Wacken 2019

Alles zu Live Clubshows und Festivals
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 4106
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Wacken 2019

Beitrag von TMW316 »

Wer zum Geier ist eigentlich dieses Parkway Drive und wie kommen die an einen Headliner Spot am Samstag Abend? Ich hab bis heute noch nie im Leben von der Band gehört... :ka:

Aber ich freu mich auf Airbourne, Slayer und Rage (und Opeth vielleicht ;)). :)
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 24568
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Located entirely within your kitchen
Kontaktdaten:

Re: Wacken 2019

Beitrag von costaweidner »

Unabhängig davon, dass das natürlich Pansenmusik ist, scheinst du mal wieder hinter dem Mond zu wohnen.
"We do beg your pardon, but we are in your garden."

Letterboxd - My life in film.
ego
Beiträge: 708
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Freiburg

Re: Wacken 2019

Beitrag von ego »

Weiß jemand welche Bands Magenta Musik zeigt?
We are different
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7576
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wacken 2019

Beitrag von monochrom »

ego hat geschrieben:Weiß jemand welche Bands Magenta Musik zeigt?
https://www.magenta-musik-360.de/wacken ... tes-lineup
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10483
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Wacken 2019

Beitrag von OriginOfStorms »

costaweidner hat geschrieben:Unabhängig davon, dass das natürlich Pansenmusik ist, scheinst du mal wieder hinter dem Mond zu wohnen.
Da hab ich auch nur den Namen schon mal gehört. Einen Song bewusst noch nie. Ist das so schlimm wie Bring Me The Horizon? Der Name lässt mich ähnlichen Gurkensound vermuten.
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Benutzeravatar
Traser
Beiträge: 7097
Registriert: 20.06.2009 17:56
Wohnort: Kick-Ass Offebach

Re: Wacken 2019

Beitrag von Traser »

Also Sabaton geht ungefähr so los wie ich das befürchtet habe. :hmpf:
Benutzeravatar
Feindin
Moderator
Moderator
Beiträge: 8424
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lylesburg
Kontaktdaten:

Re: Wacken 2019

Beitrag von Feindin »

Vor allem nur auf einer Bühne, wo ist da jetzt der Witz?
OK, soll reichen.
Ich habs immerhin versucht.
Memory, prophecy and fantasy -
the past, the future and the dreaming moment between -
are all one country, living one immortal day.
To know that is wisdom.
To use it is the Art.
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 4106
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: Wacken 2019

Beitrag von TMW316 »

costaweidner hat geschrieben:Unabhängig davon, dass das natürlich Pansenmusik ist, scheinst du mal wieder hinter dem Mond zu wohnen.
Hat die Rock Hard schon jemals von berichtet? Waren die mal aufm Cover? Album des Monats? Oder was muss man zahlen um diesen Spot bei Wacken zu bekommen, den sonst nur Avantasia und die ganz großen kriegen? ;)

Hab natürlich typischerweise Airbourne verpasst... :(

Das TBC morgen bei den Streams sollten dann hoffentlich COF und Slayer sein.
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
Benutzeravatar
Traser
Beiträge: 7097
Registriert: 20.06.2009 17:56
Wohnort: Kick-Ass Offebach

Re: Wacken 2019

Beitrag von Traser »

We all were on the run
the battle has begun
nowhere to run
it will be done
lalalalalala
:D
Das ist für andere Menschen, ich muss das ausmachen.
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7576
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wacken 2019

Beitrag von monochrom »

Keine Minute ist der Scheissdreck aushaltbar.
I, too, wish to be a decent manboy
VoiceOfTheSoul
Beiträge: 382
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Dortmund

Re: Wacken 2019

Beitrag von VoiceOfTheSoul »

Hab's gerade tatsächlich ne Stunde ausgehalten, weil mein Sohn das gucken wollte und ich wissen wollte wie die das mit den zwei Bühnen machen. Habe bisher immer vermieden mich mit dieser Band zu beschäftigen, aber was soll ich sagen: Alle Kritikpunkte, die im 'The Great War'-Thread angebracht wurden, sind wahr. Billigstes Aldi-Songwriting und Trallala-Melodien, kaum hörbare Gitarren (auch wenn da gerade teilweise vier Gitarristen auf der Bühne nzw. den Bühnen stehen), penetrant laute Keyboards und ein sagenhaft schlechter Sänger. Alter... Dagegen sind ja selbst Doro und Crematory anspruchsvoll. :sick: Musik für Leute mit Böhse Onkelz-Heckscheibenaufkleber.

Aber die Massen scheinen tatsächlich begeistert zu sein. Was läuft denn nur falsch mit der Szene, wenn DAS die neuen großen Headliner nach Sabbath, Maiden und Metallica sind...?!
We are young
Wandering the face of the earth
Wondering what our dreams might be worth
Learning that we`re only immortal for a limited time

- Neil Peart (1952-2020) -
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 10331
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: Wacken 2019

Beitrag von Kaleun Thomsen »

VoiceOfTheSoul hat geschrieben:
Aber die Massen scheinen tatsächlich begeistert zu sein. Was läuft denn nur falsch mit der Szene, wenn DAS die neuen großen Headliner nach Sabbath, Maiden und Metallica sind...?!
Na ja, das Gros dürfte kaum noch aus Musikliebhabern bestehen sondern aus Festival-Touris, die auch zum Schlager-Reichsparteitag oder wie der Scheiß heißt nach HH fahren. Für Leute, die echt noch Bock auf Musik haben, gibt es doch zum Glück genug Alternativen. Wacken ist verbrannte Erde.

Kommt mal lieber alle zum PSOA. Ist zwar größtenteils Geballer, dafür aber ehrlich und ohne Sparkassen-Reisegruppen und örtlichen Trachtenverein. Bier, coole Leute und musikalisch auf die Nuss. Und man öffnet sich da ja auch anderen Stilrichtungen, z.B. spielen dieses Mal die fantastischen Night Demon. Besser geht's doch gar nicht.
Swingtime is good time, good time is better time!
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 24568
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Located entirely within your kitchen
Kontaktdaten:

Re: Wacken 2019

Beitrag von costaweidner »

OriginOfStorms hat geschrieben:
costaweidner hat geschrieben:Unabhängig davon, dass das natürlich Pansenmusik ist, scheinst du mal wieder hinter dem Mond zu wohnen.
Da hab ich auch nur den Namen schon mal gehört. Einen Song bewusst noch nie. Ist das so schlimm wie Bring Me The Horizon? Der Name lässt mich ähnlichen Gurkensound vermuten.
Selbe Richtung in Nuancen, ja.
@TMW: Stimmt. Album des Monats und Titelseite im RH sind ja die größten Merkmale der gesamten Szene. Ich vergaß.
"We do beg your pardon, but we are in your garden."

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 4106
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: Wacken 2019

Beitrag von TMW316 »

costaweidner hat geschrieben:[...]
@TMW: Stimmt. Album des Monats und Titelseite im RH sind ja die größten Merkmale der gesamten Szene. Ich vergaß.
Wenn man nur die Rock Hard liest dann schon. Im Deaf Forever hab ich da aber auch glaube ich noch nicht viel drüber gelesen. ;)

Und ehrlich gesagt surfe ich fast nie bewusst auf Metal Seiten im Netz, nur wenn ich speziell Reviews suche.

Auf Youtube hab ich glaube ich auch noch nie (vorher) was von denen gesehen.

Hab mal in ein Video reingeschaut und so wirklich besonders klang das jetzt nicht. Hätte man auch irgend ne andere Core Band nehmen können.

Warum kriegen Between the Buried and Me nicht mal so einen Spot? Die hätten es mal verdient. :prost:
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7104
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: Wacken 2019

Beitrag von Susi666 »

TMW316 hat geschrieben: Warum kriegen Between the Buried and Me nicht mal so einen Spot? Die hätten es mal verdient. :prost:
!!!
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Antworten