Turock Open Air

Alles zu Live Clubshows und Festivals
loenz20
Beiträge: 5440
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Dülmen
Kontaktdaten:

Turock Open Air

Beitragvon loenz20 » 10.08.2017 06:07

Moin, irgendwer am 19 August beim Turock Open Air?

Line up zumindest mit Crowbar und Sacred Reich ist ja schon ziemlich geil. Auch Ignite und Life of Agony würden mich reizen, muss aber Samstag früh nochmal malochen.

Hier mal die Running Order und das Line Up

http://www.turockopenair.de/running-order-online/
Benutzeravatar
Leviathane
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7616
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Blashyrkh

Re: Turock Open Air

Beitragvon Leviathane » 10.08.2017 08:09

Vermutlich nicht. Wird ja eh wieder völlig überfüllt sein und man steht ewig am Eingang oder dicht gedrängt im Festivalgelände. Kostet ja nix, daher zieht es z.T. auch merkwürdige Leute an.

Da zahle ich lieber Eintritt für Clubshows.
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 92929
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Turock Open Air

Beitragvon Thunderforce » 10.08.2017 08:45

Crowbar würde ich schon ganz gerne sehen, aber insgesamt gebe ich Levi da Recht. Die letzten Jahre wars da klar zu voll und der Asi-Anteil ist zumindest gefühlt auch angestiegen, selbiges gilt fürs Nord Open Air (das ich mir dieses Jahr aus diesen Gründen geklemmt habe).

Mal gucken, hängt ja auch vom Wetter ab.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | Last FM | RYM Diary
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 24508
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Turock Open Air

Beitragvon Apparition » 10.08.2017 09:03

Das Nord Open Air dieses Jahr war völlig entspannt, zwar voll, aber nicht unangenehm voll. Man findet eigentlich immer Ecken, wo man genug Luft hat, gerade auch vor der Bühne. Der Asifaktor war auch 0,0. Ok, abgesehen von dem Rentnermetallerpärchen, das bei Death Angel ständig filmen musste und wo er dreist genug war, meine Schulter zum Abstützen für seinen Ellenbogen zu nehmen.

Ich war ja schon ein paar mal da und habe es nie als wirklich schlimm empfunden. Dieses Jahr eher noch besser als letztes.
Der Mensch ist guat, nur die Leut san a Gsindl.
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 46944
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Turock Open Air

Beitragvon Tolpan » 10.08.2017 09:08

Thunderforce hat geschrieben:selbiges gilt fürs Nord Open Air (das ich mir dieses Jahr aus diesen Gründen geklemmt habe).


Apparition hat geschrieben:Der Asifaktor war auch 0,0.

Hm... :D
Noli timere messorem
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 92929
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Turock Open Air

Beitragvon Thunderforce » 10.08.2017 09:18

Billiges Schwein :D
You don't even Nomi.
Thekenumschau | Last FM | RYM Diary
loenz20
Beiträge: 5440
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Dülmen
Kontaktdaten:

Re: Turock Open Air

Beitragvon loenz20 » 10.08.2017 09:20

Okay, ich empfand das als ich 2014 und 2016 da war, immer als okay. Wir hatten auch nie Probleme da ewig lange warten zu müssen, bzw man kam auch noch einigermaßen nach vorne. Halt ein normales Innen Stadt mäßiges Festival. Wo auch mal die eine oder andere Schwade Rauch rüberzieht etc. Übermässig Asig fand ich das Publikum nun aber auch nicht. Ist halt die Frage was man als Asi empfindet, das mal einer vordrängelt?
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 92929
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Turock Open Air

Beitragvon Thunderforce » 10.08.2017 09:27

Letztes Jahr gabs zum Beispiel um ein Haar eine Klopperei, weil irgendein besoffener Penner 3 oder 4 Mal hintereinander in Miffy reingerannt ist und er dann halt irgendwann mal drum gebeten hat, doch mal aufzupassen.
Zack, hatte er eine kleben und nachdem ich den Vogel dann weggeschubst habe, musste der von seinen Kumpels beruhigt und zurückgahalten werden um nicht weiter zu eskalieren.

Ja, mag ein Einzelfall gewesen sein, eber generell war die Stimmung da irgendwie aggressiver als in den jahren zuvor.

Und zu voll ist es mir (!) dort seit jeher. Was halt auch nicht verwundert. Umsonst = Geil = Kommt jeder hin.

Geschmackssache eben.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | Last FM | RYM Diary
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 46944
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Turock Open Air

Beitragvon Tolpan » 10.08.2017 09:30

Wenn es drinnen zu voll ist, bleibt man halt draußen. Musik hört man da immer noch sehr gut, man kann sich schön auf die Stufen nahe der Kirche setzen, hat 5 Kioske mit Bier sowie 10 Fresstempel in der Nähe zur Auswahl und lässt den lieben Gott einen guten Mann sein... :ka:
Noli timere messorem
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 92929
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Turock Open Air

Beitragvon Thunderforce » 10.08.2017 09:33

Wenn es mir zu voll ist, gehe ich halt nicht hin.
Wo ist das fucking Problem? *lol*

Um auf einem Festival auf Stufen rumzusitzen, gibts ja schon das RHF :D
You don't even Nomi.
Thekenumschau | Last FM | RYM Diary
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 46944
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Turock Open Air

Beitragvon Tolpan » 10.08.2017 09:34

Es will Dich ja auch keiner überreden, nur Alternativen wollen wir Dir Mopperkopp aufzeigen...*g*
Noli timere messorem
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 92929
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Turock Open Air

Beitragvon Thunderforce » 10.08.2017 09:36

Das ist sehr lieb, aber mir war schon klar, dass ich nicht gezwungen bin, aufs Gelände zu gehen *g*
Und Crowbar hören kann ich auch zuhause.
Wenn die da spielen und ich da bin, will ich sie auch sehen. *g*
You don't even Nomi.
Thekenumschau | Last FM | RYM Diary
loenz20
Beiträge: 5440
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Dülmen
Kontaktdaten:

Re: Turock Open Air

Beitragvon loenz20 » 10.08.2017 09:46

Thunderforce hat geschrieben:Letztes Jahr gabs zum Beispiel um ein Haar eine Klopperei, weil irgendein besoffener Penner 3 oder 4 Mal hintereinander in Miffy reingerannt ist und er dann halt irgendwann mal drum gebeten hat, doch mal aufzupassen.
Zack, hatte er eine kleben und nachdem ich den Vogel dann weggeschubst habe, musste der von seinen Kumpels beruhigt und zurückgahalten werden um nicht weiter zu eskalieren.

Ja, mag ein Einzelfall gewesen sein, eber generell war die Stimmung da irgendwie aggressiver als in den jahren zuvor.

Und zu voll ist es mir (!) dort seit jeher. Was halt auch nicht verwundert. Umsonst = Geil = Kommt jeder hin.

Geschmackssache eben.


Gut, das mit der Fast Klopperei ist ein Argument. Ich hab da bisher immer Glück gehabt, bei solchen Sachen. Sowohl als man selber man auf solchen Veranstaltungen ziemlich gut dabei war, als auch andersherum.
Benutzeravatar
Nahemah
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7741
Registriert: 12.10.2009 07:25
Wohnort: Hollywoo

Re: Turock Open Air

Beitragvon Nahemah » 10.08.2017 10:08

Ich fand's beim Nord die letzten Jahre teilweise auch zu voll, dieses Jahr war's IMO zumindest am Samstag aber absolut okay. Die sind auch mittlerweile gut organisiert, die Taschenkontrollen am Eingang gingen z. B. sehr schnell vonstatten, so dass die lange Schlange schnell durchgeschleust wurde. Ärgerlich isses natürlich, wenn man nicht mehr reinkommt, da kommt's wohl drauf an, um welche Zeit man da ist. Manche haben wohl zwischen 7 und 8 am Samstag mehrfach versucht, aufs Gelände zu kommen und sind immer abgewiesen worden. Ich war so gegen halb 6 da und es war absolut kein Thema.
Es ist halt zu den Hauptbands voll und auch mal drängelig, da muss man dann eben überlegen, ob man da generell Bock drauf hat.

Die Nummer mit Miffy war allerdings schon oberhart. Dieses Jahr habe ich den Asi-Faktor aber auch als mehr oder weniger nicht vorhanden empfunden.

Der Turock-Samstag ist vorgemerkt, wird aber spontan entschieden. Wenn's pisst oder 35° hat, hält sich meine Lust vermutlich auch in Grenzen.
Benutzeravatar
blakkadder
Beiträge: 94
Registriert: 14.10.2016 12:26
Wohnort: Sauerland

Re: Turock Open Air

Beitragvon blakkadder » 10.08.2017 11:43

Bin Freitag mal wieder da...Life of agony und Ignite sind Pflicht :prost:
Der Freitagabend beim Nord war ganz ok, zwischendurch wurd halt geschlossen, wenn es voll war...
08.11. Paradise Lost 02.12. Emil Bulls 29.12. Kadavar

Abgewanderter Uraltuser Blackadder ausm MH-Forum ;-)

Zurück zu „Alive“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste