Gott zum Gruße! oder CD-Sampler IST RockHard!

Alle Themen zum Heft kommen hier rein
Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 2849
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: Gott zum Gruße! oder CD-Sampler IST RockHard!

Beitrag von Alphex » 26.11.2019 19:10

Ich finde, dass es in den Rezensionen sehr oft nicht konkret um die Musik geht, sondern es mit den Metaphern gerne mal übertrieben wird. Ich nehme mir alle Jubeljahre mal eine Ausgabe mit, weil ich die Titelstory lesen will, und den Rest vom Heft finde ich dann meist zu anstrengend, um es wirklich auszulesen.

Denn generell empfinde ich den Schreibstil als größtes Problem der Visions - es wirkt oft etwas bemüht schlauer zu sein, als es letztlich ist. Ich habe wahrlich nichts gegen gehaltvolle Analysen von Popkultur, aber der Inhalt muss zur Form passen. Wenn man über das Wesen von Pimmelrock weiter ausholen will als es zu vermuten wäre (hi), sollte man da eine gewisse Lockerheit in der Sprache mitbringen. Die fehlt mir bei der Visions fast komplett. Und für trockene Sprache sind die Themen meist zu platt oder der Zugang zu seicht (ich habe halt was aus der SoWi-Ecke schon studiert, spannungsfrei geschriebene Zusammenfassungen von Buzzfeed-Wissen bringen für mich weder Entertainment noch Lerneffekt).

Freilich gäbe es in der Visions aber vermutlich eher keine Nummer wie die mit dem Angelripper-Kommentar.
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."

Benutzeravatar
Eiswalzer
Beiträge: 5496
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: In the Land of Wind and Rain
Kontaktdaten:

Re: Gott zum Gruße! oder CD-Sampler IST RockHard!

Beitrag von Eiswalzer » 29.02.2020 13:23

Nein, Leute, jetzt mal im Klartext: Packt die CDs wieder bis an den Rand der Spielzeit voll oder lasst sie ganz weg. Wie das nervt, wenn hier ständig irgendwelche 40-Minuten-Sampler in Cardsleeves durch die Wohnung fliegen, auf denen vielleicht 15 halbwegs interessante Minuten Musik drauf sind... :nerv:

Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 19934
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Gott zum Gruße! oder CD-Sampler IST RockHard!

Beitrag von Dimebag666 » 29.02.2020 13:31

Und wenn die Sampler vollgepackt sind, nehmen sie weniger Platz weg und die gute Musik wird mehr?

Benutzeravatar
Eiswalzer
Beiträge: 5496
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: In the Land of Wind and Rain
Kontaktdaten:

Re: Gott zum Gruße! oder CD-Sampler IST RockHard!

Beitrag von Eiswalzer » 29.02.2020 13:41

Dimebag666 hat geschrieben:
29.02.2020 13:31
Und wenn die Sampler vollgepackt sind, nehmen sie weniger Platz weg und die gute Musik wird mehr?
Das nicht, aber dann käme es mir weniger wie Rohstoffverschwendung vor. Außerdem war früher (c) alles besser. :engel:

Antworten