Overkill gestern @ Zeche

Alles zu Live Clubshows und Festivals
Antworten
Benutzeravatar
snomex
Beiträge: 285
Registriert: 15.07.2009 08:37

Overkill gestern @ Zeche

Beitrag von snomex »

Wie immer geil! Zeche gut besucht, aber nicht voll, was wohl mehreren Gründen geschuldet ist. Ferienzeit, Festivalzeit und Sonntag!
Blitz mit fiesem Schnorres, aber extrem agil und gut bei Stimme. Auch der Rest hatte ordentlich Spaß inne Backen, wie ich es selten gesehen habe. Linsk mit Dauergrinsen im Gesicht. Verni und Taylor im ständigen Dialog, ebenfalls mit extrem guter Laune unterwegs.
Blitz sogar mal wieder mit Abschlussdive ins Publikum, was ja früher Standard war, er sich aber zumindest die letzten Male wo ich sie gesehen habe, verkniffen hat.

Und an die Nörgler, die immer behaupten, Overkill hätten ja immer dieselbe Setlist:

Thanks for Nothing, Horrorscope, Wrecking Crew, Electro Violence und I Hate kriegt man beileibe nicht oft geboten.
Benutzeravatar
Feindin
Moderator
Moderator
Beiträge: 9108
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lylesburg
Kontaktdaten:

Re: Overkill gestern @ Zeche

Beitrag von Feindin »

Donnerstag beim PartySan war auch unglaublich geil.
Als hätten sie versucht die Energie, die sie sonst in 90min verballern in nen 50min Gig zu stecken.
Memory, prophecy and fantasy -
the past, the future and the dreaming moment between -
are all one country, living one immortal day.
To know that is wisdom.
To use it is the Art.
Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 8936
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Overkill gestern @ Zeche

Beitrag von BlackMassReverend »

Thanx For Nothing & Electro Violence :o

Goil !
1989 haben wir komplett durchgesoffen !
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28070
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Located entirely within your kitchen
Kontaktdaten:

Re: Overkill gestern @ Zeche

Beitrag von costaweidner »

Die scheinen echt live mal wieder eine Hochphase zu haben. Beim RHF '15 wirkten sie eher schaumgebremst und etwas unmotiviert, dafür hab ich sie nie so stark gesehen wie Ende 2016 auf der Tour mit Crowbar.
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
snomex
Beiträge: 285
Registriert: 15.07.2009 08:37

Re: Overkill gestern @ Zeche

Beitrag von snomex »

costaweidner hat geschrieben:Die scheinen echt live mal wieder eine Hochphase zu haben. Beim RHF '15 wirkten sie eher schaumgebremst und etwas unmotiviert...
Ja, habe ich auch so empfunden.
Benutzeravatar
victimizer666
Beiträge: 1910
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Overkill gestern @ Zeche

Beitrag von victimizer666 »

Feindin hat geschrieben:Donnerstag beim PartySan war auch unglaublich geil.
Als hätten sie versucht die Energie, die sie sonst in 90min verballern in nen 50min Gig zu stecken.
Stimmt. Aber die Setlist war richtig mau. Bis auf "I Hate" keine Überraschungen.

Ja ich weiß, Festival und so... bin inzwischen aber doch etwas übersättigt was Overkill live angeht.
BOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOLT THROWEEEEEEEEEEEEEEEEEEER !!!!!
Benutzeravatar
OldschdodPiranha
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2593
Registriert: 19.01.2009 23:20
Wohnort: Bayreuth

Re: Overkill gestern @ Zeche

Beitrag von OldschdodPiranha »

snomex hat geschrieben:Wie immer geil! Zeche gut besucht, aber nicht voll, was wohl mehreren Gründen geschuldet ist. Ferienzeit, Festivalzeit und Sonntag!
Blitz mit fiesem Schnorres, aber extrem agil und gut bei Stimme. Auch der Rest hatte ordentlich Spaß inne Backen, wie ich es selten gesehen habe. Linsk mit Dauergrinsen im Gesicht. Verni und Taylor im ständigen Dialog, ebenfalls mit extrem guter Laune unterwegs.
Blitz sogar mal wieder mit Abschlussdive ins Publikum, was ja früher Standard war, er sich aber zumindest die letzten Male wo ich sie gesehen habe, verkniffen hat.

Und an die Nörgler, die immer behaupten, Overkill hätten ja immer dieselbe Setlist:

Thanks for Nothing, Horrorscope, Wrecking Crew, Electro Violence und I Hate kriegt man beileibe nicht oft geboten.
Wrecking Crew & Electro-Violence !!!!! Bombe. Bei letzterem hoffentlich auch mit dem irrwitzigen 2-sekündigen Schmuse-Part ? :)
"Der Weg der hermaneutischen Fundamentalontologie als Analytik der Existenzialität des Denkens, des Wesens vom Sein ist ja bei Heidegger fast besser ausgearbeitet als bei Hegel. ....übrigens, kennen Sie den Witz von dem Feuerwehrmann? Mei, der ist gut. Der ist spitze. Hihi. Der ist ganz gut."
Benutzeravatar
snomex
Beiträge: 285
Registriert: 15.07.2009 08:37

Re: Overkill gestern @ Zeche

Beitrag von snomex »

OldschdodPiranha hat geschrieben:
snomex hat geschrieben:Wie immer geil! Zeche gut besucht, aber nicht voll, was wohl mehreren Gründen geschuldet ist. Ferienzeit, Festivalzeit und Sonntag!
Blitz mit fiesem Schnorres, aber extrem agil und gut bei Stimme. Auch der Rest hatte ordentlich Spaß inne Backen, wie ich es selten gesehen habe. Linsk mit Dauergrinsen im Gesicht. Verni und Taylor im ständigen Dialog, ebenfalls mit extrem guter Laune unterwegs.
Blitz sogar mal wieder mit Abschlussdive ins Publikum, was ja früher Standard war, er sich aber zumindest die letzten Male wo ich sie gesehen habe, verkniffen hat.

Und an die Nörgler, die immer behaupten, Overkill hätten ja immer dieselbe Setlist:

Thanks for Nothing, Horrorscope, Wrecking Crew, Electro Violence und I Hate kriegt man beileibe nicht oft geboten.
Wrecking Crew & Electro-Violence !!!!! Bombe. Bei letzterem hoffentlich auch mit dem irrwitzigen 2-sekündigen Schmuse-Part ? :)
Logo! :)
Antworten