Alben des Jahres, Leserpolls

Alle Themen zum Heft kommen hier rein
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 24463
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Located entirely within your kitchen
Kontaktdaten:

Re: Alben des Jahres, Leserpoll´s, HILFE !?!

Beitrag von costaweidner »

Disbeliefer hat geschrieben:
06.05.2020 19:13
costaweidner hat geschrieben:
06.05.2020 15:50
Doctor_Wasdenn hat geschrieben:
06.05.2020 15:37

Weissglut musikalisch topp, mit das Beste, was es im Bereich NDH je gab, aber heute schwer verdaubar, da der Sänger als rechter Kackklumben erwiesen hat...
Da klingelte etwas, also hab ich mir das nochmal ein bisschen durchgelesen.
Kann man die in der Liste ebenfalls auftauchenden Agathodaimon direkt auch vergessen (wenn man es nicht musikalisch eh schon vermutlich könnte). Bei denen ist er nämlich, nachdem Weissglut in schon rausgekickt hatten, noch als Gastsänger in Erscheinung getreten. Haben bestimmt alle mal wieder von nix gewusst. :?
Davon hör ich aber auch zum ersten Mal. Also, dass der Typ da gastiert hat. Wie, wann, wo?
Laut Wiki im Jahr 2001 bei einem Song namens 'Sacred Divinity'.
"Wenn den Leuten hier einer sagte, sie seien einem Rattenfänger aufgesessen, sie ließen ihn auf der Stelle verhaften und bejubelten den Rattenfänger um so fanatischer."

Oh the wind can carry
All the voices of the sea
Oh the wind can carry
All the echoes home to me

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Disbeliefer
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10213
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bayreuth

Re: Alben des Jahres, Leserpoll´s, HILFE !?!

Beitrag von Disbeliefer »

costaweidner hat geschrieben:
06.05.2020 21:04
Disbeliefer hat geschrieben:
06.05.2020 19:13
costaweidner hat geschrieben:
06.05.2020 15:50
Doctor_Wasdenn hat geschrieben:
06.05.2020 15:37

Weissglut musikalisch topp, mit das Beste, was es im Bereich NDH je gab, aber heute schwer verdaubar, da der Sänger als rechter Kackklumben erwiesen hat...
Da klingelte etwas, also hab ich mir das nochmal ein bisschen durchgelesen.
Kann man die in der Liste ebenfalls auftauchenden Agathodaimon direkt auch vergessen (wenn man es nicht musikalisch eh schon vermutlich könnte). Bei denen ist er nämlich, nachdem Weissglut in schon rausgekickt hatten, noch als Gastsänger in Erscheinung getreten. Haben bestimmt alle mal wieder von nix gewusst. :?
Davon hör ich aber auch zum ersten Mal. Also, dass der Typ da gastiert hat. Wie, wann, wo?
Laut Wiki im Jahr 2001 bei einem Song namens 'Sacred Divinity'.
Na dann. Von dem Album taugt eh nur der Opener was.
Der Rest is Schrott.
Ein Album später wär mir jetzt trotzdem lieber.
Andererseits is das halt schon knapp 20 Jahre her.
Das soll keine Entschuldigung sein, aber wer weiss schon, wer damals warum was gedacht hat?
Um mir den einen Song zu vermeiden, reicht es jedenfalls nicht.
-13
Benutzeravatar
Mustafa_Manson
Beiträge: 3234
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Straubing

Re: Alben des Jahres, Leserpoll´s, HILFE !?!

Beitrag von Mustafa_Manson »

Ja, Seasons war das letzte wirklich fesselnde Album von Slayer.
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 26161
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Alben des Jahres, Leserpoll´s, HILFE !?!

Beitrag von Sambora »

Mustafa_Manson hat geschrieben:
06.05.2020 22:39
Ja, Seasons war das letzte wirklich fesselnde Album von Slayer.
Das war aber auch wirklich eine Macht. Und das nach South.

Slayer waren damals schon die beste Metalband der Welt.
Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9329
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: Alben des Jahres, Leserpoll´s, HILFE !?!

Beitrag von MetalEschi »

Sambora hat geschrieben:
06.05.2020 22:51
Mustafa_Manson hat geschrieben:
06.05.2020 22:39
Ja, Seasons war das letzte wirklich fesselnde Album von Slayer.
Das war aber auch wirklich eine Macht. Und das nach South.

Slayer waren damals schon die beste Metalband der Welt.
Nix gegen Slayer, aber das zweifle ich an :D
hier kommt die Signatur hin
Benutzeravatar
logos
Beiträge: 1597
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Printenhausen

Re: Alben des Jahres, Leserpoll´s, HILFE !?!

Beitrag von logos »

*besitz*

1. Iced Earth - Something Wicked This Way Comes
2. Blind Guardian - Nightfall In Middle-Earth
10. Bolt Thrower - Mercenary
11. Death - The Sound Of Perseverance
13. Slayer - Diabolus In Musica
14. Fear Factory - Obsolete
15. Bruce Dickinson - The Chemical Wedding
18. Anthrax - Vol. 8: The Threat Is Real
20. The Gathering - How To Measure A Planet?
23. H.I.M. - Greatest Lovesongs Vol. 666
24. Stratovarius - Destiny
27. Iron Maiden - Virtual XI
28. Ayreon - Into The Electric Castle
30. Anathema - Alternative 4
31. Black Sabbath - Reunion
34. Devin Townsend - Ocean Machine
36. Shadow Gallery - Tyranny
37. Spock"s Beard - The Kindness Of Strangers

19/50

*immer noch gut find*

10. Bolt Thrower - Mercenary
11. Death - The Sound Of Perseverance
15. Bruce Dickinson - The Chemical Wedding
18. Anthrax - Vol. 8: The Threat Is Real
20. The Gathering - How To Measure A Planet?
23. H.I.M. - Greatest Lovesongs Vol. 666
28. Ayreon - Into The Electric Castle
30. Anathema - Alternative 4
34. Devin Townsend - Ocean Machine
37. Spock"s Beard - The Kindness Of Strangers

10/50

SO schlecht war das Jahr ja nun nicht. Diverse Platzierungen sind allerdings 'ne Frechheit *g*
"Halte dich fern von Idioten!", Lemmy
TAFKAR
Beiträge: 3426
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Todesstern des Südens

Re: Alben des Jahres, Leserpoll´s, HILFE !?!

Beitrag von TAFKAR »

Thunderforce hat geschrieben:
06.05.2020 06:57
Was mir auffällt, wahrscheinlich war das bei den bisherigen Listen auch so, aber nun ist es mir gerade bewusst aufgefallen, dass es 95% der Bands immer noch gibt, bis auf ein paar Ausnahmen wie Sentenced und Agathodaimon (*lol*) - wobei, bei letzteren weiß ich das nichtmal.
Ja, ist mir auch schon bei den ersten Listen aufgefallen. Was könnte man da reininterpretieren? Metal-Bands sind extrem langlebig? Die Musiker können halt sonst nix, und müssen deshalb ewig weitermachen? Die Fans wahnsinnig treu? Die Szene unfassbar konservativ?

Ist das in anderen Szenen auch so? Für die Goth-/EBM-Szene ist das vermutlich auch so, da sind ja gefühlt auch immer noch die Bands groß, die auch in den 1990ern groß waren...
Thunderforce hat geschrieben:
06.05.2020 06:57
die beste Anathema auf Platz 30 verheizt
Ich kenne diese Anathema zwar nicht wirklich, aber sie kann unmöglich besser sein als "Judgement". ;-)


Weissglut:
Die hatten damals glaube ich sogar 10 Punkte im RH. Das Textkonzept war noch eindimensionaler als bei Hammerfall oder Manowar. Eigentlich ging es gefühlt immer um Feuer. Oder Glut. Oder Asche. Und brennen. Vor allem "Unschuldsengel" und "Pandaemonium" fand ich aber schon sehr cool. Der Sänger hat's mir dann verleidet.
Benutzeravatar
Bloody_Sandman
Beiträge: 3077
Registriert: 22.02.2019 16:09

Re: Alben des Jahres, Leserpoll´s, HILFE !?!

Beitrag von Bloody_Sandman »

1998

11/50 (+6 Alben, die ich im Laufe der Jahre wieder abgestoßen habe)

Meine persönliche Top 10 aus diesem Jahr
(dazwischen die in der Liste nicht vorhandenen persönlichen Highlights):

x. CROWBAR - Odd Fellows Rest
x. KING DIAMOND - Voodoo
1. SOULFLY - Soulfly
x. AMON AMARTH - Once Sent From The Golden Hall
2. METALLICA - Garage Inc.
3. THE GATHERING - How to measure a Planet?
x. PEARL JAM - Yield
x. OLD MAN'S CHILD - Ill-Natured Spiritual Invasion
4. CHILDREN OF BODOM - Something Wild
5. SEPULTURA - Against
x. LACUNA COIL - Lacuna Coil
6. DEATH - The Sound of Perseverance
x. ORANGE GOBLIN - Time Travelling Blues
x. SPIRITUAL BEGGARS - Mantra III
x. OPETH - May Arms, Your Hearse
7. KISS - Psycho Circus
x. GOREFEST - Chapter 13
x. AT THE DRIVE-IN - In/Casino/Out
8. ANTHRAX - Vol. 8: The Threat Is Real
9. BOLT THROWER - Mercenary
x. BENEDICTION - Grind Bastard
10. SLAYER - Diabolus in Musica

Hier klafft nun erstmals eine riesige Lücke zwischen meinem persönlichen Geschmack und dem der RH-Leserschaft. Auch heutzutage kann ich nicht nachvollziehen, wie es sein kann, dass die Scheiben von Crowbar, King Diamond und Amon Amarth keinen Platz im Poll fanden.
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 24463
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Located entirely within your kitchen
Kontaktdaten:

Re: Alben des Jahres, Leserpoll´s, HILFE !?!

Beitrag von costaweidner »

Dass die Crowbar nicht drin ist, ist schon wirklich eine große Unverschämtheit.
"Wenn den Leuten hier einer sagte, sie seien einem Rattenfänger aufgesessen, sie ließen ihn auf der Stelle verhaften und bejubelten den Rattenfänger um so fanatischer."

Oh the wind can carry
All the voices of the sea
Oh the wind can carry
All the echoes home to me

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Bloody_Sandman
Beiträge: 3077
Registriert: 22.02.2019 16:09

Re: Alben des Jahres, Leserpoll´s, HILFE !?!

Beitrag von Bloody_Sandman »

costaweidner hat geschrieben:
07.05.2020 22:05
Dass die Crowbar nicht drin ist, ist schon wirklich eine große Unverschämtheit.
Allerdings. Die "Odd Fellows Rest" war die erste Crowbar-Scheibe, die ich bewusst wahrgenommen habe. Hab mir damals sofort die CD und das passende Longsleeve geholt ... stolz im Bochumer Rockpalast angehabt ... und meine holde Gattin hat mir erstmal ne Ladung Kaffee drauf gegossen. :gelbrot:
Benutzeravatar
Master_of_Insanity
Beiträge: 2409
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: On Iced Earth

Re: Alben des Jahres, Leserpoll´s, HILFE !?!

Beitrag von Master_of_Insanity »

Das Jahr 1999

1. Iced Earth - Alive In Athens
2. Dream Theater - Scenes From A Memory
3. Nightwish - Oceanborn
4. Metallica - S&M
5. Gamma Ray - Powerplant
6. In Extremo - Verehrt und angespien
7. Type 0 Negative - World Coming Down
8. Grave Digger - Excalibur
9. Rage - Ghosts
10. Subway To Sally - Hochzeit
11. Testament - The Gathering
12. Children Of Bodom - Hatebreeder
13. Virgin Steele - The House Of Atreus, Act I
14. Six Feet Under - Maximum Violence
15. Saxon - Metalhead
16. Anathema - Judgement
17. Immortal - At The Heart Of Winter
18. Machine Head - The Burning Red
19. In Flames - Colony
20. Cannibal Corpse - Bloodthirst
21. Hypocrisy - Hypocrisy
22. Rage Against The Machine - The Battle Of Los Angeles
23. Nevermore - Dreaming Neon Black
24. U.D.O. - Holy
25. Lefay - The Seventh Seal
26. Bruce Dickinson - Scream for Me Brazil
27. Luca Turilli - King Of The Nordic Twilight
28. Korn - Issues
29. Kreator - Endorama
30. Tristania - Beyond The Veit
31. Red Hot Chili Peppers - Californication
32. Mercyful Fate - 9
33. Edguy - Theater Of Salvation
34. Manowar - Hell On Stage
35. Spock's Beard - Day For Night
36. Dimmu Borgir - Spiritual Black Dimensions
37. Tiamat - Skeleton Skeletron
38. Def Leppard - Euphoria
39. Sodom - Code Red
40. Samael - Eternal
41. Annihilator - Criteria For A Black Widow
42. S.O.D. - Bigger Than The Devil
43. Metalium - Millennium Metal: Vol. I
44. Skew Siskin - What The Hell
45. Misfits - Famous Monsters
46. Dark Tranquillity - Projektor
47. Motörhead - Everything Louder Than Everyone Else
48. Megadeth - Risk
49. Creed - Human Clay
50. The Kovenant - Animatronic
"The doctor looked at my eyes, no trace of insanity" - King Diamond - Lies
Benutzeravatar
Doctor_Wasdenn
Beiträge: 3950
Registriert: 07.10.2008 07:05
Wohnort: BOT-City
Kontaktdaten:

Re: Alben des Jahres, Leserpoll´s, HILFE !?!

Beitrag von Doctor_Wasdenn »

Ein Live-Album auf 1 ist schon ne Verschwendung. Brauch so Teile eh selten... Aber mal sehen:

2. Dream Theater - Scenes From A Memory
3. Nightwish - Oceanborn
4. Metallica - S&M
6. In Extremo - Verehrt und angespien
7. Type 0 Negative - World Coming Down
11. Testament - The Gathering
12. Children Of Bodom - Hatebreeder
18. Machine Head - The Burning Red
22. Rage Against The Machine - The Battle Of Los Angeles
23. Nevermore - Dreaming Neon Black
27. Luca Turilli - King Of The Nordic Twilight
28. Korn - Issues
29. Kreator - Endorama
31. Red Hot Chili Peppers - Californication
36. Dimmu Borgir - Spiritual Black Dimensions
37. Tiamat - Skeleton Skeletron

Naja... Reihenfolge sähe bei mir auch deutlich anders aus, DT wäre aber natürlich auch sehr weit oben. Es fehlen aber Meisterwerke wie Control Denied, My Dying Bride, Paradise Lost und noch mehr, für die ich jetzt zu faul zum nachschauen bi...
Hullu poro
Beiträge: 1444
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Halle/Westfalen

Re: Alben des Jahres, Leserpoll´s, HILFE !?!

Beitrag von Hullu poro »

Bloody_Sandman hat geschrieben:
07.05.2020 20:56
Hier klafft nun erstmals eine riesige Lücke zwischen meinem persönlichen Geschmack und dem der RH-Leserschaft. Auch heutzutage kann ich nicht nachvollziehen, wie es sein kann, dass die Scheiben von Crowbar, King Diamond und Amon Amarth keinen Platz im Poll fanden.
Es sollte noch ein paar Jahre dauern, bis die Band groß wurde.
Mein Feenname ist Trinkerbell.
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 13866
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Alben des Jahres, Leserpoll´s, HILFE !?!

Beitrag von Apparition »

Iced Earth, Nevermore, Testament, Mercyful Fate, Dark Tranquillity, Lefay, Hypocrisy. Das sind so die, die aus dem Jahr geblieben sind. Als Klassiker würde ich aber nur die ersten drei bezeichnen.
Zuletzt geändert von Apparition am 08.05.2020 08:42, insgesamt 1-mal geändert.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."
Benutzeravatar
Flow
Beiträge: 2892
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Alben des Jahres, Leserpoll´s, HILFE !?!

Beitrag von Flow »

Master_of_Insanity hat geschrieben:
08.05.2020 04:18
Das Jahr 1999
2. Dream Theater - Scenes From A Memory
11. Testament - The Gathering
16. Anathema - Judgement
23. Nevermore - Dreaming Neon Black
26. Bruce Dickinson - Scream for Me Brazil
35. Spock's Beard - Day For Night
39. Sodom - Code Red
Anathema sind nur mit viel gutem Willen dabei - das war eine große und wichtige Platte für mich zur damaligen Zeit, aber auch gleichzeitig die letzte vor dem berüchtigten Konzert in Offenbach, nachdem ich für 15 Jahre keinen einzigen Ton mehr von ihnen hören wollte.

Dickinson mit der besten Backingband, die jemals eine Bühne mit ihm teilen durfte.

Sodoms "Code Red" ist kolossal unterbewertet. Das ist eigentlich wirklich nicht meine Band, aber die Platte räumt ziemlich viel aus dem Weg.

Der Rest sitzt auf dem Olymp.
http://dreikommaviernull.blogspot.com/

You say animals, only animals
But they are more than that to me
Antworten