Metallica - Live 2018 (Europa)

Alles zu Live Clubshows und Festivals
Benutzeravatar
MasterOfWurst
Beiträge: 5037
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: München

Re: Metallica - Live 2018 (Europa)

Beitragvon MasterOfWurst » 20.03.2017 14:12

Ich schreibe es mal anders:
Keine Band auf diesem Planeten ist es wert, dass man ihr für 2 Std. Routine 50+€ (Holzklasse) in den Arsch bläst. Und das Absurde daran ist, dass die blinden Fanlemminge selber dafür sorgen, dass die Veranstalter bzw. Bands dieser Größe sich die Taschen vollstopfen können. Ich möchte nicht wissen, wieviele Fans sich deswegen ein Konzert von z.B. Metallica gar nicht mehr leisten können, selbst wenn sie wöllten. Fans machen anderen Fans die Preise kaputt. Herrlich. Ich unterstütze den Mist mit meinem eigenen Geldbeutel deswegen schon seit Jahren nicht mehr. Einfach nicht hingehen und ein Zeichen setzen ist natürlich keine Option, dafür müsste man einen Standpunkt haben und auch mal an Andere denken.
Benutzeravatar
t-wolf
Beiträge: 139
Registriert: 04.08.2011 09:08

Re: Metallica - Live 2018 (Europa)

Beitragvon t-wolf » 20.03.2017 21:19

MasterOfWurst hat geschrieben:Ich schreibe es mal anders:
Keine Band auf diesem Planeten ist es wert, dass man ihr für 2 Std. Routine 50+€ (Holzklasse) in den Arsch bläst.


Steile These, es kommt ja schon auch auf die gebotene Show und den Event Charakter an.
ICH habe mich aber gerade köstlich amüsiert, als mir von Eventim die scheinbar völlig ernst gemeinten Preise einer False-Metal Kaspertruppe namens MANOWAR mit 100 Euro ungefragt per Newsletter in die Mailbox flatterte. Sind die vom Wahnsinn bekotzt...?!
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 31360
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Metallica - Live 2018 (Europa)

Beitragvon GoTellSomebody » 20.03.2017 23:08

t-wolf hat geschrieben:
MasterOfWurst hat geschrieben:Ich schreibe es mal anders:
Keine Band auf diesem Planeten ist es wert, dass man ihr für 2 Std. Routine 50+€ (Holzklasse) in den Arsch bläst.


Steile These, es kommt ja schon auch auf die gebotene Show und den Event Charakter an.
ICH habe mich aber gerade köstlich amüsiert, als mir von Eventim die scheinbar völlig ernst gemeinten Preise einer False-Metal Kaspertruppe namens MANOWAR mit 100 Euro ungefragt per Newsletter in die Mailbox flatterte. Sind die vom Wahnsinn bekotzt...?!

Dass die sich und ihren Stellenwert gerne maßlos überschätzen ist aber nicht neu, oder?
hypothalamus
"This ain't no Arsenio Hall show! Destroy something!"
Benutzeravatar
t-wolf
Beiträge: 139
Registriert: 04.08.2011 09:08

Re: Metallica - Live 2018 (Europa)

Beitragvon t-wolf » 21.03.2017 07:33

GoTellSomebody hat geschrieben:
t-wolf hat geschrieben:
MasterOfWurst hat geschrieben:Ich schreibe es mal anders:
Keine Band auf diesem Planeten ist es wert, dass man ihr für 2 Std. Routine 50+€ (Holzklasse) in den Arsch bläst.


Steile These, es kommt ja schon auch auf die gebotene Show und den Event Charakter an.
ICH habe mich aber gerade köstlich amüsiert, als mir von Eventim die scheinbar völlig ernst gemeinten Preise einer False-Metal Kaspertruppe namens MANOWAR mit 100 Euro ungefragt per Newsletter in die Mailbox flatterte. Sind die vom Wahnsinn bekotzt...?!

Dass die sich und ihren Stellenwert gerne maßlos überschätzen ist aber nicht neu, oder?


Natürlich nicht, aber Tickets für 100?! Habe eigens nochmal hier im Forum nachgeguckt, für die letzte Tour war irgendwas von 80 im Gespräch.
Letzteres wäre eine Zahl, die ich mir bei einer Show mit aufwendiger Produktion/Größe für Metallica in der Lanxess in Köln noch vorstellen könnte.
Aber dreistellig für eine mittlerweile größenwahnsinnige Ex-Band, die vor 30 Jahren relevant war...näääää. Ich frage mich, was die da auffahren wollen.
TAFKAR
Beiträge: 6777
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Todesstern des Südens

Re: Metallica - Live 2018 (Europa)

Beitragvon TAFKAR » 21.03.2017 09:07

t-wolf hat geschrieben:Aber dreistellig für eine mittlerweile größenwahnsinnige Ex-Band, die vor 30 Jahren relevant war...näääää. Ich frage mich, was die da auffahren wollen.


Der Preis wird bei Manowar doch im Wesentlichen durch den Hinweis "Abschiedstour" gerechtfertigt. Aber anscheinend ist noch kein Konzert ausverkauft. Für mich ein klassischer Fall von: "Einfach mal schauen, ob man über ebay-Kleinanzeigen am Ende nicht deutlich billiger reinkommt."
"¡Que se dejen de tonterías! ¡Somos el Bayern, joder!"
Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9504
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: *̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡̡

Re: Metallica - Live 2018 (Europa)

Beitragvon Rivers » 21.03.2017 10:16

Die Ticketpreise sind doch sowieso sehr teuer, wenn die Leute dann in größeren Hallen auftreten. Joe Bonamassa ist ein Solo-Künstler mit Band, noch lange entfernt von Abschiedstourneen, nicht besonders größenwahnsinnig aber mit Preisen ab 80 Euro pro Ticket auch schon im Olymp angekommen.

Wieso tritt die Diskussion immer bei den erfolgreichsten und bekanntesten Künstlern auf, die es locker schaffen, Arenen zu füllen? Weil sie die erfolgreichsten und bekanntesten Künstler sind, nech? Da wird es nach oben hin auch keine Grenze geben, weil Dekadenz und Kapitalismus und so. Ich finde den Schritt, den Phil Collins' Management gegangen ist schon sehr krass, aber das hat sich ja schon bei Stones, AC/DC abgezeichnet und wahrscheinlich bei anderen Pop/Rock Künstlern auch.

Es würde mich also nicht wundern, wenn die Metallica-Karten 120, 240 oder 500 Euros kosten würden. Es würde mich wundern, wenn sie 50 Euros kosten würden.
Benutzeravatar
Hyronimus
Beiträge: 10639
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Würzburg

Re: Metallica - Live 2018 (Europa)

Beitragvon Hyronimus » 21.03.2017 11:06

115 Euro für den Innenraum in Stuttgart. Bin gerade am Überlegen, ob's mir das wert ist.
"If I can access the Internet, I might find answers." (Dan Brown)
Last.fm (jetzt mit Blingbling)
Benutzeravatar
drmedmabuse
Beiträge: 154
Registriert: 30.01.2012 15:01
Wohnort: Bavaria

Re: Metallica - Live 2018 (Europa)

Beitragvon drmedmabuse » 21.03.2017 11:07

So, habe eben zwei Tickets für München 2018 erstanden :pommes: . Stehplatzpreis 120€. Ist schon happig. 2009 hab ich noch 170€ für eine Karte bezahlt (aber über Ticketbande, selber schuld). War trotzdem geil, bereut hab ich´s nicht. Jetzt heißt es halt, ein Jahr abwarten...
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 92724
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Metallica - Live 2018 (Europa)

Beitragvon Thunderforce » 21.03.2017 11:31

Die Karten werden übrigens personalisiert sein.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | Last FM | RYM Diary
Benutzeravatar
Rotorhead
Beiträge: 25830
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Metallica - Live 2018 (Europa)

Beitragvon Rotorhead » 21.03.2017 12:07

Personalisiert, begrenzt, sauteuer und kompliziertes Vergabeverfahren mit mehreren Stufen.

Nö danke. Ich will doch nicht zum Mond, sondern zu nem Rockkonzert.
Schade, dass die Zeit in der man entspannt Tickets auch von größeren Bands kaufen konnte irgendwie vorbei zu sein scheint.

Andererseits aber auch Latte, so lange ich Killing Joke, New Model Army oder Haken für 25€ irgendwo sehen kann.
19.5.1987 - 01.02.2009

Don't let this post distract you from the fact that in 1998, The Undertaker threw Mankind off Hell In A Cell, and plummeted 16 ft through an announcer's table
Benutzeravatar
blakkadder
Beiträge: 85
Registriert: 14.10.2016 12:26
Wohnort: Sauerland

Re: Metallica - Live 2018 (Europa)

Beitragvon blakkadder » 21.03.2017 12:31

Nee danke...auf 3stellige Beträge hab ich echt kein Bock...die gebe ich für große Festivals aus.
Ich hab die Jungs so oft gesehen und ich glaub zur DeathM. noch für 65,-€ über Ebay in Oberhausen...
Das sollen dann schön die "Feierabendrocker" ausgeben, die nur 1-2x im Jahr abgehen...ich sponsor lieber kleinere Konzerte :pommes:
30.07. Prong 11.08. Into the Grave 18.08. Turock Open Air 23.08. Ignite 25.08. Reload Festival 02.12. Emil Bulls 29.12. Kadavar

Abgewanderter Uraltuser Blackadder ausm MH-Forum ;-)
Benutzeravatar
Hyronimus
Beiträge: 10639
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Würzburg

Re: Metallica - Live 2018 (Europa)

Beitragvon Hyronimus » 21.03.2017 13:17

Und schon so gut wie ausverkauft, die Termine, für die es noch Tickets gibt, passen sowieso nicht. Da hat mir der zusammengebrochene Server die Entscheidung dankenswerterweise abgenommen :D
"If I can access the Internet, I might find answers." (Dan Brown)
Last.fm (jetzt mit Blingbling)
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 50738
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Metallica - Live 2018 (Europa)

Beitragvon playloud308 » 21.03.2017 16:28

Bei Eventim gibt es ab Freitag Karten. Es gibt also noch genug Karten. Ich bleibe ganz ruhig. Die hohen Preisen der Tickets waren mir aber vorher schon klar. Bin also nicht wirklich überrascht oder stinkig!
Benutzeravatar
das bo
Beiträge: 39
Registriert: 27.10.2012 13:56

Re: Metallica - Live 2018 (Europa)

Beitragvon das bo » 21.03.2017 20:04

Mein letztes Metallica Konzert war 2008 zur Eröffnung der O2-World in Berlin. Damals haben die Karten nur nen 10er gekostet. Und das ganze Geld wurde für die Krebshilfe gespendet. Gute Aktion. Aber auch damals haben die ganzen Idioten die Karten für zum Teil 500 verkauft.

Mittlerweile muss ich die auch nicht mehr sehen. Und schon gar nicht zu dem Preis. Dazu sind die letzten Sachen nicht gut genug.

Ich brauche jedes Jahr nur meine Portion Cannibal Corpse. Dann bin ich schon glücklich. Obwohl dieses Jahr wieder Coke Bust in der Stadt sind. Das wird wieder herrlich.
Benutzeravatar
6666
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10464
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Metal Metal Land
Kontaktdaten:

Re: Metallica - Live 2018 (Europa)

Beitragvon 6666 » 22.03.2017 07:02

bisherige ausbeute: köln 1 oberrang, hamburg unterrang, stuttgart 2 innenraum.
köln 2 wird das schwierigste. nehm ich nur noch dazu, wenn ich innenraum bekomme. dann muss gut sein.
"I can't only not see light... I can't find the tunnel"
http://www.musik-sammler.de/sammlung/6666

Zurück zu „Alive“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste