Wacken World Wide 2020

Alles zu Live Clubshows und Festivals
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 11338
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: Wacken World Wide 2020

Beitrag von Kaleun Thomsen »

Zumindest habe ich einen Effekt! Moment..
Swingtime is good time, good time is better time!
Benutzeravatar
danny212
Beiträge: 225
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Wacken World Wide 2020

Beitrag von danny212 »

wie fandet ihr es jetzt insgesamt.
Ich habe nicht alles gesehen, aber insgesamt fand ich es etwas flach, von den Ankündigungen hatte ich mehr erwartet,
Aber es war doch etwas frischer Metal Wind in der Festival freien Zeit
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 4309
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: Wacken World Wide 2020

Beitrag von TMW316 »

Ich hab fast alles verpasst. Am Samstag morgen habe ich bemerkt, dass das schon angefangen hat - ich dachte es sei erst Anfang August... naja ;)

Aber die virtuellen Arenen sind eigentlich jetzt besser als nix.

https://www.magenta-musik-360.de/festiv ... d-guardian
https://www.magenta-musik-360.de/festiv ... ng-kreator

Ok, die Zuschauer und die Umgebung könnte man schon etwas schöner und realistischer machen ;).

Das Rage Set war auch gut gemacht:

https://www.magenta-musik-360.de/festiv ... -2020-rage

Es hätten nur insgesamt international ein paar mehr Bands mitmachen können, zumal die eh nur zu Hause rumsitzen zur Zeit. Auf Twitch und Youtube wirds ja auch gemacht.
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
TAFKAR
Beiträge: 3537
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Todesstern des Südens

Re: Wacken World Wide 2020

Beitrag von TAFKAR »

Ich hab eigentlich nur Blind Guardian komplett und mit Interesse gesehen. Das fand ich insofern interessant, da BG live ja schon sehr von Mitsing-Parts leben. Hansi hat dann nach "Valhalla" ganz passend von der "saddest version ever" gesprochen. :-D Trotzdem ein sehr cooler Auftritt, nette Setlist, Hansi prima bei Stimme...

Ansonsten: Bemerkenswert fand ich, wie die Lautstärke des Publikums an den Auftritt angepasst wurde. Mit "Jubel lauter drehen" nach Ansagen etc. So stell ich mir die Übertragung von Fußballspielen in 10 Jahren vor. Bisserl beängstigend.

Die Virtual Stage wiederum war ganz okay. Ich hab vorher ein paar Online-Konzerte gesehen, und hatte da immer wieder das Gefühl, man schaut einer Band im Proberaum zu.

Bei Twitter gab es ein wenig Kritik daran, dass die Interviews nicht übersetzt wurden - das hätte man gerade unter dem Stichwort "Wacken World Wide" sicher besser lösen können.
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 11676
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Wacken World Wide 2020

Beitrag von OriginOfStorms »

TMW316 hat geschrieben: 04.08.2020 14:38 Ich hab fast alles verpasst. Am Samstag morgen habe ich bemerkt, dass das schon angefangen hat - ich dachte es sei erst Anfang August... naja ;)
Samstag war der 1.8. ...
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Benutzeravatar
danny212
Beiträge: 225
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Wacken World Wide 2020

Beitrag von danny212 »

ja das Publikum! Am besten waren die Kühe!
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 4309
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: Wacken World Wide 2020

Beitrag von TMW316 »

OriginOfStorms hat geschrieben: 04.08.2020 23:18
TMW316 hat geschrieben: 04.08.2020 14:38 Ich hab fast alles verpasst. Am Samstag morgen habe ich bemerkt, dass das schon angefangen hat - ich dachte es sei erst Anfang August... naja ;)
Samstag war der 1.8. ...
Ja aber es fing ja schon am 29.7. an.
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 11676
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Wacken World Wide 2020

Beitrag von OriginOfStorms »

TMW316 hat geschrieben: 05.08.2020 19:38
OriginOfStorms hat geschrieben: 04.08.2020 23:18
TMW316 hat geschrieben: 04.08.2020 14:38 Ich hab fast alles verpasst. Am Samstag morgen habe ich bemerkt, dass das schon angefangen hat - ich dachte es sei erst Anfang August... naja ;)
Samstag war der 1.8. ...
Ja aber es fing ja schon am 29.7. an.
Das Wochenende halt an dem das Festival gewesen wäre. Immer bis zum ersten Samstag im August.
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Benutzeravatar
Wishmonster
Beiträge: 6431
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hall Of The Mountain King

Re: Wacken World Wide 2020

Beitrag von Wishmonster »

TAFKAR hat geschrieben: 04.08.2020 19:12 Ich hab eigentlich nur Blind Guardian komplett und mit Interesse gesehen. Das fand ich insofern interessant, da BG live ja schon sehr von Mitsing-Parts leben. Hansi hat dann nach "Valhalla" ganz passend von der "saddest version ever" gesprochen. :-D Trotzdem ein sehr cooler Auftritt, nette Setlist, Hansi prima bei Stimme.
Guardian waren richtig gut, mit einer richtig starken Setlist. Daneben haben wir noch Kreator bewusst geschaut. Mein Schwager hatte draußen den Pavillon aufgebaut, und zumindest am Freitag Dosenbier serviert, so dass wenigstens ein wenig Festivalfeeling aufgekommen ist.

Die Animation der Bühne fand ich ganz gut, das ganze drumherum hätte man sich aber sparen können. Diese komischen Bälle als Publikumsersatz waren schon sehr grenzwertig. Es war auf jeden Fall ein ganz anderes Erlebnis als diese Proberaumsessions, die es bisher so gab.
Benutzeravatar
danny212
Beiträge: 225
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Wacken World Wide 2020

Beitrag von danny212 »

nach ein paar mal drüber schlafen fande ich es mitlerweile echt gut
auch unter der sicht wann mal wieder sowas bekommt oder ein richtiges live konzert
Antworten