Stage Kill Tour mit HAMMERCULT, CRIPPER/MAAT und Supports

Alles zu Live Clubshows und Festivals
Galarr
Beiträge: 17
Registriert: 06.10.2016 22:22

Stage Kill Tour mit HAMMERCULT, CRIPPER/MAAT und Supports

Beitragvon Galarr » 09.06.2017 13:22

Metal FM & Rotten And Poor Promotion präsentieren die Tour Termine:
07.10.2017 – Moers, Bollwerk*
08.10.2017 – Leipzig, Felsenkeller*
20.10.2017 – Greifswald, Klex**
21.10.2017 – Hannover, Lux**
22.10.2017 – Köln, MTC**
27.10.2017 – Markneukirchen, Music Hall**
28.10.2017 – Berlin, Cassiopeia**

**with Cripper *with Maat

Tickets für Köln gibt es auf www.koelnticket.de
FB-Event: https://www.facebook.com/events/1971615 ... ?ref=br_rs
Flyer: https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t31.0-8 ... e=59ACCAC9

Nach einem ausverkauften dritten Rotten And Poor Stage Kill Festival im Januar 2017 in Berlin mit u.a. Bands wie DESTRUCTION oder ASPHYX, geht das Festival, das von der gleichnamigen Werbeagentur Rotten And Poor Promotion zum ersten Mal im Jahre 2014 veranstaltet wurde, im Oktober 2017 auf Tour durch Deutschland.

Als Headliner sind auf dieser Tour die Thrash Metaller von HAMMERCULT am Start. Die Band wurde 2010 in Israel gegründet, gewann im Jahr 2011 den Wacken Metal Battle, war mit Bands wie KREATOR, SEPULTURA, MUNICIPAL WASTE oder NAPALM DEATH auf Tour und gilt mittlerweile als Anführer der israelischen Metal Bewegung. Ihre letzten beiden Alben STEELCRUSHER (2014) und BUILT FOR WAR (2015), sowie ihre aktuelle EP LEGENDS NEVER DIE (2016), auf der die Band ihre Cover Versionen von Bands wie SLAYER, MOTÖRHEAD oder RUNNING WILD präsentieren, waren von großem Erfolg gekrönt.

Als Co-Headliner dieser Tour bestätigt sind die deutschen Thrash Metal Überflieger CRIPPER, welche 2005 in Hannover gegründet wurden und mittlerweile zu einem der angesagtesten deutschen Thrash Metal Acts mutiert sind. Auch sie waren bereits mit Bands wie OVERKILL oder ONSLAUGHT unterwegs.

Als letzte Band des 2017er Stage Kill Tour Line Up‘s ist eine neue Band aus dem Bereich des Heavy Thrash Metals bestätigt, die erst im Jahr 2016 das Licht der Welt erblickte. DAILY INSANITY nennt sich das Projekt um die unbekannten 3 Bandmitglieder, die seit über 25 Jahren im Musikgeschäft unterwegs sind.
Die Rotten And Poor Stage Kill Tour 2017 stellt die ersten Shows der Band dar und wird damit abermals Geschichte schreiben. Mehr Informationen gibt es hier noch nicht. Nur eins: „PREPARE FOR TOTAL MAYHEM!“
Benutzeravatar
prof.common
Beiträge: 47
Registriert: 11.10.2015 10:03
Wohnort: Berlin

Re: Stage Kill Tour mit HAMMERCULT, CRIPPER/MAAT und Supports

Beitragvon prof.common » 29.10.2017 09:47

Gestern Berlin war zwispältig.

Die Jungs vom Opener DAILY INSANITY müssen noch viel lernen, aber dafür sind solche Slots ja auch da.
CRIPPER waren so herrlich wuchtig und dabei doch so erfrischend unpretentiös. Eine absolute Top-Band, die man nicht blos auf die wunderbare Front-Elchkuh reduzieren sollte.
HAMMERCULT kamen auch total fett und nett rüber. Der Preis war mit 16,25€ VVK bzw. 20,-€ AK angemessen.


ABER !!!: Der Veranstalter sollte sich schon fragen, ob man derartige Bedingungen des Hauses akzeptieren sollte. Im Cassiopeia fand im Anschluss an den Gig noch eine (Privat-)Party statt, was für Bands und Fans bedeutete:

Gehetze
zu kurze Stagetimes (Die Bands verfügen über deutlich(!) mehr Material)
keine Zugaben
Rausschmiss aus'm Saal bereits ca. 21:30 Uhr (Offizielles FB-Event versprach 23:00 Uhr als Ende der Veranstaltung).


Sorry, das nächste mal dann bitte auf andere Locations ausweichen. Die gibt es in Berlin nun wirklich sehr zahlreich.

Zurück zu „Alive“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste