mit deren Musik zu tun haben soll. Oder soll das ein Sinnbild darstellen, das sein verstorbenes Kind als Engel jetzt im Himmel lebt? Wäre irgendwie gegen den Sinn der Liedtexte der Bottom Deep.
Benutzeravatar
LastInLine
Beiträge: 4135
Registriert: 16.08.2009 15:59
Wohnort: One Night In The City

Re: RAGE - COMMUNIC(!) - TYR in Deutschland!

Beitrag von LastInLine »

Wer wie ich vor allem scharf auf Communic ist, sollte eventuell mal das Metal Inferno besuchen. Das ist in Paderborn Ende April.
Antworten