Alben des Jahres, Leserpolls

Alle Themen zum Heft kommen hier rein
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28074
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Alben des Jahres, Leserpolls

Beitrag von Thunderforce »

Master_of_Insanity hat geschrieben:
18.05.2020 14:42
KingFear hat geschrieben:
18.05.2020 12:21
Arch Enemy - Wages Of Sin (nicht ... Of War!)
Hab gerade nachgeschaut: das ist nicht mein OCR-Programm, das da was bei der Texterkennung falsch erkannt hat. Nein, im Heft steht Wages of War. LOL
Wäre auch reichlich merkwürdig, wenn das ansonsten ja offenbar top funktionierende Programm hier aus "Sin" "War" gemacht hätte *g*
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 21924
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Alben des Jahres, Leserpolls

Beitrag von NegatroN »

Ich hab sie in dem Jahr auf einem ihrer ersten Konzerte mit Gossow am Mikro beim Full Force gesehen und das war der pure Abriss. Was nicht zuletzt an ihr gelegen hat. Da war ich dann schon erst mal derber Fan.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
Master_of_Insanity
Beiträge: 2411
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: On Iced Earth

Re: Alben des Jahres, Leserpolls

Beitrag von Master_of_Insanity »

Thunderforce hat geschrieben:
18.05.2020 14:44
Master_of_Insanity hat geschrieben:
18.05.2020 14:42
KingFear hat geschrieben:
18.05.2020 12:21
Arch Enemy - Wages Of Sin (nicht ... Of War!)
Hab gerade nachgeschaut: das ist nicht mein OCR-Programm, das da was bei der Texterkennung falsch erkannt hat. Nein, im Heft steht Wages of War. LOL
Wäre auch reichlich merkwürdig, wenn das ansonsten ja offenbar top funktionierende Programm hier aus "Sin" "War" gemacht hätte *g*
Genau. Und das Programm funktioniert wirklich top: nur 1-2 Nachbesserungen pro Liste, die ich manuell durchführen muss. Frisst alles, auch die farbenfrohen Layouts des RH (zB rote Schrift auf gelben Hintergrund, oder weisse Schrift auf roten Hintergrund). Sonst würde dieser Thread so nicht funktionieren *g*
"The doctor looked at my eyes, no trace of insanity" - King Diamond - Lies
Hullu poro
Beiträge: 1445
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Halle/Westfalen

Re: Alben des Jahres, Leserpolls

Beitrag von Hullu poro »

Lacuna Coil, Soilwork, Dark Tranquillity und Disturbed mit ihren jeweils besten Alben. Wobei LC mittlerweile sowas von egal sind. Nightwish mit dem besten Album mit Tarja. In Flames auch gut, aber ewig nicht mehr gehört. *lol* @ P.O.D. Bei QOTSA war ich mir nie sicher. Kenne nur "No One Knows", das ich mal toll, mal schäbbig fand.

Und Arch Enemy. War das nicht mit "We Will Rise", wo man für Angela nur ein paar Lumpen hatte? Immerhin konnte sie sich später richtige Kleidung leisten.
Mein Feenname ist Trinkerbell.
Benutzeravatar
Bloody_Sandman
Beiträge: 3102
Registriert: 22.02.2019 16:09

Re: Alben des Jahres, Leserpoll´s, HILFE !?!

Beitrag von Bloody_Sandman »

2002

10/50 (+2 Alben, die ich im Laufe der Jahre wieder abgestoßen habe)

Ein zum Teil echt gruseliger Poll-Jahrgang (zumal einige Scheiben überhaupt nicht hätten dabei sein dürfen, da sie aus 2001 sind). Mit Hängen und Würgen krieg ich da noch ne Top 10 zusammen ... aber da sind dann auch Sachen dabei, die ich seit Ewigkeiten nicht mehr gehört habe. Wie immer finden sich meine persönlichen Lieblingen eher außerhalb des RH-Polls ...

Meine persönliche Top 10 aus diesem Jahr
(dazwischen die in der Liste nicht vorhandenen persönlichen Highlights):

1. MOTÖRHEAD - Hammered
2. SOULFLY - 3
x. SEPULTURA - Revolusongs
3. AMON AMARTH - Versus the World
4. IMMORTAL - Sons of Northern Darkness
x. ORANGE GOBLIN - Coupe De Grace
x. HERMANO - ... Only A Suggestion
x. KING DIAMOND - Abigail II: The Revenge
x. HYPOCRISY - Catch 22
x. PEARL JAM - Riot Act
5. DOWN - II
x. BRANT BJORK & THE OPERATORS - s/t
x. SULA BASSANA - Dreamer
6. LACUNA COIL - Comalies
x. KATAKLYSM - Shadows & Dust
x. SPIRITUAL BEGGARS - On Fire
7. IN FLAMES - Reroute to Remain
8. TESTAMENT - First Strike Still Deadly
9. OPETH - Deliverance
10. MANOWAR - Warriors of the World
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 24552
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Located entirely within your kitchen
Kontaktdaten:

Re: Alben des Jahres, Leserpolls

Beitrag von costaweidner »

"On Fire" ist natürlich wirklich richtig gut, aber die erwähnt ja sowieso nie jemand irgendwo.
"We do beg your pardon, but we are in your garden."

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
judetheobscure
Beiträge: 606
Registriert: 05.10.2010 11:01

Re: Alben des Jahres, Leserpolls

Beitrag von judetheobscure »

Aus dem Poll habe ich verschwindend wenige Alben, aber mit "The Cold White Light" das beste Album der Spätphase von Sentenced. Super Sound und richtig viele, richtige gute Songs. Nicht im Poll, aber aus dem Dunstkreis haben The Black League mit Taneli Jarva am Mikro ein gutes Album und eine hübsche EP (mit dem Nick Cave-Cover "City of Refuge") veröffentlicht.

Ansonsten habe ich noch die BG, ist aber vermutlich die am wenigsten gehörte von ihnen sowie die Soilwork, die ich nach wie vor ziemlich gut finde.

"Process of Belief" war dann vor ein paar Jahren tatsächlich die erste Bad Religion, die ich mir gekauft habe, weshalb sie ne besondere Bedeutung hat. Die Songs sind aber natürlich auch toll.
Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 3039
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: Alben des Jahres, Leserpolls

Beitrag von Alphex »

judetheobscure hat geschrieben:
18.05.2020 17:17
"Process of Belief" war dann vor ein paar Jahren tatsächlich die erste Bad Religion, die ich mir gekauft habe, weshalb sie ne besondere Bedeutung hat. Die Songs sind aber natürlich auch toll.
Hatte im RH-Review ja auch satte 9.5 Punkte bekommen.
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10468
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Alben des Jahres, Leserpolls

Beitrag von OriginOfStorms »

judetheobscure hat geschrieben:
18.05.2020 17:17
Aus dem Poll habe ich verschwindend wenige Alben, aber mit "The Cold White Light" das beste Album der Spätphase von Sentenced. Super Sound und richtig viele, richtige gute Songs.
Das ist das einzige Album, das mir aus dem Jahrgang ins Auge sticht. Schwaches Jahr, geniale Scheibe.
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Benutzeravatar
KingFear
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 3472
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bavaria

Re: Alben des Jahres, Leserpolls

Beitrag von KingFear »

judetheobscure hat geschrieben:
18.05.2020 17:17
Nicht im Poll, aber aus dem Dunstkreis haben The Black League mit Taneli Jarva am Mikro ein gutes Album und eine hübsche EP (mit dem Nick Cave-Cover "City of Refuge") veröffentlicht.
!!!
Die ersten beiden TBL-Alben und die EP sind völlig Gott.
Put it in gear, motherfucker
For tonight we ride
Benutzeravatar
judetheobscure
Beiträge: 606
Registriert: 05.10.2010 11:01

Re: Alben des Jahres, Leserpolls

Beitrag von judetheobscure »

Alphex hat geschrieben:
18.05.2020 17:56
judetheobscure hat geschrieben:
18.05.2020 17:17
"Process of Belief" war dann vor ein paar Jahren tatsächlich die erste Bad Religion, die ich mir gekauft habe, weshalb sie ne besondere Bedeutung hat. Die Songs sind aber natürlich auch toll.
Hatte im RH-Review ja auch satte 9.5 Punkte bekommen.
Echt, hatte ich nicht auf dem Schirm. Habe einfach im Laden ein Album genommen, das recht günstig war und von dem ich einen Song kannte (natürlich "Sorrow"). Hat mich dann ziemlich umgehauen, auch wenn ich das Ende des Albums nicht ganz so stark wie den Anfang finde.
KingFear hat geschrieben:
19.05.2020 10:04
judetheobscure hat geschrieben:
18.05.2020 17:17
Nicht im Poll, aber aus dem Dunstkreis haben The Black League mit Taneli Jarva am Mikro ein gutes Album und eine hübsche EP (mit dem Nick Cave-Cover "City of Refuge") veröffentlicht.
!!!
Die ersten beiden TBL-Alben und die EP sind völlig Gott.
Habe ich beide zugegebenermaßen lange nicht mehr gehört, erinnere mich an ziemlich schweren, räudigen Rock. Müsste ich mal wieder ausprobieren.
Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 3039
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: Alben des Jahres, Leserpolls

Beitrag von Alphex »

judetheobscure hat geschrieben:
19.05.2020 19:17
Echt, hatte ich nicht auf dem Schirm. Habe einfach im Laden ein Album genommen, das recht günstig war und von dem ich einen Song kannte (natürlich "Sorrow"). Hat mich dann ziemlich umgehauen, auch wenn ich das Ende des Albums nicht ganz so stark wie den Anfang finde.
Ich war über American Jesus auf die Band gestoßen, und dann hatte ich halt circa 500 Alben zur Wahl, die ja angeblich auch alle großartig waren (und: ja, stimmt). Die TPOB war damals die Aktuellste und laut vielen Reviews auch richtig super, daher eine meiner ersten. Das völlig großartige Artwork bzw. "Booklet-Erlebnis" haben sicher auch geholfen. Und ja, gegen Ende wird es schwächer. Die Bonustracks sind aber auch völlig super, falls du die nicht kennst - "Shattered Faith" und "Who We Are" heißen die.
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."
Benutzeravatar
judetheobscure
Beiträge: 606
Registriert: 05.10.2010 11:01

Re: Alben des Jahres, Leserpolls

Beitrag von judetheobscure »

Alphex hat geschrieben:
19.05.2020 19:27
judetheobscure hat geschrieben:
19.05.2020 19:17
Echt, hatte ich nicht auf dem Schirm. Habe einfach im Laden ein Album genommen, das recht günstig war und von dem ich einen Song kannte (natürlich "Sorrow"). Hat mich dann ziemlich umgehauen, auch wenn ich das Ende des Albums nicht ganz so stark wie den Anfang finde.
Ich war über American Jesus auf die Band gestoßen, und dann hatte ich halt circa 500 Alben zur Wahl, die ja angeblich auch alle großartig waren (und: ja, stimmt). Die TPOB war damals die Aktuellste und laut vielen Reviews auch richtig super, daher eine meiner ersten. Das völlig großartige Artwork bzw. "Booklet-Erlebnis" haben sicher auch geholfen. Und ja, gegen Ende wird es schwächer. Die Bonustracks sind aber auch völlig super, falls du die nicht kennst - "Shattered Faith" und "Who We Are" heißen die.
Die beiden Songs kannte ich tatsächlich nicht. Beide saustark, danke für den Hinweis!

Und die Utopia A.D. von The Black League ist wirklich fantastisch. Taneli Jarva in Hochform und dazu gute, erdiige Songs, gefühlt etwas straighter und bluesiger als Sentenced zu Amok-Zeiten.
Benutzeravatar
Master_of_Insanity
Beiträge: 2411
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: On Iced Earth

Re: Alben des Jahres, Leserpolls

Beitrag von Master_of_Insanity »

Das Jahr 2003

1. Iron Maiden - Dance Of Death
2. Machine Head - Through The Ashes Of Empires
3. Masterplan - Masterplan
4. Dimmu Borgir - Death Cult Armageddon
5. Metallica - St. Anger
6. Arch Enemy - Anthems Of Rebellion
7. Soilwork - Figure Number Five
8. Dream Theater - Train Of Thought
9. Anthrax - We've Come For You All
10. Six Feet Under - Bringer Of Blood
11. Children Of Bodom - Hate Crew Deathroll
12. Nevermore - Enemies Of Reality
13. King Diamond - The Puppet Master
14. In Extremo - 7
15. Type 0 Negative - Life Is Killing Me
16. Rage - Soundchaser
17. Blind Guardian - Live
18. Naglfar - Sheol
19. Circle II Circle - Watching In Silence
20. Deep Purple - Bananas
21. Stratovarius - Elements Pt. 2
22. Dew-Scented - Impact
23. Destruction - Metal Discharge
24. Rush - Rush In Rio
25. Brainstorm - Soul Temptation
26. Grave Digger - Rheingold
27. Led Zeppelin - How The West Was Won
28. Disbelief - Spreading The Rage
29. Turbonegro - Scandinavian Leather
30. Helloween - Rabbit Don't Come Easy
31. Die Apokalyptischen Reiter - Have A Nice Trip
32. Evanescence - Fallen
33. The Crown - Possessed 13
34. Kiss - Symphony: Alive IV
35. Dead Soul Tribe - A Murder Of Crows
36. Korn - Take A Look In The Mirror
37. Subway To Sally - Engelskrieger
38. Audioslave - Audioslave
39. Morbid Angel - Heretic
40. Darkthrone - Hate Them
41. Shakra - Rising
42. Doomsword - Let Battle Commence
43. Apocalyptica - Reflections
44. Die Ärzte - Geräusch
45. John Arch - A Twist Of Fate (EP)
46. Gamma Ray - Skeletons In The Closet
47. Within Temptation - Mother Earth
48. Kreator - Live Kreation
49. The Exploited - Fuck The System
50. Marilyn Manson - The Golden Age Of Grotesque
"The doctor looked at my eyes, no trace of insanity" - King Diamond - Lies
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 24552
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Located entirely within your kitchen
Kontaktdaten:

Re: Alben des Jahres, Leserpolls

Beitrag von costaweidner »

Dünn.

Die Anthrax ist ganz gut, die Type O ihre schwächste, aber immer noch super. Die Brainstorm fand ich wohl leider mal gut. *g* Dazu dann Rush als Live-Bonus.
Die Arch-EP muss ich mir irgendwann mal beschaffen, sonst ist da auch nicht viel, wobei es mich betrübt, dass ich es nicht kenne.
"We do beg your pardon, but we are in your garden."

Letterboxd - My life in film.
Antworten