Heaven and Hell in Gießen 8.6.

Alles zu Live Clubshows und Festivals
Antworten
Benutzeravatar
blastbeatberserker
Beiträge: 24
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: No country for old men

Heaven and Hell in Gießen 8.6.

Beitrag von blastbeatberserker »

HI
Weiß jemand , wer gestern vor Axel Rudi Pell gespielt hat?

Geiles Konzert übrigens....
.
.
.
"Saufst, stiabst
Saufst net, stiabst aa
Oiso sauf i..."

.
.(Motto der Wies'n)
Benutzeravatar
tofukeule
Beiträge: 46
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Hersfeld
Kontaktdaten:

Re: Heaven and Hell in Gießen 8.6.

Beitrag von tofukeule »

Das war Ripper Owens. Immer wieder nett, wenn unangekündigte Bands vorm offiziellen Beginn auf die Bühne müssen...

H & H waren ja wohl mal schwer fett! Ich hab den kleinen Italiener selten besser trällern hören. Langsam macht er mir Angst...
MetalMeltdown
Beiträge: 150
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Heaven and Hell in Gießen 8.6.

Beitrag von MetalMeltdown »

Wann ging's denn los und wer hat wie lange gespielt und wann haben H&H angefangen? :)
BOLLNÄS-METAL RULES
Benutzeravatar
tofukeule
Beiträge: 46
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Hersfeld
Kontaktdaten:

Re: Heaven and Hell in Gießen 8.6.

Beitrag von tofukeule »

Los gings so gegen 19:45. Die beiden anderen Fragen kann ich leider nicht beantworten, da ich üblicherweise nicht mit der Stoppuhr am Start bin, sondern die Mucke genieße. 8)
Benutzeravatar
powercreation
Beiträge: 485
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Forchheim

Re: Heaven and Hell in Gießen 8.6.

Beitrag von powercreation »

Zumindest auf der Homepage von Tim Owens stehen die Termine. Im Heaven And Hell Thread hab ich es auch geschrieben, soweit ich mich entsinne.
Benutzeravatar
Skar
Beiträge: 112
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Heaven and Hell in Gießen 8.6.

Beitrag von Skar »

War gestern in Bamberg in der Arena. War wie erwartet der Hammer. Kann jeden nur empfehlen, sich diese Götterband zu geben. Wahnsinn, wie geil die Stimme von Dio noch immer ist. Aber eigentlich besteht die ganze Band aus genialen Musikern. Und die neuen Songs sind auch live der Hammer!!!
Achja, noch ne Anmerkung wegen der AC/DC - Fan - Diskussion. Hatte deswegen etwas bedenken, aber anscheinend ziehen H&H überhaupt kein Trendpublikum. Waren (fast) nur Metaller, Altrocker und Fans (auch junge mit Kutte) vor Ort. Ist aber bezeichnend, dass bei Nightwish in der Arena ungefähr doppelt so viel Publikum war wie gestern. Unfassbar, dass die Urväter des Metals weniger Interesse hervorrufen als diese Plastikpopband....
Werde mir jetzt nochmal die kompletten Alben von den vier Herren geben und den Gig Revue passieren lassen :pommes: :pommes: :pommes:
NECROPHOBIC (Swe)
SCHAMMASCH (Swi)
DEMONICAL (Swe)
CUT UP (Swe)
DARKENED NOCTURN SLAUGHTERCULT
VANHELGD (Swe)
ALTARAGE (Esp)
SLAUGHTERDAY
NARVIK
TOTAL HATE
ABSENT/MINDED
NEKROVAULT
HELLBURST

23.03./24.03.2018
HIRSCHAID - JAHNHALLE
MetalMeltdown
Beiträge: 150
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Heaven and Hell in Gießen 8.6.

Beitrag von MetalMeltdown »

Kann nicht einfach mal jemand sagen, wer ungefähr wann gespielt hat, zumindest wann Heaven & Hell auf die Bühne gegangen sind?
BOLLNÄS-METAL RULES
Benutzeravatar
Skar
Beiträge: 112
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Heaven and Hell in Gießen 8.6.

Beitrag von Skar »

Sorry, kann ich nicht (genau) sagen. Ich konnte arbeitstechnisch erst gegen 21:30 Uhr in die JakoArena. Da haben H&H schon gespielt (angeblich ca. 15min). ARP hab ich daher gar nicht gesehen und kann dazu auch nichts sagen. Gegen 22:50 war das Konzert nach einer Zugabe beendet. Hoffe ich konnte ein wenig helfen :-)
NECROPHOBIC (Swe)
SCHAMMASCH (Swi)
DEMONICAL (Swe)
CUT UP (Swe)
DARKENED NOCTURN SLAUGHTERCULT
VANHELGD (Swe)
ALTARAGE (Esp)
SLAUGHTERDAY
NARVIK
TOTAL HATE
ABSENT/MINDED
NEKROVAULT
HELLBURST

23.03./24.03.2018
HIRSCHAID - JAHNHALLE
Benutzeravatar
metalheubi
Beiträge: 61
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: neustadt
Kontaktdaten:

Re: Heaven and Hell in Gießen 8.6.

Beitrag von metalheubi »

Skar hat geschrieben:War gestern in Bamberg in der Arena. War wie erwartet der Hammer. Kann jeden nur empfehlen, sich diese Götterband zu geben. Wahnsinn, wie geil die Stimme von Dio noch immer ist. Aber eigentlich besteht die ganze Band aus genialen Musikern. Und die neuen Songs sind auch live der Hammer!!!
Achja, noch ne Anmerkung wegen der AC/DC - Fan - Diskussion. Hatte deswegen etwas bedenken, aber anscheinend ziehen H&H überhaupt kein Trendpublikum. Waren (fast) nur Metaller, Altrocker und Fans (auch junge mit Kutte) vor Ort. Ist aber bezeichnend, dass bei Nightwish in der Arena ungefähr doppelt so viel Publikum war wie gestern. Unfassbar, dass die Urväter des Metals weniger Interesse hervorrufen als diese Plastikpopband....
Werde mir jetzt nochmal die kompletten Alben von den vier Herren geben und den Gig Revue passieren lassen :pommes: :pommes:
war auch in bamberg dabei, sau geil show die H&H da abgezogen haben.
der sound wahr mehr als fett, vor allem buttlers bass war eine einzige bombe!!!

ARP und der ripper waren auch sehr stark, mit owens hat ja kaum jemand gerechnet wurde aber super angenommen, die halle füllte sich auch schnell.
bei arp kam leider kaum stimmung auf, ich hattte das gefühl, daß fast keine sau die band kannte. viel jubel nach jedem lied, aber keine stimmung während der songs. alle, meist ältere herren, sagten immer nur: "nicht schlecht, muss ich mir mal kaufen" :kratz: ohne scheiß kein witz

also ich kann diese tour nur jeden empfehlen, 3 überragende sänger, 3 giganten gitarristen (beim ripper is ja chris caffery dabei) und auch die drummer sind absolute spitzenklasse!!!!

hier ist noch die setlist vom bamberger konzert
http://www.setlist.fm/setlist/heaven-an ... 60dd5.html
Benutzeravatar
OldschdodPiranha
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2628
Registriert: 19.01.2009 23:20
Wohnort: Bayreuth

Re: Heaven and Hell in Gießen 8.6.

Beitrag von OldschdodPiranha »

War auch in Bamberg. Hammer!

Bei "Falling Off The Edge Of The World" war ich dem Heulen nahe.
Antworten