Das neue Heft Vol. 392

Alle Themen zum Heft kommen hier rein
Benutzeravatar
Flow
Beiträge: 2880
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Das neue Heft Vol. 392

Beitrag von Flow » 26.12.2019 22:53

Dann lieber Mgla, Drudkh und Ascension beim echten Szenekulthändler High Roller kaufen. Muss man schon aufpassen.

Am Wegesrande: das Review zur neuen Acid Reign ist frech. What the actual fuck, Zompf? Scheiß auf die Bewertung, aber 24 Wörter zur Platte zu schreiben, und mit ollem "waren schon früher scheiße, höhö" zu garnieren schreit schon nach einem MRT-Termin (Kopf, Bauch, Herz) - soll ich beim Onkel Doc mal was klarmachen?
http://dreikommaviernull.blogspot.com/

You say animals, only animals
But they are more than that to me

Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 13751
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Das neue Heft Vol. 392

Beitrag von Apparition » 27.12.2019 16:13

Flow hat geschrieben:
26.12.2019 22:53
Dann lieber Mgla, Drudkh und Ascension beim echten Szenekulthändler High Roller kaufen. Muss man schon aufpassen.

Am Wegesrande: das Review zur neuen Acid Reign ist frech. What the actual fuck, Zompf? Scheiß auf die Bewertung, aber 24 Wörter zur Platte zu schreiben, und mit ollem "waren schon früher scheiße, höhö" zu garnieren schreit schon nach einem MRT-Termin (Kopf, Bauch, Herz) - soll ich beim Onkel Doc mal was klarmachen?
Ich hab da jetzt mal reingehört. So schlecht find ich das jetzt nicht, abe ich glaub auch nicht, dass ich dem so furchtbar viel Aufmerksamkeit geschenkt hätte, wenn's nicht 'ne reunion gewesen wäre. 7/10, sag ich mal.

Aber: schon den neuen Atrophy-Song gehört?

https://www.youtube.com/embed/HuFUN21It9k
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."

Benutzeravatar
Flow
Beiträge: 2880
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Das neue Heft Vol. 392

Beitrag von Flow » 27.12.2019 18:21

Apparition hat geschrieben:
27.12.2019 16:13
Flow hat geschrieben:
26.12.2019 22:53
Dann lieber Mgla, Drudkh und Ascension beim echten Szenekulthändler High Roller kaufen. Muss man schon aufpassen.

Am Wegesrande: das Review zur neuen Acid Reign ist frech. What the actual fuck, Zompf? Scheiß auf die Bewertung, aber 24 Wörter zur Platte zu schreiben, und mit ollem "waren schon früher scheiße, höhö" zu garnieren schreit schon nach einem MRT-Termin (Kopf, Bauch, Herz) - soll ich beim Onkel Doc mal was klarmachen?
Ich hab da jetzt mal reingehört. So schlecht find ich das jetzt nicht, abe ich glaub auch nicht, dass ich dem so furchtbar viel Aufmerksamkeit geschenkt hätte, wenn's nicht 'ne reunion gewesen wäre. 7/10, sag ich mal.

Aber: schon den neuen Atrophy-Song gehört?

www.youtubhe.com/embed/HuFUN21It9k
Joaguddäääh, man muss ja auch keine kilometerdicke Erektion bekommen. Das ist eine Geschmacksfrage und damit ist eh alles bums. Darum geht es mir auch nicht (daher auch mein "Scheiß auf die Bewertung"), aber der hingerotzte Versuch einer hingerotzten Besprechung ist in meinem Buch schon oberarm. Natürlich sage ich das aus einer Position heraus, die der Platte sehr zugetan ist, weswegen mir das auch etwas säuerlicher aufstößt, als es wohl angebracht wäre. Am End' juckt's ja eh keinen Arsch.

Den Song von Atrophy habe ich gehört. Erwischt mich möglicherweise gerade auf einem falschen Fuß. Muss ich nochmal hören, wenn ich wieder Bock auf Krach habe.
http://dreikommaviernull.blogspot.com/

You say animals, only animals
But they are more than that to me

Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 19106
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Das neue Heft Vol. 392

Beitrag von GoTellSomebody » 27.12.2019 21:42

Der neue Song stellt Atrophy genau dahin, wo sie meiner Meinung nach immer schon hingehören: in die zweite Reihe. Und das sage ich als jemand, der ihnen als Support von Sacred Reich 1990 durchaus was abgewinnen konnte.

Benutzeravatar
Flow
Beiträge: 2880
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Das neue Heft Vol. 392

Beitrag von Flow » 28.12.2019 00:46

Ist doch hey-okay - jetzt, da Overkill, Forbidden und Exodus seit ein paar Jahren in der dritten Reihe stehen, ist in der zweiten ja auch wieder genug Platz.
http://dreikommaviernull.blogspot.com/

You say animals, only animals
But they are more than that to me

Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5538
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Das neue Heft Vol. 392

Beitrag von JudasRising » 28.12.2019 08:34

Sehr vieles, was früher (kommerziell) zweite oder dritte Geige gespielt hat, ist deutlich besser als vieles, was die großen Namen seit Jahrzehnten so abliefern. Overkill würde ich da allerdings raus nehmen, die schreiben zwar auch keine Klassiker mehr, stagnieren aber auf immer noch hohem Niveau, und auf der Bühne weiterhin eine Macht.
BLASPHEMER!

Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 19106
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Das neue Heft Vol. 392

Beitrag von GoTellSomebody » 28.12.2019 11:20

Witzig, dass Lips meint, man könne den Albumtitel "Legal At Last" in zwei Richtungen deuten, keine der beiden aber ist, dass man mit dem 18. Studioalbum quasi die Volljährigkeit erreicht, die ja auch in ihrer Heimat Ontario gilt.

Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5538
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Das neue Heft Vol. 392

Beitrag von JudasRising » 28.12.2019 12:27

Ich halte die beiden für denkbar :
1. Kiffen endlich legal
2. Auch die (vermeintlichen) Engel können jetzt vorbehaltlos zugreifen
BLASPHEMER!

Benutzeravatar
Disbeliefer
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10169
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bayreuth

Re: Das neue Heft Vol. 392

Beitrag von Disbeliefer » 28.12.2019 12:34

Legales Kiffen fänd ich jetzt nicht schlimm. :ka:

Aber ich bin ja auch generell für die Legalisierung jeglicher Art von Drogen.
-13

Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 19106
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Das neue Heft Vol. 392

Beitrag von GoTellSomebody » 28.12.2019 12:50

Die beiden Interpretationen von Lips erklärt er ja.

Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5538
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Das neue Heft Vol. 392

Beitrag von JudasRising » 28.12.2019 14:12

Disbeliefer hat geschrieben:
28.12.2019 12:34
Legales Kiffen fänd ich jetzt nicht schlimm. :ka:
Ich auch nicht.
BLASPHEMER!

Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 8388
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Das neue Heft Vol. 392

Beitrag von BlackMassReverend » 30.12.2019 08:11

MetalEschi hat geschrieben:
22.12.2019 12:00
So. Gedenkminute für Rock 'n' Rolf, der jetzt anscheinend vollkommen übergeschnappt ist.
Hab das etzt gestern mal gelesen und verstehe nicht, dass er sich da auf eine Stufe mit Kiss stellt. Vielmehr eifert er ihnen offenbar nach (in der Story im DF wird das auch nochmals deutlich). Er sagt ja letztlich nur, dass er denkt, dass RW für große Bühnen gemacht sind....was allerdings aufgrund der inzwischen vorhandenen Blutarmut in Verbindung mit der Statik der Akteure in jedem Fall lachhaft ist. Anyway.
1989 haben wir komplett durchgesoffen !

Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 25789
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Das neue Heft Vol. 392

Beitrag von Sambora » 30.12.2019 08:15

BlackMassReverend hat geschrieben:
30.12.2019 08:11
MetalEschi hat geschrieben:
22.12.2019 12:00
So. Gedenkminute für Rock 'n' Rolf, der jetzt anscheinend vollkommen übergeschnappt ist.
Hab das etzt gestern mal gelesen und verstehe nicht, dass er sich da auf eine Stufe mit Kiss stellt. Vielmehr eifert er ihnen offenbar nach (in der Story im DF wird das auch nochmals deutlich). Er sagt ja letztlich nur, dass er denkt, dass RW für große Bühnen gemacht sind....was allerdings aufgrund der inzwischen vorhandenen Blutarmut in Verbindung mit der Statik der Akteure in jedem Fall lachhaft ist. Anyway.
Ja und jetzt? A Depp halt. 😂

Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 8388
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Das neue Heft Vol. 392

Beitrag von BlackMassReverend » 30.12.2019 08:23

Sambora hat geschrieben:
30.12.2019 08:15
BlackMassReverend hat geschrieben:
30.12.2019 08:11
MetalEschi hat geschrieben:
22.12.2019 12:00
So. Gedenkminute für Rock 'n' Rolf, der jetzt anscheinend vollkommen übergeschnappt ist.
Hab das etzt gestern mal gelesen und verstehe nicht, dass er sich da auf eine Stufe mit Kiss stellt. Vielmehr eifert er ihnen offenbar nach (in der Story im DF wird das auch nochmals deutlich). Er sagt ja letztlich nur, dass er denkt, dass RW für große Bühnen gemacht sind....was allerdings aufgrund der inzwischen vorhandenen Blutarmut in Verbindung mit der Statik der Akteure in jedem Fall lachhaft ist. Anyway.
Ja und jetzt? A Depp halt. 😂
Dass ja, er hält sich doch aber nicht für so groß wie Kiss......wobei.....*Angelo anruf und frag*
1989 haben wir komplett durchgesoffen !

Schnabelrock
Beiträge: 10438
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Das neue Heft Vol. 392

Beitrag von Schnabelrock » 30.12.2019 11:02

BlackMassReverend hat geschrieben:
30.12.2019 08:11
MetalEschi hat geschrieben:
22.12.2019 12:00
So. Gedenkminute für Rock 'n' Rolf, der jetzt anscheinend vollkommen übergeschnappt ist.
Hab das etzt gestern mal gelesen und verstehe nicht, dass er sich da auf eine Stufe mit Kiss stellt. Vielmehr eifert er ihnen offenbar nach (in der Story im DF wird das auch nochmals deutlich). Er sagt ja letztlich nur, dass er denkt, dass RW für große Bühnen gemacht sind....was allerdings aufgrund der inzwischen vorhandenen Blutarmut in Verbindung mit der Statik der Akteure in jedem Fall lachhaft ist. Anyway.

Sehe ich wie BMR. Wenn er aber auf die Wacken-Show abstellt, war das weder die aufwändigste noch sonst irgendwie geil. Eine Show handwerklicher Könner ohne jeden Funken oder Magie. Bei meinem geringen Überblick über WOA scheint es mir das ödeste zu sein, was da jemals groß war.
Hamstern? Plündern!

Antworten